Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    Single
    19 Februar 2007
    #1

    Schatz ist krank -.- [Bitte schnell antworten!]

    Hihi,
    mein Schatz kommt gleich zu mir und schläft auch da.
    Da er seit Wochenende sehr krank ist (Grippe, muss Antibiotika nehmen, etc.) möchte ich ihn "gesund" pflegen.
    Oder zumindest das Beste tun was ich machen kann.
    Mit ganz vielen Streicheleinheiten usw.
    Habt ihr sonst noch irgendwelche Ideen? :smile:
     
  • milchfee
    Gast
    0
    19 Februar 2007
    #2
    abgesehen von medikamenten, gibt es viele grossmutterheilmittel:zwinker: koch ihm tees (lindenblüten ist fiebersenkend, kamille schweisstreibend und entzündugshemmend, krampflösend), mach ihm wickel (essigwickel bei fieber, kartoffelwickel bei halsschmerzen, ), mit eukalyptusöl einreiben (bei erkältung).. ausserdem wird ihn alleine deine gegenwart und zuwendung schneller gesund machen:smile:
     
  • Street-Fighter
    Benutzer gesperrt
    167
    113
    42
    Single
    19 Februar 2007
    #3
    Oder lasst einfach das Treffen sein :zwinker: Sonst muss er dich vielleicht bald gesund pflegen und dann dauert das Kurieren insgesamt länger als nur von ihm :geknickt:
     
  • gyurimo
    gyurimo (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2007
    #4
    das ist zwar sehr lieb gemeint mit deinen streicheleinheiten, aber wenn er wirklich richtige grippe hat dann sollte man ihn eher bissel seine ruhe lassen.
    ihr könnt ja in ruhe einen film schauen und du kochst ihm tee und bringst ihn das essen ans bett. wenn er fieber hat dann könntest du ihm ja wadenwickel machen.
    oder du erzählst ihm schöne geschichten wo er dabei einschlafen kann.
     
  • Knutscha
    Knutscha (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    123
    7
    nicht angegeben
    19 Februar 2007
    #5
    Ich würd ehrlich gesagt auch das treffen sein lassen. Nicht nur wegen der Ansteckungsgefahr.
    Vor allem wenn er zu dir kommt...er sollte im Bett bleiben und nicht durch die gegend tigern.
    Also ich kenn das von mir, wenn ich Grippe hab (schnupfen, fieber, kopf- und gliederschmerzen) dann möchte ich einfach nur schlafen, schlafen, schlafen, meine ruhe und ganz viel tee trinken...als ich noch klein war, fand ich es zwar gut wenn papa dann händchen gehalten hat,oder mir den Bauch gestreichelt...aber heutzutage möcht ich einfach nurnoch meine Ruhe wenn ich krank bin

    Und diese Ruhezeit sollte man sich auch nehmen...
    BTW: Meine nasennebenhöhlen sind immernoch entzündet, seit 2,5wochen....
     
  • Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Februar 2007
    #6
    Oh je, wenn er die Grippe hat, ist ein Treffen wirklich nicht so tolle. Ist doch hoch ansteckend! Bist du wenigstens geimpft?

    Sonst hilft nur das Übliche. Ihm seine Ruhe lassen, ihn viel Tee kochen , vielleicht Wadenwickel machen... falls es ihm etwas besser geht, kannst du ihn ja auch etwas massieren. Sonst wüsste ich auch nichts mehr.
     
  • cigam
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Februar 2007
    #7
    Erm also mit Streicheleinheiten kannst du ihn bestimmt nicht "gesund" machen. Das erfordert einiges an Optimismus.

    Am besten wäre es, wenn das "treffen" gar nicht statt findet. Die Wahrscheinlichkeit ist viel zu hoch, dass du dich bei "so nahem Kontakt" ansteckst und dann haste auch die Scheisserei.
     
  • shabba
    Gast
    0
    20 Februar 2007
    #8
    halt dich von ihm fern, das ist mein ernst :smile: nimm viel vitamin c zu dir und verzichte auf kuesse und aehnliches, sonst steckt ihr euch dauernd gegenseitig an...
     
  • markus-x
    markus-x (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    Single
    20 Februar 2007
    #9
    Mann = Krank ---> viel Mitleid; ihm alles bringen was er will und ganz wichtig noch viel mehr Mitleid spenden :tongue:
     
  • Starla
    Gast
    0
    20 Februar 2007
    #10
    Wenn Du ihm was Gutes tun willst, lass ihn in Ruhe seine Krankheit auskurieren :zwinker: Vielleicht kannst Du ihn für ein paar Stunden besuchen gehen? :smile:
     
  • velvet paws
    0
    20 Februar 2007
    #11
    mein freund kam letzte woche als ich krank zuhause sass mit einem take-away, mocca elcairs aus meiner lieblingskonditorei und einem stapel klatschzeitschriften vorbei. das fand ich lieb und habe mich sehr gefreut. :smile:

    mit unterhaltung (zeitschriften, buecher, dvds) und essen (sofern er den appetit hat) liegt man meiner erfahrung nach immer richtig. ein bisschen ans bett setzen und bemitleiden, tee kochen oder wenn noetig mal eine maschine waesche waschen oder ein bisschen aufraeumen ist sicher auch nicht falsch.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste