Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2005
    #1

    Schiebermützen - wie tragen (mit was)?

    http://cgi.ebay.de/tolle-Schiebermu...ryZ80894QQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting

    so eine, aber anderes Muster.

    Eine Freundin hat mir ihre geschenkt, weil sie findet, dass sie mir besser steht... ich weiß nicht... ich finde auch, ich kann sie tragen, fragt sich WIE, ohne dass es nach britney oder christina oder solchen tussis aussieht :kotz:

    Meine Frage bezieht sich vor allem darauf - wohin mit meinen langen Haaren?
    offen lassen?
    Zöpfe binden?
    Haare hochstecken und unter die Mütze?
    Haare zusammenbinden und aus der Mütze rausschauen lassen?

    Wirkt es tussiger wenn ich große Ohrringe dazu anziehe? (Ich mag diese großen Folklore-Teile).

    :ratlos:
     
  • kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    103
    1
    nicht angegeben
    12 Dezember 2005
    #2
    hab auch so eine in der art, allerdings auch anderes muster... setz die meist zu einfarbig schwarzes oberteilen auf, sonst wirkts komisch..haare dann entweder offen hinter die ohren, schicke ohrringe dazu oder zu zwei zöpfen geflochten, haare ganz zusammengebunden oder druntergestopft find ich nicht so schön
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    12 Dezember 2005
    #3
    hmmh...

    also mir würde das so gefallen:

    dunkle jeans oder vielleicht sogar weiße hose?
    braune stiefel, glattleder oder wildleder
    brauner gürtel.
    rollkragenpullover oder bluse mit pulli
    und darüber dann eine braun-graues tweed sakko.

    die harre danne vtl. zum zopf machen.

    also das würde mir gefallen und ist nicht tussig
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2005
    #4
    aha, also mehr so der reiter-stil?
    :eckig:
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    12 Dezember 2005
    #5
    Hmmh...ja, wenn ich so darüber nachdenke, dann ist das wohl die perfekte Definition :smile: bin da aber irgendwie nicht drauf gekommen.

    wäre das denn gar nicht so dein fall?
     
  • sarkasmus
    Gast
    0
    12 Dezember 2005
    #6
    **************
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2005
    #7
    ich mag halt pferde nicht so gerne wie andere mädchen *g
    mein kleidungsstil ist eh eigen. wahrscheinlich sehe ich irgendwie ein bißchen "alternativ" aus, ohne es jetzt groß darauf anzulegen.
    aber jeans sind auf alle fälle ok, und stiefel trag ich auch gerne.
    allerdings mehr so docs :schuechte

    aber danke für die antwort!!!
    :smile:
     
  • sarkasmus
    Gast
    0
    12 Dezember 2005
    #8
    **************
     
  • kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    103
    1
    nicht angegeben
    12 Dezember 2005
    #9
    hm, als tussig wurde ich mit meiner mütze noch nie bezeichnet..liegt wahrscheinlich echt daran wie man sich sonst generell so anzieht :smile:
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    13 Dezember 2005
    #10
    Nimm doch mal so eine Mütze ... die schützt auch besser gegen Regen ...

    [​IMG]
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    13 Dezember 2005
    #11
    naja, eine weiße hose im winter-bei schnee und schmutz?
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Dezember 2005
    #12

    Und für dich dann der hier?
    [​IMG] :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste