Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schatz mit Verlobungsgedanken geschockt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SweetyDeLuXe, 18 August 2006.

  1. SweetyDeLuXe
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi hi, weiß nicht mehr wirklich was ich tun soll...letztens wollte mein Freund mein Tagebuch lesen, was ich auch nich schlimm fand, bloß auf einer Seite stand dass ich an unserem einjährigen, des im dezember is was besonderes vorhab. Naja er wollte es unbedingt wissen, doch ich hab nix gesagt, auf einma meint er: "Du hast doch wohl nich vor mir nen Antrag zu machen oda?", naja da hatte er es erraten un ich konnts auch nimme verheimlichen weil ich gleich voll grinsen musste. Naja er war überhaupt nicht begeistert, meinte nur ich weiß ja gar nich was ich da laber un überhaupt ich denk über viel zu viel scheiße nach, war echt sehr nett!! :angryfire Naja un jetz is er voll komisch, wir sehn uns nimma so oft er will viel lieber mit Kumpels was machen, keien Ahnung er geht so auf Distanz...
    Also man muss sagen er is 18 un ich werd bald 18 in paar Monaten...klar is voll früh...da so Gedanken zu haben...aba Verloben heißt doch nich gleich am nxten Tag Heiraten... ich weiß nich aba er versteht mich nich wirklich...für ihn is alles geklärt un ich soll mir so scheiße ausm Kopf schlagen...aba des geht nich wirklich musss andauernd daran denken...un vorallem is er halt jetz total komisch aba wennn ich frag was er hat meint er nix...
    was soll ichn tun? weiß echt nimme weiter :cry:
     
    #1
    SweetyDeLuXe, 18 August 2006
  2. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Verloben ist aber schon ein gewaltiger Schritt, den man wohl bedacht gehen sollte und vll. ist er da einfach nicht so weit. Wäre ich zugegebenermaßen mit 18 auch nicht und bin es auch heute noch nicht...

    Rufe dir einmal ins bewusstsein, was "verloben" heisst und welche Folgen das hat... ich will es nicht schlecht reden, aber ich denke dann weisst du vll. warum dein Freund so reagiert hat.

    Wobei ich nach soeiner Aktion in deiner Position sogar anzweifeln würde ob er der richtige ist... ich weiss nicht wie er sonst ist, aber wenn mich mein Partner mit den Worten "Schlag dir so ne Scheisse aus dem Kopf" oder ähnlichem anmotzt... glaube da würde ich ziemlich zweifeln... liegt aber bei mir dann auch daran, dass ich mir ne Partnerin mit nem günstigeren Wortschatz anlachen würde...
     
    #2
    Mephorium, 18 August 2006
  3. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn man sich verlobt, dann sollte eine Hochzeit nicht lange auf sich warten lassen.

    Bist du dir sicher, mit 18 schon reif für eine Ehe zu sein?

    Ich unterstelle dir mal, das du dir sicher bist, was du tun willst, denn dein Freund sagt ja offenbar, das du "laberst". Er wird schon eher als ich wissen, was er da sagt.
     
    #3
    ~Majo~, 18 August 2006
  4. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    (Und es GIBT diesen Trend doch :engel:)

    Also ich kann mir vorstellen, dass er nach 8 Monaten Beziehung nicht sonderlich begeistert ist, wenn du ihn für den Rest seines Lebens an dich binden willst.

    Er war bestimmt einfach nur überrumpelt und ich kann mir vorstellen, dass er sich etwas eingeengt fühlt und deshalb auf Distanz geht.

    Lass ihm erstmal seine Ruhe und sag ihm am besten, dass es eine Schnapsidee von dir war.

    Denn Verlobung heißt eben doch, dass man bald darauf heiratet, sonst hätte es ja eigentlich keinen Sinn!
     
    #4
    User 12900, 18 August 2006
  5. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Der Sinn einer Verlobung ist der, dass man eine Hochzeit plant. Das mus snciht am nächsten Tag sein, aber traditionell innerhlab des nächsten Jahres. Vielleicht habt ihr unterschiedliche Vorstellungen, was eien Verlobung bedeutet ... für deinen Freund vielleicht wirklich die baldige Hochzeit, für dich eher ein romantisches Liebesgeständnis. Und wenn ihm der Hochzeitsgedanke verständlicherweise viel zu früh ist ist klar, dass er sich jetzt distanziert.
     
    #5
    Ginny, 18 August 2006
  6. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    man verlobt sich nicht einfach so, wenn man gar nicht fets vorhat, bald darauf zu heiraten. ihr seid verdammt jung, weenn es um hochzeit geht und noch nicht mal 1 jahr zusammen. ich halter das auch für undruchdacht und unvernünftig und wäre alles andere als begeistert. das hat aber nichts damit zu tun, dass ich meinen freund liebe und mich wohl in der Beziehung fühle.
     
