Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schei** Typ!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Yana, 12 März 2004.

  1. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Mannohman..
    Heute Matheklausur über zwei Stunden geschrieben und die meisten Schüler im Kurs sind schon allein beim Ansehen in Richtung Ausfall geschliddert. Mir gings genauso, obwohl ich mich echt wochenlang vorbereitet hab.
    Das alles haben wir unserem ach so tollen Lehrer zu verdanken, der es mal wieder geschafft hat uns zu blamieren und bloszustellen! Seine Klausuren haben im Schnitt nen Ausfall von ~4,4!
    Was seht ihr für Möglichkeiten, etwas gegen diesen bekloppten Lehrer zu unternehmen? Schulleitung wurde bisher noch nicht aufgesucht, weil ein paar Leutchen immer in letzter Sekunde nen Rückzieher machen und kuschen, damit auf sie jaaa nix böses zurückfällt. Die anderen wollen NUr in ganzer Gemeinschaft was unternehmen.. nen toller Zusammenhalt bei uns, wie ihr seht, aber so ist es halt.

    Grr, *gefrustet bin* :-(
     
    #1
    Yana, 12 März 2004
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Aus welchem Bundesland kommst Du ?
    Denn "Bildung" und die dazugehörigen Vorschriften (und die daraus resultierenden Möglichkeiten) ist Sache der Bundesländer. Da gibt es nichts einheitliches.
     
    #2
    waschbär2, 12 März 2004
  3. BlueSkySurfer
    0
    Das kenn ich. Wir hatten auch so einen Spezi und haben irgendwann mal Protest bei der Schulleitung eingelegt. Schriftlich und hochoffiziell. Hat natürlich nix gebracht und danach war der Unterricht logischerweise nicht besser.
    Tip: Entweder man hat wirklich was in der Hand (alte Klausuren, vollständige Mitschriften etc.) und geht damit direkt zur Bezirksregierung (oder Schulamt) oder lässt es im Zweifel besser bleiben. Einmal hat's bei uns auch ohne die ganzen Formalitäten funktioniert, aber da war der Fall glasklar, weil der Lehrer besoffen zum Unterricht gekommen ist.
    Natürlich kann man es trotzdem versuchen, wie wir, aber wenn es dann nicht funktioniert gibt's doch erst richtig Stress.

    Schönen Gruß & Schönes Wochenende
     
    #3
    BlueSkySurfer, 12 März 2004
  4. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @waschbär: Berlin - hat zuweilen sehr schlampige Unterrichtsmethoden, die Anforderungen sind trotzdem hoch! Alles in sich ein einziger Widerspruch.

    @BlueSkySurfer: Ja, irgendwo isses auch hoffnungslos, die meisten Lehrer bleiben halt wo sie sind, wenn nichts "heftigeres" passiert. Dass die Unterrichtsmethodik sowie Klausuren mies sind, interessiert niemand!
    Man mich regt das tierisch auf, schließlich hängt von all dem irgendwo auch die Versetzung ab!
     
    #4
    Yana, 12 März 2004
  5. m-mq
    Gast
    0
    Naja...4,4 ... das sind immerhin noch 4-5 Punkte. Das geht doch noch. Bei uns gabs bei der letzten Klausur im Mathegrundkurs bei Herr Wawer nur einen mit 10 Punkten und der Rest hatte alles unter 3 Punkten. Man, bei dem soll der Unterricht echt schrecklich sein...
    Aber...solange es Schüler mit 10 Punkten gibt, kann es nicht 100%ig am Lehrer liegen, sondern dann heißt es meistens, wenn man bei der Sache ist und aufpasst, dann wird das auch was.
    Außerdem Mathe... Is ja nicht soo schwer. Kann man auch selber lernen mit dem Buch und Internet und so.
     
    #5
    m-mq, 12 März 2004
  6. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @m-mq: Naja, aber was ist das denn? Es muss auch für durchschnittlich gute Schüler möglich sein meinetwegen ne 3 zu schreiben und DAS ist nicht zu viel verlangt, finde ich. Von mir kann ich sagen, dass ich mich mehr als gründlich vorbereitet hab und es dann trotzdem total zu versemmeln sehe ich nicht ein. bzw. mag ich nicht einsehen :frown:.
     
    #6
    Yana, 12 März 2004
  7. Skywap
    Gast
    0
    Also soweit ich weiß - bzw ich kanns mir nicht vorstellen - gibt es keine Untergrenze für den Lehrer, dass der Schnitt seines Kurses 4 haben muss o.ä.

    Aber ich sehe da doch einige Möglichkeiten.

    1. Die Schulleitung
    Normalerweise ist die Schulleitung daran interessiert, dass solche Ausreißer in einem Kurs nicht passieren. Hört euch dochmal bei höheren/niedrigeren Semestern um, ob es denen auch so geht. Wenn nur ihr der schlechte Kurs seid, wird die Argumentation schwierig.
    Da er aber so ein Assi ist wird das allen so gehen. Von daher! Klausuren sammeln, Schnitte ausrechnen und irgendwann zur Schulleitung und um ein Gespräch bitten, dass die Klausuren zu schwer sind.
    Gibt es nach einen Fachabteilungsleiter. Quasi einen Chef für den Bereich Mathe? Wenn ja, hinzuziehen! Der Mann versteht ja dann was von der Materie und kann sich das angucken.

    2. Falls das nicht zieht gibt es zumindest in BaWü das Oberschulamt. Irgendwie muss es ja in Berlin auch eine übergeordnete Instanz geben. An jedem Oberschulamt gibt es auch eine Stelle für Beschwerden. Und wenn dann die Schulleitung ein Schreiben ins Haus bekommt mit der Bitte um Stellungsnahme zu dem Thema, wird man schnell hörig werden in der Schulleitung.

    Das größte Problem ist, dass ihr keine Eier habt!
    Keiner beißt euch, wenn ihr zum Direx geht. Niemand will euch (bis auf dem Assi vielleicht) reinreiten, sondern die Schulleitung euch auch nur helfen.

    Wenn ein Schüler der immer 10 Pkte hatte danach plötzlich 2 hat, kann man das sauschnell nachweisen, indem ein anderer Kollege zweitkorrigiert und so weiter. Also nicht so viel Schiss haben!

    Viel Glück,
    Der Skywap
     
    #7
    Skywap, 12 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test