Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Scheidenmilieu

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von KT_ocean, 20 Juli 2010.

  1. KT_ocean
    KT_ocean (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Ihr,

    Das ganze ist mir etwas unangenehm, lässt sich aber nich ändern.
    Ich hatte letztes Jahr im Sommer mal das Gefühl dass sich mein "Geruch" im Genitalbereich verändert hatte, damals war ich backpacken in Südamerika und habe natürlich keinen Arzt aufgesucht, sondern darauf geschlossen dass es von den vielen eher unhygiensichen öffentlichen toiletten kam und in Richtung pilz ging, hab damals meinen Onkel (ist Frauenarzt) angemailt und mir ein Antibiotikum (Zäpfchen) besorgt...war gut.

    So nun hab ich das Gefühl, dass es wieder anders riecht und fühl mich natürlich schrecklich unwohl,
    hab mich jetzt bisschen schlau gemacht. Jucken tuts gar nicht, also eher kein Pilz, sondern was ich gelesen habe, kann sich das Milieu ändern und bestimmte Bakterien nehmen überhand über die Milchsäurebakterien die egtl da sein sollten.
    Dann heißt es es riecht fischig, tut es aber nicht, einfach nur anders und auffälliger als "normal".
    Es ist ja außerdem sehr heiß, also geh ich davon aus, dass der Schweiß da auch seinen Teil dazu beiträgt...

    An mangelnder Hygiene kann es übrigens nicht liegen, ich dusche ganz normal und wechsle natürlich meine Unterwäsche :zwinker:

    Ich hab letztes mal schon den Tippp angewandt, ein Tampon mit Naturjoghurt einzuführen, da da ja Milchsäurebakterien drin sind und die Scheidenflora wieder positiv beeinflussen.

    Jetzt wollt ich das wieder tun, weil ich nich gleich zum Arzt renn und AB nehm, weil ich nichmal denke dass es gravierend ist, sondern eben eher Scheidenbakterienbedingt,

    nun die egtl. Frage, ich verhüte mit dem Nuvaring, meint ihr der Joghurt hat irgendeinen Einfluss auf den NuvaRing bzw auf dessen Wirkung??? Nicht dass ich das nicht beachte und dann...

    PS: Es stinkt nicht oder riecht nicht ekelerregend nur anders und etwas unangenehmer im Vergleich zu sonst.

    Ich muss dazu sagen, dass ich die letzten Wochen brutalen Lernstress hatte und außerdem die Woche schon eine klitzekleine Zwischenblutung die ich auch auf den stress geschoben habe..

    Vielleicht wisst ihr was,
    Danke+LG
    KT
     
    #1
    KT_ocean, 20 Juli 2010
  2. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #2
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 20 Juli 2010
  3. SweetYJ
    Sorgt für Gesprächsstoff
    138
    43
    22
    vergeben und glücklich
    Geh doch zum Artzt und lass deinen Ausfluß untersuchen. Dann weißt du was los ist und kannst entsprechend auf das Problem reagieren. Soweit ich weiß variiert der Geruch aber auch manchmal. Zum Nuvaring kann ich dir leider nichts sagen.
     
    #3
    SweetYJ, 20 Juli 2010
  4. KT_ocean
    KT_ocean (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    173
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke schonmal.
    Das was ich damals eingeführt habe hieß Metronidazol..dh es hielt sich um eine bakterielle Infektion, kein Pilz. Da es nun egtl genau dieselben symptome sind geh ich von selbigen aus. Entsprechen auch eher der einer bakteriellen Infektion.
    Und bei denen heißt es ja, dass egtl nur die Flora gestört ist.
    Ja ihr habt Recht, nur leider bin ich erst am Samstag wieder in meiner Heimatstadt, dh ich kann frühestens am Montag zu meinem Frauenarzt gehen.
    Meint ihr ich könnte wenigstens ein Milchsäureintimwaschmittel in der Apotheke besorgen, das würde ja immerhin nicht schaden?
    Will halt nich gar nix machen, bis Montag, das ist ja unangenehm. Und hier zum Arzt will ich nicht.
    Macht der dann einen Abstrich? dh es dauert eh 3 wochen bis ich weiß was sache is?
     
    #4
    KT_ocean, 20 Juli 2010
  5. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #5
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 20 Juli 2010
  6. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    Gerade bei gestörter Intimflora schaden Waschmittel. Wasser ist immernoch das Beste, was du tun kannst, um dich zu waschen. Auch wenn es jetzt blöd klingt und ich dir glaube, dass du ein sauberer Mensch bist, achte beim nächsten Intimwaschen nochmal gezielt drauf, dass du alle Ritzen und Falten säuberst. Vielleicht hat sich irgendwo Smegma versteckt...
    Wenn du magst, kannst du parallel in der Apotheke Milchsäurezäpfchen besorgen. Die tun dem Scheidenmilieu gut und können die Zeit bis zum Arztbesuch sicher gut überbrücken. Außerdem nach jedem Abtrocknen das Handtuch wechseln.
    (Auf Sex würde ich verzichten, solange die Möglichkeit einer Infektion besteht.)

    Mein FA hat spätestens nach 24 Stunden den Abstrichbefund.
     
    #6
    User 86199, 20 Juli 2010
  7. KT_ocean
    KT_ocean (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    173
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Honigblume: Dankeschön! ich lauf mal rüber und frag nach so Zäpfchen, solange sie nicht schaden, wäre das bis Montag ja ne gute idee.
    Ok, super 24h klingt gut. Und auf Sex verzichten ist klar.
    Übrigens war mein letzter Abstrichbefund Anfang April, wo alles ok war...aber gut das hats ja schnell..
    Was haltet ihr allg. von diesem Joghurttampontipp? Also nicht als "heilmittel" aber eben um die Flora zu unterstützen?

    @darkbluesmile: Nein, wurde ich damals nicht, ich war in Argentinien in der Pampa, da geht man vllt. nich direkt zum nächstbesten Frauenarzt und mein Onkel hat die Symptome eben damals über Ferndiagnose gedeutet (ich weiß, nich das optimale aber..)
    Es war dann ja auch wieder gut.

    Diese Störungen in der Flora kommen doch meist von alleine oder? Oder gibt es etwas worauf ich (außer Intimhygiene) gezielt achten könnte?

    Gerade beim Sex, also zum einen hatte ich seit 3Wochen keinen mehr, zum andern, wasch ich mich immer danach und geh auf die Toilette, und ich habe seit fast 4Jahren immer den gleichen Partner.
    Weil im Ausland konnte ich mir das mit Hitze und Bakterien auf öffentlichen Einrichtungen erklären...aber hier :frown: ?
    Sowas blödes. Semesterferien und dann gleich mal ab zum Arzt. Gerade dann wo die Fernbeziehung keine ist für paar Monate...:schuettel:
    Also vielen Dank!
     
    #7
    KT_ocean, 20 Juli 2010
  8. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    Zum Thema "Einer Pilzinfektion vorbeugen" habe ich hier: Vaginalpilz in der Schwangerschaft eine Menge guter Tipps bekommen. Der ein oder andere Tipp ist sicher allgemein nützlich. Kannst ja mal schauen.
     
    #8
    User 86199, 20 Juli 2010
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Zu den Joghurttampons gibt es solche und solche Ansichten.
    Viele schwören darauf, andere raten dringend davon ab.
    Ich hab das selbst noch nie gemacht.
    Keinesfalls würde ich es machen, ohne irgendeinen Befund zu haben.
    Und ich würde mir wohl auch eher die Milchsäurezäpfchen holen, denn ich fände Joghurt in der Vagina irgendwie befremdlich... :ratlos:
     
    #9
    krava, 20 Juli 2010
  10. KT_ocean
    KT_ocean (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    173
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Alles klar, Danke Euch :smile:
    ich kann ja mal berichten wenn ich weiß was Sache ist!:ratlos:
     
    #10
    KT_ocean, 20 Juli 2010
  11. SweetYJ
    Sorgt für Gesprächsstoff
    138
    43
    22
    vergeben und glücklich
    Meine Fa hat mir zu Joghurttampons geraten. Aber Milchsäurezäpfchen müssten den selben Effekt haben. Schaden tut wohl beides nicht, aber idu solltest das bei Gelegnheit mit deinem FA besprechen. Es gibt auch spezielle Cremes für die Vaginalflora (sehr bekannt und sehr teuer ist MultiGyn acti Gel).
     
    #11
    SweetYJ, 20 Juli 2010
  12. KT_ocean
    KT_ocean (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    173
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, hab mir jetzt das Gynofit Milchsäuregel besorgt, wirkt anscheinden wie Zäpfchen, das werde ich mir mal gut durchlesen und dann am Montag zum Arzt gehen, vllt. hilft es ja schon bisschen.. Und sonst am Ende halt doch Antibiotikum..hilft ja nix.

    @SweetYJ: Multigyn actigel, hab ich auch schon gehört, soll gut sein, ich quatsch mal mit meiner FÄ.

    Hab vorhin etwas rumgegoogelt und es wird auf manchen websites sogar empfohlen so ein Gel oder so Zäpfchen regelmäßig anzuwenden, quasi als Prophylaxe,
    das geht doch ins Geld und überhaupt...die schreiben z.T. gerade nach dem Sex, da das Prostatasekret sehr alkalisch sei, ist es gut um den pH-Wert zu regulieren, macht ja sinn, aber in der realität auf Dauer...Ich weiß auch nich.
     
    #12
    KT_ocean, 20 Juli 2010
  13. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    Ich denke, da muss jeder seine eigene Kosten-Nutzen-Rechnung aufmachen. Ich verwende die Milchsäurezäpfchen jetzt in der Schwangerschaft alle paar Tage, weil man währenddessen eben eher zu Infektionen neigt und ich ja bereits eine Pilzinfektion hatte. Nach der Schwangerschaft werde ich das aber wohl nicht mehr tun, weil es mir zu teuer ist und weil ich bisher keine dauerhaften Probleme mit dem Scheidenmilieu hatte.
     
    #13
    User 86199, 20 Juli 2010
  14. KT_ocean
    KT_ocean (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    173
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ah ok, macht Sinn. Und lieber sowas als ständig Antibiotikum.
    Dann wünsche ich Dir alles gute für die weiteren Monate und natürlich mit dem Kleinen :smile:
     
    #14
    KT_ocean, 20 Juli 2010
  15. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Danke :smile:
     
    #15
    User 86199, 20 Juli 2010
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Das Antibiotikum ist doch auch nur bei einer bakteriellen Infektion nötig und wenn ich dich richtig verstanden habe, dann wurde die bei dir bislang ja nur per Ferndiagnose festgestellt. Evtl. stimmt die nicht mal.

    DAss sich das Scheidenmilieu verändert, ist völlig normal und ist immer zyklusabhängig.
    Was eine evtl. Beeinflussung durch Sperma betrifft, ist es hilfreich, nach jedem GV auf die Toilette zu gehen und ansonsten gibts ja auch Kondome. Die sind auf jeden Fall preisgünstiger und für die Scheidenflora auch schonender als Zäpfchen, Geld und Co.
    Wir verwenden immer Kondome, evtl. hatte ich auch deshalb noch nie irgendwelche PRobleme in der Richtung.
     
    #16
    krava, 20 Juli 2010
  17. SweetYJ
    Sorgt für Gesprächsstoff
    138
    43
    22
    vergeben und glücklich
    Meine Fa hat mir das mit dem Joghurttampon vor allem für nach dem GV geraten. (wegen BEs, ist aber generell ganz gut), ich denke das wäre eine günstigere Alternative. (vorher aber mit FA abklären, evtl telefonisch)
     
    #17
    SweetYJ, 20 Juli 2010
  18. KT_ocean
    KT_ocean (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    173
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mich würde noch interessieren ob z.B. auch so Rasierer mit eingebautem Gelkissen (z.b. Venus) bzw der Rasierschaum bei der Intimrasur eventuell auch das Scheidenmilieu reizen..Ich schmier da zwar nich wie irre rum außerdem is ja viel Wasser mit im Spiel, aber an sich..
    Das ist immer so ärgerlich, weil was soll man den tun? Waxen? Weil ein Busch is ja unter umständen auch bequem für Bakterien außerdem mag ich das nich.

    Und anscheinend stören auch Tampons das Gleichgewicht. Also besser Binden oder wie :hmm:
    Aber ich kann ja auch nich paranoid werden. Oder nen Hygiene oder Anitbakterientick kriegen :zwinker:
    Wie krava schon sagte, wahrscheinlich is eh alles immer mal je nach psyche und zyklus mal so und mal so...
     
    #18
    KT_ocean, 20 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Scheidenmilieu
sanana
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Januar 2006
6 Antworten