Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schilddrüsenunterfuntion-tabletten

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von rubina, 24 Juni 2007.

  1. rubina
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hallooooo :smile:
    bei mir wurde kürzlich eine schildrüsenunterfunktion erkannt (womit vielleicht auch meine gewichtszunahme zu erklären ist)
    mein hausarzt hat gesagt das das eigentlich nix schlimmes ist, ich nur täglich tabletten/hormone schlucken muss um den normalbereich zu bekommen.
    hatte zuvor,also vor der einnahme, sonst keinerleih probleme, deswegen wohl auch nie bemerkt und auch jetzt seit der einnahme gehts mir noch genauso gut!

    wer hat ebenfalls eine schilddrüsenunterfunktion und wie kommt ihr damit klar?

    nun zur tabletteneinnahme (nehme euthyrox 100) :
    diese soll man ja jeden tag, 30 min vor dem frühstück einnehmen (uhrzeit ja egal)... aber muss ich GENAU 30 min einhalten, oder ist das nur so ein richtwert? wie handhabt ihr das?ist nichtmal nen schluck kaffee erlaubt?wär lieb wenn mir da jemand helfen könnte...

    und jetzt das dilemma : ich nehme die tabletten seit knapp 2 wochen und ich dummkopf habe die natürlich gleich heute morgen vergessen :flennen: eigentlich passiert mir sowas NIE (hab zum beispiel die pilleneinnahme noch nie vergesssen, seit 3 jahren)
    nun wollte ich fragen ob sowas schlimm ist, ob da jemand erfahrungen hat?nachnehmen soll man sie ja nicht...

    wäre froh auf meine fragen antworten zu bekommen! dankeschön schonmal!
     
    #1
    rubina, 24 Juni 2007
  2. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    9
    Single
    Moin,

    ich selber habe keine Schilddrüsenunterfunktion oder so, aber meiner Mutter musste die Schilddrüse komplett entfernt werden, deswegen kenn ich das ein bisschen. Es müssen nicht genau 30 min vor dem frühstück sein, aber dadurch das die du hormone nimmst, wird dein stoffwechsel angeregt. Bei meiner mutter ist das so, das sie die morgens nimmt, dann später was isst, obwohl sie noch gar keinen hunger hat und dann ca ne stunde später super hunger bekommt wenn sie auf der arbeit ist.
    Da du ja "nur" eine Unterfunktion hast und davon auch nicht sonderlich viel gespürt hast, sie die hormone nur zur unterstützung.
     
    #2
    User 43919, 24 Juni 2007
  3. Trinity1006
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallöchen,
    auch ich hab eine Schilddrüsenfehlfunktion.
    Also ich glaube nicht so wirklich, dass es so schlimm ist, wenn man die Tabletten z.B. nur ne viertel Stunde vorm Essen nimmt. Hab das ne ganze Zeit lang gemacht und keinen Unterschied gemerkt. Zwischenzeitlich hab ich teilweise auch ne Stunde oder länger Unterschied zwischen den Tabletten und dem Frühstück.
    Auch eine Tablette vergessen ist nicht so schlimm.

    Wichtig ist nur, dass du regelmäßig deine Werte kontrollieren lässt, weil man doch von einer Unterfunktion die behandelt wird, schnell in eine Überfunktion rutschen kann, welche dann durch die Tabletten ausgelöst wird. Ein Änderung der Blutwerte ist wohl erst nach 8-12 Wochen zu sehen, also lieber alle drei Monate zum Arzt und Werte checken lassen um zu gucken ob noch alles im Lot ist. Ansonsten gibt es viele informative Internetseiten über Schilddrüsenfehlfunktionen und deren evtl. Auswirkungen...

    Ich drück dir die Daumen, dass du mit deinem Medikament gut eingestellt bist und alles schön weiterläuft. Wenn du noch Fragen hast kannst du sie ja gerne hier stellen.

    Alles Liebe Trinity1006
     
    #3
    Trinity1006, 24 Juni 2007
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    sowas ist gar kein problem, eine schilddrüsenfunktion ansich ist überhaupt nicht tragisch und wenn man mal tabletten vergisst ist das auch nicht tragisch, genausowenig wie wenn du sie erst kurz nach dem Frühstück oder eine stunde vorher nimmst. Sie wirkt trotzdem!
     
    #4
    User 37284, 24 Juni 2007
  5. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Hallo!
    Ich nehm auch seit kurzem erst L-Thyroxin und musste mich erst an den Gedanken gewöhnen, mein Leben lang morgens ne Tablette zu nehmen. Naja, ist ja nix Schlimmes, aber schon ungewohnt.
    Ich nehm die Tablette direkt im Bett mit nem Schluck Wasser und wenn ich dann im Bad war, geduscht hab usw., ist auch schon die halbe Stunde vergangen. :smile:
    Ich glaub nicht, dass es so genau sein muss, aber ich halt mich lieber an die vorgeschriebene Zeit, damit auch alles seine Richtigkeit hat.
    Wenn du mal eine vergisst, ist das nicht schlimm, weil der Hormonspiegel ja nur langsam absinkt. Sollte halt nicht allzu oft passieren, im schlimmsten Fall merkst du vielleicht die Unterfunktion und nimmst die Tablette eben später. :zwinker:

    LG, cellar.door
     
    #5
    User 20526, 24 Juni 2007
  6. rubina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey!
    vielen lieben dank schonmal für die netten antworten.
    hier sind wohl auch ein paar leidensgenossen vertreten, das ist irgendwei beruhigend... wenn auch nicht schön :kopfschue

    wielange nimmt ihr denn schon die tabletten und sind bei euch irgendwelche verbessungen eingetreten? also im bezug auf dinge, die vorher nicht so toll waren (gewichtszunahme, haarausfall etc.)
    ich hoffe ja, das ich vielleicht ein paar kilos verliere... :grin:
     
    #6
    rubina, 24 Juni 2007
  7. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Ich nehm meine seit April, hatte aber auch vorher keinerlei Beschwerden und war immer rank und schlank, von daher passen die meisten Symptome eigentlich überhaupt nicht. Die UF wurde auch nur zufällig festgestellt.
    Was isich evtl. geändert hat, ist, dass ich jetzt aktiver/munterer bin und mich besser konzentrieren kann. Kann aber auch Einbildung sein bzw. da auch gleichzeitig ein Eisenmangel festgestellt wurde, durch die Eisentabletten kommen.
     
    #7
    User 20526, 24 Juni 2007
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich nehme seit meinem 7. Lebensjahr tabletten und von zunehmen kann sowieso nicht die Rede sein, wenn dann nimmt man eher ab, also keine Angst :zwinker:
     
    #8
    User 37284, 24 Juni 2007
  9. Dreamerin
    Gast
    0
    Hi!

    Ich hab auch ne Unterfunktion und bemerke auch absolut keinen Unterschied. Mir gehts mit und ohne Tabletten gleich. Deshalb komme ich gut damit klar.

    Ich nehme Tyronajod 75 Henning.

    30 Minuten solltest du einhalten. Mindestens 30 Minuten vor dem Frühstück die Tabletten nehmen. Wenn du mit dem Essen dann länger wartest ist es ok. Nur vor den 30 Minuten solltest du nix essen. Aber trinken darfst du, n Schluck Kaffee ist also erlaubt.

    wenn du sie einmal vergisst, ist das nicht so tragisch. Solang du sie sonst immer regelmäßig nimmst.

    Ansonsten weiterhin viel Glück damit *g

    Dreamerin
     
    #9
    Dreamerin, 25 Juni 2007
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich nehme die thyronajod 150, also dieselben :zwinker: aber mir wurde gesagt, dass es auch nicht tragisch ist wenn ich jetzt vor der tablette etwas esse.
     
    #10
    User 37284, 25 Juni 2007
  11. Dreamerin
    Gast
    0
    Die selben, nur doppelt so stark... :eek:
     
    #11
    Dreamerin, 25 Juni 2007
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    joa :schuechte aber ich bin schon etwas runter, hatte vorher die 200er... und es wird voraussichtlich immer niedriger werden. :smile:
    Ich habe das ja schon seitdem ich ein Kind bin und zwischenzeitlich hatte ich auch noch andere tabletten.
     
    #12
    User 37284, 25 Juni 2007
  13. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Ich habe auch Schilddrüsenunterfunktion.
    Das wurde bei mir im Dezember 2006 festgestellt. Muss jetzt demnächst wieder zur Untersuchung und dann wird entschieden, ob ich Tabletten brauche oder ob es noch nicht so schlimm ist bzw nicht schlimmer wird.

    Muss man eigentlich sonst was im Alltag beachten? Darf man was nicht essen oder soll man von irgendwas viel essen?
     
    #13
    Knutscha, 25 Juni 2007
  14. Dreamerin
    Gast
    0
    Nö... gibts nix zu beachten.
     
    #14
    Dreamerin, 25 Juni 2007
  15. rubina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich hab nur gelesen das man mit sojaprodukten aufpassen soll, weil sie wohl die wirkung abschwächen
     
    #15
    rubina, 25 Juni 2007
  16. undeath
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    vergeben und glücklich
    bis auf ein zwei ausnahmen leidet meine ganze familie unter schilddrüsenproblemen.

    bei mir wurde das im Alter von 12 erkannt. erst war es eine überfunktion-nun unterfunktion. ich muss auch eutyrox nehmen oder wie der mist heisst^^
    naja aber ich mach es nicht wirklich... mmh
     
    #16
    undeath, 26 Juni 2007
  17. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich nehm jetzt seit 2 1/2 Jahren L-Thyroxin, immer morgens vor dem aufstehen direkt im Bett und frühstücken tu ich ohnehin erst sehr sehr viel später. Du solltest aber die halbe Stunde schon in etwa einhalten und das nicht zu oft unterschreiten.
    Irgendwann gehört es zum Leben dazu wie die tägliche Anti-Baby-Pille (nur das ich die immer abends nehm). Das einzige doofe ist, das ich die L-Thyroxin immer nur eine Packung verschrieben bekomme, da sind 100Tabletten drin, d.h. ich muss in jedem Quartal zu meiner Hausärztin und mir neue verschreiben lassen. :geknickt: Das ist echt nervig.

    Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich ca 7 kg abgenommen hab, als ich mit dem L-Thyroxin angefangen hab, weiß aber nicht obs daran lag oder auch weil ich mit Sport angefangen hab...
     
    #17
    B*WitchedX, 26 Juni 2007
  18. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    ich hab auch ne unterfunktion und nehm L-Thyroxin75 seit ein paar wochen. ich hatte vorher krasse beschwerden wie ständige müdigkeit und antriebslosigkeit, aber durch das medi ist es nun wieder alles ok...
     
    #18
    Blume19, 26 Juni 2007
  19. User 64981
    User 64981 (29)
    Meistens hier zu finden
    565
    148
    244
    vergeben und glücklich
    Ich nehme L Thyroxin 150, ursprünglich 175, habe noch nie ne Schilddrüse besessen, nehme die Tabletten also schon knapp 20 Jahre.

    Musst ma die PB lesen, ob da was drinsteht, ich darf alles essen. Ich hab sie auch 16 Jahre zerkaut und während dem Essen genommen, das war auch kein Problem. Nachdem ich die PB ma gelesen hab, hab ich auch angefangen, sie nüchtern und unzerkaut (ohne Wasser) zu nehmen. Is kein Unterschied für mich.
    Kam auch schon vor, dass ich sie komplett für 2 Tage verplant hab, auch das merke ich nicht direkt.

    Es is auch halb so schlimm, dass man die nu das ganze Leben nehmen muss... is ja wie die Pille, eigentlich.

    Gegen Übergewicht hat sie bei mir nich geholfen - is wahrscheinlich Veranlagung bei mir :zwinker: Wiege 80 kg auf 1,65m, aber abnehmen wäre auf jeden Fall gut möglich. Muss man nur was für tun, die Tabletten alleine reichen keinesfalls. :zwinker:
    Und Haarausfall... hm, kann auch andere Gründe ham, war bei mir iwann mal n Mangel... und da ich eh dicke Haare hab, fallen mir laufend welche aus... :zwinker:
     
    #19
    User 64981, 26 Juni 2007
  20. Trinity1006
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Man sollte wissen, dass ein Besuch am Meer wegen dem Jodgehalt des Meeres die Werte stark verändern können - also sowas am besten vor einer Untersuchung sagen, damit das entsprechend beim "Lesen" der Werte berücksichtigt werden kann.

    Ich hab die Erkrankung seit 3-4 Jahren, wurde am Anfang mit Jod behandelt und nun bekomm ich zwischenzeitlich Euthyrox 50µg. Bei mir ist nur noch nicht so klar ob ich davon ne ganze oder ne halbe brauche - momentan nehm ich ne halbe...

    Lg und einen schönen Abend!
    Trinity
     
    #20
    Trinity1006, 26 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schilddrüsenunterfuntion tabletten
Marienkaeferl
Lifestyle & Sport Forum
3 Mai 2011
5 Antworten
Darlene
Lifestyle & Sport Forum
4 Oktober 2010
13 Antworten
Evenjelyn
Lifestyle & Sport Forum
13 März 2010
9 Antworten
Test