Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schlafstörungen? -_-

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von sum.sum.sum, 18 Februar 2005.

  1. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Moin,
    Es is seit einigen Wochen wieder so, das ich ehrlichgesagt nich versteh was mit mir los is.
    Beispiel: Es is 12 Uhr, ich geh ins Bett. Morgens gegen 6 Uhr raus, dann kurzzeitig fit, bis es in die Schule geht. Da penn ich so richtig vor mich hin, bis ich daheim bin. Dann is bis Abends wieder alles in Ordnung.
    Dann denk ich mir: Gehst halt mal früher schlafen. Um 8 Uhr Abends ins Bett gehüpft, bis morgens um 6 durchgepennt. Fazit: Den kompletten Morgen müde, in der Schule schläfrig, daheim passabel.

    Es is wirklich so das egal wann ich pennen geh, oder egal wie lang ich schlaf, ich morgens brutal vom Vater oder vom Wecker *g* geweckt werd, und mir denk: Bleib daheim, schlaf weiter.

    Ich glaub nicht das es Krankheitsbedingt ist... das selbe hatte ich schon früher, mal wars da, mal wars weg. Stress glaub ich auch nich, bin scheinend in meiner Schulischen "Blütezeit".

    Und nun frag ich mich was man dagegen tun kann... es is nämlich nervend, wenn man der Schule nit folgen kann, weil man wirklich mit dem Gesicht in den Händen einpennt...
     
    #1
    sum.sum.sum, 18 Februar 2005
  2. Knuffeline19
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Vielleicht solltest du einfach mal versuchen einen Rhythmus reinzubekommen! Das heißt: jeden Tag um dieselbe Uhrzeit ins Bett zu gehen und um dieselbe Uhrzeit aufzuwachen. Ist es denn am Wochenende genauso? Ich kann auch problemlos 12 Stunden schlafen und bin dann meistens sogar noch müder. Was mir auch einmal geholfen hat war, nach dem 1,5 stunden takt zu schlafen, da kommt es dann auf die REM-Phase (Rapid Eye Movement) an... wenn du beispielsweise um 12 Uhr schlafen gehst, dann müsstest du um punkt 6 eigentlich nicht so sehr müde sein.. klappt natürlch nicht immer.. bei mir kommt die Müdigkeitsphase meist gegen mittags 13-14 uhr aber auch nur bei nicht soviel schlaf. Du kannst auch mal versuchen, jede Nacht deine 8 Stunden zu bekommen...
     
    #2
    Knuffeline19, 18 Februar 2005
  3. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich brauch in letzter Zeit fast jeden Abend auch immer was zum einschlafen...

    da greif ich zu alten Methoden, wie...
    Fernseher ganz leise laufen lassen oder...
    ein Hörspiel oder Hörbuch leise auf Anlage hören.

    Bei letzterem kann ich super einschlafen. Beim Fernseher stört mich meistens das Geflimmer bei geschlossenen Augen immer etwas.

    Ich glaub bei mir war es auch der Stress der mich dazu geführt hat. Und die dadurch entstehenden vielen Gedankenwirrungen im Kopf.
    Jedenfalls kann ich durch die Hörbücher sehr schnell einschlafen. Meistens schon nach den ersten paar Minuten. Beim ersten Mal musste ich mich erstma an die Stimme gewöhnen. Aber in der zweiten Nacht war ich schon nach den ersten Paar Sätzen weg... Die meisten Erzähler haben halt sehr angenehme und vor allem beruhigende Stimmen...

    Nach einiger Zeit konnte ich auch ohne Hörspiele wieder einschlafen aber ich mache es ab und zu immer noch mal, weil es so schön einschlummernd ist. :smile:
     
    #3
    Soap, 18 Februar 2005
  4. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Ist bei mir genau so! Deshalb gehsch vor 2 auch nie ins Bettchen lohnt sich ja eh net...
    Die ersten beiden Stunden gehen ja noch aber dann wirds hart :zwinker:
    Ich ess dann einfach immer was süßes...
    und viel unterhalten :zwinker: ob nun am Unterrichtsgespräch teilnehmen oder mit Mitschülern passt dann schon :smile:
    Ich penn dann meistens Mittags nen Stündchen *g
    MFG Katja
     
    #4
    User 16418, 18 Februar 2005
  5. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Soap: Mit dem einschlafen hab ich ja keine probleme... Licht aus, anfangen über belanglosen scheiss nachzudenken, und schwup is man auch weg...

    Es is wirklich so das ich versuch am Fr. vorm WE so spät wie möglich ins Bett zu gehen, um ja so lang wie möglich zu pennen... es gibt nix schöneres als "aufzuwachen" und nicht "aus dem schlaf gerissen zu werden", wie's unter der woche is.

    Ich denke mal Rythmus is auch fürn arsch. idR geh ich zwischen 10-11.30 ins Bett. Und die 1-1,5 Stunden reißens dann auch nicht.

    Es is idR auch so, das ich ziemlich schnell müde werd, wenn ich mich langweil. z.B. wenn ich mal nen Filmabend oder so mach, dann is bei mir idR nach 10 Uhr abends sense, wenn mich der Film nich mehr interessiert oder langweilige stellen kommen. Ebenso auf disco's und co... nach 10: sobald mir langweilig wird, werd ich müde. egal wie lange ich am Tag geschlafen hab.

    Ich denke mal nicht das das mit regelmäßigem Schlaf zu tun hat, sondern vielleicht... irgend n Mangel an Vitaminen? Ne Freundin meinte Eisenmangel? :/ Kann mir allerdings auch net vorstellen, das wenn ich mir jetzt Megadosen Eisen reinknall, ich nicht mehr so viel müde bin...
     
    #5
    sum.sum.sum, 18 Februar 2005
  6. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Ja als ich kleiner war, wars bei mir tatsächlich auch Eisenmangel, hatte der Arzt festgestellt. Und nach Eisentablettenverzehr wurde es wieder besser. Aber das machste ja schon... hmmm

    Ich bin in manchen Jahreszeiten ab und zu dauermüde. Könnt dann immer pennen und somit kann ich nachts dann nicht so toll pennen.

    Bin auch schon in lauten Technodiscos eingepennt. Einmal war ich sogar 2 Stunden einfach weg... vor Müdigkeit.

    Aber wenn's bei Dir auf Dauer immer so ist, isses schon komisch. Dann würde ich sogar mal zum Arzt gehen. Der kann am besten feststellen, ob Dir Vitamine o.ä. fehlen.

    hmmm. tja... so richtig weiterhelfen kann ich Dir nicht. Werd jetzt auch ins Bett gehen...

    öhm... soll jetzt nicht fies klingen aber: wünsch Dir nen guten Schlaf gleich. :zwinker:
     
    #6
    Soap, 18 Februar 2005
  7. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Den guten Schlaf hatte ich sogar... hab mir nämlich gedacht: Hey, die ersten 3 Schulstunden hast du Vertretung, da pennst einfach mal durch, rufst an das du verschlafen hast, und fährst später... :grin:

    naja, wird mir wohl nix übrig bleiben, als mal zum arzt zu marschieren... aber jetzt is erstmal am Mo. der liebe Zahndoktor angesagt... ich nenn ihn auch Metzgermeister -_-
     
    #7
    sum.sum.sum, 18 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schlafstörungen
obscuraLynx'Nox
Off-Topic-Location Forum
28 Juni 2006
4 Antworten
Test