Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schermzen durch veranlagung?!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von sweety2006, 25 Mai 2007.

  1. sweety2006
    sweety2006 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey, ich habe besonders nach dem sex, beim auf toilette gehen strake schmerzen(so ein ziehen, stechen) Der arzt konnte nach 7 Monaten behandlung sagen " es kann sein, dass das ne mechanische veranlagung ist" d. h. ich kann NIE schmerzfrei sex haben?!?!?! Kennt das jem.? :kopfschue Was kann man denn da noch machen? nur noch auf sex verzichten oder wie? muss jetz noch nen latex allergietest machen, aber daran liegt es wahrscheinlich nicht:flennen:
    Bitte schreibt mal, ob ihr das auch kennt, was man da machen kann, dass es is nich ganz so schlimm is etc.
    LG:smile:
     
    #1
    sweety2006, 25 Mai 2007
  2. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    also ich glaub mit "machanischer veranlagung"meint er tatsächlich,dass du durch deinen körperbeu wohl diese probleme hst. und der körperbau ist ja nicht änderbar..ich würde ihn aber nochmal konkret fragen was das heist und nicht gleich panik schieben!
     
    #2
    Decadence, 25 Mai 2007
  3. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich hatte so ein Brennen, Stechen, ich kanns nicht genau beschrieben. Es war psychisch bedingt... nach 5,5 Jahren habe ich mich von dem Kerl getrennt (aus viele Gründen, aber 5,5 Jahre schmerzen beim Sex spielten da auch eine Rolle) und seitdem weiß ich wie sich schmerzfreier Sex anfühlt.
    Laut Psychologin (der wollte ich kein Wort glauben) hatte ich die unterbewusste Angst von ihm schwanger zu werden (haben nur mit Pille verhütet) und habe mich in eine Endlosschleife aus Schmerzen und Angst davor hineingesteigert. Seine Lebenssituation und sein Umfeld haben da wohl auch eine Rolle gespielt (laut Pschol.)

    Ich wollte ihr das nicht glauben, bin nichtmehr hingegangen und als ich mich getrennt hatte und danach schmerzfreien Sex hatte, musste ich zugeben dass sie anscheinend doch recht hatte :schuechte

    Das war jetzt nicht das was du hören wolltest, ich will hier auch niemanden auffordern sich wegen Schmerzen vom Freund zu trennen aber überleg mal, ob das ganze nicht vielleicht eine psychische Ursachen haben könnte.
     
    #3
    User 69081, 25 Mai 2007
  4. sweety2006
    sweety2006 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    129
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, das könnte schon sein, wir haben nur noch streit und mir gehts auch voll oft scheisse wegen ihm:mad:
    lg
     
    #4
    sweety2006, 25 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test