    #6
    *fechti*, 18 August 2006
  7. SweetyDeLuXe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja irgendwie versteht mich hier auch keiner so wirklich...


    Thema closed
     
    #7
    SweetyDeLuXe, 18 August 2006
  8. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    So was macht doch auch nicht....:kopfschue
    Der arme Junge!

    Es gibt eben Typen, die wollen von so etwas nichts hören. Ich weiß wovon ich rede.
    Meine Partnerin wollte mir nur mal einen "Freundschaftsring" andrehen. Mal davon abgesehen, dass ich mir an meiner Hand kein Ring vorstellen kann, war die Vorstellung daran, eher die einer Fessel als eines Freundschaftsbeweises und Zusammengehörigkeitssymbol. Also ob man dafür ein Sybol bräuchte...

    Bevor ich jemanden damit überrasche, müsste ich mir ganz sicher, dass der Andere das nicht als böse Überraschung aufnimmt.
     
    #8
    Schildkaempfer, 18 August 2006
  9. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich verstehe, dass du vertletzt und enttäuscht bist.
    Aber noch besser verstehe ich deinen Freund, sorry.
     
    #9
    Ginny, 18 August 2006
  10. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ganz genau. :jaa:
    Viele Menschen halten die Verlobung für einen Entschluss zur zeitnahen Hochzeit, dazu kann ich mich auch zählen. Eine lange Verlobungszeit halte ich einfach nicht für nötig, zumindest wäre es nichts für mich, 1-2 Jahre dürfen schon vergehen, mehr jedoch nicht.
    Man verlobt sich doch nicht um verlobt zu sein, sondern um zu heiraten, wer daran noch nicht denkt, was bringt ihm denn dann die Verlobung? Wüsste ich wirklich gern einmal, ich kenne viele sehr junge Paare, die zwar noch nicht lange zusammen, aber im des Verlobens Willen schon verlobt sind.
    Mal davon abgesehen könnte ich mir einer Verlobung nicht vorstellen, ohne nicht den Alltag mit dem Partner kennengelernt zu haben, sprich gemeinsam gewohnt zu haben.
    Ich kann deinen Freund da schon gut verstehen, und seine Reaktion nachvollziehen. Seine Wortwahl allerdings nicht :kopfschue:

    Und: der Gedanke daran bedeutet nicht, dass man die Durchführung tatsächlich schon will...
    Freue dich, dass er für die Zukuft davon träumt...nur diese Zukunft ist für ihn eben noch weiter weg...


    Mein Freund würde sich nichtmal jetzt nach 2,5 Jahren Beziehung und 2 Jahren Zusammenleben über einen Antrag freuen. Das will einfach er irgendwann tun. Vielleicht ist dein Freund da ähnlich?
     
    #10
    Numina, 18 August 2006
  11. SweetyDeLuXe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn ich mir doch nich ganz sicher gewesen wär dass ihn des freut hätt ich des doch nich gemacht...aba er war doch immer der der davon gelabert hat...bloß jetz wenn ich damit ankomm isses auf einma scheiße
     
    #11
    SweetyDeLuXe, 18 August 2006
  12. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Hach nein,... schau mal. :smile:

    Vllt ist es doch noch zu früh für euch beide. Ist doch echt schön, das du ihn so sehr liebst, das du dir mehr als eine Beziehung vorstellen könntest.
     
    #12
    ~Majo~, 18 August 2006
  13. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Wie jetzt er hat auch schon von Verlobung Hochzeit usw gesprochen ?
    Ich denke mal das er das gesagt hat und meinte irgendwann vieleicht und jetzt wo du konkrete Pläne hast bekommt er einfach Bindungsangst
     
    #13
    Stonic, 18 August 2006
  14. SweetyDeLuXe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Super dann könnt er mir des auch so eifnach sagen und nich auf einmal meinen dass ich nich weiß was ich laber...und dann einfach ma total abschalten un mich nich mehr an sich ranlassen...
    der is einfach nich wie früher der is total anders seit dem...und wirklich vertraun tut er mir auch nich...will er ne ****Pause weil ich könnt ja auf die blöde Idee kommen und en Kind wollen...
    also bitte des is einfach nur ar****** hoch 10...muss sich jetz total über mich lustig machen aba ich finds nich wirklich funny :kopfschue
     
    #14
    SweetyDeLuXe, 18 August 2006
  15. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Möchtes du gerne hören, dass wir alle dafür sind?

    Was bezweckst du denn mit der Verlobung? Das heist immerhin Ihr habt vor in den Bund der Ehe zu gehen und für EWIG bis der Tod euch scheidet zusammen sein wollt!

    Außerdem was bring dann die Heirat mit sich? Schön man hat ein wundervollen Tag, aber lang gesehen bringt es nichts, außer Ihr habt Kinder, dann lohnt sich eine Ehe schon wieder.

