Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schüchterne Männer...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Molly, 4 August 2008.

  1. Molly
    Molly (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    4
    Es ist kompliziert
    Es gibt in meiner Clique einen Mann, der mir gefällt. Wir kennen uns schon ne Weile, und wenn wir uns mal unterhalten, ist es auch immer ein sehr nettes Feuerwerk an verbalem Schlagabtausch. Aber wenn wir uns dann einen Abend mal etwas länger gut unterhalten haben, dann ist er vielleicht am nächsten Tag schon wieder komplett zurückhaltend, fast schon abweisend oder arrogant.

    Ist jetzt an und für sich auch kein Weltuntergang, sollte man meinen. Aber irgendwie... muss ich in letzter Zeit häufiger an ihn denken. Er gefällt mir. Gut, im Moment bin ich Single und auch ein bisschen Abenteurerin, aber das muss ich ja vielleicht nicht ein Leben lang bleiben. Ich habe nämlich das Gefühl, das ich langsam Lust bekomme, wieder ein bisschen ruhiger und sesshafter zu werden.

    Ach, was rede ich hier so viel rum... Ich plappere und komme gar nicht zu dem, was ich sagen wollte... :schuechte.

    Also, ich weiß, von Freunden und inzwischen auch von ihm, dass er eigentlich hochgradig schüchtern ist. Man merkt ihm das nicht so an, weil er es gut überspielt - aber hinter seiner Intelligenz, Schlagfertigkeit, seiner charmanten Art und Offenheit verbirgt sich eben auch viel Unsicherheit, Sensibilität, Angst vor Zurückweisung. Das, was ich von ihm kenne, mag ich eigentlich alles, er gefällt mir sehr gut, dieses Gesamtpaket. In letzter Zeit habe ich häufiger an ihn denken müssen.

    Jetzt habe ich ihn mal angerufen und gefragt, ob er Lust hat, demnächst mal mit mir einen Kaffee zu trinken. Ich glaube, er hat sich schon gefreut und auch ja gesagt, aber da er morgen in Urlaub fährt (vorgestern, am Samstag, haben wir telefoniert), wollen wir das danach machen. Er hatte mich dann auch gefragt, ob ich den Abend mit im Casino wäre, er wäre noch am Überlegen, ob er mit gehen würde. Da hatte ich gesagt, nee, ich wäre mit ein paar anderen Leuten in dem und dem Club.
    Er: Da war ich noch nie, ehrlich gesagt.
    ich: Magst du vielleicht mitkommen?
    er: Ich kenn da doch niemanden.
    ich: Na ja, du kennst mich, und dann lernst du ja auch noch welche kennen?

    Er ist nicht mitgekommen.

    Jetzt weiß ich nicht... Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten? Wenn er nächste Woche nach seinem Urlaub nicht anruft - vergessen oder noch mal anrufen? Eine Freundin von mir, die selber recht schüchtern ist und das im Alltag auch gut überspielt, meint, es ist kein Wunder, dass er nicht in den Club mitgekommen ist - und vielleicht traut er sich nicht, mich nächste Woche anzurufen, dann sollte ich es einfach noch mal versuchen, dann freut er sich.

    Was meint ihr? Ich möchte mich ja auch nicht aufdrängen, es ist mir doch wichtig, seine Grenzen zu respektieren. Soll ich ihn nächste Woche noch mal anrufen - immerhin hat er ja "ja" gesagt zu dem Kaffee? Oder soll ich es lieber lassen, wenn er sich nicht meldet, und davon ausgehen, dass er mich nur am Telefon nicht verletzen wollte?
     
    #1
    Molly, 4 August 2008
  2. japanicww2
    Benutzer gesperrt
    397
    43
    5
    in einer Beziehung
    Meiner Meinung nach solltest du nochmal anrufen, aber nicht direkt am ersten Tag, den er wieder zurück ist. Vielleicht meldet er sich ja von selbst bei dir. :zwinker: Wenn er wirklich schüchtern und zurückhaltend ist, dann überrascht mich die Sache mit dem Club auch nicht. Ihm wird es nicht so leicht fallen, einfach mal mit größtenteils fremden Leuten etwas zu unternehmen. Da ihr euch schon ganz gut kennt, solltet ihr auch erstmal zu zweit was unternehmen. Da finde ich z.B. einen Discobesuch mit Bekannten auch nicht so prickelnd, meine Meinung!
     
