Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schüchternheit/"Angst" überwinden

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von HappySpirit25, 2 Februar 2009.

  1. HappySpirit25
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo ihr :smile:

    Bin neu her (lese aber schon einige Zeit mit; jedoch habe ich noch nichts passendes beim Suchen gefunden - falls ich was übersehen habe, sorry und bitte Link posten *g*)

    Also hier mein kleines "Problemchen":

    Bin jetzt mit meinem Freund seit letztem Sommer zusammen (er ist mein erster Freund) und bin recht schüchtern und ich trau mich einfach nicht "ihn" anzufassen...
    Es ist nicht so, dass ich noch nicht soweit bin oder so, aber mich blockiert einfach die Angst was falsch zu machen und ich kann meinen Kopf einfach nicht ausschalten... So mach ich dann lieber nix bevor ich was falsch mache, was ja dann eigentlich auch wieder falsch ist: so kann ich ja nix dazulernen und was richtig machen... Und ja, eigentlich weiß ich ja auch, dass es richtig und falsch im Bezug auf Sex nicht wirklich gibt, aber der Kopf sagt was anderes :cry:
    Mein Freund ist da auch total lieb, frägt nach um mich zu verstehen, was da mit mir los ist, meint, ich könne eigentlich nix falsch machen und er melde sich schon, wenn was wäre *g*, gibt mir die Zeit, die ich brauche und drängt mich nicht, aber so langsam will ich ihm ja auch mal ne Freude machen :zwinker:
    Vom Kopf her bin ich ziemlich offen, aber in der Ausführung haperts ein wenig :geknickt: Beim Sex ists ähnlich, aber da trau ich mich eher was neues auszuprobieren, aber gerade wenns um den Handjob/Blowjob geht, blockierts... :kopfschue
    (Bitte jetzt aber auch keine Fragen ala "Wie könnt ihr dann schon Sex haben, wenn das "Grundlegende" schon nicht funktioniert?" -> es geht :cool1: )

    Vielleicht könnt ihr mir irgendwie helfen / Tipps geben, wie ich diese Situation überwinden könnte?

    Lg.
     
    #1
    HappySpirit25, 2 Februar 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Vor einigen Jahren ging es mir noch genau so wie dir. Sex klappte wunderbar, aber von tuten und blasen :zwinker: keine Ahnung haben. Naja, lag eben daran, dass ich doch noch nicht bereit war. Irgendwann hat mich aber einfach die Neugierde gepackt. Das ist meiner Meinung nach nun mal so, irgendwann ist einem das, wovor man Angst hat, fast egal und die Vorfreude und Neugierde überwiegt und dann macht man es einfach. Ich muss mich dann zu nichts überwinden, ich habe dann den starken Wunsch, es zu tun. Also dir kann ich nur raten, deine Hände in die Hände deines Freundes zu begeben und dich von ihm führen zu lassen. Sicherlich baut das etwas Druck und Angst ab.
     
    #2
    xoxo, 2 Februar 2009
  3. defrag
    defrag (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    11
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo HappySpirit25,

    ich hoffe, dass ich auch als Mann etwas dazu sagen kann :zwinker: Bei meiner Freundin war es am Anfang nicht anders, doch irgendwann traut man sich immer mehr zu. Am besten überwindet man sich etwas neues auszuprobieren, wenn man gar nicht darüber nachdenkt was passieren kann, wie man was macht und was alles schief gehen kann. Denk gar nicht darüber nach, tu es einfach! Außerdem ist es gar nicht schlimm wenn man etwas beim Sex falsch macht, denn wie wir alle bekanntlich wissen lernt der Mensch am besten aus Fehler.
    Ich denke, dass es hier allen so geht, dass sie schonmal Situationen beim Sex hatten wo man sich nachher denkt "Okaaaaay, beim nächsten mal mach ich das besser anders" *g*
    Ich denke auch, dass dein Freund schon sagen wird "So ist es gut, oder mach es lieber so" wenn ihr nachher darüber redet.
    Und halte dir immer vor Augen: Sex ist eine Gefühlssache, es wird um so schwieriger wenn man darüber nachdenkt!

    Ich sag an dieser Stelle nicht "Viel Glück" sondern eher "Viel Vergnügen" xD
     
    #3
    defrag, 2 Februar 2009
  4. HappySpirit25
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    Ersteinmal danke für eure schnellen Antworten :smile:

    Na klar darfst du das - find ich auch gut, nicht nur die weibliche Seite zu hören, der es evtl. genauso geht/ging wie mir, sondern auch die männliche Seite, die damit umgehen muss :zwinker: Man kann ja von beiden Seiten nützliche Tipps bekommen :grin:


    Bin auch schon dabei, ganz viel über das Thema zu lesen (auch hier im Forum *g*)... Hoffe, dass ich mich vielleicht dadurch bisl besser trau, wenn ich quasi "theoretisches Hintergrundwissen" hab - aber vielleicht bau ich mir da auch nur unbewusst noch mehr Druck auf... Vielleicht sollt ich wirklich einfach mal meinen Kopf ausschalten :kopf-wand - aber irgendwie find ich den Knopf dafür nicht :flennen:

    Falls jmd noch Tipps und Tricks für mich hat, oder wenns euch selbst so ging und ihr Erfahrungsberichte habt, wie ihr euch langsam rangetastet und rangetraut habt --> immer her damit :tongue:

    Danke schon mal :winkwink:
     
    #4
    HappySpirit25, 2 Februar 2009
  5. Tweety009
    Tweety009 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    Single
    Da kommen irgendwie Erinnerungen hoch :zwinker:
    Bei mir war das früher auch so. Aber ich hab es damals wegbekommen als ich getrunken hatte grins, hört sich wahrscheinlich komisch an klappt auch nicht bei jedem aber bei mir hat es Funktioniert. Und danach hatte ich keine Probleme mehr damit, bin halt durch den Alkohol locker geworden :tongue:
     
    #5
    Tweety009, 2 Februar 2009
  6. HappySpirit25
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    Darüber hab ich auch schon nachgedacht....
    Das wäre dann aber erst meine "Notlösung" :zwinker:
     
    #6
    HappySpirit25, 2 Februar 2009
  7. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Meinen ersten Blasversuch hab ich im Dunkeln gestartet. Da konnte ich mir wenigstens sicher sein, dass er mir nicht zusieht, das hat enorm geholfen.
     
    #7
    darkangel001, 2 Februar 2009
  8. HappySpirit25
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben

    Eure Beiträge beruhigen mich ja schonmal ziemlich - dachte schon, ich bin die einzige, die sich so viele Gedanken macht, aber es gibt ja noch mehr :smile:
    Gerade über das Zusehen/Nichtzusehen hab ich meine Hirnwindungen auch schon angestrengend.


    Vielleicht sollt ich einfach allen Mut zusammennehmen, über meinen (riiiiiiieesigen *g*) Schatten springen, ihm die Augen verbinden (fällt wohl nicht so auf als heruntergelassene rolläden mittags - sonst ist mir das ja recht egal :zwinker: ) und mich auf ähm in das Abenteuer stürzen :zwinker:
     
    #8
    HappySpirit25, 3 Februar 2009
  9. Miss-Sweetbaby
    Sorgt für Gesprächsstoff
    17
    26
    0
    in einer Beziehung
    ha ich hab genau gerade did selbe Problem mit meinem freund...ich möchte ja einerseits aber trau mich nicht...

    aber die tipps die dir die oberen gegeben haben sind schon gut...ich hoffe es wird balt​
     
    #9
    Miss-Sweetbaby, 4 Februar 2009
  10. Tweety009
    Tweety009 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    Single
    Ich meine was wollt ihr falsch machen, naja ok rein beißen wäre wahrscheinlich nicht so gut. Ab in den Mund und los gehts :zwinker:
    Ne ehrlich das ist nich schwer und eure freunde werden garantiert verständnis dafür haben das ihr angst habt, erklärt es ihnen und tastet euch da langsam rann, macht es euch gemütlich vielleicht nur eine kerze dann ist es auch noch dunkel und ach da passiert schon nichts
     
    #10
    Tweety009, 4 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schüchternheit Angst überwinden
Katja313
Das erste Mal Forum
21 November 2016
6 Antworten
Rednex
Das erste Mal Forum
25 September 2014
31 Antworten
Draguhn
Das erste Mal Forum
2 September 2010
7 Antworten