Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schüchtern oder kein Interesse?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ITALIA, 29 November 2005.

  1. ITALIA
    ITALIA (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Hi Leute,

    ich habe gerade selber einen Fall der mich ein wenig beschäftigt und da würde ich gern mal Eure Sichtweise hören, bzw. auch allgemein fragen... wie erkennt ihr dass eine Frau oder auch Mann schüchtern ist oder kein Interesse hat.

    1. Mein Fall:

    Also ich habe an der Uni ein nach dem 1. Anschein nette Frau kennen gelernt. Anfangs haben wir uns ständig in der Vorlesung angelächelt. Irgendwann muss sie wohl vor einer Woche mitbekommen haben (kein Plan wie, aber ich habe niemanden davon erzählt), dass ich schon ganz süß finde, und seitdem schaut sie kaum her, und wenn ich mal anlächle in der Vorlesung dann schiebt ihren Kopf oft zur Seite. Wenn wir uns aber normal unterhalten sind wir beide sehr freundlich zueinader und lächeln uns schon an. Einen Freund hat sie nicht und eine Freundin, auch bei mir im Kurs meinte, dass sie den Eindruck habe, dass sie etwas schüchtern sei. Na ja auf jeden Fall habe ich sie letzte Woche gefragt, ob wir mal zusammen weggehen wollen, sie meinte "klar gern" und auch ihre Handynummer, hat sie mir auch meine Frage gleich gegeben, war aber etwas erstaunt. Gestern schrieb ich ob sie die Woche Zeit hat, dass wir mal was trinken gehen... sie schreibt "klar sehr gern, Steffi wollte auch mal mit mir weggehen. Könnt ihr mir beide das nachtleben zeigen" Toll, entweder hat sie net gecheckt, dass ich mit ihr allein weggehen wollte, oder ich habe mich unklar ausgedrückt in der SMS. Okay, morgen gehen wir dann zu 8 Leuten weg, was ja auch sehr nett ist, aber mich kaum weiterbringt. Disco ist halt der Ort für tiefere Gespräch. Ich meinte heute in der Mensa ob ich sie heimfahren soll, morgen nach der Disco. Sie war total durcheinander und meinte "will nicht nachts allein heim laufem, nehm da ein Taxi" ich habe dann nochmal erklärt dass ICH sie heimfahre mit dem Auto. Sie meinte, "ach so viel Umstand und musste echt nicht" bis ich dann klar sagte, dass ich das gern mache, weil ich sonst nicht gefragt hätte. Da hat sie dann zugesagt. Wie soll ich mich eigentlicn in Zukunft bei ihr verhalten? Woran merk ich dann, ob es Schüchternhei ist oder eben "kein Interesse". Ich mein Handynummer bekommen, angelächelt etc... aber eben nichts großes bis jetzt. Auch unsere SMS sind recht banal. Ich dachte nach morgen Abend, wenn es weiter so unklar ist, frage ich sie nächste Woche mal unmissverständlich, ob mal allein weggehen könnte, was trinken.

    2. Wie merkt man sowas allgemein, on schüchtern oder kein Interesse?

    Danke für Eure Antworten :smile:

    Ciao
     
    #1
    ITALIA, 29 November 2005
  2. unicum
    unicum (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    113
    49
    nicht angegeben
    Tönt jetzt warhschienlich hart für dich wenn ich das sage, ich hoffe du bist mir nicht böse, aber das tönt für mich so richtig nach einer "Frauenabsage"..

    Damit meine ich, dass viele Mädchen und Frauen nicht wirklich sagen können was Sache ist..

    Sie möchten meistens höflich und nett zeigen, dass sie kein Interesse haben, aber ohne die bösen, bösen Worte in den Mund zu nehmen um das Gegenüber nicht zu verletzen/kränken..

    Für viele Frauen ist das fast logisch, dass wenn sie zwar nicht "nein, ich habe kein Interesse" sagen, ABER auf Distanz gehen (UND dazu höflich und nett bleiben sowie wenn sie einfach unverbindlich lächeln), dass das dann die Männer verstehen, was aber meistens nicht wirklich so ist..

    Aber vielleicht mag sie dich auch und weiss nicht wie damit umgehen, eine Ferndiagnose ist immer schwierig.. :schuechte

    Wenn du es trotzdem weiterprobieren willst; probier sie nicht zu bedrängen (heimfahren, alleine was trinken gehen etc), warte mal noch den Abend in der Disko ab.. Vielleicht entwickelt sich ein Gespräch (ja, auch dort kann man, wenn man ein bisschen abseits steht, sich gut unterhalten).
    Ansonsten, lass es einfach mal auf dich zukommen, du wirkst für mich ein bisschen sehr verkrampft.. Lass locker und bleib du selbst, das ist das Beste! :bier:
     
    #2
    unicum, 29 November 2005
  3. Flyhigh
    Flyhigh (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Italia,

    also so wie Du die Sache beschreibst, glaube ich schon das sie Dich sehr mag! Grade die Situation, wo Du ihr angeboten hast sie heim zu fahren, zeigt dass sie sich nicht richtig auf ein Gespräche mit Dir konzentrieren kann, weil ihr wahrscheinlich andere Dinge im Kopf rumgegangen sind. :grin: Hatte sie vielleicht auch so einen verträumten Blick, als sie "abwesend" wirkte?? Ich vermute sehr stark, dass sie dich schon länger im "Visier" hat und offensichtlich nicht daran geglaubt hat, dass ihre "Wunschvorstellungen" mal realität werden könnten. Ja und dann bietest Du ihr an sie nach hause zu fahren, dass kann in so einem Moment echt zuviel... sein :grin: (positiv gemeint)

    Ich sprech da ein wenig aus Erfahrung: Gestern abend war ich mit einigen Bekannten noch abends in der Kneipe etwas trinken! (Es war auch ein Mädel dabei, das ich wirklich anziehend finde) Also, ich bin mich grade mit einem Kumpel am Unterhalten, da kommt sie an meinen Stuhl, stellt sich direkt hinter mich und beugt sich nach vorne um bei uns mit zu reden. Da ging dann gar nichts mehr, ich hab sofort den "Faden" verloren, und hab nur noch unsinn geredet, und konnte die Situation nur noch mit größter Konzentration einigermasen retten..... :schuechte In dem Moment ging einfach nichts mehr, mir ist total heiß geworden und ich konnte an nichts anderes denken, als wie schön das doch ist, dass sie so nah bei mir steht. Eigentlich albern, aber manchmal machen die Gefühle mit einem was sie wollen.....

    Also, ich kann mir schon vorstellen, dass es bei Deiner angebeteten ähnlich gewesen sein könnte, also mach Du heute abend mal den ersten Schritt in die richtige Richtung, unterhalte Dich mit ihr und geh mal mit ihr auf die Tanzfläche, wenn ein softes Stück läuft!

    Viel Glück

    Grüße
     
    #3
    Flyhigh, 29 November 2005
  4. büschel
    Gast
    0
    vielleicht will sie ja selber anchecken was los ist..

    ich denk auch, dass das eher nichts wird; aber ne gesunde portion geduld muss man immer mitbringen denk ich
     
    #4
    büschel, 29 November 2005
  5. ITALIA
    ITALIA (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    400
    103
    13
    vergeben und glücklich
    @unicum: Hmm, sagen wir mal so. Wenn mich eine Frau jeden Tag mehrmals anlächelt, mitten in der Vorlesung und da über einen längeren Zeitraum, dann würde ich mit meiner beschränkt männlichen Logik denken, dass sie das nicht umsonst macht oder? Vielleicht kannst da mir da noch bei der weiblichen Logik helfen. Bis jetzt dachte ich immer, wenn Frauen einen immer anlächeln, dann will das was heissen :zwinker: Weil wenn eine Frau das macht, ohne Hintergedanken, dann können wir ja Männer nie aus Euch schlau werden. Außerdem habe ich sie vor 2 Wochen ja gefragt, ob wir zusammen weggehen wollen, und da hat sie sofort "klar gern" gemeint. Also, ne indirekte Absage, sowei ich bis jetzt gelernt habe sieht wohl eher wie "ja mal schauen" oder "vielleicht, gucken wir dann" aus. Genauso wie mit dem heimfahren... ich mein, wenn sie es nicht wollte, hätte sie ja sagen können "nein du, lass bleiben ich nehme ein Taxi", aber nur wenn sie von Anfang verstanden hätte, was ich wollte. Aber sie war so von der Rolle, als ich sie gefragt habe, dass sie erstmal net wusste wo oben und unten ist und dass bei einer eindeutigen Aussagen von mir "ich kann dich heimfahren" Bzw. dann wundert ihr euch, wenn man euch nicht anspricht, selbst wenn ihr mal lächelt.

    Generell denk ich zwar schon nach, aber dass ich mich da auf sie verkrampfe stimmt nicht ganz. Ich mein, ich kennen neben ihr noch 3 andere sehr nette Frauen, mit denen man sich mehr oder minder regelmäßig trifft, daher ging es mir primär nur darum zu fragen, wie man das deuten soll.
    Gerade bei Frauen ist so unendlich schwer zu definieren...was Schüchternheit ist und wo die Ablehnung los geht.
     
    #5
    ITALIA, 29 November 2005
  6. unicum
    unicum (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    113
    49
    nicht angegeben
    Gut, wie gesagt, es ist sehr schwierig genau zu sagen was sie will (kann ich ja bei mir manchmal selbst nicht, wie soll ich wissen wie jemand Anderes tickt? :smile: )

    Also wenn sie dich immer wieder anlächelt, auch nicht abgeneigt ist mal was zu unternehmen, dann probiers weiter! Manchmal brauchen gewisse Leute ein bisschen länger um zu merken, dass das Gegenüber sehr interessant sein kann..

    Frauen wie auch Männer können sehr, sehr kompliziert sein. Was beim einen so richtig ist, ist beim Anderen wieder falsch..

    Daher kann ich dir nur raten, wenn du das Gefühl hast, sie mag dich (jetzt mal abgesehen von welcher Ebene von "mögen" es auch sein mag), dann bleib dran! Auch wenns ein "Nein" für "mehr" geben sollte, aber das will ich jetzt für dich nicht hoffen, könnt ihr immer noch ne super Freundschaft aufbauen..

    Ich drück dir von Herzen fest die Daumen

    unicum

    Off-Topic:
    und falls jemand findet, ich sei heute negativ eingestellt.. ich hab nen schlechten Tag...
     
    #6
    unicum, 29 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schüchtern kein Interesse
_Miriam_
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2012
37 Antworten
bellajas
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 August 2012
23 Antworten
Gunner14
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 November 2011
1 Antworten