Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • obscuraLynx'Nox
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2006
    #1

    Schlafstörungen --> Arzt oder Psychologe?

    deleted on the 7th of May 2007.


    Mittlerweile ist über ein Jahr vergangen und mir geht es gut - das Thema ist mir daher ein wenig peinlich. :tongue:
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2006
    #2
    mehr Absätze zwischendruch wären von Vorteil - so ist es total "schwer" zu lesen ... :kopfschue
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2006
    #3
    Sicher, dass es am psychischen Stress liegt. Kann auch ne falsche Matraze sein.
    Ok, ich brauch auch eeewig, bis ich einschlafe, weil ich auch einfach nicht aus meinen Gedanken rauskomme. Da würde ich einfach mal nen Arzt aufsuchen, wenn so extrem wäre... Der wird dich dann schon weiterleiten, wenn es sein muss...
     
  • User 53095
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Juni 2006
    #4
    Arzt zuerst ... kann ja auch was körperliches sein. Der kann dich dann immer noch zum Psychologen überweisen.
     
  • obscuraLynx'Nox
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2006
    #5
    @ Klinchen: Ja, tut mir leid... war heut Nacht so zerstreut, dass ich einfach mal losgeschrieben hab. Werde ein paar Absätze reinbringen ;-)

    @ BenNation: Naja, dass ich Abends im Bett noch über alle Dinge nachdenke, daran könnte es vielleicht liegen, denke aber eher nicht. Die Sache mit der Matraze hingegen könnte schon stimmen; an anderen Orten kann ich zum Teil sehr gut schlafen (vorallem im Zelt *g*)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste