Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sexydance
    Sexydance (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Single
    22 Juli 2006
    #1

    Schönheitsop´s

    HuHu,

    nun geht ja gerade das Thema, warum schönheitsops, muss das sein, etc.....

    Mich würde nun mal interessieren:

    plant ihr eine OP?
    Wenn ja, welche?
    Warum wollt ihr euch operieren lassen?



    Also bei mir sieht es so aus, das ich 3 OP´s im Kopf habe, wobei 2davon mir nicht wichtig sind. Also darauf kann ich auch verzichten.

    Was ich auf jeden Fall machen lassen möchte, sind meine Schamlippen. Warum? Naja das konnte man ja shcon in diversen Threads lesen.

    So, dann kommen meine Brüste. Sie sind einfach nur klein. Ich habe sehr viel Glück, wenn mir ein BH mit der Größe 70A passt. Wobei die meistens eh zu groß sind. Im katalog kann ich z.B. nicht bestellen, weil sie mir nie passen. Auf Grund der kleinen Größe, muss ich alle anprobieren. Aber das ist für mich keine Sache, wo ich sage: Das muss sein.
    Wenn ich das erst in vielen vielen Jahren machen lasse oder auch gar nicht, ist es nicht schlimm.

    Dann kommen meine Augen. Ich trage Kontaktlinsen, weil ich ziemlich schlimm schiele ohne die Linsen. Aber das ist auch ne Sache, die würde ich nur für den Luxus für mich machen. Aber das hat noch viel viel viel Zeit.
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    22 Juli 2006
    #2
    Sagen wir`s mal so.

    Ich habe zu Teeniezeiten meine Nase total gehasst und plante Operationen am laufenden Band und sparte Geld dafür.

    Mit über 20 musste ich feststellen, dass ich besonders viele Komplimente gerade für meine Stupsnase von Männern kriege :grin:

    Gut dass ich sie nie operieren hab lassen!
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2006
    #3
    Nein, obwohl es durchaus Stellen an meinem Körper gibt, die mir nicht (so gut) gefallen. Aber beim Gedanken an eine OP fühle ich mich noch unwohler, käme also nicht in Frage. Denn ich finde, man sollte gewisse Makel nicht so überbewerten, dass da von das ganze Lebensglück anhängt und sich stattdessen so akzeptieren, wie man ist. Nur wenn man damit massive Probleme hat oder durch Krankheit/Unfall Entstellungen davonträgt, hab ich Verständnis für solche OPs. Ich dagegen würde mich zu komisch fühlen, wenn ich etwas an meinem Äußeren für immer verändern ließe ... das wäre nicht mehr ich.

    Ein krasses Beispiel: Ich hab ein Muttermal auf der Nase, das allgemein zwar als niedlich empfunden wird, mich aber stört. Eine Person hat mir sogar schon direkt gesagt, dass er es unattraktiv fände. Es entfernen zu lassen wäre sicher keine so große Sache, kein Vergleich zu einer OP. Aber ich kannmich einfach nicht mit dem Gedanken anfreunden, meinen Körper für immer zu verändern, denn ich sehe nunmal so aus, auch wenns mir nicht so gefällt, aber ich will mich nicht durch eine "OP" verfremden.
     
  • chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Juli 2006
    #4
    ....
     
  • die jule
    die jule (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    101
    0
    in einer Beziehung
    23 Juli 2006
    #5
    Wenn ich´s Geld hätte würd ich´s machen. als erstes meinen Busen der ist mir zu groß und dann gleich mit straffen lasen und dann vielelicht Fett an den Oberschenkel absaugen lassen(ich kann an den Oberschenkel nicht abnehmen,ist Veranlagerung:angryfire )
     
  • Tweety
    Gast
    0
    23 Juli 2006
    #6
    Es ist zwar keine große Sache, aber ich habe ein sehr helles Muttermal genau über der Augenbraue, das mich total stört. Ich werde im Herbst endlich mal zum Arzt gehen, und wenn die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass es ohne große Narbe oder einem "Loch" in der Augenbraue zu lasern ist, dann lasse ich es entfernen.

    Hat jemand zufällig schonmal ein Muttermal im Gesicht entfernen lassen?

    Ansonsten würde ich vielleicht irendwann eine Augen-OP in Erwägung ziehen, weil ich ziemlich kurzsichtig bin.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2006
    #7
    Hallo!

    Also eine Schönheits-OP würde für mich nur im Falle einer Erkrankung in Frage kommen.
    zB:
    Brustkrebs - Brust verloren -> dann würde ich es mir überlegen
    Burst viel groß -> Probleme mit Rücken usw.
    (Auto-) Unfall - irgendwelche Entstellungen

    Ansonsten halte ich von diesen OP´s NICHTS!

    Ich hab zB auch "nur" Körbchengröße 70B - würde mir aber deswegen NIE die Brust vergrößern lassen.
     
  • koalase
    koalase (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    637
    101
    0
    Verlobt
    24 Juli 2006
    #8
    Genau!!!
     
