Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schläft euer Hund im Bett?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von engel..., 24 Juni 2009.

  1. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    Huhu!

    Ich hab mal eine Frage:

    Schläft euer Hund im Bett?
    Warum schläft er dort - oder auch nicht?
    Wenn er im Bett schläft: Würdet ihr es wieder "zulassen"?


    LG
    engel...
     
    #1
    engel..., 24 Juni 2009
  2. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    zunächst mal... ein Hund gehört NICHT ins Bett!

    Unserer hat sich aber nicht daran gehalten. :schuechte

    Wir haben ihn zwar als Welpen immer wieder vom Bett runtergehoben, wenn er raufgekommen ist, aber er hat sich dann nachts wieder raufgeschlichen und bis morgens dort geschlafen.
    Irgenwann wurde das Vieh dann eben auch grösser und es wurde anstrengend 45kg immer wieder vom Bett zu schubsen.

    Zum Glück wurde es ihm dann irgendwann zuviel, weil wir immer mit den Füssen gestrampelt haben und er hat es sich angewöhnt wieder in seinem Korb zu schlafen.

    Während dieser Zeit hatte das natürlich zur Folge, dass die Bettwäsche sehr oft gewaschen werden musste :rolleyes:

    Beim nächsten Hund wird alles anders...sag ich mir immer :zwinker:
     
    #2
    User 67627, 24 Juni 2009
  3. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.541
    123
    3
    Single
    Off-Topic:
    @ Rihanna: Verständlich :grin: Mein Hund ist aber nur ne 2,7 kg Portion und Zusammengerollt wohl so groß wie ein Kaninchen... :schuechte
     
    #3
    engel..., 24 Juni 2009
  4. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Damals ja (ist schon ein paar Jahre her). War auch nur ein sehr kleiner Hund und kannte das auch nicht anders.
     
    #4
    Subway, 24 Juni 2009
  5. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    ok, da war meiner als welpe schon grösser :grin:


    Allerdings gehts ja eigentlich mehr um die Hygiene dabei. So ein Hund bringt alles mögliche mit ins Haus und das sollte eigentlich nicht aufs Bett. Aber das gilt im Prinzip auch für Katzen und die sind ja auch sehr gern auf dem Bett.

    Es ist immer nett, wenn man draussen war, einen kleinen Regenspaziergang gemacht hat und der Köter nichts besseres im Sinn hat, als mit dreckigen Pfoten und Fell ins Bett zu hüpfen :kopfschue
     
    #5
    User 67627, 24 Juni 2009
  6. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    ganz genau so ist es. einem hund gehört sein platz, und damit hat er eine respektierte position in der familie, die es schlichtweg nicht nötig macht, ihn auch noch ins bett zu lassen. man tut ihm kein leid damit an.

    ich mag haustiere echt gerne, aber ins bett kommen sie mir alle nicht.
     
    #6
    squarepusher, 24 Juni 2009
  7. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    gott nein, sowas würde ich nie zulassen!!!
    Off-Topic:
    ja ich habe aber keinen hund ^^)


    und sehrwarscheindlich genau "darum" wegen den haaren und dann noch im bett? nein nein nein, alptraum puur!


    so lieb und nett wie hunde (allgemein tiere) sein können, sowas käme nicht in die tüte!

    ich habe ja tiere ohne haare, aber die kommen auch sicher nicht ins bett, da gehören tiere als allerleztes hin!
    da geht es schon ganz einfach um hygiene, die mir doch sehr wichtig ist!

    @engel
    die grösse spielt ja keine rolle (ausser des platzes wegen :zwinker: ), meine schwester hat auch hunde die sind knappe 2kg...
    aber die gehören einfach nicht ins bett!
    ich finde das wirklich echt eklig. :ratlos:

    und wenn mein freund einen hund gehabt hätte, der immer im bett schlief, dann hätte es gewaltige probleme gegeben! :zwinker: hehe

    zudem bin ich auf hundehaare allergisch, aber das ist nicht mal der grund dafür! :zwinker:
     
    #7
    Sheilyn, 24 Juni 2009
  8. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Wollte erst selber schreiben, las dies hier und ja, da stimme ich voll zu!
     
    #8
    Misoe, 24 Juni 2009
  9. Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    8
    vergeben und glücklich
    Vorneweg: Ich habe keinen Hund. :tongue:

    Aber ich habe einen Kater und der kommt auch nicht in mein Bett. Der kommt nicht mal aufs Sofa. Er hat seine vielen Schlafplätze im Haus verteilt, im Keller, im Wohnzimmer auf nem Kissen uvm.

    Ich bin allergisch gegen allerlei Gräser und ein Kater im Bett, dann würde ich nicht ruhig schlafen können, weil alles juckt und piekt.

    Würde ne Dogge im Bett schlafen, wo soll denn da mein Freund hin? :grin:
    Selbst eine kleine Fußhupe hätte nicht das Recht in mein Bett zu krabbeln.

    Klar, am anfang ist so ein kleiner Welpe süß im Bett, aber nicht wenn er ausgewachsen ist und dich aus dem Bett schmeißt!

    Somit gehört er in sein Körbchen oder auf seine Decke.
    Das ist sein Bett und wenn er von klein auf an daran gewöhnt ist, macht ihm das auch nichts aus.
     
    #9
    Tessi, 24 Juni 2009
  10. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    :grin: was isn das für ein hund?

    Wenn ich einen Hund hätte würde er, wenns nach mir ginge schon im Bett schlafen dürfen aber meinem Freund wäre das wohl nicht recht. :grin: Bei den Katzen kann man sich schlecht wehren dagegen die schlafen immer im Bett, dementsprechend sieht auch die Bettwäsche aus.
     
    #10
    capricorn84, 24 Juni 2009
  11. Schläft euer Hund im Bett? Nein

    Warum schläft er dort - oder auch nicht? Erstens gehört ein Hund nicht ins Bett, ferner haben wir zwei sehr große Hunde und es wäre allein platztechnisch ein Problem
     
    #11
    Hildesheimer112, 24 Juni 2009
  12. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.541
    123
    3
    Single
    Off-Topic:
    Ist ein Zwergpinschermädchen :smile: 26 cm und 2,7 kg...

    Das mit den Katzen ist ein Argument, das bei mir dann gar nicht zieht. Wenn Hund nicht darf, darf Katze auch nicht. Und wer die Katze wollte, muss sich gefälligst darum kümmern. Auch Katzen kann man das antrainieren - so sagte man mir - sei nur aufwendiger...
     
    #12
    engel..., 24 Juni 2009
  13. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Meiner kommt nicht ins Bett. Möchte ich nicht. Finde ich unhygienisch und außerdem haart er ja auch.

    Auf der Couch hat er an einer Stelle eine Decke. Da darf er drauf... sonst aber nicht.
     
    #13
    babyStylez, 24 Juni 2009
  14. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.541
    123
    3
    Single
    Ich finde es sehr interessant, wie die Meinungen aktuell sind. Von 9 Leuten sagt nur 1 "Hund im Bett = i. O." Hätte mit deutlich mehr gerechnet. Bin gespannt, wie sich das noch entwickelt.

    Off-Topic:
    Was das Haaren angeht behaupte ich mal, dass meine Zwergpinscherdame weniger Haare verliert als ich oder z. B. die Beine eines Mannes :cool1:
     
    #14
    engel..., 24 Juni 2009
  15. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich hatte nie nen hund, aber mich hats schon bei der katze genervt, dass man sich nachts nicht ausstrecken kann und hab ihn dann jedesmal rausgeschmissen. irgendwann hat ers kapiert und ist dann immer zu meinem bruder oder zu den eltern ins bett. :zwinker:
     
    #15
    CCFly, 24 Juni 2009
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Meiner schläft nicht im Bett. Sie schläft nicht mal im Haus, würde niemals ins Bett gehen. Sie mag geschlossene Räume nicht, sie hat immer nur draußen gelebt. Sie schläft in ihrer Hütte und damit ist sie glücklich.

    Rein theoretisch könnte ich sie nur dann ins Bett lassen, wenn mein Freund dafür draußen bleibt. :grin: Sie wiegt ca. 45 Kilo und da wäre für 2 Personen kein Platz mehr im Bett.
    Vielleicht würde sie weniger schnarchen. :grin:
     
    #16
    krava, 24 Juni 2009
  17. VelvetBird
    Gast
    0
    Es ist wirklich nicht besonders hygienisch... aber ich find's OK. Muss schließlich jeder für sich selbst entscheiden, wieviel Hygiene er um sich herum haben will. Und außerdem duschen (zumindest wenn man den Umfragen hier im Forum Glauben schenkt) die meisten sowieso jeden Morgen.
    Als wir noch unsere Hündin hatten, war mein Vater immer strikt dagegen, dass sie ins Bett kommt. Allerdings wurde er dann doch immer weich, wenn sie, so unauffällig wie möglich, ins Bett gekrochen kam.
     
    #17
    VelvetBird, 24 Juni 2009
  18. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Das kann gut sein aber du hast doch gefragt wie es bei UNS ist.
    Allerdings würde ich auch einen Zwergpinscher nicht in mein Bett lassen (abgesehen davon würde ich mir nie so einen anschaffen :grin:).
     
    #18
    babyStylez, 24 Juni 2009
  19. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Unser Hund darf mit ins Bett. Hygiene hin oder her, ebenso seine Position im Rudel. :tongue:

    Dieser Hund hat eine ganz besondere stellung, vor allem bei meiner Freundin. Er hat so etwas wie ein therapeutisches Wunder an ihr vollbracht.

    Und da er sich ansonsten absolut in unserer Rudel an seiner ihm angedachten Rangfolge (und die ist nicht unter den ersten dreien:tongue: ) einfügt und keine Probleme bereitet, darf er ins Bett.
     
    #19
    ninja, 24 Juni 2009
  20. sternenglanz84
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    88
    1
    vergeben und glücklich
    ich hab zwar keinen Hund, aber ne Katze und die darf auch nicht ins Bett, ganz einfach weil ich keine Lust auf Katzenhaare im Bett habe, ganz zu schweigen von Zecken, wenn sie mal ein paar unentdeckte hat, was durchaus vorkommt, da sie trotz des Antizeckenmittels ne Menge davon aufsammelt und wenn man nicht jeden Tag guckt, kommt es vor, dass es mal ein paar sind, die sich da im Fell versteckt haben, außerdem nervt es mich, wenn sie sich ret macht und man sich in sinem eigenen Bett platztechnisch einschränken muss..schon schlimm genug, dass man scih das auf dem Sofa gefallen lässt:zwinker:
     
    #20
    sternenglanz84, 24 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schläft Hund Bett
Liebesfan
Umfrage-Forum Forum
21 Juni 2015
85 Antworten
MissBukowski
Umfrage-Forum Forum
29 Januar 2013
63 Antworten
Final_Dream
Umfrage-Forum Forum
29 August 2010
104 Antworten