Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schüßlersalze

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Tschobl, 11 April 2007.

  1. Tschobl
    Tschobl (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hiho Forengemeinde,

    hab mir letzte Woche Schüßlersalze zugelegt, die ich nun täglich nehme. Soll für verschiedene Sachen gut sein (Immunsystem, Knochenaufbau, Entschlackung, usw..)
    Hat damit schon wer Erfahrung. Wäre über Berichte sehr dankbar und vor allem ob wer damit große Erfolgserlebnisse hatte.

    Danke euch schon mal
    Tschobl
     
    #1
    Tschobl, 11 April 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Ich werde von meiner Mutter v.a. mit der Nummer 3 versorgt und wenn irgendwie eine Erkältung o.ä. im Anmarsch ist, lutsch ich die auch immer brav. :smile: Obs nur placebomäßig hilft oder nicht, weiß ich nicht, zumindest hats schon geholfen.:smile: Und ich verabreiche die auch regelmäßig meinem Freund, zuletzt bei Lippenherpes.

    Magnesium (ist Nr.7 glaub ich) kann ich auch empfehlen gegen Krämpfe. Hilft bei mir super!
     
    #2
    krava, 11 April 2007
  3. Tschobl
    Tschobl (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke dir.

    Jawoll, dann kann ich sie ja ohne schlechtes Gewissen weiter einnehmen. Liegt bestimmt viel am psychologischen, dass es was bringt.. aber Salze sind immer gut :smile2:
     
    #3
    Tschobl, 11 April 2007
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    cool, interessanter Thread! Meine Mum will nämlich auch mal Schüßlersalze holen. Gegen was gibts das alles?
     
    #4
    User 37284, 11 April 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    So ziemlich gegen alles.
    Auch gegen mentale Sachen siehe hier:
    http://www.naturheilpraxis-am-wald.de/schuessler-salz-seele.html
    Mein Bruder bekommt die deswegen seit Jahren eingeflößt. :zwinker:
    Ansonsten auch gegen Muskelkater, gegen alle möglichen Wunden, Herpes, Ekzeme etc. Und eben vorbeugend fürs Immunsystem.

    Hab ich im Netz gefunden:
     
    #5
    krava, 12 April 2007
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    und wie sieht es mit Nebenwirkungen aus? :schuechte :schuechte und man kann auch mehrere gleichzeitig nehmen?
     
    #6
    User 37284, 12 April 2007
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Meines Wissens gibts keine Nebenwirkungen. Ist ja alles homöopathisch. Nur bei Laktoseintoleranz muss man auf die in Tropfenform umsteigen, sonst verträgt man die nicht.
    Du kannst alle durcheinander nehmen, das ist kein Problem.
     
    #7
    krava, 12 April 2007
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    cool, dann schau ich mir nochmal genauer das Buch an, das meine Mum über die Schüßlersalze gekauft hat und dann kann es sein, dass ich noch en paar fragen hab :tongue:
     
    #8
    User 37284, 12 April 2007
  9. Tschobl
    Tschobl (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm ich werf mir derzeit alle 12 salze ein (soll aber auch noch 4 andere geben oder so)
    zum hintergrund muss ich sagen, dass ich die idee mit den salzen von einer apothekerin bekommen habe, weil ich sie gefragt habe, ob man nicht noch etwas anderes tun kann um nicht so oft krank zu werden.
    bei mir wars so krass, dass ich alle 3 monate einen schnupfen oder so hatte. und jetz versuch ich das ma. (zusätzlich nehm ich noch vitamin c und zink pastillen).
    also auf jedenfall kann man alles durcheinander nehmen und es fehlt einem nichts. verträgt sich also ganz gut.
     
