Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Scheidung der Eltern....und nicht nur das..

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von American_Dream, 17 August 2007.

  1. American_Dream
    Benutzer gesperrt
    36
    0
    0
    Single
    ..aber es ist das hauptproblem

    :cry:

    erst mal an euch: vielen dank, dass es euch gibt. ihr könnt einem eure aufmerksamkeit schenken und vielen mut zusprechen. danke.

    nun zum problem:

    ich brauch dazu nicht viel zu sagen: meine eltern lassen sich scheiden. ich nehme es komischerweise noch nicht so traurig auf. bin ich erwachsen geworden und kann meine gefühle besser kontrollieren ? ich weiß nicht, aber es macht mir angst. mein ganzes leben lang habe ich mit beiden eltern verbracht, und jetzt nicht mehr.

    abi gerade gemacht (bin in wahrheit 19, habe mich mit dem fake-Alter sicherer gefühlt, sorry !)

    meine gefühle spielen seit dem sowieso verrückt. ich frage mich auf einmal wer ich bin, wo in allem der sinn ist, ist es richtig, was ich mache?

    versteht ihr das?

    hinzu kommt, dass ich single bin. eine tolle freundin würde mir genau jetzt kraft geben, aber ich muss auch so klar kommen.

    komischerweise, ich merke das gerade beim schreiben jetzt, bin ich nicht so zu tiefst erschüttert, obwohl ich schon einige probleme habe, ich habe in den letzten monaten ein starkes selbstbewußtsein aufgebaut, so dass ich vielleicht damit klar komme.

    *confused*

    hmm...*nachdenklich*...ok mein schreibstil ist gewöhnungssache. aber die stimmungsschwankungen machen einen fertig.

    also nochmal zusammengefasst + punkt 4:

    1) schule zu ende und aus allen wolken gefallen.
    2) scheidung der eltern
    3) selbst single
    4) kein zu guten freundeskreis, schon schwer richtige freunde zu finden....

    wie soll ich klar kommen? habt ihr ähnliche probleme ?

    grade jetzt finde ich keine worte mehr, ich werde noch was hinzufügen im thread...

    DANKE ihr helft mir mit jedem gut gemeinten wort...
     
    #1
    American_Dream, 17 August 2007
  2. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    huhuu
    also zu punkt 2): meine eltern sind auch geschieden. aber da war ich 3 oder so. also ich kenne es nur so. und ich denke, du siehst es relativ gelassen, weil du nciht mehr so auf sie angewiesen bist, wie vor 10 jahren. bei mir war es halt so, dass ich es gewohnt war und parktisch nicht anders kannte.
    punkt 1): bin noch in der schule :zwinker: also kann ich nxi zu sagen.
    punkt 3) hm jaa, also kann ich auch nicht wirklich was zu sagen. aber (ich dnke, es liegt vor allem an der scheidung der eltern und der neuen lebenspartner jeweils) ich komme mir als single immer ziemlich alleine vor. ich habe jetzt glücklicherweise einen freund, aber ohne komme ich mir so verloren war. weil es dies typische familie für einen nicht mehr richtig gibt. und wenn man noch zu hause wohnt und alles, dann ist das schon manchmal ein komisches gefühl.
    und zu punkt 4) hm keine ahnung. vllt bist du eher derzurückhaltende typ, der wneiger auf leute zugeht? ich weiß ja nciht.

    ich würde mir an diener stelle einen ausbildungsplatz (oder was auch immer du vorhast in der richtung)suchen, dann lernst du auch neue leute kennen und wenn du irgendwann genug eigenes geld verdienst, dann ziehst du ja vllt shcon in eine eigene wohnung und dann is die schiedung der eltern wieder etwas anderes für dich.
     
    #2
    erbsenbaby, 17 August 2007
  3. goto
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    *knuddel*
    das deine eltern sich scheiden lassen heisst ja nicht, dass du den einen nie mehr im leben siehst oder sowas
    du hast weiter kontakt zu ihnen nur das die beiden nicht mehr zusammen sind


    weisst du schon was du studieren willst ? :smile2: kannst dich ja bissi darum kuemmern ... is was zum ablenken
     
    #3
    goto, 17 August 2007
  4. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Ich denke es ist oft so, dass man nach dem Schulabschluß erstmal da steht und nicht wirklich weiß, was man mit seinem Leben anfangen möchte...da steht man da, hat den Schulabschluß in der Tasche und von allen Seiten kommen irgendwelche "schlauen" Ratschläge, wie man nun was am besten machen sollte und wie auf keinen Fall und so weiter :ratlos:

    Da kann man schon mal den Überblick verlieren..hast du denn schon ne Idee was du jetzt machen willst? Ausbildung, Studium?

    Das mit deinen Eltern ist zwar schade, aber sie werden sich ja nicht ohne Grund scheiden lassen..mm..ich fürchte ich bin für dieses Eltern Thema wenig sensibel......

    Es ist ihre Entscheidung, genauso wie es deine Entscheidung ist, was du als nächstes anfängst, was du tun willst...
     
    #4
    klatschmohn, 17 August 2007
  5. American_Dream
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    36
    0
    0
    Single
    hey, ich finde es schön, dass ihr euch die zeit genommen habt mir was nettes und hilfreiches zu schreiben. danke !

    ich werde ab september zivildienst leisten. schon gut, dass ich einen ersten plan in der zukunft habe.

    mir gehts grade besser, aber ich bekomme langsam so das gefühl, als ob ich erst jetzt erwachsen werde. davor waren meine eltern im doppelpack die kontrolleure über mein leben. jetzt seit wochen streit zwischen ihnen fühle ich mich so auf einmal unabhängig und nicht mehr so beobachtet im mittelpunkt, versteht ihr das?
     
    #5
    American_Dream, 18 August 2007
  6. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    jap, kann ich mir vostellen. aber das muss doch ein schönes gefühl sien, oder?
     
    #6
    erbsenbaby, 18 August 2007
  7. American_Dream
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    36
    0
    0
    Single
    ja klar, auf mich bezogen schon ! du hast schon recht !

    aber ich finde es trotzdem traurig, dass sie nach 35 jahren etwa auseinander gehen. ich mache mir sorgen um sie jeweils, wie sie ihr leben gestalten, ob sie glücklich oder zumindest zufrieden werden?? ....:cry:
     
    #7
    American_Dream, 18 August 2007
  8. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    das kann man nicht sog enau sagen. aber sie werden sichd as schon gut überlegt haben.
     
    #8
    erbsenbaby, 19 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Scheidung Eltern nur
Meriva
Kummerkasten Forum
15 März 2009
4 Antworten
Piccolina91
Kummerkasten Forum
6 August 2008
8 Antworten
Test