    #2
    japanicww2, 4 August 2008
  3. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Würde ihn halt einfach nochmal anrufen, wenn er sich selber nicht meldet, hast doch nicht wirklich was zu verlieren.
     
    #3
    Schweinebacke, 4 August 2008
  4. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen:
    Ruf ihn noch mal an. Aber lass ihm vorher ein paar Tage Zeit, sich bei dir zu melden, fals er sich traut.

    Irgendwie kann ich mich ziemlich gut in diesen Mann hineinversetzten... Ich glaube, ich würde ähnlich handeln, auch wenn es nicht wirklich sinnvoll ist.

    Ich glaube schon, dass er Interesse an dir hat. Vielleicht kann er sich nur nicht vorstellen, dass du wirklich auch Interesse an ihm hast (so ging es mir auch schon mal) und er könnte sich jetzt am liebsten selbst in den Hintern beißen, weil er eine tolle Chance (mit dir in den Club mitzugehen) durch seine Schüchternheit versaut hat.
    Ich habe auch schon oft gesagt, dass ich nicht mit in eine Disco will, weil ich ja sowieso nicht tanzen kann und fast niemanden kenne, bla bla bla. Und wenn ich mich dann doch mal dazu aufgerafft habe, war es eigentlich immer gar nicht so übel :zwinker:.
     
    #4
    User 44981, 4 August 2008
  5. User 81102
    Meistens hier zu finden
    1.053
    148
    202
    vergeben und glücklich
    Ich hab nix gegen Schüchternheit (bin selbst etwas schüchtern...allerdings nur anfangs :zwinker:), bloß sollte diese echt nicht zu ausgeprägt sein und offenbaren, dass derjenige so garkein Selbstbewusstsein hat.
    Denn: Selbstbewusstsein macht attraktiv, weil man sich gleich ganz anders gibt und ne ganz andere Ausstrahlung gewinnt. Gesundes Selbstbewusstsein wohlgemerkt :zwinker:
     
    #5
    User 81102, 4 August 2008
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn er wirklich so schüchtern ist und am Ende sich den ganzen Urlaub über das Date Gedanken macht und sobald er zu Hause ist dann doch nicht anruft ... dann würde ich an deiner Stelle noch einmal anrufen. Es ist ein Vorteil, dass du von seiner krassen Schüchternheit weißt. Mich wundert es auch nicht, dass er nicht mit in den Club gekommen ist, bestimmt hatte er Angst auch noch tanzen zu müssen oder so. Ein wahrer Alptraum für schüchterne Männer. :zwinker:
     
    #6
    xoxo, 4 August 2008
  7. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Oh ja. Da hast du absolut Recht!
    Zumindest bis man sich dann doch dazu überwunden hat, auf die Tanzfläche zu gehen und sich ein paar Minuten an das Tanzen gewöhnt hat.
    Dann merkt man auf einmal entweder, dass man es ja doch sogar halbwegs kann, oder wenn man ehrlich ist, dass es noch genügend andere Leute gibt, die genau so wenig tanzen können. - Und auf einmal macht es doch Spaß :zwinker:
     
    #7
    User 44981, 4 August 2008
  8. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Ist zwar jetzt keine abweichende Meinung und ich erzeuge auch keinen Mehrwert, aber ich bin der gleichen Meinung wie meine Vorposter: Wenn er sich nicht meldet, ruf ihn ein paar Tage nach dem Urlaub mal an, oder schreib ihm eine SMS, wie denn sein Urlaub war (er könnte dann auf die Idee kommen, dir das bei einem Kaffee zu erzählen).

    Dass er nicht in den Club mitgekommen ist, kann ich nachvollziehen: Wenn ich nur eine Person kenne, gehe ich auch nicht so gerne mit, selbst wenn ich die Person schon lange kenne (und nichts von ihr will). Und dabei würde ich mich als nicht schüchtern einschätzen, wenn ich Freunde/Bekannte von Freunden kennenlerne.
     
    #8
    matthes, 4 August 2008
  9. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Wo ist er denn überhaupt im Urlaub. Kannst ihm doch auch mal so ne SMS schreiben wie es ihm geht und was er so macht. Dann bleibst du auf jeden Fall in seiner Erinnerung und er wird sich schon melden. Was soll schon passieren? Mehr als nicht antworten kann er nicht!!
     
    #9
    ToreadorDaniel, 4 August 2008
  10. sonnenschein26
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    nicht angegeben
    oh, da gibt es noch so ein Exemplar wie meinen. Wünsch dir ganz viel Glück das er sich bei dir meldet.
     
    #10
    sonnenschein26, 4 August 2008
  11. Molly
    Molly (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    103
    4
    Es ist kompliziert
    Letzte Woche war er wieder da, hatte sich aber nicht gemeldet. Ich hatte ihm am Dienstag dann ne SMS geschickt, auf die er nicht geantwortet hatte. Da war ich sehr traurig, aber am Ende der Woche habe ich dann nicht mehr damit gerechnet, dass er sich noch meldet. Und aufdrängen mag ich mich ja nicht.

    Na, und da komme ich gestern (dienstag) Abend, eine Woche später, um halb zwölf nach Hause und sehe auf meinem vergessenen Handy, dass er mir ne SMS geschrieben hat. Angeblich hatte er in seinem ganzen Urlaub letzte Woche sein Handy aus. Keine Ahnung, ob es stimmt, aber er hat dann gleich einen Termin nächste Woche vorgeschlagen, wo er Zeit hat *freu*...

    Wollte ich nur mal erzählen :smile:.
     
    #11
    Molly, 20 August 2008
  12. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Freut mich für dich. :smile:

    Und ich würde zu dieser Einteilung in "Schüchtern" und "Selbstbewusst" gerne noch was ergänzen: Meiner Meinung nach wird dieser Gegensatz teilweise künstlich aufgebaut. Ich glaube nicht, dass es "den schüchternen Menschen" gibt. Und wenn es ihn gibt, dann wird er dadurch, dass er ständig so genannt wird, eher noch mehr in diese Ecke gedrängt.

    Anders gesagt: Ich glaube, die meisten Menschen sind beides - je nach Situation. Dann verhält man sich ein paar Mal mehr in die eine Richtung, im Beisein des Freundeskreises, und schon hat man seinen "Ruf" weg. Und wenn man erstmal seinen Ruf weg hat, dann wird auch alles, was man tut, unter diesem Aspekt bewertet.

    Insofern: Vielleicht verhält sich der von dir beschriebene Kerl auch ganz normal. In manchen Situationen kann er halt locker drauf und schlagfertig sein, und wenn es um wichtige Dinge geht, wird er auf einmal schüchterner.

    Ich würde da jedenfalls nicht allzu viel darauf geben.
     
    #12
    LouisKL, 20 August 2008
  13. Molly
    Molly (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    103
    4
    Es ist kompliziert
    Hmm, also, ich kenne zwei Mädels, die haben diese Form von extremer Schüchternheit und massiver Unsicherheit, auch wenn sie es gut überspielen. Das ist noch mal was anderes als "ich bin jetzt etwas unsicher, weil da Leute sind, die ich noch nicht kenne".

    Natürlich gibt es auch immer so was wie Tagesform, das weiß ich ja, aber es gibt Dinge, die darüber rausgehen. Da hat mal jemand so was schönes drüber geschrieben, das eine ist "state", das andere "trait". Das zweite ist also tatsächlich eine Eigenschaft, die sich ziemlich konsequent durchzieht, das erste ein momentaner Zustand, ähnlich dem, was du beschreibst. Und die Betroffenen können manchmal auch ganz schön darunter leiden, weil ihnen das das Leben beeinträchtigt...
     
    #13
    Molly, 20 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schüchterne Männer
Chanel22
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 April 2014
37 Antworten
xidra
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 November 2013
17 Antworten
SuesserSpatz
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Juli 2013
1 Antworten
Test