    #9
    Tschobl, 12 April 2007
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    das ist gut zu wissen! Sollte man sich da vorher beraten lassen oder kann man die sich auch einfach so holen? :smile:
     
    #10
    User 37284, 12 April 2007
  11. User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    mei mum steht da voll drauf und die kennt sich supa damit aus... wenn man schmerzen hat gibts n glas mit heißem wasser in dem 30 tabletten Nr 7 aufgelöst sind
     
    #11
    User 41942, 12 April 2007
  12. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    Schüßlersalze sind doch bloß Salze in niedrigkonzentrierter Form, oder nicht? Wenn man schon daran glauben will, daß der Körper eine dermaßen niedrige Dosis besser resorbieren kann, als die üblichen Alternativen (womit die Resorptionsfähigkeit des Körpers grob unterschätzt wird), was spricht dagegen, sich die Salze selbst zu verdünnen?
    Wenn man technischen Aufwand und Materialkosten bedenkt, sind Schüßlersalze für den Produzenten eine echte Goldgrube. :zwinker:
     
    #12
    strahlemann, 13 April 2007
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Aus dem Netz:

     
    #13
    krava, 13 April 2007
  14. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    "Keine Mineralien im üblichen Sinn" - was soll das bedeuten? Nr.8 ist NaCl, also Kochsalz. Klingt sehr gewöhnlich.
    1mg Kochsalz auf ein Liter Wasser entspricht der "Potenzierung" D6, nur ungleich billiger. Wo liegt der Unterschied?
    Zudem nimmt man i.d.R. genügend Mineralien auf. Ein Ungleichgewicht läßt sich mit Dosierungen im Picogrammbereich sicher nicht ausgleichen.
    Spannend finde ich Nr.7.
    Quelle: http://www.huenerberg-running.de/pages/deutsch/dr_nachtigall.html
    Nr.7 ist Magnesiumphosphat.:rolleyes:
     
    #14
    strahlemann, 13 April 2007
  15. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    #15
    DerKönig, 13 April 2007
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Keine Ahnung, ob´s da Studien gibt. Klar kanns sein, dass sie nur placebomäßig wirken, aber Hauptsache sie wirken. Wenn sie einem helfen, gesund zu bleiben bzw. zu werden, ist das doch nur gut. Und sicherlich gesünder als so manche chemische Arznei.
    An die Wirkung glauben sollte man sicherlich.
     
    #16
    krava, 13 April 2007
  17. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    zeigen :tongue: :tongue:
     
    #17
    User 37284, 13 April 2007
  18. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Hmmpf, man kann halt nicht immer gewinnen :cry:

    :grin:
     
    #18
    DerKönig, 13 April 2007
  19. columbus
    columbus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    2
    Single
    Ich kenn ein super medikament auch dafür:

    heisst Apfel
    wächst an fast jedem Baum

    Hilft gegen alles - ohne die geringste Nebenwirkung.
    Kann man auch 30 davon auflösen, dazu brauchts nicht mal ein wasserglass. Und wenn man schon auf Drogen steht, fest Zimt rein tun, dann is fürn trip auch gesorgt.

    Verpackung entsteht auch keine, denn die Schale isst man am besten mit.

    An Apple a day keps the doctor away :zwinker:
     
    #19
    columbus, 13 April 2007
  20. Tschobl
    Tschobl (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Leute macht mich nicht wahnsinnig, die Apotheke hat mich 30 Euro gekostet und jetzt sagen hier einige, dass alles nur Humbug ist :zwinker:

    Noch zu einer Frage: Nein, man braucht sich nicht beraten lassen, die kann man sich in der Apo einfach bestellen.

    Aber für alle Zweifler (und auch für mich :tongue: ) etwas bemerke ich schon. Die Salze für die Entschlackung... Muss jetzt ziemlich oft zum Wasser lassen gehn :geknickt: also nicht nur ein bischen... sondern schon sehr sehr häufig... bin diese Nacht 7 mal aufgestanden... und weher jetzt kommt einer und sagt ich habe ein Blasenentzündung :angryfire das habe ich mit sicherheit nicht :grin:
     
    #20
    Tschobl, 13 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten