Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

scheiden lassen?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von chantal, 17 Februar 2004.

  1. chantal
    Gast
    0
    Hallo,

    ich weiß nicht mehr recht was ich machen soll. Habe im Juli geheiratet ein Baby bekommen. Aber hätte ich gewußt wie blöd jetzt alles ist hätte ich nicht geheiratet und mich vielleicht auch gegen das baby entschieden. Ich streite mich nur noch mit meinem Mann und kann ihm nichts mehr recht machen. Geht meistens um den kleinen aber auch um mich, weil ich nur noch müde bin, was mit baby ja auch nicht besonders unnormal ist. Manchmal würd ich mich am liebsten von ihm trennen, aber das kann ich wegen dem kleinen nicht tun glaub ich. Das ist mittlerweile wirklich schlimm geworden und belastet mich total. Ich hab keine lust mehr auf mein scheiß leben, aber weiß nicht was ich ändern soll. Bevor der kleine da war haben wir so gut wie nie gestritten, aber jetzt täglich. Ich halte das nicht mehr aus, aber weiß keine lösung...

    Jemand ne idee? Ich will ja auch nichts übereilt entscheiden, will das was ich tue später nicht bereuen.
     
    #1
    chantal, 17 Februar 2004
  2. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Rede mit deinem Mann darüber - erkläre ihm, wie schlecht du dich fühlst und dass du schon an der Ehe zu zweifeln beginnst. Zeig ihm, wie ernst die Lage für dich ist.

    Ihr müsst euch auf jeden Fall zusammensetzen und klären, wie ihr den Streit verhindern könnt. Es sind ja bestimmt nur alltägliche Kleinigkeiten, die das Maß dann aufs Unerträgliche steigern - und dadurch dass jeder von euch durch etwas genervt/gestresst (sei es Arbeit oder Baby) ist, eskaliert das Ganze dann. Diskutiert in Ruhe darüber, wie ihr aus diesem "Schema" wieder rauskommen und die Situation ändern könnt - wenn ihr euch liebt sollte es daran nicht scheitern.
     
    #2
    orbitohnezucker, 17 Februar 2004
  3. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Klingt nach Alltagsgift. Vielleicht fehlt euch beiden mal Urlaub -> ohne den Kleinen, viell. kann sich ja mal die Oma o. ä. eine Woche um ihn kümmern. Ihr müsst eure Liebe wieder entdecken und merken, was ihr euch einander Wert seid...

    Wenn aber alles nix hilft (eheberatung und die ganze Palette,..) dann darfst du nicht nur wegen dem Kleinen mit ihm zusammenbleiben. Denn von einer kaputten Familie hat er ja auch nichts.

    Wünsch dir viel glück!
     
    #3
    User 12370, 17 Februar 2004
  4. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    tja, sowas passiert, wenn man heiratet WEIL man ein Baby bekommt....sorry, aber das wird wohl nicht gut gehen auf lange Sicht....
     
    #4
    madison, 18 Februar 2004
  5. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Guten Morgen,

    liebst du deinen Mann? Liebt er dich? geht der Streit um Kleinigkeiten und Missverständnisse? Ich denke ihr seid zur Zeit einfach etwas überfordert und geratet deshalb immer aneinander. Sowas haben viele junge Mütter. Ihr solltet euch mal einen schönen Abend gönnen und über alles reden...

    lg
    cel
     
    #5
    Celina83, 18 Februar 2004
  6. Bigstar
    Gast
    0
    ...

    Eigentlich kenne ich ja euere Situation nicht wirklich, aber wenn du soweit bist, dass du nur noch mit deinem Mann zusammen bist, weil du dem Kind keine "Trennung antun" willst, dann kann ich nur sagen: mach es!

    Ich habe es selber miterlebt und IN JEDEM FALL ist ein schlechter Vater oder streitende Eltern schlechter als den Vater gar nicht zu "haben" bzw. ein firedliches zu Hause zu haben.

    Wenn du finanziel in der Lage bist und keinen wirklichen Weg mit der Beziehung siehst dann trenne dich und zwar dir UND deinem Kind zu liebe. Und wenn du herausfinden willst ob deine Beziehung noch einen Sinn hat, leg dich an einem Nachmittag einfach auf ne Couch, kau nen Apfel und stell dir ehrlich die Frage "Ob du noch einen Sinn darin siehst". Kannst du es mit "nein" beantworten, dann lass dich scheiden.

    Es wird dir besser gehen, das Kind wird keine dauernden Eltern Streitereien ertragen müssen (was nicht sehr schön ist...) und es wird für alle Beteiligten zu einem besseren Ende kommen als jahrelanges Streiten. Für mich persönlich ist es schon zu einem regelrechten Kampf geworden genau das gegenteilige von meinem Vater zu werden, würde ich mein eigenes Kind oder Ehefrau jemals schlagen oder richtig anschreien hätte ich für mich persönlich als Vater und Ehemann versagt...
    Ist vielleicht auch der Grund warum ich immer versuche Streitereien mit meiner Freundin zu vermeiden. Wir sind jetzt seit einem Jahr zusammen und hatten noch nie einen Streit (bis auf 1-2x mal 10 Minuten sauer aufeinander..). Durch das streiten meiner Familie habe ich jedenfalls eines gelernt. Die Zweisamkeit und das Leben kann so wundervoll sein ist aber dermassen kurz das es in keiner Sekunde zum streiten verschleudert werden sollte...
     
    #6
    Bigstar, 18 Februar 2004
  7. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Wenn du dir sicher bist, dass du ihn nicht mehr liebst, sehe ich das genauso - man trennt sich oftmal nciht, wegen der "Verpflichtungen" und stellt seine eigenen Interessen zurück... Denk daran, ES IST DEIN LEBEN UND ES IST VIEL ZU KURZ um immer auf andere Rücksicht zu nehmen...

    Werd dir über deine Gefühle und Gedanken klar, nimm dir vielleicht ne Auszeit und entscheide dann...

    nochmals lg
    cel
     
    #7
    Celina83, 18 Februar 2004
  8. chantal
    Gast
    0
     
    #8
    chantal, 18 Februar 2004
  9. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Vielleicht hilft ja ein klärendes Gespräch. Oder kannst du den kleinen nicht eine Nacht mal bei deinen Eltern lassen und ihr fahrt mal zusammen weg? Da könntet ihr euch doch aussprechen. Die Frage ist auch, ob du nur wegen dem Kind mit ihm zusammenbleiben möchtest oder auch weil du ihn liebst. Wenn du ihn nicht mehr liebst geht die Geschichte nicht gut, wenn ihr nur wegen dem Kind zusammen bleibt.
    Wenn du dich trennst, muss er Unterhalt bezahlen. Wenn er das nicht kann, kannst du zum Jugendamt gehen und Unterhaltsvorschuß beantragen. Durch das Sozialamt kannst du dir evtl. eine Wohnung und deinen Lebensunterhalt finanzieren, bis du eine Arbeit gefunden hast.
     
    #9
    Hexe25, 18 Februar 2004
  10. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Wenn du dir eine art Abhängigkeit geschaffen hast, ist das ganze natürlich nochmal schwieriger...
    Klar geht es mit finanziellen mitteln usw. aber einfach wird es nicht.
     
    #10
    User 12370, 18 Februar 2004
  11. chantal
    Gast
    0
    Jetzt war ich die ganze woche bei meinen Eltern und mir gehts total gut. WEnn ich jetzt denke, morgen wieder zu ihm da geht meine laune dahin. Scheidung wäre wohl doch besser, oder erstmal ne trennung. Vielleicht sieht er ja dann was er verpasst.
     
    #11
    chantal, 19 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - scheiden lassen
Thomas1991
Kummerkasten Forum
11 März 2009
2 Antworten
Dadini
Kummerkasten Forum
17 September 2007
2 Antworten
Paulkathi
Kummerkasten Forum
31 Januar 2005
10 Antworten