Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schaut bitte mal rein

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von unbeschwert_w, 30 August 2004.

  1. unbeschwert_w
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also,
    vor 2 wochen ca hab ich mit meinem freund geschlafen,mit Kondom,da meine Pille wirkungslos war..jedenfalls,hat er nicht dran gedacht,das kondom beim rausziehen festzuhalten und es ist natürlich abgerutscht..ich weiß nicht,ob ich was abbekommen habe..mein freund sagt,dass sperma erst ab ner gewissen tiefe selbst vorankommt..hoffe ihr versteht was ich meine.. jedenfalls,hab ich nicht die Pille danach genommen,weil ich ca ne halbe stunde später meine tage bekommen hab..
    naja,eben kam im fernseh so ne frau,die meinte sie wär schwanger gewesen und hätts net bemerkt,hätte trotzdem ihre tage gekriegt..geht das überhaupt??
    jedenfalls bin ich jezz total unsicher..und ich hab diese woche nen termin beim frauenarzt und hab schon das horrorszenario vor augen,dass sie mir sagen könnte,dass ich doch schwanger bin..
    wie schätzt ihr (so weit das möglich ist) die chancen ein,dass ich schwanger bin?
     
    #1
    unbeschwert_w, 30 August 2004
  2. DanielD
    DanielD (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    438
    103
    22
    vergeben und glücklich
    also, man kann sehr wohl schwanger sein und seine tage bekommen.. das geht.

    und diese ganze sache ist mir mit meiner ex auch passiert... Kondom nicht festgehalten ---> abgerutscht... ----> angst bekommen ---> ewig auf die tage gewartet ---> nach 2 wochen bekam sie sie dann ---> beim frauenarzt hat sich dann herausgestellt , das sie schwanger war, aber ihr körper die schwangerschaft irgendwie nicht angenommen hat :/
     
    #2
    DanielD, 30 August 2004
  3. Enor
    Enor (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also: du hattest praktisch ungeschützten sex und danach gleich deine tage? da denk ich mal ist nix passiert da:
    1) die eizelle kann sich nur einnisten wenn schleimhaut aufgebaut ist...da du deine tage hattest is alles weg=> kann sich net einnisten
    2) die eizelle ist (wenn du nicht die Pille nimmst) ja nur zu bestimmten tagen befruchtungsfähig (14-16 in etwa) und die sind logoischerwise 2 wochen vor deinen tagen :zwinker:

    3) das mit tagen und trotzdem schwanger: das passiert schon, aber sehr selten und das hat mit deinen sicher nix zu tun...außerdem sieht dass dann auch ganz anders aus

    don't worry, da is bestimmt nix passiert... :ichstehim
     
    #3
    Enor, 30 August 2004
  4. Damasus
    Gast
    0
    Das Kondom beim rausziehen festhalten?

    Ein Präservativ sollte doch enganliegen und "festsitzen", so wie der Latexhandschuh beim FA und nicht wie ein Backhandschuh beim Kochen.

    Vielleicht mal besser kleinere Kondome nehmen.
     
    #4
    Damasus, 30 August 2004
  5. AustrianGirl
    0
    na klar muss da fest gehalten werden beim rausziehen
     
    #5
    AustrianGirl, 30 August 2004
  6. drima
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht sollte man, wenn man keine Ahnung hat, den Mund halten.

    Nur weil du einen Pferderiemen hast (mit einem Durchmesser von 10cm) und das Kondom abschnürend ist, muss das nicht bei jedem so sein.

    ---> Pornos, wo Männer mit Riesenprügeln (+Kondome), Probleme haben ein Kondom überzustreifen sind kein Maßstab.
     
    #6
    drima, 31 August 2004
  7. bengel
    bengel (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    Um zum Thema zurück zukommen...
    Bei meiner Schwester hatte meine Mutter auch ihre Tage während der Schwangerschaft bekommen.
    Wie oft weiß ich net aber hatse mal erwähnt.
    Auch das Frauen schwanger sind ohne es zu merken gibbet wohl. (Hatten das Thema mal nach ein paar Flaschen Wein deswegen kann ich nix genaueres mehr dazu sagen)
    Aber ich denke mal das passiert nich so oft.
     
    #7
    bengel, 31 August 2004
  8. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Single
    Es sollte mal genau abgeklärt werden, wie die Regel aussieht!

    Die Regel während einer Schwangerschaft ist selten, kommt aber vor. Es ist aber keine normale Blutung (weil sich ja sonst das Ei nicht hätte einnisten können, oder wieder mit rausgeschwemmt wird), sondern eine Schmierblutung. Und das erkennt man daran, daß sie bräunlich verfärbt ist. Tritt sie in den ersten 4 Wochen der Schwangerschaft auf, wird sie auch Nidations- oder Einnistungsblutung genannt.

    Die "normale" Regel hat damit aber nichts zu tun!
     
    #8
    ~Schnarz~, 31 August 2004
  9. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Nuja, dadurch, dass du normal die Pille nimmst, gibt es sowas wie den "unfruchtbaren Tag" nicht - auch nicht am t
    Tag vor deiner Periode! Durch die Pille kann es durchaus vorkommen, dass du eine Blutung bekommst obwohl du schwanger bist..

    Wieso war deine Pille denn "unwirksam"?

    Es ist eher unwahrscheinlich, dass du schwanger bist, da du ja nicht mal weißt ob was daneben gegangen ist.. Aber auszuschließen ists leider nicht 100%ig..
     
    #9
    User 505, 31 August 2004
  10. AmoreMio
    Gast
    0
    Thema: schaut bitte mal rein
    ... wenn ich bei dir mal reinschauen soll, musst halt mal vorbeikommen :grin:

    aber aufgrund der schilderung von dir kann ich es mir nicht vorstelln.
     
    #10
    AmoreMio, 31 August 2004
  11. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    möglich ist alles, ABER in deinem Fall ist es wohl unwahrscheinlich, dass etwas passiert ist.......

    Seid bitte das nächste Mal etwas vorsichtiger mit dem Kondom...
     
    #11
    Hexe25, 31 August 2004
  12. unbeschwert_w
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    die pille hat letzten monat nicht gewirkt,weil ich sie einmal im urlaub vergessen habe..
    aber stimmt es denn,dass spermien sich erst ab ner gewissen tiefe selbstständig fortbewegen können?muss ich meiner ärztin eigentlich sagen,dass ich schwanger sein könnte oder sieht sie das auch so??
     
    #12
    unbeschwert_w, 31 August 2004
  13. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Dann ist die Wahrscheinlichkeit tatsächlich sehr gering, dass du schwanger bist.

    Wenns blöd läuft, reichts wenn die Spermien am Scheideneingang sind, den Rest schaffen sie alleine.

    Der Frauenarzt muss von deinem Verdacht wissen, damit sie einen Schwangerschaftstest macht - das gehört nicht zur Routineuntersuchung.
     
    #13
    User 505, 31 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schaut bitte mal
kimilein1
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2016
24 Antworten