Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Schattenklinge
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    14 Dezember 2006
    #1

    Schöne Frauen tun mir Leid!

    Oft heißt es ja - Schöne Frauen sind nur auf Geld aus, schöne Frauen wollen nur Matchos oder sogar; schöne Frauen sind Schlampen.

    Das ist totaler Quatsch!
    Klar das schöne Stars usw. reiche Männer wollen und viel Sicherheit, die sind es nicht anders gewöhnt! Aber es gibt auch schöne Frauen der Mittelschicht. Gerade die schönen Frauen haben es extrem schwer, sie werden oft als Sexobjekte gehandelt bei all den Matchotypen. Keiner traut sich sie anzusprechen - ausser halt diese Prolls. Kein Wunder das sie den dann nehmen. Aber schöne Frauen wollen - wie nicht so schöne auch - auch keine Männer die Trübsal blasen und keine ausstrahlung haben! So viel zählt Aussehen nicht, Hauptsache man läuft geplegt rum, ist ehrlich und optimistisch das reicht schon. Sicher, die falsche Strategie ist, auf Teufel komm raus - die Top Schönheit anzubaggern - sie wird denken der Kerl ist genauso drauf wie die Prolls. Zeig ihr einfach das du nicht auf das eine aus bist und geh es langsam an dann kriegt man auch eine Traumfrau! Habe sowas schon erlebt; In meinem Umfeld war eine sogenannte Schönheit, Top aussehen usw. - da hatte sie nicht viel von - viele Kerle haben ihr nur nachgestarrt, sieht die geil aus usw. ihre "Freundinnen" haben hinter ihren Rücken gelästert sie ist ne arrogante Schlampe usw. sie war oft allein. Ich bin ein durchschnitts- Typ und hab sie angesprochen und hey die ist ein Mensch wie ich und Du. Zur Zeit komm ich mehr und mehr mit ihr in Kontakt, bin auch schüchtern aber trotzdem. Hab die Einstellung "Die will ich kennenlernen" und nicht; "mit der will ich ins Bett".

    Daher meine Meinung; Schöne Frauen haben Männer wie andere auch verdient - Männer, die eine Beziehung wollen und nicht nur Sex oder ein Vorzeigeobjekt!

    Wie seht ihr das?
     
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    14 Dezember 2006
    #2
    War mir schon vorher klar.

    Natürlich wollen schöne Frauen genau das Gleiche, wie alle anderen auch! Aussehen ist nicht alles.

    Mir werden z.B. oft Konplimente bezüglich meines Aussehens gemacht, aber alles, was ich mir dann denke ist: "Und was hab ich davon?"
    Nix.

    Bin Single, war seit Jahren nicht so richtig verliebt, erwische immer nur Männer, die entweder psychisch einen Knacks haben oder die mich nur als Affaire wollen. Hatte bis vor Kurzem kaum Freundinnen, weil mich alle für arrogant hielten und die männlichen Freunde wollten auch irgendwann mehr, sodass ich dann doch immer wieder ohne dastand.
    Hab mich jetzt aber geändert und mein Aussehen wird mir langsam ziemlich egal.
    Bin froh, endlich nette Freundinnen zu haben :herz: Und nen Mann krieg ich ja so oder so nicht.
     
  • Lumba
    Lumba (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    14 Dezember 2006
    #3
    Naja, Stars kann man meiner Meinung nach net mit "Normal" Frauen vergleichen

    Die erfahrung hab ich auch schonma gemacht...
    Obwohl ich net so der "perfekte" Mann bin...
     
  • gemini
    gemini (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    103
    2
    in einer Beziehung
    14 Dezember 2006
    #4
    Man wird halt meistens von den Typen in der Disko angesprochen, die nur das eine wollen. So ist zumindest meine Erfahrung. Mich hat auch noch nie ein "Normaler" :zwinker: angesprochen, also einer der es wirklich ernst meinte. Die trauen sich in der Regel nicht :cry: na toll, aber die wollen wir Frauen doch!
     
  • Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    709
    103
    1
    nicht angegeben
    14 Dezember 2006
    #5
    Ja, das ist ein Mist. Mit 14 war ich mal verschossen in son Typen. wir waren auf einer Freizeit und haben zusammen getanzt. Er war groß und sah gut aus. Er hat keine Anstalten gemacht mich näher kennenzulernen.

    Nach 4 Tagen Freizeit kamm dann die Rückfahrt. Da hab ich drauf geachtet hinter ihm zu sitzen. Freundinnen haben dabei geholfen :smile:
    Hab ihn dann während der Fahrt einfach gefragt, ob er (früher hat man noch einfach gefragt "willst du mit mir gehen?" war eben so :cool1: ). Da sagte er, er müsse es sich überlegen und nach 5 Minuten sagte er "ja".

    Später hat er mir erzählt, dass er sich nie an mich ran getraut hätte, da er davon überzeugt war, dass so eine süsse schon vergeben ist und schon einen festen Freund hat. :ratlos:
    Und Mädels die neidisch waren, die gabs auch.

    So war es dann, dass ich öfters die Initiative ergreifen musste. Meinem jetztiger Freund ist es auch lieber, wenn die Frau die Initiative ergreift. Ist oft verzwickt und liegt daran, was so in den Köpfen steckt.

    - Schöne Frau aber dumm
    - Schöne Frauen hat man nicht für sich alleine
    - Schöne Frauen gehen ja eh Fremd
    - Die ist zu schön um wahr zu sein
    ...usw

    Ich hatte sogar mal ein Vorstellungsgespräch direkt nachm Studium, wo mir unterstellt wurde, dass die männlichen Studienkollegen mir geholfen hätten blabla

    Das alles machts ein wenig schwieriger aber trotzdem gibts immer ne Lösung und ich bin meinen Weg gegangen.
     
  • shabba
    Gast
    0
    14 Dezember 2006
    #6
    schoenheit ist zwar relativ - aber gehen wir mal davon aus, dass wir ueber menschen reden, die sich zumindest selbst fuer schoen halten. ich habe ebenfalls die erfahrung gemacht, dass diese damen regelrecht dankbar sind, wenn man sich ihnen ganz normal und natuerlich naehert.
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    14 Dezember 2006
    #7
    Da Schönheit im Auge des Betrachters liegt, kürze ich deine Meinung ein wenig um meine Meinung damit auszudrücken:

    Alle Frauen verdienen Männer, die eine Beziehung wollen und nicht nur Sex oder ein Vorzeigeobjekt!
     
  • User 68557
    User 68557 (27)
    Sehr bekannt hier
    2.181
    168
    456
    in einer Beziehung
    14 Dezember 2006
    #8
    Schönheit, aber auch Intelligenz, sind nur der Anziehungspol für Neid. Die Leute die damit, oder sogar mit beidem ausgestatten sind, haben es meistens nicht sonderlich gut, sondern brauchen Freunde, die NICHT auf das Aussehen schauen und daher keinen Neid entwickeln. (Das selbe sagt man oft bei hässlichen Mädchen, aber bei besonders hübschen ist es dasselbe)

    Als "schön" bezeichne ich in diesem Post wohl das, was die Allgemeinheit als "schön" bezeichnet. Schlank usw. Aber natürlich liegt dies im Auge des Betrachters.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.584
    248
    712
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2006
    #9
    enldich mal ein thread in dem die wahrheit ans licht kommt.
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2006
    #10
    Es kommt wohl immer drauf an, wie die "schönen" Frauen sich selbst einschätzen. Klar gibt es arrogante Exemplare dabei, die vielleicht nicht ganz so redliche Wünsche haben, die sich denken, dass sie mit ihrer Schönheit (und die ist relativ, denn oft haben MÄdels/Frauen so ne Einstellung die ich persönlich nicht als hübsch empfinde) viel mehr verdienen als andere "Durchschnittsfrauen". Ich finde so eine Einstellung blöd.
    Aber es gibt sicherlich auch genauso viele hübsche MÄdchen, die eine gute Einstellung haben und sich genauso eine glückliche Beziehung wünschen ohne eine überzogene Selbstverliebtheit an den Tag zu legen.
     
  • keenacat
    keenacat (30)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    276
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2006
    #11
    also ich find mcih selbst nicht sonderlich hübsch, und trotzdem... mein freund hat mir gestern erzählt dass ich in seinem freudneskreis als das barbie püppchen gelte, dass die mädels immer meinen ich wär zwar lieb und süß, aber eben nur ein püppchen...

    is ziemlich verletzend sowas zu hören! da will ich lieber nicht wissen wies wirklcih schönen frauen geht!
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    14 Dezember 2006
    #12
    Wenn man hübsch ist, läuft man Gefahr auf das Äußere reduziert zu werden.
    Wenn ich Leuten meiner Altersgruppe erzähle, dass ich bald Medizin studieren werde, werde ich müde belächelt. Und ich werde(bestimmt weil ich blond bin) fast ausschließlich von Prolls und dummen HipHop-Südländern auf der Straße aufs Primitivste angemacht.

    Als Tussi wurde ich noch nicht bezeichnet. Aber ich kann mir vorstellen, dass es ganz schön verletzend ist,wenn man so über einem hinter dem Rücken sprich @keenacat
     
  • Schattenklinge
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    Single
    14 Dezember 2006
    #13
    Hm man könnte sogar sagen, wenn eine Top- Schönheit vergeben ist, dann ist das meist nicht lange - eben weil viele nur Affären wollen usw. Also wer auf eine Top-Schönheit steht sollte am Ball bleiben auch wenn sie vergeben ist - so halt auf freundschaftlicher Ebene, wer weiß wie lange sie noch vergeben ist...

    Drückt mir mal die Daumen das das bei mir klappt:zwinker:
    Denn ich bin echt nicht nur auf das eine aus:kopfschue , hoffe das merkt sie...
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    14 Dezember 2006
    #14
    Aber ist ja Unfug. Nur weil sie hübsch und vergebn ist, heißt ds nicht, dass ihre Beziehung nicht lange läuft,weil' eh ne Affäre ist. Nicht alle Frauen,die hübsch sind, lassen sich grundsätzlich verarschen.
     
  • knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2006
    #15
    Also ohne jetzt arrogant sein zu wollen oder so, würde ich mich jetzt in die Sparte einordnen.
    Ich kriege sehr oft zu hören, dass ich sehr hübsch bin und als ich noch Single war hatte ich auch grundsätzlich das Problem einfach niemanden zu finden.
    Es haben mich immer nur Besoffene und Prolls angesprochen, es war nie jemand dabei, der auch mir gefallen hat.
    Und ich selbst was einfach viel zu schüchtern um selbst jmd. anzusprechen.
    Mit meinem Freund bin ich über einen Kumpel zusammengekommen und mein Freund hat mir gestanden, dass er mich "zu hübsch" fand um es zu riskieren mich anzusprechen. Und er meinte auch, dass es so wohl allen ging.:ratlos:
    Schöne Frauen habens in dem Punkt wirklich nicht leicht.
     
  • freutsich
    freutsich (29)
    Benutzer gesperrt
    934
    0
    2
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2006
    #16
    Ich bin durchaus so selbtbewußt zu sagen, dass ich schön bin.

    Trotzdem führe ich ein ganz normales Leben.

    Nun ja, so normal ist es auch wieder nicht. Ich habe allerdings immer noch den ersten Freund und das nicht leider, sondern Gott sei Dank, denn ich liebe ihn.:herz: :herz: :herz: :herz:

    Ich habe zum Glück ein aufgeschlossenens Elternhaus und meine sexuellen Eskapaden beziehen sich bisher nur auf meinen Schatz.

    Kann sein, dass ich deshalb schon unnormal bin. Wenn man als Mädchen mit 17 schon nicht mit mindestens 3 Jungen Sex hatte, gilt man hier offenbar schon fast als asozial. Musste mal gesagt werden.
     
  • knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2006
    #17
    Hihi, dann bin ich auch asozial. Geil:grin:
     
  • MarSara
    MarSara (35)
    Meistens hier zu finden
    961
    128
    112
    nicht angegeben
    14 Dezember 2006
    #18
    das mit dem "zu hübsch" hab ich auch schon öfters gehört und ich fands immer total seltsam, weil ich nie in so sparten gedachte habe wie "der interessiert sich eh nicht für mich, der sieht viel zu gut für mich aus" oder so etwas. dass viele so ein denken für normal halten, hab ich lange zeit gar nicht mitbekommen.
    aber mein freund meinte auch, nachdem wir gerade zusammen gekommen waren, er hätte "angst" vor mir gehabt und sich deshalb auch gut 4 monate nicht getraut, mich anzusprechen...:eek:

    PS: ich bin auch asozial, denn er ist mein erster freund :tongue:
     
  • knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2006
    #19
    Dann lass uns nen Club gründen.:grin:
     
  • Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    113
    71
    nicht angegeben
    14 Dezember 2006
    #20
    ja davon kann ich leider geschichten erzählen :cry:

    wenn man einigermaßen gut aussieht und auch auf sein äußeres achtet, wird man sehr schnell nur auf sein äußeres minimiert. typen sehen in dir nur ein sexobjekt und frauen sehen dich als konkurrenz... und andere leute haben angst vor dir, von wegen du könntest arrogant und oberflächlich sein.

    in meiner schulzeit wurde ich immer als hübsches dummchen abgestempelt, dabei waren meine noten recht gut. die ganzen "ökotussis" (sorry, das klingt gemein. aber genauso gemein waren sie zu mir) haben vor mir einen auf "nett und lieb" gemacht und hinter meinem rücken dann abgezogen. ging mir irgendwann am arsch vorbei :grin: . ich habe außerhalb von der schule intelligente, coole leute kennengelernt, die mich nehmen wie ich bin.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste