Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schlafstörungen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Linguist, 21 Juli 2007.

  1. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Hallo, ich hab in letzter Zeit en ziemliches Problem was mir gerade JETZT wieder bewusst wird. Seit einiger Zeit hab ich Probleme einzuschlafen und ich kann mir absolut nicht erklären wieso. Ich bin gestern um 11:00 ins Bett gegangen also vor 4 1/2 Stunden weil ich heute um 7 Uhr raus muss und ne 10 Stunden Schicht schieben darf (Ich räum nebenbei Regale ein im REWE). Whatever ich leg mich ins Bett in der Hoffnung schnell einzupennen. Aber ich bins gewohnt das es nicht klappt und das immer öfters und immer heftiger. Ich bin jetzt schon 11:00 - 3:30 wachgelegen, hab versucht in jeder möglichen Position zu schlafen und hab Schäfchen gezählt. Es will nicht klappen. Ich verspür momentan auch keinerlei Müdigkeit. Ich nehm weder irgendwelche Drogen noch hab ich in den letzten Tagen Alkohol getrunken und ich nehme keinerlei Medikamente die diese Nebenwirkungen hervorrufen können. Ich bin momentan total verzweifelt weil ich so wie es im Moment aussieht wohl ohne ne Stunde Schlaf 10 Stunden Kisten schleppen darf außer ich melde mich ab. Aber darum gehts garnicht, wenn ich mich rechtzeitig abmelde kann ich weg bleiben. Aber bald fängt wieder die Schule an und da muss ich jeden Tag um 7 Uhr raus. Weiß nicht was ich machen soll, ich hab auch schon 4 Gläser warme Milch getrunken trotzdem bin ich total wach. mfg
     
    #1
    Linguist, 21 Juli 2007
  2. Straight
    Straight (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    101
    0
    Single
    manchmal kann man eben nicht so recht schlafen weil einen Gedanken wachhalten.

    Hast du das Problem jede Nacht oder nur in eltzter Zeit? Schläfst du Mittags vielleicht oder besonders lange?
     
    #2
    Straight, 21 Juli 2007
  3. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Nein ich muss jeden Samstag früh raus und es klappt nie. Anfangs sinds halt Gedanken, ich denk über soviel nach aber ich kann das auch nicht stoppen. Ich versteh das nur nicht, ich hab Freitag, also gestern, 6 Stunden lang ohne Pause Kisten geschleppt eigentlich müsst ich totmüde ins Bett fallen aber ist nicht so. Ich mach weder Mittagsschlaf noch sonst was, ich bin auch nicht spät ins Bett gegangen Donnerstag so das sich da was im Rhytmus verschoben hat.
     
    #3
    Linguist, 21 Juli 2007
  4. 1887
    1887 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dein Beziehungsstatus sagt doch schon was das Problem ist. Ist bei mit und ich denke mal bei vielen anderen nicht anders. Wenn ich unglücklich bin, mach ich mir auch viele Gedanken und kann nicht schlafen. Gab schon zeiten da konnt ich ne Woche so gut wie garnicht schlafen.
     
    #4
    1887, 21 Juli 2007
  5. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.748
    298
    1.137
    Verheiratet
    Also:

    1. Milch MIT HONIG das hilft ohne das bringt gar nix.
    2. Um 11Uhr schlafen? Das ist doch nicht normal oder? Kann mir schon vorstellen dass du nach der Arbeit nicht gleich schlafen kannst. Bei mir ist das zb so ich komme nach der Arbeit heim (23.15Uhr) dann lege ich mich vor dem TV (egal ob ich früh raus muss oder nicht) und dann wenn die Augen müde werden und ich merke dass ich ruhiger geworden bin hau ich mich in die Heia.

    Probier es mal! Ach ja noch ein Tipp: Ich schlaf immer ein wenn ich ein Bier trinke. Vielleicht hilfts bei dir auch!
     
    #5
    capricorn84, 21 Juli 2007
  6. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Wenn du so viele Gedanken hast, dann schreib sie alle auf. Entweder führ ein Tagebuch, oder nimm dir einfach ein Blatt Papier und schreib deine Gedanken nieder. Damit verarbeitest du deine Gedanken viel besser und du fühlst dich dann auch besser. Ich mach das auch immer so, hab selber Probleme einzuschlafen, wenn ich zu viel denke. Dann nehme ich einfach meinen lappi, schreibe eine Mail und schicke sie an mich selbst... einfach nur um meine Gedanken los zu werden und ich komme so meist auch zu einer Lösung.

    Probier es einfach mal aus,
    drache
     
    #6
    Drachengirlie, 21 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schlafstörungen
Laura888
Kummerkasten Forum
9 August 2011
3 Antworten
Alpha-Skull
Kummerkasten Forum
11 September 2003
7 Antworten