Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Scheiss erstes Mal! Brauch Hilfe

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Mazzi, 22 Juni 2003.

  1. Mazzi
    Gast
    0
    Hi ich bin 16 und seid 2 Monaten wieder (wir waren scho 8 Monate zusammen) zusammen!
    Wir haben versucht miteinander zu schlafen, doch es ging nicht weil sie starke Schmerzen hatte, als ich versuchte in sie einzudringen! Ich konnte ca. 2 cm in sie eindringen,. doch dann ging nichts mehr weil sie sich vor Schmerz verkrampfte! Wir hatten ein langes Vorspiel (ca. 3 1/2 Stunden). Sie war auch richtig feucht (konnten wir morgens an den Flecken in ihrem Höschen sehn *g*)
    Woran liegt es das sie so qualvolle Schmerzen hat (ich gebe zu sie ist relativ sensibel)? Kann es sein dass sie so ein dickes Jungfernhäutchen hat???
    Als ich mit meinem Finger in sie eingedrungen bin, war das kein Problem!!

    Wir haben es jetzt insgesamt 3 Mal versucht und es hat kein Mal geklappt!! Bitte sagt mir was wir machen können!

    Danke
     
    #1
    Mazzi, 22 Juni 2003
  2. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    vielleicht war das vorspiel ja zu lang, und dass ihre unterwäsche nass ist, heisst net unbedingt dass du ohne probleme eindringen kannst!

    und du hast ja selbst geschrieben dass sie verkrampft, klar, dass es dann schmerzt. ihr solltet am besten zu zweit darüber reden, den als aussenstehende rist es schwer einzuschätzen warum und weshalb.

    aber mit dem häutchen wird das nichts zu tun haben, denn nach nach 2cm bist du da noch nicht angelangt.

    ich denk ihr solltet euch mal über eure vorstellungen und erwartungen unterhalten, über eure ängste, die vielleicht vorhanden sind.


    gruss

    len
     
    #2
    len, 22 Juni 2003
  3. Mazzi
    Gast
    0
    Wir haben es ja vorher schon mal versucht und da war das Vorspiel war da nicht so lang...


    Und wir haben heut noch drüber gesprochen... Aber wir wissen beide nicht was wir anders machen sollen. Wir haben es bisher immer in der Missionarsstellung versucht, sollen wir ne andere stellung ausprobieren? Wenn ja welche?
     
    #3
    Mazzi, 22 Juni 2003
  4. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    würd sagen für sie ist die reiterstellung angenehmer, weil sie kontrollieren kann, wie weit du eindringst. denke das wäre einen versuch wert.


    sonst kann ich euch nur empfehlen es weiter zu probieren, und lasst es nicht zu stürmisch angehen, übung macht den meister :smile:
     
    #4
    len, 22 Juni 2003
  5. Mazzi
    Gast
    0
    Naja wir haben ja noch Zeit und ich denke, wir sollten es jetzt erstmal 2-3 Wochen sein lassen, weil ich das Gefühl hab, dass sie jetzt riesige Angst vor diesen Schmerzen hat.... Aber woher kommen denn diese Schmerzen???

    Danke für deine bisherigen Antworten
     
    #5
    Mazzi, 22 Juni 2003
  6. CountZero
    CountZero (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    Meiner Freundin ging das Ähnlich, die hat sich am Anfang auch tierisch verspannt (weiß ich nur aus erzählungen, war jemand anders dran beteiligt...)

    Da hieß dann auch nach den ersten 2-3 Versuchen "OK, das wars, nie wieder!"

    Die Lösung, die ihr Freund dann aber benutzt hat ist mir Vorsicht zu genießen, meiner Meinung nach: Er hat sie einfach irgendwann überrascht. So nach dem Motto "Was ist denn das da unten? Ist ja doch ganz schön, ihn in mir zu haben..."

    Meine Variante wäre auch eher die Geschichte mit Gedult und Entspannung.

    Wenn ihr wirklich den Verdacht habt, dass es am Jungfernhäutchen liegen könnte, dann soll sie das mal beim FA abchecken lassen. das gibt es nämlich wirklich, und es lässt sich je nach dem mit einem einfachen Schnitt oder einer kleinen OP beheben. Nähreres zu der OP Kann....

    Und an sonsten: vorsichtig weiterüben.

    Viel Spaß auf jedenfall euch beiden!

    C0
     
    #6
    CountZero, 22 Juni 2003
  7. Mazzi
    Gast
    0
    Also ich denk wir werden es demnächst (wenn sie sich wieder dazu bereit fühlt) versuchen und wenn es dann nicht klappt.... Dann werd ich ihr, dass mit dem FA und der OP vorschlagen!

    Aber ich hoffe wir kriegens so hin
     
    #7
    Mazzi, 22 Juni 2003
  8. CountZero
    CountZero (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    HAAAAALLLLLT!

    Die OP sollte natürlich nur ne Option sein, wenn das Hymen wirklich zu dick/fest ist! Aber ich denke mal, das ist ein FA dann auch verantwortungsvoll genug.

