Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chocat
    Chocat (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2008
    #1

    Schamlippenverkleinerung???

    Ich denke über eine Schamlippenverkleinerung nach, habe mich über die Operation an sich und natürlich auch über die Risiken informiert... Nun bin ich verunsichert und wollte euch nach eurer Meinung fragen! Vielleicht gibt es hier sogar Mädchen oder Frauen, die das gleiche Problem, oder bereits Erfahrungen mit solch einer Operation gemacht haben!


    Vielen Dank! Liebe Grüße! :herz:
     
  • ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    26 Januar 2008
    #2
    Bin keine Frau, aber ich sehe, dass du erst 17 bist. Meinst du, du bist schon ausgewachsen und dein Körper ist voll entwickelt?
    An deiner Stelle würde ich warten.
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    26 Januar 2008
    #3
    Hast du körperliche Probleme damit, die dich auch im täglichen Leben behindern? Wenn ja, dann mach es.

    Wenn es dir nur nicht gefällt würd ich es auf keinen Fall machen. Ich finde das absolut übertrieben, man soll sich so akzeptieren wie man ist und nicht alles mögliche operieren. Als nächstes gibts bestimmt Ohrläppchen-OPs...
     
  • Chocat
    Chocat (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2008
    #4
    Was soll sich denn da noch entwickeln? Vielleicht, dass sie noch größer werden? Wär ja noch schöner... :cry: Ja, behindert mich schon, es kommt auch oft zu Schmerzen... Ich würde es auch in erster Linie aus physischen oder medizinischen Gründen machen, kann aber auch nicht verleugnen, dass es mich auch ein wenig seelisch belastet... Hat halt immer was mit Scham zu tun (gerade beim GV), obwohl ich meinen Körper schon mag.
     
  • Psychologically
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2008
    #5
    inwiefern kann es denn da zu schmerzen kommen?
    wie behindert es dich denn?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    26 Januar 2008
    #6
    Wo denn??
     
  • Chocat
    Chocat (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2008
    #7
    Naja nehmen wir mal zB beim Fahrradfahren... Ich kann nicht lange fahren, es tut dann nach einer kurzen Zeit einfach weh; es brennt und scheuert... Manchmal ist es so schlimm, dass ich Probleme beim Sitzen habe...
    @ krava: Hab mich im Internet informiert und habe einige Broschüren vom Frauenarzt zu dem Thema mitgenommen und gelesen.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    26 Januar 2008
    #8
    Bei deinem FA gibts Broschüren zum Thema "operative Schamlippenverkleinerung"?
    Was es nicht alles gibt... :eek: So was in der Art hab ich bei meiner FÄ noch nicht gesehen. Ist das Thema denn so verbreitet? Also gibts so viele Frauen mit dem Problem?
    Hast du mit deinem FA auch schon mal darüber gesprochen? Rät der dir dazu? Er müsste doch auch sagen, dass du zumindest warten solltest, bis deine körperliche Entwicklung abgeschlossen ist oder nicht?
    Und für eine OP musst du doch auch volljährig sein oder nicht?
     
  • Chocat
    Chocat (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2008
    #9
    Doch also bei meinem FA lag das auf son Informationstisch, aber manchmal muss man auch vorne nachfragen! Die haben ja Broschüren über alles mögliche...Ja also so wie ich das gelesen habe, ist das schon sehr weit verbreitet... Ich hab leider erst im April einen Termin bei meiner Frauenärztin, aber dann werd ich sie drauf ansprechen! Naja dauert auch nicht mehr so lange bis ich volljährig werde! Bis dahin würde ich es natürlich noch aushalten... Aber ich würde mich interessieren, ob ihr zu große Schamlippen als ein Makel anerkennt...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    26 Januar 2008
    #10
    Na ja selbst wenn... Man kann ja nicht jeden Makel wegoperieren lassen.
    Ich finde meine Oberschenkel zu dick, meinen Bauch zu unstraff und meine Brüste zu groß, aber ich bin noch nie auf die Idee gekommen, mich deswegen unters Messer zu legen. Und grade meine große Oberweite behindert mich im Leben auch hin und wieder (kann vieles an Sport nicht machen und hab seit Jahren schon Rückenprobleme).
    Jeder Mensch hat irgendwelche Makel, wäre ja schlimm wenn nicht.

    Ich würde das wirklich mal ausführlich mit dem FA besprechen. Schilder ihm deine Probleme, vielleicht hat er Tipps parat.
    Du hast das mit dem Fahrradfahren geschildert... Ist nachvollziehbar, aber vielleicht kannst du das Fahrradfahren dann einfach sein lassen. Ist ja schließlich kein Muss im Leben. Ich kann auch nicht joggen, aber es geht ja auch gut ohne.
    Oder wo und wann behindern dich deine Schamlippen sonst noch?
    Mal abgesehen davon, dass du denkst, sie wären optisch nicht schön.
     
  • Psychologically
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2008
    #11

    ganz ehrlich?
    ich finds super :drool: kann man so schön dran rumspielen :grin:
    auch der anblick hat was :smile:
    ich weiss ja nu nich, was für dich "zu gross" ist, aber ich hab noch keine gesehen, die ich aufgrund ihrer grösse jetzt unästhetisch gefunden hätte :smile:
     
  • Chocat
    Chocat (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2008
    #12
    Selbst Laufen wird oft problematisch... Und da ich Tänzerin bin, hab ich nach meinem Training meist höllische Schmerzen... Ich weiß, dass kein Mensch perfekt ist... Ich finde zB meine Oberschenkel auch zu dick, aber das stört mich nicht so stark wie meine Schamlippen...
    Und naja, dass jemand dran "rumspielt" da hab ich ehrlich gesagt auch keine Lust drauf :geknickt: Nicht, dass ich es nicht mag, wenn mein Freund mich dort unten verwöhnt, aber... rumspielen??? Ich weiß ja nicht... :schuechte :tongue:
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    3.584
    248
    1.122
    Verheiratet
    26 Januar 2008
    #13
    okay wenn du wirklcih physische schmerzen hast und es sogar beim laufen weh tut kann ich es ein bisschen nachvollziehen dass du diesen schritt tun möchtest.

    sprich, wie du es vorhast, mit deinem frauenarzt drüber.. am besten nochmal ausführlich über risiken etc. dann wirst du sehen.

    was sagt dein freund eigentlcih dazu ?
     
  • Kleines
    Kleines (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2008
    #14
    Ich hatte vor ein paar Wochen einen Beitrag im Fernsehen gesehen, da hat auch ein Mädchen, ungefähr so alt wie du, in Frankfurt ihre Schamlippen verkleinern lassen. Sie hatte auch gesagt, dass es scheuert beim Fahrradfahren etc. Die Krankenkasse hat die Kosten aber nicht übernommen, weil es kein dringend notwendiger Eingriff ist, sondern eine Verschönerung, konnte ich ebenso wie die Mutter nicht so ganz nachvollziehen, weil es ja wohl so gescheuert hat, dass die richtig Wund waren und auch total entzündet. Auf jeden Fall hat sie das insgesamt 2000 € gekostet. Ich würde aber die Frauenärztin fragen, wie das mit der Krankenkasse ist, ob man nicht ein Gutachten oder sowas schreiben kann, dass es notwendig ist, oder dass es dich so sehr psychisch belastet, dass es einfach net mehr geht, so dass die Krankenkasse das doch übernimmt.
     
  • Chocat
    Chocat (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    31 Januar 2008
    #15
    Was mein Freund dazu sagt? Er hat gesagt, er findet das nicht schlimm, aber naja, ich kanns nicht wirklich nachvollziehen... Also ich werd dann ja sowieso meine FA darauf ansprechen, mal gucken, was die sagt... Um die Finanzen mach ich mir ja keine Sorgen, sondern halt nur darum, ob ich diesen Schritt gehen sollte...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste