Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schlafen, nicht schlafen können

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von twinkeling-star, 7 Mai 2003.

  1. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    hallo!

    ich frag mich grad was ihr so macht, wenn ihr das gefühl habt abends totmüde zu sein, ihr dann ins bett geht und einfach nicht einschlafen könnt! komme da grad drauf, weil ich gestern so um 12 ins bett und um ca 3 immer noch wach war, obwohl ich morgens um 9 aufgestanden bin! heut bin ich auch um 9 aufgestanden und bin immer noch nicht müde! wenn das jetzt nur ne ausnahme wäre, wär das ja egal, aber das ist bei mir schon fast dauerzustand!

    was macht ihr dann so, damit es doch besser klappt?
     
    #1
    twinkeling-star, 7 Mai 2003
  2. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Das kenne ich nur zu gut....

    erstens kann es gut sein, dass man davor in den Nächten zuviel geschlafen hat, man also ruhig warten kann, bis man um 3-4 Uhr müde wird. Das ist dann natürlich nur manchmal so.

    zweitens hilft es Dir vielleicht, den Fernseher ganz leise anzumachen, da kommen um die Uhrzeit ganz viele Einschlafsendungen (Domian, 'Richtersendungen', Talkshows). Am besten Timer am Fernseher anmachen, falls vorhanden.

    Wenn es absolut nicht klappt mit dem Schlafen und man mittlerweile wieder richtig wach ist, sollte man auf jeden Fall raus aus dem Bett. Erstmal in der Küche was zu futtern holen oder kurz durchs Haus laufen und zurueck...

    Man sollte auch vermeiden, andere Dinge als schlafen im Bett zu unternehmen, also das Bett zu benutzen um nachmittags fernzusehen oder zu essen oder einfach 'abzuhängen'. DA gewöhnt sich der Körper dran und ist es dann nicht mehr gewohnt, abends direkt einschlafen zu müssen.

    Vielleicht helfen auch leichte Beruhigungstabletten wie Baldrian.

    Ich versuche immer, langsamer zu atmen oder vor mich hinzuzählen, aber das hilft ja leider auch meistens nicht. Bei mir hilft wie gesagt der Fernseher am besten, hauptsache langweilige Sendungen und ich ratz sofort weg (auch schonmal nachmittags:grin: )
     
    #2
    Lila, 7 Mai 2003
  3. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    SB hilft da ja auch manchmal *g*
     
    #3
    mhel, 7 Mai 2003
  4. relevantz
    Gast
    0
    hi
    ich habe das problem, dass ich derzeit nciht aufstehn muss, daher bin ich nachts nicht müde, aber in 2 wochen habe ich wiesder schule (vom AA) und dann darf ich wieder früher aufstehen
     
    #4
    relevantz, 7 Mai 2003
  5. succubi
    Gast
    0
    ich schlaf eigentlich immer schnell ein und schlaf dann meeeistens wie ein stein. :smile:

    keine ahnung was ich da machen würde... schäfchen zählen... fernsehen... hm... ja, fernsehen - da schlaf ich noch besser ein. *gg*
     
    #5
    succubi, 7 Mai 2003
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also..
    1. @ lila: man kann nicht vorschlafen in dem sinne, jetz hab ich die letzten nächte 12 std geschlafen, dann kann ich nächste nacht ja nur mal 4 std schlafen.... ich weiß nicht wieso es nich geht, aber des hat mir mal ein arzt gesagt... genauso verhält es sich auch beim einschlafen (hab nämlich genau das selbe problem und dann mal den arzt gefragt, ob es an deiner erklärung liegen könnte).. klar, wenn man länger schläft is man nicht um die uhrzeit müde, wie sonst auch, sondern später, aber nich auf dauer...

    2. bei mir hilft:
    - ein glas kaltes leitungswasser trinken (wieso warum keine ahnung)
    - im dunkeln ein handyspiel spielen, bis ich die augen nich mehr aufhalten kann (is zu anstrengend im dunkeln)
    - das ticken der uhr zählen (oki, ich war schon mal bei 6000 sekunden, aber meistens hilft es)
    - in den fernseher starren, bis mir die augen zufallen
    - (nich lachen) singen
    - solche blöden spiele, wo ich nachdenken muss, zb: amerikanischer staat mit anfangsbuchstabe a, b, c, usw... (kann man übrigens auch gut zu zweit spielen)
    - saufen bis zum umfallen

    oki, letzteres is nich so ernst gemeint, aber die anderen sind so meine einschlafhilfen, weil ich abends einfach zu viel nachdenke, sobald ich im bett bin...

    bin ich erstmal eingeschlafen kriegt mich nich mal der pieper wach*gg* (die rufen tatsächlich immer gleich aufs handy an*nich versteh*)
     
    #6
    Beastie, 7 Mai 2003
  7. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    mir hilft es wenn, ich gekrault werde, da bin ich sofort weg :grin: sehr entspannend muss ich sagen :zwinker:

    ansonsten: leise Musik hören (aber keinen Bumm-Bumm-Musik)
    oder ein Buch lesen (aber bloß kein spannendes *g*)

    aber ich kenn das, wenn man nicht einschlafen kann und manchmal ist es dann einfach so, dass GAR NIX hilft, man einfach nur daliegen muss und warten bis einen der Schlaf doch überkommt.
     
    #7
    Finja, 8 Mai 2003
  8. goa
    goa (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Was auch klasse zum einschlafen ist, bitte nicht lachen, sind Hörspielkasetten. Am besten 5 Freunde, Huibuh, TKKG, Bibi Blocksberg usw. Kann man sich gut drauf konzentrieren und dazu träumen...:sleep:
     
    #8
    goa, 8 Mai 2003
  9. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.567
    168
    269
    Single
    hallo ihr!

    ein paar ganz gute tips sind ja dabei, allerdings hab ich das meiste schon durch, ist ja leider nicht erst seit ein paar tagen bei mir der fall! ich schätze ich hab den völlig falschen schlafrythmus, aber ich bin jetzt diese ganze woche immer um 9 aufgestanden, mußte mich teils echt zwingen :grin:

    aber geändert hat sich noch nicht viel, außer das ich jetzt wohl an absoluten schlafmangel leide :grin:

    @ goa
    ich lach bestimmt nicht, kenne einige leute die das machen, bei mir hilft es leider nix :rolleyes2

    @ finja
    wenn ich gekrault werd kann ich meistens besser einschlafen, aber leider ist in der woche keiner da, der mich kraulen kann.
    das mit musik klappt nicht, fang dann immer an mitzusummen oder zu singen!
    die idee mit dem buch ist gut, werd mir die tage erstmal ein neues kaufen, die die ich hab hab ich schon ewig und zigmal gelesen!

    @ beastie
    deine methoden helfen alle nicht, hab ich alles schon durch, von nem glas wasser werd ich nur noch wacher, das einzige wo ich wirklich tot ins bett fall ist saufen bis zum umfallen, aber das ist ja keine dauerlösung!

    @ mhel
    tja dat hilft mir ganz und gar nicht :grin: leider!

    @ lila
    zuviel schlafen tu ich schon lang nicht mehr! eher so auf absolutem minimum, fernsehen hilft bei mir leider auch nicht, nur manchmal, manchmal schlaf ich sogar schneller ein, wenn ich ihn sleber ausmach, das ist ganz unterschiedlich!
    vom durch die wohnung laufen bin ich erst recht wieder wach und wenn ich mir was zu futtern hol auch!
    aber deinen tip tagsüber nicht auf dem bett zu sitzen oder darin zu lernen, essen etc da bin ich mir grad bei das abzugewöhnen, ist aber gar nicht so leicht, wenn man allein wohnt! aber seit deinem post hab ich das schon mal durchgehalten!
    baldrian oä möcht ich eigentlich nicht nehmen, das wäre so der allerallerletzte ausweg, den ich in angriff nehme! halte nicht sehr viel von medikamenten! auch wenns homöpatisch ist, möcht ich es nicht wirklich nur damit schaffen!

    @ all, aber danke nochmal für eure tips und wenn euch noch weiteres einfällt, immer man her damit :grin:
     
    #9
    twinkeling-star, 8 Mai 2003
  10. glashaus
    Gast
    0
    Gehst du zu festen Zeiten ins Bett und stehst auch zu festen Zeiten auf? Der körper braucht meist einen festen Rhythmus genau wie Dunkelheit und Ruhe beim Schlafen.
     
    #10
    glashaus, 8 Mai 2003
  11. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single
    Ich hab da einige tricks um einschlafen zu können.
    Den fernseher lass ich laufen,ist zwar ein altes gerät und hab ne zeitschaltuhr dran damit er abschaltet.
    Zum Zweiten ist es wichtig immer ungefähr zur selben zeit einzuschlafen,bzw die schlafdauer jeden tag in etwa gleich lang zu haben.
    Bei mir wars oft so dass ich einschlafen konnte und nachts um drei oder vier aufgewacht bin.Morgens war ich dann immer total ko.

    Wenn ich ned zu totmüde bin mach ich meistens SB vorm einschlafen,dann klappt es fast immer
     
    #11
    User 2404, 8 Mai 2003
  12. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.567
    168
    269
    Single
    @ glashaus

    naja mit den festen zeiten ist das so eine sache, aber in der woche eigentlich schon immer, verkneife mir nämlich auch schon seit fast nem halben jahr die meisten parties die in der woche so sind! am wochenende ist das eher schlecht, da ich nachts am arbeiten bin, zumindest jedes zweite wochenende! aber da schlaf ich absolutes minimum, damit ich sonntagsabends wieder schlafen kann, also so von samstag auf sonntag vielleicht 5-6 std! weniger geht nicht, sonst schlaf ich hintem steuer ein! allerdings mach ich das seit drei jahren und früher konnt ich trotzdem immer wunderbar einschlafen! da bin ich dann in der woche oft um 8 oder 9 abends auf dem sofa schon eingeschlafen! aber selbst das ist nicht mehr!

    dunkel und ruhig ist es bei mir aber auf jeden fall!

    @ benno
    die länge ist bis auf die wochenenden eigentlich immer relativ gleich, also zumindest so pi mal daumen! wie oben schon gesagt fernseher klappt nur manchmal!
     
    #12
    twinkeling-star, 8 Mai 2003
  13. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    @ beastie und twinkeling-star: So war das nich gemeint, sorry. Es ist halt so, dass ich durchaus mal nur 1-2 Stunden nachts schlafen kann, aber das geht natürlich nur, wenn ich die Nächte vorher nicht auch zu wenig geschlafen habe. Also wenn ich jetzt zum Beispiel 12 Stunden schlafe, kann ich am nächsten Tag mal nur 2 Stunden schlafen. Mache ich natürlich nich häufig, aber kommt schonmal vor, wenn ich Prüfungen habe. Und dann bin ich immer froh, dass ich davor die Nächste immer rechtzeitig im Bett war und keinen Schlaf mehr 'nachholen' muss.
     
    #13
    Lila, 8 Mai 2003
  14. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.567
    168
    269
    Single
    @ lila
    ich hatte dich da schon richtig verstanden und weiß auch was du meinst! ich wollte damit nur sagen, ich kann mich nicht mehr wirklich daran erinnern, wann ich das letzte mal so ganz ohne wecker oder ähnliches wach geworden bin! also sprich komplett ausgeschlafen hab!
    das was du erzählst, kann ich manchmal aber auch, allerdings hab ich das das letzt mal letzten sommer hinbekommen!
     
    #14
    twinkeling-star, 8 Mai 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schlafen schlafen
Inot89
Umfrage-Forum Forum
5 November 2016
74 Antworten
Chaosmädchen
Umfrage-Forum Forum
17 April 2016
58 Antworten
Test