Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Scheidung am Donnertag

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Perrin, 12 Juli 2005.

  1. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    ich wollte hier auch mal meinen Kummer runterschreiben.

    Übermorgen ist mein Scheidungstermin. Nach 13 Jahren Beziehung und 3 Jahren Ehe ging es zwischen uns dann doch auseinander. Sozusagen auseinandergelebt. Sie Arbeitslos zu Hause, sich gelangweilt, ich den ganzen Tag auf der Arbeit.

    Im letzten Jahr hatten wir noch versucht ein Kind zu zeugen, was aber (zum Glück) nicht geklappt hat.

    Wir haben uns wirklich friedlich getrennt, weil wir sowieso irgendwie keine Streitpunkte hatten.
    Das lief ungefähr so: "Trennen wir uns jetzt?" - "Hmm, denke ist besser." - "Denke ich auch" und zwei Wochen später ist sie ausgezogen.
    Kontakt haben wir auch noch miteinander, bleibt auch nicht aus, da ich ihre Brüder lämger kenne als sie. Ok, bis auf den kleinen Bruder, den ich am liebsten als kleinen Bruder adoptieren würde.

    Ok, einige Freunde dachten, vielleicht wird das noch. Vielleicht braucht man nur eine Pause. Das hatte sich dann gegessen, als sie sich einen Monat späer Schwanger geworden ist. Natürlich nicht von mir.

    Da ging die Hektik erstmal richtig los. Es gibt nicht mal ein beschleunigtes Verfahren in so einem Fall. Sie wollte den Vater eigentlich nicht angeben und daher wollte sie die Scheidung bevor das Kind geboren wird, da ich sonst automatisch gesetzlicher Vater bin. Der Anwalt meinte, nützt gar nichts, das Jugendamt nimmt mich trotzdem mal einfach als Vater. Hätte ich also eine teure Vaterschaftsklage führen müssen.
    Zum Glück gibt sie den Vater an und angeblich will er auch die Vaterschaft annehmen (oder wie nennt man das?).

    Inzwischen weiss ich, dass es wahrscheinlich die beste Entscheidung war sich zu trennen, aber trotzdem bin ich traurig, weil ich wollte immer eine Familie und Kinder haben und das hat sich jetzt erstmal auf unbestimmte Zeit verschoben.

    Ja und jetzt steh ich da. Zwei Tage vor der Scheidung. Ist ein ähnlich beschissenes Gefühl wie vor der Hochzeit. Nervös, durcheinander, ängstlich.
    Wenigstens muss ich dann weniger bis gar keinen Unterhalt zahlen. Der Trennungsunterhalt (knapp 700€) ist echt happig.

    Wenn ihr euch jetzt fragt: "Was will der jetzt überhaupt?", gar nichts, ich musste das alles jetzt irgendwie mal runterschreiben.

    Wer Tips zur Vaterschaft oder Scheidung braucht, kann sich gerne an mich wenden. Inzwischen viel über deutsches Scheidungs"recht" gelernt.

    So, vielen Dank fürs lesen.

    Gruß,
    Perrin

    P.S.: Wer Rechtsschreibfehler findet, darf sie behalten
     
    #1
    Perrin, 12 Juli 2005
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  2. Mooncat
    Gast
    0
    traurige geschichte. tut mir wirklich leid für dich! wünsch dir alles gute und erstmal viel glück und auch kraft für donnerstag!! :knuddel:
     
    #2
    Mooncat, 12 Juli 2005
  3. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    ich bin selbst gerad etwas traurig und dann muss ich sowas noch lesen :frown: wünsch dir ebenfalls kraft für donnerstag.
    oje, nach 13 jahren das ende. das ist ne verdammt lange zeit.

    lieben gruß
     
    #3
    User 34605, 12 Juli 2005
  4. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    wünsch dir viel kraft für donnerstag
    sehr traurige geschichte
     
    #4
    zwieselmaus, 12 Juli 2005
  5. MiRom
    MiRom (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    Single
    Ich weiß ganz genau was jetzt in dir vorgeht. Aber Kopf hoch, es gibt auch noch ein Leben nach der Ehe!!!
    Du musst jetzt einfach versuchen das beste daraus zu machen und auf keinen Fall den Kopf in den Sand stecken.
     
    #5
    MiRom, 12 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Scheidung Donnertag
Andreas391
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Januar 2012
14 Antworten