  • shabba
    Gast
    0
    24 Juli 2006
    #9
    ich werd harcoremaeßig masse aufbauen und dann die haelfte ronnie spenden, um ihn zu demuetigen. dann wieder von vorne anfangen :-D
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    24 Juli 2006
    #10
    Bei mir soll irgendwann die brust kommen, bin recht unzufrieden und daher soll des später mal kommen... :smile:
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.215
    133
    52
    Single
    24 Juli 2006
    #11
    Wenn ich etwas älter bin die Brust... an der is so gut wie alles hässlich und irgendwie falsch :what: ansonsten bin ich zufrieden oder gibt es nix was man nicht ohne operation verändern könnte
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2006
    #12
    nein, plane nichts dergleichen.

    ich finde (tv-berichten zufolge) fettabsaugen dermaßen brutal...wie da rumgestochert wird...da wird mir ganz anders. und das beim friedlichen durchzappen am nachmittag.

    ich find mich ganz okay. klar könnten meine beine dünner sein, aber ich arbeite grad dran, dass sie zumindest muskulöser werden und somit fester. ich bin keine gazelle, sondern eher athletisch gebaut, aber das ist okay. mein rechtes ohr steht etwas ab, aber damit kann ich sehr gut leben.

    dass ich mit zehn wegen schielens operiert wurde, hatte damals funktionale gründe.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    24 Juli 2006
    #13
    Also...

    Fußverkleinerung
    Fettabsaugung an Waden und Bauch
    Hautstraffung überall, vor allem an den Oberarmen
    Brustvergrößerung
    Nasen-OP
    Ohren anlegen
    Augen-Lasern
    dauerhafte Haarentfernungen noch und nöcher

    Ach ja... aber ich hab Angst vor OPs, also lass ichs bleiben und poch auf mein Individuum.
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2006
    #14
    Geht mir auch so. Aber nur "in die richtige Form" bringen. Größe find ich okay. :smile:
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Juli 2006
    #15
    Das mit der dauerhaften Haarentfernung ist eigentlich ne gute Idee. Ist nur die Frage, ob das sparen schnell genug geht und mir mein Epilierer nicht schon vorher ewig glatte Haut beschert.
    Es werden ja mit der Zeit immer weniger... :grin:
     
  • Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    444
    101
    0
    Verliebt
    25 Juli 2006
    #16


    Oh mein Gott wenn man das so liest...Allgemein eigentlich aber bei dir extrem...hui, wieso bist du denn so unzufrieden???
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    25 Juli 2006
    #17
    Das ist es bei mir auch... also vor allem die richtige form... :smile:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    25 Juli 2006
    #18
    Naja... aber ne Freundin von mir hat das machen lassen. Die hatte so Härchen zwischen den Brüsten, die sie störten.

    Die darf man nicht rasieren und so weiter. Dann läuft man ja rum wie Sven Bomwollen.

    Fußverkleinerung -> habe große, platte Füße mit langen Zehen. Offene Schuhe finden ist ein Graus. Feine offene Schuhe sind unmöglich. Ich kann Badeschlappen tragen und flache Schuhe. Nicht mal Flipflops, das sieht aus als wäre ich ein Schimpanse wegen den langen Zehen.

    Fettabsaugung an Waden und Bauch -> weiß nicht warum, aber ich hab Fußballerwaden, die niemals zu einem Rock gut aussehen könnten. Und mein Bauch, naja, obwohl ich noch so jung bin ist da schon eine Speckschwarte, die sich nie mehr durch Abnehmen entfernen lassen wird. Als wär ich schon mal schwanger gewesen :ratlos:

    Hautstraffung überall, vor allem an den Oberarmen Meine Oberarme sind ausgeleiert und wenn ich meine restlichen 20 kg abgenommen hab ist das der Rest sicherlich auch.

    Brustvergrößerung Sie sind klein und die Form ist furchtbar.

    Nasen-OP Meine Nase ist groß und höckerig. Sieht aus wie eine Nase von diesen Steinfiguren aus den Geschichtebüchern.

    Ohren anlegen Naja sie stehen ab. Frisuren machen? -> Dumbo!

    Augen-Lasern Sie sehen nicht gut.

    Das heißt nicht, dass ich unzufrieden bin. Das sind alles FAKTEN. Aber ich würds nie machen lassen. Vor allem meine Nase bleibt an mir, so eine ist selten :tongue:
     
  • Tammy®
    Tammy® (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Juli 2006
    #19
    Also ich hab schon mal überlegt, mir Fett an den Oberarmen absaugen zu lassen. Ich bauen dort das meiste Fett auf.

    Ansonsten bin ich zufrieden, sollte sich der Busen mal nach unten begeben, wäre es eine Überlegung wert, ihn wieder schön zu machen (vergrößerung hab ich ned wirklcih nötig bei 75 C aber die Schwerkraft :zwinker: )

    is nix dabei find ich...
     
  • Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    444
    101
    0
    Verliebt
    25 Juli 2006
    #20
    Da du kein Profilbild hast, kann ich nicht sagen ob du übertreibst, aber ich bin froh, dass du das alles nicht machen lassen würdest:zwinker: Was ich ja weiß hast du mal deine Haarpacht hier irgendwo reingestellt und die sind echt schön! :smile2:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste