Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Scheiß Leben - doch Selbstmord keine Lösung !!!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von bello-fetto, 12 Juni 2006.

  1. bello-fetto
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    Hallo zusammen,

    ich wollte mir einfach mal was von der Seele reden - ich habe nämlich Probleme mit bzw. in meinem Leben. Vielleicht gibt es hier einige nette User die sich meiner Sache annehmen und mir vielleicht neue Perspektiven geben können... Das würde mich sehr, sehr, sehr freuen...

    So, und num zu den Problemen: Ich hasse mich und mein Leben. Ich kann Euch mal einen kleinen Einblick geben: Montags bis Freitags stehe ich jeden morgen früh auf, gehe in die Schule, hasse es dort bis auf den Tod, sitze nur da und träume von der großen weiten Welt, komme wieder nach Hause, esse, geh in mein Zimmer, mach keine Hausaufgaben und gammel den ganzen Tag rum. Abends g ich ins Bett und hasse mich!!! Am Wochenende steh ich spät auf und gammel bis abends, dann amche ich mich fertig und treffe mich mit Freunden, wir gehen immer mal einen drinken oder in Diskos. Dann, montags, geht alles wieder von vorne los.

    Das ist mein Leben, und so ist es jede Woche...

    Ich bin verzweifelt, denn ich bin so ziellos! Ich frage mich immer: kann das denn alles sein? nun stehe ich hier, aber da fehlt doch was...soll das mein leben sein?
    vielleicht kann hier jemand nachvollziehen wie ich mich fühle. und so kann das nicht weitergehen, ich will was tun, ich brauce etwas, das meinem leben erfüllung und ausgeglichenheit gibt.

    bitte elft mir, vielleicht könnt ihr mir neue perspektiven geben...
    vielleicht habt ihr es selbst mal aus diesem ewigen kreislauf gepackt...ich kann nicht bis zum abi warten (ich denke nämlich, dass sich apätestens da was ändern wird) ich hab noch 4 jahre vor mir und will JETZT leben!!!!!!!!

    Ich danke euch schonmal, bis dann und danke...:cry:
     
    #1
    bello-fetto, 12 Juni 2006
  2. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Tja, klingt jetzt vielleicht klugscheisserisch, aber mir hilft in solchen Situationen immer, mich dran zu erinnern, wie verdammt gut es mir eigentlich geht. Keine Krankheit, keine Armut, Familie und Freunde, niemand tut mir weh, ich kann zur Schule/Uni gehen und einen guten Abschluss machen... Eigentlich gibt es keinen Grund dafür, durchzuhängen. Das Leben ist ansich einfach schön, auch wenn es mal nicht gut läuft. Es geht nicht darum, permanent glücklich zu sein (das geht auch nicht und wäre auf dauer viel zu stressig), sondern darum, zufrieden zu sein. Und ohne Tiefs gäbe es auch keine Hochs.

    Und wenn das nichts hilft, denk vielleicht mal drüber nach, zu einer Beratungsstelle zu gehen und nachzuforschen, warum du durchhängst. Muss ja einen Grund haben.

    Ich schick dir gleich mal ne PN :smile:
     
    #2
    Bambi, 12 Juni 2006
  3. bello-fetto
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    Single
    ja, vielen dank, das finde ich sehr nett von dir, komisch ist nur, dass ich diesen "durchhänger" schon seit jahren habe, ich habe freunde, nette familie (auch wenns mal streit gibt), aber die schule... ich merke richtig, wie ich von tag zu tag immermehr daran kaputt gehe...jeden tag diese ernidrigungen von den lehrern (nicht von den schülern!!!) usw. aber vielleicht ist es auch gerade dieser luxus (also keine krankheit usw.) der mir auch nichts im leben gibt, wofür es sich zu kämpfen lohnte...
     
    #3
    bello-fetto, 12 Juni 2006
  4. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    huhu :grin:,

    also erst einmal, wie kannst du denn sagen dein ganzes leben ist scheisse wenn du (vermutlich) noch den größten teil vor dir hast?

    das zweite problem bedarf schon einiger ausführung, das ergebnis ist aber recht klar. wenn du irgendetwas an deiner jetzigen situation ändern willst, dann musst du das selber tun. selbstmitleid wie schlimm das alles ist bringt nix. wenn du in der schule sitzt und dich fragst was das alles soll und von der großen weiten welt träumst (darf man fragen welche klasse?) dann brech ab.
    brech die schule ab und mach was anderes.
    ich bin nach holland und hab segelschiffe in die karibik überführt, es war schön.
    ich würde mir davor nur sehr genau gedanken machen, ob ich mir nicht zuerst mal einen grundstein lege, der mich in dieser gesellschaft hält, falls ich mal wieder rein will.
    das kann ein realschulabschluss, ein abitur, eine ausbildung, oder ein studium sein, nur, so denke ich zumindest, sollte man irgendwas haben was einem die möglichkeit gibt, wieder zurück zukommen wenn man will.
    das sollte für dich jetzt auch grund genug sein zumindest die schule fertig zu machen.
    danach kannst du immer noch machen was du willst, und glaub mir,der beste teil von deinem leben hat noch gar nicht begonnen.
     
    #4
    TheRapie, 12 Juni 2006
  5. bello-fetto
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    Single
    ja, da ist was dran an dem was du sagst! ich geh in die 9. klasse aufs gymnasium und ich will abitur machen, denn ich bin ein wirklich sehr inetressierter mensch und will studieren... doch der weg zum abi ist die hölle... deswegen meinte ich ja auch, nach der schule beginnt das eigentliche, dein eigenes leben... doch es muss doch einen weg geben, die letzten 4 schuljahre irgendwie mit freude zu leben, nicht nur abzusitzen... ich habe alles versucht, doch ich habe keine neuen ideen...
     
    #5
    bello-fetto, 12 Juni 2006
  6. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Kannst echt froh sein, wenn du nicht krank wirst... bin normalerweise auch jemand, der nicht krank wird... nu hab ich seit 2 wochen nen unerklärlichen Husten und es ist unerträglich.

    Das Ziel in deinem Leben zu bestimmen liegt an dir. Sicher ist Schule nichts spaßiges und wenn die Lehrer dich mobben, ist es vll. auch angebracht, solang du noch so weit vor dem Abi stehst, über einen evtl. Schulwechsel (und damit auch evtl. Freundeskreiswechsel) nachzudenken.
    Zumindest steht dir das noch so lange als Alternative bis du die 12. Klasse erreichst, denn dann ists Stress pur zu wechseln.

    Aber wie bereits gesagt ein Ziel zu setzen liegt an dir... besser kleine Ziele setzen über die man sich freuen kann, als große unerreichbare ... dazu lese ich aus deinem Post heraus, dass du scheinbar kein großes Selbstbewusstsein hast. Wieso hasst du dich selbst ?

    Habe selbst in soeiner Situation die Einstellung, dass sich das alles irgendwann relativieren wird ... wenn es mir jetzt richtig dreckig geht, wird es mir später umso besser gehen und bis jetzt hat das auch gestimmt.

    Ich denke auch , dass du doch jetzt noch nicht beurteilen kannst, wie dein Leben einmal werden wird. Wer weiss was es an wunderbaren Dingen für dich bereit hält ? (klingt kitschig ist aber wirklich so)

    Der schönste Teil meines Lebens waren bei mir z.B. auch erst die letzten (ca) 3 Jahre ... meine erste Freundin, mein Abi in der Tasche , auf die große weite Welt losgelassen, einen guten Ausbildungsplatz gefunden und wirklich massig nette Leute kenngelernt und ich bin auch der Meinung ich hab mich gerade in dieser Zeit am stärksten charakterlich entwickelt.

    Du solltest also nicht den Kopf hängen lassen und versuchen optimistisch in die Zukunft zu schauen, auch wenn das nicht immer leicht ist.

    So jetzt hab ich wahrscheinlich alle verwirrt... so wirr wie ich geschrieben habe... ich hoffe jedoch es Hilft dir trotzdem irgendwie.
     
    #6
    Mephorium, 12 Juni 2006
  7. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    da sei dir aber sicher das du in guter gesellschaft bist.
    die schule soll dir als basis für später folgende ausbildungen dienen.
    natürlich ist sie deswegen auch breit gestreut und das meiste was man dort lernt findet man unglaublich uninteressant.

    aber so ists halt leider überall.
    bevor man essen kann muss man kochen,
    bevor man chef wird ist man azubi,
    bevor man in der nationalmannschaft spielt spielt man sonstnochwo
    bevor man tanzt muss man eintritt zahlen..

    der spruch: " erst die arbeit dann das vergnügen" wird nicht umsonst so oft verwendet.
    versuch trotzdem mit ein bisschen interesse ran zugehen,
    je interessanter du den stoff findest, desto leichter fällt er dir.
     
    #7
    TheRapie, 12 Juni 2006
  8. bello-fetto
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    Single
    ich habe ja gesagt, daß ich ein sehr interessierter mensch bin, doch dir mobbenden lehrer... da kommt nix bei rüber...

    und am spruch erst die arbeit dann das vergnügen ist was dran, aber soll das heißen: die ersten 20 jahre deines lebens müssen die hölle sein, dmit du irgendwann mal glücklich wirst? ich denke sehr optimistisch was die zukunft angeht, jedoch erst die zukunft nach dem abi... wie gesagt, ich will auch JETZT leben. natürlich liegt es an mir, aber ich weiß nicht weiter, deshalnb ja auch dieser thread...
     
    #8
    bello-fetto, 12 Juni 2006
  9. Tamachan
    Tamachan (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wie alt bist du denn? 16? Auf jeden Fall zu jung, um sich solche Gedanken zu machen... Aber ehrlich: Ich denke, dass es den meisten in dem Alter nicht gut geht. Ich denke da an meine eigenen Depri-Jahre zurück und an die von vielen gleichaltrigen Freunden. Du hast also noch die Chance, dass es sich „auswächst“. :smile:

    Da dir das aber jetzt nicht viel helfen wird, versuch ich Dir noch ein paar Tipps zu geben:

    Erfüllung und Glück findest Du nicht, indem Du zwanghaft versuchst, sie zu erfahren, zu finden oder an Dich zu binden. Dann passiert eher das Gegenteil. Du wirst Dich an nichts mehr wirklich freuen können, weil Du immer nur daran denkst, dass das nicht das 100%ige Glück ist, wie es in Deiner Vorstellung aussieht.

    Mein Rat: Egal was Du tust, versuche mit dem Herzen dabei zu sein. Sprich: Wenn Du mit Freunden weggehst, dann geh weg und habe Spaß. Denke nicht daran, dass in zwei Tagen schon wieder Montag ist und was dann wieder alles folgt. Wobei auch „Spaß“ wieder so ein Wort ist: Zwinge dich nicht, Spaß zu haben – genauso wenig wie Glück oder Zufriedenheit kannst Du Spaß haben, wenn Du krampfhaft versucht, Spaß zu haben. Versuch Dich von den Gedanken um Glück und Zufriedenheit zu lösen und lebe einfach – dann kommt alles andere von selbst. Klingt komplizierter als es ist. :zwinker:

    P.S. Sag mal was zu Deinen Lehrern und Deiner schulischen Situation. Wenn Du magst natürlich nur – würde mich interessieren.
     
    #9
    Tamachan, 12 Juni 2006
  10. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    keiner zwingt dich zur schule zu gehen.
    zumindest nicht nach der 9 (10?) klasse.

    warum keine ausbildung?
    mal drüber nach gedacht?
     
    #10
    TheRapie, 12 Juni 2006
  11. bello-fetto
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    Single

    Ich suche nicht zwanghaft nach Glück, ich denke ich bin offen für alles neue und jeden, wenn ich weggehe verlasse ich auch meine welt, wenn ich mich mit mehschen unterhalte verlasse ich meine welt, doch manchmal kommt alles hoch und ich sehe keinen ausweg...

    in der schule ist es so, daß ich (aber auch andere klassenkameraden) nur fertiggemacht werde - im prinzip grundlos, aber das nimmt einen die restliche mutivation die man noch besitzt... warum fragst du? gerade in der lehrerausbildung?:zwinker:


    @ The Rapie: Wie gesagt ich interessiere mich für alles und eden, eine Ausbildung würde mir nicht das geben, was ich suche (habe mich lange und intensiv damit beschäftigt)... ich will ja studieren, aber der weg dahin...:wuerg:
     
    #11
    bello-fetto, 12 Juni 2006
  12. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    es bsteht ja durchaus die möglichkeit das sich deine meinung und einstellung im laufe der zeit nochmal ändert,
    aber so wie das im moment, mit den spärlichen infos die ich durch diesen thread hier habe, ausschaut, wird es schwer sein zu studieren.

    denn auch im studium wirst du viele menschen kennenlernen die es nicht so gut mit dir meinen, auf viele fachgebiete treffen die du nicht so interssant findest und gegen manch einen professoren sind die meisten lehrer zum einen wahre engel und zum anderen ditaktische wunder.
    aber da hast du ja noch ne menge zeit das alles selbet raus zufinden, und das schöne an der uni ist, jeder kann sein studium so gestalten wie er das will, wenns im rahmen bleibt.
     
    #12
    TheRapie, 12 Juni 2006
  13. Tamachan
    Tamachan (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Lehrerausbildung? Gott bewahre! :eek:

    Wollte es wissen, weil Du von mobbing gesprochen hast und es mich doch interessiert, was da so passiert. Klar weiß ich, dass es Lehrer gibt, die gern mal ihre Machtposition ausnutzen und jemanden grundlos fertigmachen.

    Weiß aber nicht, wie schlimm das bei Dir ist - immerhin verwendest Du gleich den eyecatcher "Selbstmord" im Betreff. Dewegen jedenfalls das Interesse. :zwinker:

    Wenn es wirklich schlimm ist: Mit Eltern oder dem Lehrer sprechen? Den Rektor informieren? Notfalls die Schule wechseln?

    Versuch doch Dir ein paar Hobbys oder Sportarten zu suchen, mit denen Du Dich beschäftigen kannst. Das lenkt einen ab und gleichzeitig tut man noch was für sich. Eine super Kombination, oder? :smile:
     
    #13
    Tamachan, 12 Juni 2006
  14. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Genau das kann manchmal echt ein Problem sein.

    "Die Tür zum Glück geht nach Innen auf,
    Wer versucht, sie aufzustoßen, vor dem verschließt sie sich für immer"

    Off-Topic:
    Man, irgendwie hab ich heute den käsigen Weisheiten-Zitier-Tag :grin:


    Ist aber wahr: "zwanghaft" nach dem Glück suchen funktioniert nicht!
     
    #14
    Bambi, 12 Juni 2006
  15. Trickster
    Trickster (36)
    Benutzer gesperrt
    248
    0
    0
    nicht angegeben
    Ach verdammt, ein Tritt in den Hintern würde dir gut tun...

    Diese Weinerei geht mir sowas von auf den Keks...

    Heute wird sowas als Depression beschrieben (oh gott, du armer! hast es echt schwer! Hier nimm doch mal noch eine Pille dann geht es dir besser!), früher war es einfach bloss Schwäche...

    Werd mit deinem Leben fertig, wo ist das Problem? Es gibt Leute denen geht es viel schlimmer...

    Du willst du die grosse weite Welt sehen, dann krieg deinen arsch hoch...

    Du willst was ändern, dann tu es, verdammte scheisse...

    ...oder doch vielleicht Selbstmord?

    Ja, ja, du hast es schwer, komm ich schenk dir ein Diplom...

    Verdammte scheisse, glaubst du es würde alles vom Himmel fallen...oder was? Arbeite, und du erreichst was du zu erreichen versuchst...
     
    #15
    Trickster, 13 Juni 2006
  16. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich finde, du dramatisierst deine Lage ein bisschen. Als ich die Überschrift las, dachte ich, da wird jemand von den Eltern verprügelt, lebt in Armut und nimmt Drogen oder so was. Natürlich ist dein "Durchhänger" nicht schön. Abr es muss doch wa sgeben, dass dich da rausreißt, was dir Spaß am jetzigen Leben gibt. Vielleicht ne Sportart, die du im Verein betreiben kannst? Ich fand die Schule auch nicht immer toll, aber sie gehört nunmal zum Leben dazu. Finde etwas, das dich nebenbei ablenkt, auf das du dich freuen kannst, wenn du in der Schule hockst ... niemand zwingt dich zum Rumgammeln, man kann doch so viel unternehmen ...
     
    #16
    Ginny, 13 Juni 2006
  17. Marie83
    Marie83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    nicht angegeben
    Du hast geschrieben du kommst aus der Schule heim und gammelst nur rum.... Ist doch klar das du dann auf blöde gedanken kommst. Such dir was was dir neben der Schule, die du ja furchtbar findest, richtigen spaß macht. Die Schule kannst du nicht ändern, du kannst deine laune bessern. Wenn du erstmal dein Abi hast wirst du froh sein das du durchgehalten hast. Such dir neue freunde, irgendein Hobby, Sport (verbessert die laune total) Nur mach was und hör auf zu träumen
     
    #17
    Marie83, 13 Juni 2006
  18. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    edit
     
    #18
    TheRapie, 13 Juni 2006
  19. bello-fetto
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    Single
    ich freue mich für alle hier, die so große töne gespuckt haben. ich freue mich für euch, dass ihr ein ziel im leben habt...
    doch in meiner situation würdet ihr nicht anders denken als ich... wie gesagt habe ich alles mir mögliche versucht und wollte ratschläge für anregungen. ich wollte nicht, dass ihr mir sagt, was ich hier und da falsch mache, das sehe ich selbst und habe es euch ja auch schon mitgeteilt:mad:
     
    #19
    bello-fetto, 15 Juni 2006
  20. Lokolo
    Lokolo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    501
    101
    0
    Single
    bello fetto,,ich kann dich verstehen

    warte kurz ! ich mach mal coole mucke an !

    ...

    so jetzt ! schon viel besser ! ich bin glücklich,....komischerweise hatte ich ähnliche gedanken letze woche ..selbstmord auch,,,aber kein grund für selbstmord

    woher kommst du ? ich komme aus frankfurt.

    hmm...meine schule ist auch scheisse,,aber vor allem wegen den schülern :grin: da laufen leute rum, die einen ausgrenzen, da gibt es nicht einen, der richtig cool drauf,,bis auf kleine ausnahmen

    naja gestern hat ich seit langem einen geilen tag,,wir haben zur zeit wm 2006 und sommer, man muss sich gut fühlen ?

    vielleicht leidest du stimmungsschwankungen, aber glaub mir, das leben kann geil sein ! ich mache nächstes jahr mein abi,,,danach will ich studieren und richtig geil leben, ich hoffe, alles wird gut gehen :cool1:

    ich glaube, ich sollte mich vom pc etwas trennen :zwinker:

    aber nun,,ich fühl mich grade gut, und dir wirds auch gut gehen,,der mensch braucht auch depressionen im leben :zwinker: die nicht lange anhalten..

    geh raus, hör deine lieblingsmusik und chill so gut du kannst..
     
    #20
    Lokolo, 15 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Scheiß Leben Selbstmord
0reo
Kummerkasten Forum
9 Oktober 2013
5 Antworten
Erdnuss
Kummerkasten Forum
6 Februar 2008
29 Antworten
DarkDragon
Kummerkasten Forum
25 Dezember 2007
16 Antworten