    Ansonsten ist das "Problem" bei ihr im Kopf, und da kann man dann wirlich nur mit Gedult ganz vorsichtig dran kratzen!

    Es geht nur darum, das ihr schonmal klar ist, dass bei ihr rein körperlich alles OK ist. Dann kann sie sich evtl. leichter fallen lassen, denn das ist unbenignt notwendig (und nicht nur beim 1. Mal!)
     
    #8
    CountZero, 22 Juni 2003
  9. Mazzi
    Gast
    0
    Das ist mir auch klar, dass sie erstmal zum FA gehen sollte und dass das mit der OP nur ne Notlösung ist.
     
    #9
    Mazzi, 22 Juni 2003
  10. Di´Gloi
    Gast
    0
    also des war bei mir auch so, dass es voll weh getan hat und mein Freund net eindringen konnt und in der Missionarsstellung gings scho gar net. Bei mir ist es dann am besten wenn er von hinten eindringt; nur mal so als Tipp
     
    #10
    Di´Gloi, 22 Juni 2003
  11. Mazzi
    Gast
    0
    Mh, sollten wir auch ma drüber reden, aber wir haben überlegt es erstmal in der Reiterstellung zu probieren, denn dann kann sie es halt "steuern"
     
    #11
    Mazzi, 22 Juni 2003
  12. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich schließ mich CountZero an.

    Und noch ein Tip: Versuchts mal mit Gleitgel... Das wirkt manchmal Wunder (hat mir auch beim 1.mal geholfen)!

    Viel Glück!
     
    #12
    User 7157, 22 Juni 2003
  13. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    vielleicht macht ihr zuviel hokus pokus...
    Wenn du schon mit dem finger in ihr drinnen warst, nimm halt noch nen zweiten, noch nen dritten.. und wenn das ohne probs geht, fuchtel nich lange rum und sag "Ich steck ihn jetzt rein", oder "Bist du bereit", oder so, das spannt nur zusätzlich an. Wenn du n Gummi nimmst, tu ihn einfach auspacken, tu das gummi drüber und fan an sie zu fingern. Und wenn du denkst sie is "geockert" genug, steck ich einfach rein ohne großes gerede, das drüfte dann sicherlich gehen. am besten is wenn sie vor dir liegt mit breiten beinen und du vor ihr kniest.. dann kannst ihn gleich reinstöpseln ohne große umdisponierung der stellung oder so. Denn wenn es mit den Fingern klappt, und du ihn schnell reinschiebst (jaja die zeit spielt gegen euch *g*) hat sie keine zeit sich zu verkrampfen oder dran zu denken "was ist wenn das jetzt wieder weh tut..."
     
    #13
    sum.sum.sum, 22 Juni 2003
  14. Bugs-bunn
    Gast
    0
    @sumsum, kann gut gehen oder kann ins auge gehen, würde ich mir nochmal genau überlegen


    und zu der OP, die bringt auch nur was wenn ihr danach sex habt, meine freundin hatte schlechte erfahrung wie einige hier mitbekommen haben, sie war beim FA weil ihr Hymen nur nen kleinen riss abbekommen hatte und wieder zusammen gewachsen ist und der meinte das zu durchtrennen geht, es besteht aber die möglichkeit das es dann wieder zusammen wächst und noch mehr weh tut beim nächsten mal
     
    #14
    Bugs-bunn, 23 Juni 2003
  15. girlonthemoon
    0
    hallo, ihr armen !!! ich habe eigentlich grad dasselbe problem. habe gestern nacht einfach so große lust gehabt-er auch- dass ich einfach mit him geschlafen habe, jedoch nicht lange. ich hate auch riesen schmrerzen, die am anfang nicht auszuhalten waren, es hat richtig gedrückt und gestochen und alles.

    Am Anfang hats überhaupt nicht geklappt, sogar seine Finger taten weh, und gestern konnten sich seine Finger quasi voll und ganz frei bewegen, vor und zurück...

    deshalb solltest du glücklich sein, wenn ihr kleine schritte macht! dann sind die sehr schönen momente umso intensiver!!!

    Allerdings können auch boyx mal versagen: Mein Freund war wirklich sehr erregt gestern, aber als er wirklich in mir war (so eine minute- wegen der schmerzen hat er erstmal stillgehalten, und dann ging es stück für stück immer weiter....) wurde er plötzlich ganz schnell schlaffi!
    Er hätte bestimmt geweint, wenn er gekonnt hätte, aber dies hilft dir betimmt nicht weiter........

    Manchmal muß man den Widerstand aber auch "knacken" oder brechen- denn man manche mädchen müssen, bevor sie das erste mal richtig erleben können, erstmal kräfitg gedehnt werden. ihr müßt das ja nicht wie beim richitgen sex machen (so mit höhepunkt und so, außerdem wenn das mädchen so furchtbar schmerzen hat, könnte ich als junge garnicht kommen..), ihr könnt immer mal wieder probieren, aber immer nur, wenn ihr beide total scharf aufeinander seid, dann kann man die schmerzen ehr aushalten.

    Ich finds immer schön, wenn mein freund mich tröstet. Klar, wenn er merkt, ich halts nicht aus, hört er natürlich auf, aber sonst nimmt er mich immer noch fester in den arm und bedeckt mein ganzes gesicht mit küssen, soviel wie da halt raufpassen... dann gehts schon gleich viel besser....

    ***viel glück***
     
    #15
    girlonthemoon, 23 Juni 2003
  16. starlight_1987
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte beim den "ersten Versuchen" auch Schmerzen, was aber hauptsächlich mit meiner Verkrampftheit zusammenhing.
    Mein Tipp ist zwar mit Vorsicht zu genießen, hat bei mir aber gut funktioniert. Trinkt einfach eine Flasche guten Wein zusammen (was jetzt nicht heißt, dass ihr euch besinnugslos saufen sollt). Dann ist man um einiges entspannter.
     
    #16
    starlight_1987, 23 Juni 2003
  17. niesl
    Gast
    0
    Also bei mir war es aus eigener Erfahrung genauso.
    Mein fast erstes Mal, hätte ich mit nem Typen gehabt, wo eigentlich nicht viel Liebe dahinter steckte sondern einfach nur dieses dämliche Gefühl " cool ich hab nen Freund" - natürlich klappte es überhaupt nicht. Als ich dann richtig verliebt war, hatte ich aber dasselbe Problem. ich liebte ihn aber ich hatte angst davor, dass es weh tut.
    am besten ging es dann von hinten, weil man die beine zusammen lassen kann und damit die muskulatur nicht so angespannt wird, die haut wird nur weich beseite gedrückt.
    gleitgel würde ich beim ersten mal sehr empfehlen, da es auch die haut wieder etwas abreagieren lässt, weil es sonst sehr schmerzhaft brennen kann wenn man krampfhaft versucht einzudringen, denn dabei reibt man die haut ganzschön wund. man sollte schön kuscheln, sie langsam an den penis rantasten lassen und ganz weich im genitalbereich damit rumspielen und nicht gleich eindrigen wollen sondern erstmal das gefühl vermitteln, dass der penis auch nur etwas weiches, zärtliches ist, während dem eindringen musst du sie sehr stimulieren und sie damit irgendwie ablenken, damit sie nicht erst verkrampft. zwischen dem vorspiel auch ruhig ne "fernsehpause" oder so, dann bringst du ihre gedanken durcheinander, dann klappt die gedankenreihenfolge nichtmehr, die ihr angst macht, dass du gleich eindringen willst!
     
    #17
    niesl, 23 Juni 2003
  18. Jaime
    Gast
    0
    Tja, ich hab gesell mich mal hier als Leidengesnosse hinzu. Ich weiß auch einfach nicht, wie ich es machen soll, was ich tun kann, um ihr die anspannung zu nehmen, welche Stellung nun wirlich am besten und am einfachsten ist.
    Ich bin mittlerweile auch schon ziemlich genervt, weil wir es nicht schaffen, obwohl der FA der Meinung ist, es müsse gehen.
    Also liegts an uns und unserer Anspannung. Außerdem habe ich wirklich ein Problem, ihr richtig weh zu tun. Und ich merke, dass es ihr richtig weh tut. Ich weiß einfach nicht, was für sie am besten ist, und sie mangels Erfahrung natürlich auch nicht, langsam eindringen oder eher schnell ? Da hört man immer von allen Seiten unterschiedliches. :ratlos:
     
    #18
    Jaime, 12 Juli 2003
  19. Die Kleine
    Gast
    0
    Redet doch mal darüber, wie ihr es euch eigentlich vorstellt. Lasst euch ganz viel Zeit, dehnt auch mal mit dem Finger vor. Manche brauchen fürs erste mal auch Gleitgel.... Was ich damit sagen will, überstürzt nichts, lasst euch Zeit, irgendwann gehts von alleine und dann wirds immer besser.

    Die Kleine:engel:
     
    #19
    Die Kleine, 12 Juli 2003
  20. Jaime
    Gast
    0
    Wenn wir uns ein gelassen haben, dann Zeit, ca. 15 Monate inziwschen. Und jetzt wirds langsam mal Zeit.
    Es kann doch nicht sein, dass wir zu panne sind, dieses verd***te Jungfernhäutchen zu beseitigen. Mittlerweile sinds einfach die psychischen Probleme, die nerven. Die Versuche werden immer seltener, weniger ernsthaft, die Verunsicherung größer. Und ich trau mich nicht, mal beherzt zu Werke zu gehen, wenn ich sehe, dass ich ihr richtige Schmerzen bereite. Ich weiß einfach nicht, wie wir es noch schaffen sollen. Manchmal bin ich soweit, dass ich mich fast mit der aktuellen Situation abfinde.
     
    #20
    Jaime, 13 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Scheiss erstes Mal
RoyalTS
Das erste Mal Forum
8 Februar 2015
8 Antworten
Grace_1996
Das erste Mal Forum
16 August 2013
25 Antworten