Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schüchternheit macht mich krank

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von mainkopf, 13 Juni 2005.

  1. mainkopf
    mainkopf (33)
    kurz vor Sperre
    23
    0
    0
    Single
    Hallo,

    ich wünsche mir nun schon seit 7 Jahren eine Freundin.
    Ich bin aber zu schüchtern Frauen einfach so anzulabbern.

    o.k.: ich hätte also vier Fragen:
    1. hole ich das alles nach, wenn ich meine erste Freundin habe?
    2. ist eine Beziehung nach einiger Zeit immer noch besser als das Single-Leben?
    3. ist man in einer Beziehung glücklicher als als Single?
    4. Wieso sprechen Frauen eigentlich nicht Männer an?
     
    #1
    mainkopf, 13 Juni 2005
  2. User 36171
    Beiträge füllen Bücher
    1.879
    248
    957
    Verheiratet
    1.: Klar kannst du das alles nachholen. Und so alt bist du auch nicht! Besser keine Beziehung mit 21 als schon hundertmal enttäuscht worden, oder?

    2.: Wenn du einen Menschen gefunden hast, mit dem du gern zusammen bist, dann doch sicherlich. Da ändert doch der Alltag nix dran.

    3.: Kann man pauschal nicht sagen. Das kommt ganz darauf an wie du dich fühlst, ob du deine Freundin wirklich liebst und sie dich. Einfach die nächstbeste zur Freundin zu nehmen, macht dich jedenfalls nicht glücklicher.

    4.: Keine Ahnung, vllt sind die auch shcüchtern. Oder die alte Schule ist noch zu tief verwurzelt.
     
    #2
    User 36171, 13 Juni 2005
  3. 8vw3z45vzw
    Benutzer gesperrt
    276
    0
    0
    Single
    1) was genau willst du denn nachholen?
    2) tja - das ist eine frage der prioritäten. wenn du bereit bist, freiheit gegen zuneigung zu tauschen ist eine Beziehung toll. ansonsten engt sie dich ein und macht dich verrückt.
    3) nicht zwingend. das ist wieder typabhängig. ich brauch zum beispiel auch möglichst immer ne freundin, wohingegen ich auch leute kenne, die kein problem damit haben, single zu sein. mich macht es krank.
    4) frauen zeigen dir immerhin, wenn sie gerne abgesprochen werden möchten. das muss halt meistens reichen :smile:
     
    #3
    8vw3z45vzw, 13 Juni 2005
  4. Träumer38
    Gast
    0
    Alleinsein ist auf Dauer sehr schwierig und führt zu dem problem was du jetzt gerade durchlebst.
    Könnte es sein, daß du Angst davor hast bei dem ersten Versuch zu scheitern?
    Diese Angst ist völlig normal, weil man zum einen Nie gern verliert und zum anderen sich nicht die Blöße geben will versagt zu haben oder nicht interessant zusein.
    Du mußt dir darüber klar werden, daß es im Leben öfter Tiefschläge gibt mit denen man Leben muß.
    Frauen sind nun mal das zu beschützende Geschlecht welches umgarnt werden will.
    Das liegt an der Erziehung in unserer Gesellschaft. Oftmals merken die Frauen gar nicht, dass man was von Ihnen will bis sie mit der Nase drauf gestoßen werden.
    Am besten versuchst du es in langsamen Schritten wohlwissend, daß es auch eine Niederlage werden kann, dann ist Die enttäuschung nicht so groß.
    Noch ein einfacher Tip, wenn dir ne Frau gefällt, schau sie länger an und beobachte wie sie reagiert. Schaut sie genervt weg, dann laß es. und die enttäuschungbist dann auch nicht so groß als würest du sie ansprechen und gleich einen dummen Spruch an den Kopf bekommen.
    Wenn sie nicht wegschaut, dranbleiben und den ganzen Mut zusammen nehmen bevor sie den Ort verlässt.


    Viel Glück!!!
     
    #4
    Träumer38, 13 Juni 2005
  5. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1. hole ich das alles nach, wenn ich meine erste Freundin habe?
    Mit Sicherheit...

    2. ist eine Beziehung nach einiger Zeit immer noch besser als das Single-Leben?
    Kann ich dir auch nicht sagen.

    3. ist man in einer Beziehung glücklicher als als Single?
    Frag das mal Leute kurz nach ner Trennung...

    4. Wieso sprechen Frauen eigentlich nicht Männer an?
    Tja, da machste dann was verkehrt.

    Hatte mit jetzt 22 auch noch nie ne Freundin, dabei bin ich weder dumm noch häßlich, liegt einfach daran, dass ich erst mit 20 angefangen habe mich ernsthaft mit Frauen zu beschäftigen. Tja, und mittlerweile hab ich realisiert, dass ich für ne Frau bzw. ernsthafte Beziehung mein Leben komplett ändern muss, sonst wird das nie was.

    Hätte deswegen letzte Woche fast mein Studium versägt, aber auf Anraten eines Profs. mich kaputtschreiben lassen (hatte auch nen ernsthaften Grund; Knieentzündung) wäre aber trotzdem zur Prüfung gegangen, nun will er mir ne Beurlaubung vom Studium anraten, damit ich meine ganze Nebentätigkeit neben dem Studium regeln kann. (Familie/Betrieb)

    Irgendwie bin ich froh, dass ich mir die ganze Kinderkacke gespart habe, mit heimlichen Treffen etc. etc.

    Wenn ich jetzt was mit ner Perle "an Start" bringen will, dann mach ich das einfach, ich brauch niemanden fragen ob er mich dahinbringt ob sie bei mir pennen kann etc.

    Auch werde ich keine unter 18 in die nähere Auswahl nehmen, die kann ja nichtmal Autofahren, dann immer abholen????

    Nee, lass mal.

    Und ich frage mich in letzter Zeit, was daran so schwierig ist, wenn man ein normales Leben führt, ne Freundin zu finden.

    Wenn man jetzt nicht wie ich noch min. 30 Stunden neben dem Studium arbeiten muss, dann hat man doch Zeit ohne Ende.

    Wenn du kein Autofahren kannst, dann gehst du in die Fahrschule, wenn du nicht tanzen kannst, in die Tanzschule, wenn du scheiße aussiehst ins Fittnessstudio und wenn du nicht flirten kannst, dann kauf dir nen Buch!

    Is mir völlig unbegreiflich, wie man nen 08/15 Job haben kann und dann nicht sein Privatleben auf die Reihe bekommt.

    Alle die ich kenne, die nen normalen Job haben, haben auch ne Perle, die die keine haben, sind entweder dick, häßlich, dumm oder machen neben der Arbeit nen Studium/Meister und leiden deswegen unter chronischem Zeitmangel----> tödlich für ne Beziehung

    Fang einfach mal mit Sport an, das stärkt das Selbstvertrauen! Der Rest kommt dann von alleine.
     
    #5
    Henk2004, 13 Juni 2005
  6. mainkopf
    mainkopf (33)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    23
    0
    0
    Single
    SCHÜCHTERNHEIT


    Ich habe schon seit 8 Jahren Zeit.
    Ich bin einfach etwas krank in dieser Hinsicht. Krank, verstehst du?

    Ich bin sportlich gebaut, schlank, sehe gut aus (nach Aussagen von Freunden) und was weiß ich was......

    ich bin einfach hyperverklemmt: so einfach ist die scheiße


    oder wie seht ihr das?

    wenn ich irgendwie über schule oder studium neben einem Mädchen sitze, dann quassele ich sie nach einiger Zeit auf jeden Fall an.
    Aber inna Disko oder im Cafe bin ich in dieser Hinsicht alleine, da meine Kumpels lieber dem Bier nachgehen.
    Und auch auf der Straße könnte ich nie Frauen ansprechen.
    Findet ihr, dass ich schüchtern bin?
    Denkt ihr, ich habe was verpsst, wenn ich jetzt anfange Frauen anzulabbern?
     
    #6
    mainkopf, 13 Juni 2005
  7. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, so hyperverklemmt kannst du gar nicht sein, sonst hättest du dich nicht hier angemeldet...

    Was denkst du, wie schüchtern ich früher mal war, Frauen AHHHHH Hilfe, bin ich fast vor weggelaufen.

    Auch sonst hab ich Leute immer gemieden, ja nicht auffallen, aber seitdem ich realisiert habe, wie gut ich im Vergleich zu anderen aussehe *hust* und das sooo viele Leute dümmer sind als ich, geht es mir besser.

    Mach doch mal Sit-Ups und nen bisschen Kraftraining, wenn du dich dann täglich im Spiegel siehst und dir einredest, wie geil du aussiehst, dann wirkt das auch irgendwann.

    Wenn du das lange genug machst, dann wirst du auch irgendwann dein Sixpack im Spiegel sehen, was was DU dir erarbeitest hast, wo du verdammt nochmal stolz drauf sein kannst, dass du etwas hast, was andere nie erreichen werden, weil der Wille dazu fehlt.

    Wenn dir dann irgendwann nen Mädel über den Bauch streichelt und dir dann anerkennend in die Augen guckt, dann weißt du, du hast alles richtig gemacht!

    Wenn du dich dann eingehend mit der angebotenen Lektüre zum Thema Kommunikation und Flirten beschäftigst, dann ist der Erfolg quasi programmiert.

    Glaub es mir, wenn man was will, dann kriegt man das auch hin.

    Man kann sich auch einreden, dass man schüchtern ist!

    Und krank, das ist der Typ, den se in England aus'm Wasser gefischt haben und der nur Klavier spielt und nichts sagt.....Weiß man jetzt, wie der heißt? Lange nichts mehr von gehört.
     
    #7
    Henk2004, 13 Juni 2005
  8. XhoShamaN
    XhoShamaN (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Die einen fangen etwas früher an, die anderen etwas später - ich sag nur, unter Umständen ist dir auch sehr viel Schmerz und Enttäuschung erspart geblieben. Vielleicht fühlst du dich auch ganz einfach nur bereit, auf etwas einzugehen, dass du anfängst, Frauen anzulabern. Und mach dir auch überhaupt keine Sorgen, dass du keine finden wirst. Viele mögen die eher ruhigen und abgeklärten Typen ... ich wünsch dir viel Spass und denk nicht zu viel darüber nach :smile:
     
    #8
    XhoShamaN, 13 Juni 2005
  9. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Wenn du doch schon Frauen anquasselst, dann bist du doch nicht schüchtern und erst recht nicht krank, es gibt andere, die sich das nichtmal trauen.
     
    #9
    Henk2004, 13 Juni 2005
  10. mainkopf
    mainkopf (33)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    23
    0
    0
    Single
    also mit so nem billigen Bahnhofsfoto habe ich im Internet von 50 Leuten die Note 2,5 (von 6)bekommen.
    Benutze nochmal ein richtiges Bild.
    Muckis habe ich auch. Mein Sixpack könnte noch extremer sein. schaut nur so zu 1/4 raus.

    also meint ihr nicht, dass ich schüchtern bin, wenn ich alleine Frauen im Cafe nicht anlabbere?
    finde ich auch.
    ich find das ist so wie: "Haste mal `ne Mark?"
    mit`m Kumpel würde ich auf jeden Fall fremde tussies ansprechen.
    aber die saufen nur. das ist ja gerad die scheiße.
    na ja, ich kann ja nicht ewig drauf warten, dass mal `ein tolles Mädchen neben mir im Unterricht sitzt.
    Das ist nur so`ne Mutsache, wissta:
    also das ist so:
    ich sehe tolle Frauen und denke:
    aaaahhhh ich sterbe~o gott, die spreche ich auf gar keinen Fall an, ich weiß, ich kann das nicht, ich habe den Mut nicht~lieber lass ich es sein und reite meinem Unglück entgegen~yes, sie ist weg und ich bin so derbe scheiße drauf~mir geht`s so scheiße, weil ich weiß, dass ich nur "hallo" sagen muss~stattdessen fahre ich wieder einsam alleine nach Hause~yes, ich fühl mich so scheiße [Selbstzerstörung]~aaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhh
     
    #10
    mainkopf, 13 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schüchternheit macht mich
Johanness94
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2015
5 Antworten
lcb092
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2014
7 Antworten
perfectlove
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juni 2005
16 Antworten