Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schlaflos in NRW...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Abreativ, 30 Juni 2006.

  1. Abreativ
    Gast
    0
    Hallo,

    (sry, mir fällt grad in der Vorschau auf wie verdammt lang das geworden ist... sollte sich aber in 5-10 Minuten lesen lassen, habs extra in Absätzee gegliedert)

    mir gehts irgendwie verdammt schlecht... :cry:
    Ich möchte gar nicht Mitleid erregen, aber ich muss das jetzt mal loswerden.

    Ich bin nun 18 Jahre und habe das Gefühl, momentan gehts nicht mehr weiter.

    Die Geschichte die ich euch nun erzähle, fängt vor etwa einem Jahr an.
    Es kam ein Mädchen in unsere Stufe, von dem ich sofort wusste, dass sie die richtige ist... mit dem ersten Blick wars geschehen und ich hatte bis dahin nicht an die Liebe auf den ersten Blick geglaubt.

    Ich bin auch generell niemand der sich häufig verliebt.
    Eigentlich hab ich mich davor nur einmal verguckt, aber wirklich verliebt war ich wohl vorher noch nie...

    Nun ja, das Ganze nahm seinen Lauf, wir sahen uns Montag-Freitag hatten einige Unterrichtsstunden zusammen doch irgendwie nahm sie mich nicht so richtig wahr.

    Da ich sowieso absolut zurückhaltend bin besonders was den Kontakt zu Mädchen angeht, hatte ich mich damit abgefunden und es tat auch gar nicht so wahnsinnig weh. Klar, ich war enttäuscht, aber es war ja im Prinzip noch nichts verloren.

    So verging die Zeit und mir gelang es, mich auf andere Dinge zu konzentrieren. Das funktionierte dann etwa ein Viertel Jahr, bis sie mir plötzlich wieder für meinen Geschmack zu häufig durch den Kopf ging. Ich musste ständig zu ihr blicken, fand toll was sie sagte, hab Gemeinsamkeiten entdeckt, war ganz einfach hin und weg...

    Ich weiß nicht, aber ich wußte bzw. weiß es eigentlich noch immer, dass sie die richtige ist. Das würde so verdammt gut passen, wir hätten soviel Spaß und... naja.

    Doch im Vergleich zu "damals" hatte sich was verändert.
    Sie suchte nun seltsamerweise auch den Blickkontakt.
    Ich weiss nicht, was ich in der Zwischenzeit angestellt habe, doch scheinbar hatte sie Interesse an mir gefunden.

    Sie versuchte in den Pausen in meiner Nähe zu sein, oder mich zumindest im Blickfeld zu behalten und solche Dinge halt.
    Sobald es allerdings mal soweit hätte gehen können, dass wir wohlmöglich mal miteinander gesprochen hätten, war sie plötzlich weg und distanzierte sich.

    Skeptisch wie ich nun mal bin, traute ich dem Braten nicht so recht und wartete einfach nur ab.
    Desto länger ich wartete, umso mehr Zweifel wurden in mir breit, dass da doch irgendwas nicht stimmen könne und ich versuchte ihr aus dem Weg zu gehen.

    Jetzt fragt mich nicht wieso - ich weiß es nicht! :flennen:
    Ich konnte ihr Verhalten irgendwie nicht richtig deuten.

    Ich mein, auf der einen Seite hat man den Eindruck sie versucht ständig auf sich aufmerksam zu machen und auf der andern Seite kommen dann solche fluchtartigen Abzüge sobald es zum Gespräch kommen könnte.

    Es verging wieder einige Zeit (4-5 Monate) und ich konnte sie einfach nicht vergessen. Trotz allem Schulstress musste ich immer wieder an sie denken. Langsam aber sicher wurde mir klar, dass man nicht vor seinen Gefühlen weglaufen kann und ich auch gar kein Grund dazu hätte.

    Also entschloss ich mich, sie einfach mal anzusprechen.
    Wir hatten bis dahin zwar einige Male miteinander gesprochen aber immer nur über schulische Dinge und auch nur in der Zeit bevor ich ihre Blicke zu spüren bekam.

    So, ich nahm mir vor, dass, sobald sie mich das nächste Mal so intensiv anschauen würde, wie sie es bisher immer tat, sie anzusprechen.

    Und als ob sie meine Gedanken gelesen hätte kamen keine Blicke mehr... ich wartete, und wartete, doch irgendwie war wieder Funkstille. Jetzt könnte man glauben, dass ich zwischenzeitlich mal einen Blick erhalten und den völlig überinterpretiert habe, aber das war teilweise wirklich schon ziemlich krass und häufig. Also keineswegs eine Überdeutung eines einzelnen Blickes.
    Das ging ja sogar soweit, dass mir Freunde sagten ich solle doch mal endlich was unternehmen...

    Ich hab mir wirklich so wahnsinnig viele Gedanken gemacht, war total verwirrt, wusste nicht wo vorne und hinten ist und konnte mich überhaupt nicht mehr auf die Schule oder andere Dinge konzentrieren, weil ich ständig über uns nachdenken musste...

    Und soviel Zeit bleibt uns auch nicht mehr... wir haben bald unser Abi und dann sehen wir uns vermutlich nicht mehr.

    Ich hatte Angst, sie zu verlieren und Schuld daran zu sein, dass zwischen uns niemals mehr entstehen würde, weil ich ihr eben in der Zeit, als von ihr Blicke kamen aus dem Weg gegangen bin.

    Aus Angst, das falsch verstehen zu können und mir evtl. falsche Hoffnungen zu machen.

    Lange Rede, kurzer Sinn - ich wartete auf eine Gelegenheit mal alleine mit ihr sprechen zu können.

    Funktionierte irgendwie auch nicht... ich hatte mittlerweile das Gefühl, dass das alles aus irgendwelchen Gründen einfach nicht mehr klappen sollte... und das Gefühl, dass ich Schuld bin wurde immer größer :frown:

    Also gab ich mich mit dem Weg übers Handy zufrieden.
    Ich wollte ihr wenigstens gesagt haben, dass es mir leid tut.

    Handynummer von einem Freund besorgt und auf gings.
    In der SMS stand dann zum einen, dass sie mir nicht egal ist und zum anderen, dass ich das Gefühl habe, dass sie sich auch mehr erhofft...

    Kurz noch den Absender drunter und schon ging die Nachricht auf die Reise zu ihr. Als Antwort kam dann, dass es ihr leid tut, falls sie irgendwelche Andeutungen gemacht habe (davon hab ich nie was gesagt...), aber sie könne sich da nicht mehr vorstellen...

    Das war vor etwa 2 Monaten... da zu der Zeit noch ziemlich viele Klausuren anstanden hat sich der Schmerz scheinbar auf später verlegt... sie ging mir nun nicht sonderlich aus den Weg, suchte ab und an Blickkontakt, aber nicht so häufig wie es zwischenzeitlich mal der Fall war, jedoch wieder häufiger als zum Schluss.

    Und nun bin ich total traurig.
    Mich plagen soviele Fragen und ich glaube mittlerweile, dass ich Schuld daran bin, dass nun niemals mehr entstehen wird.

    Ich werde sie wohl oder übel vergessen müssen und merke wie schwer mir das fällt. Ich bin schon ein wenig "speziell" (mir fällt grad kein passenderes Wort ein) und finde nicht häufig Menschen die wirklich auf meiner Wellenlänge liegen.
    Ich kann mich zwar gut andern Menschen anpassen und verstehe mich somit auch mit vielen, aber mit so einer Person könnte ich niemals zusammen sein...

    Klar bin ich noch jung und ich werde noch viele Menschen kennenlernen die sicher auch nett sein werden, doch ich werde niemals erfahren wie es mit ihr geworden wäre... denn ich glaube nicht, dass ich mir jetzt noch Hoffnungen machen sollte.

    Dann kommen so fragen auf, wie "Warum lässt sie es nicht einfach mal darauf ankommen und gibt uns ne Chance...?" oder "Werde ich jemals nochmal jmd. finden die nur annähernd so ist wie sie...?"

    Das geht momentan wirklich soweit, dass ich kaum noch esse oder schlafe. Ich hab ganz einfach kein Hunger oder Müdigkeitsgefühl in mir. Ich glaub das letzte mal dass ich was ordentliches gegessen habe, war am Montag mittag... :frown:

    Ich merk das auch körperlich... Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, chronische Unlust... und das war schon da, bevor ich so wenig gegessen und geschlafen habe.

    :cry:
     
    #1
    Abreativ, 30 Juni 2006
  2. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmm sieht so aus las hättest du dir da was eingeredet...vllt hat sue dich nur angesehen weil sie gemerkt hat das sie von dir beobachtet wird...oder es war nur zufall...alles in allen hat sie dir aber nen korb gegeben...also lass es und versuch nach vorn zu sehen...

    gruß silence
     
    #2
    sad silence, 30 Juni 2006
  3. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    ehrlich gesagt denke ich auch, dass du dich endlich von ihr lösen solltest.
    zwischen euch war nie was und wenn sie nicht will wird da wohl auch nie was sein. es kann zudem echt gut sein, dass sie dich öfter angesehen hat, weil sie dein interesse bemerkt hat. das verunsichert dann oder lässt auch intersse aufkommen, aber anderes als du es dir eigentlich erhofft hast.
    ich denke, wenn erstmal euer abi bestanden ist und ihr eigene wege geht, vergeht auch deine verliebtheit langsam, du hast dann neue sachen auf die du dich konzentrieren musst, ein neuer teil deines lebens fängt an, in dem sie keine rolle mehr spielt und das gefühl wird sich von selbst legen, so hart es auch kingt.
    wie Silence schon sagte, blick nach vorn, da ist die zukunft! lass sie dir nicht von einer einseitigen verliebtheit kauttmachen.
     
    #3
    User 49570, 30 Juni 2006
  4. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich denke, dass sich hier viel (nur) in deinem Kopf abgespielt hat. Vielleicht fand/findet das Mädel dich ja wirklich ganz interessant und hat das mit Blicken ausgedrückt. Aber mehr ist ja noch nicht passiert, keine persönlichen Gespräche, kein Date.. da hat sie diese SMS wohl eher verschreckt. Generell würde ich ein Gespräch (und wenns bei einem gemeinsamen Eisessen ist) immer vorziehen. Da kann man sich langsam rantasten, sieht die Reaktionen des anderen und kann seinerseits darauf reagieren. Also ich würde es nochmal persönlich probieren, sich einfach mal treffen bzw. das anbieten und sich erstmal wirklich kennenlernen. Wenn sie das möchte. Aber viel zu verlieren hast du nicht, sollte es schiefgehen, trennen sich eure Wege ja sowieso bald. Viel Glück!
     
    #4
    Britt, 30 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schlaflos NRW
blackscreen
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juli 2012
16 Antworten
Chris__
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Januar 2011
3 Antworten
sweetlikesugaa
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 September 2005
47 Antworten