    Aber als Paar ohne Kinder Verloben und dann Heiraten? Sinn? Es gibt weitaus "billigere" Mittel dem Partner zu zeigen wie gern man Ihn hat! Da muss man nicht "unsicher" in den Bund der Eher gehen.

    Sowas sollte man über Jahre planen. Wenn ich jetzt dein Freund wäre würde ich zu dir erstmal sagen warte noch mal 2-3 Jahre dann können wir drüber reden, oder vll sogar 4 Jahre. Denn wenn man Heiratet sollte man sich nicht 8 Monate danach wieder scheiden!

    Ich würde mich für diesen Schritt eindeutig zu jung vorkommen, wäre es wohl sogar noch mit 24-25 so. Daher kann ich dein Freund schon verstehen, frag mich immer warum manche Mädels sich Verloben und gar Heiraten wollen? Is das neuerdings inn? Muss man das heut einfach um "cool" zu sein? :kopfschue

    mfg
     
    #15
    Sit|it|ojo, 18 August 2006
  16. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Ich finde sein Verhalten danach etwas kindisch kann aber nicht abstreiten ob ich mit 18 nicht auch so reagiert hätte.
    Naja das er jetzt auf die Idee kommt du könntest ihm ein Kind anhängen find ich mehr als etwas abwegig und immerhin war er es doch der dein tagebuch lesen wollte.
    SIeh das positive jetzt weißt du wenigstens was du nicht machen solltestund dir bleibt dann das Gezeter erspart
     
    #16
    Stonic, 18 August 2006
  17. SweetyDeLuXe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja lesen wird er es jetz nich mehr dürfen...aba vll gar nich so schlecht das er es gelesen hat...denn wär viel schlimmer gewesen wenn ich ihn in paar Monaten gefragt hätte un er dann ganz deutlich NEIN gesagt hätte
     
    #17
    SweetyDeLuXe, 18 August 2006
  18. Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    nicht angegeben
    Never ever würde ich meinem Partner oder sonstwem mein Tagebuch zeigen. :kopfschue
    Auch nich, wenn er oder wer auch immer das wollte.

    Aber bezogen auf sein Verhalten, dass er sich jetzt zurück zieht. Lass ihn doch erstmal. Vielleicht ist doch ein Abstand für beide gut?
    In einiger zeit, wenn sich die Gemüter beruhigt haben, kannst Du ihn ja nochmal drauf ansprechen, warum er sich zurück zieht.
     
    #18
    Mausebär, 18 August 2006
  19. FreeMind
    Gast
    0
    Eine Verlobung ohne die anstehende Hochzeit und das gemeinsame Leben zu planen ist eine kindische und in meine Augen peinliches, sowie sinnloses Vorhaben.

    Entschuldigt wenn das etwas überdeutlich war, aber die meisten "Kinder" scheinen sich nur verloben zu wollen um damit "cool" ihr Erwachsensein in den Vordergrund zu drängen. Da ist kein Wunsch nach Ehe und eventl. eigenen Kindern, dass ist Imponiergehabe vor Freunden und Bekannten, sowie der Versuch seinen Partner an einen zu ketten.
    Eine Verlobung ohne Heirat ist nichts, es ist kein Liebesbeweis und kein "notwendiger" Schritt um eine Beziehung zu festigen, die gerade noch in den Anfängen steckt (und 1 Jahr ist nichts gegen die nächsten 60).

    Wenn ich hier im Forum schon manchmal Beiträge lesen wo der Status von 16-18 jährigen auf "verlobt" steht sinkt zumeist die Glaubwürdigkeit des Schreibers deutlich (dafür steigt die Naivität und Unerfahrenheit).

    Gruss
    AleX
     
    #19
    FreeMind, 18 August 2006
  20. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Öhm Leute, muss mich jetzt outen... :schuechte :kopfschue

    Ich war mit 18 Jahren schlimmer als manch anderer hier im Forum. *Namen werden nicht genannt*

    Ich weiß, das das jetzt meinen Ruf kosten könnte, dennoch möchte ich das hier zutage bringen.

    Mit 18 Jahren war ich schon verlobt und es hat sich kurze Zeit später herausgestellt, das dies der größte Reinfall meines Lebens war! :eek:

    Danach hab ich mein eigenes Leben einer Radikalkur unterzogen und nun stehe ich hier wie ich es immer sein wollte. :jaa:

    Genug über mich erzählt... ich will nur sagen, das dies ein Riesenfehler werden könnte...

     
    #20
    ~Majo~, 18 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schatz Verlobungsgedanken geschockt
Freya
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 März 2013
9 Antworten
frei.wild
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Februar 2013
11 Antworten
adriana22
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 November 2012
26 Antworten