Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schlafstörungen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Sabrina, 23 August 2002.

  1. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Mag sein dass einige sich denken:
    ,,Hä? Das is doch kein Thema für den Kummerkasten"
    aber es bereitet mir schon etwas Kummer.

    Ich habe wahnsinnige Probleme mit dem schlafen.
    Oft liege ich Nachts stundenlang wach im Bett.
    Das wäre ja nicht so schlimm aber es ist immer nur so, wenn ich genau weiss dass ich am nächstem Morgen früh aufstehen muss.
    Im Urlaub war das extrem.
    Da habe ich auch einmal ne Schlaftablette genommen weil ich 2 Tage hintereinander nicht geschlafen hatte und fertig war mit den Nerven. Meistens ist es so:
    Wenn ich schon ein paar Stunden wach liege dann fängt die übelkeit an, also mein Magen macht terror.
    Ich werde nach ein paar Stunden dann total histerisch und könnte heulen denn es kommt so verdammt oft vor.
    Tja...vielleicht hat das was damit zutun dass ich zu nervös bin aber warum??? Ich weiss das meist garnicht vielleicht bin ich unbewusst nervös, habe Angst...?? Keine Ahnung.
    Ein anderes Mal habe ich dann wieder nicht schlafen können und habe eine halbe Schlaftablette genommen...sie hat nicht geholfen.
    Was kann ich denn tun um schlafen zu können?
    Gibt es da Mittel?
     
    #1
    Sabrina, 23 August 2002
  2. Josh
    Josh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    Single
    Schlaflosigkeit

    Hi Sabrina!

    Ich kenne das! Habe ich auch manchmal! Aber nur vereinzelt. Ich habe mir darum noch keine Gedanken gemacht...

    Aber wenn das bei dir wirklich so extrem ist dann würde ich ja ich weiß net vielleicht vor dem Schlafengehen irgendetwas entspannendes ( Bad, Tee etc - weiß auch net recht :smile: ) einnehmen oder einen Arzt oder gleichstehenden Menschen aufsuchen der mit der Thematik mehr vertraut ist.

    Hoffe du kannst heute wenigstens einschlafen!

    Gute Nacht, Josh
     
    #2
    Josh, 24 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  3. Molotow
    Gast
    0
    Hatte ich auch mal aber nur 3-4mal...
    mein tipp: einfach innerlich abschalten.. des geht ned aufeinmal, aber man kann es trainieren...
    Du kannst nix ändern von deinen Problemen mitten in der nacht im bett....des musst du dir einreden, dann klappt das..zumindest bei mir..

    Molotow
    f
    G
     
    #3
    Molotow, 24 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  4. Hermes
    Gast
    0
    Ich denke das Medikamete da langfristig keine gute Lösung darstellen. Es wird sicherlich ne Psychologische Erklärung für dein Problem geben. Warscheinlich setzt du dich mit der Zeit auch viel zu sehr unter Druck entlich einzuschlafen, dann funktioniert es meistens nicht. Also ich würde erstmal ein bisschen über mögliche Gründe nachdenken und mir klarmachen das du alle Zeit der Welt hast. Und wenn es nicht besser wird auf jeden Fall einen Arzt besuchen, da Schlafstörung ne richtige Krankheit ist, die in dieser Gesellschaft meines Wissens nach sogra recht häufig vertreten ist.
    Kopf hoch
    Hermes
     
    #4
    Hermes, 24 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  5. tesakrep
    tesakrep (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch, dass zumindest Schlaftabletten bei Deinem Problem nicht weiterhelfen. Vielleicht hast Du zur Zeit besondere Ängste, oder besondere Erfahrungen durchgemacht. Du solltest, falls das regelmäßig weiter auftritt, deinen Hausarzt ansprechen. Falls nicht organisches vorliegt und eine psychosomatische Krankheit vorliegt, sollte Dein Hausarzt an die richtige Stelle weitervermitteln können.
     
    #5
    tesakrep, 24 August 2002
  6. bePo
    bePo (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hab ich auch öfters das problem, kA warum, man muss wirklich geistig abschalten bzw. an andere sachen denken, an die man sonst den ganzen tag über denkt. ich hab da eine sehr einfache lösung gefunden, ich hör einfach ein hörspiel :zwinker: klingt jetzt vielleicht kindisch oder so, aber mir hilft es. ich konzentrier mich dann immer irgendwie voll auf das hörspiel, versetz mich mit geshclossenen augen hinein und nach spätestens 20 minuten bin ich weg :smile:

    also nicht drüber lustig machen, bevor ihr es nicht ausprobiert habt :smile:

    baba, bePo
     
    #6
    bePo, 24 August 2002
  7. Bogus
    Gast
    0
    ich hab auch gelegentlich schlafstörungen, aber bei weitem nicht so extrem wie bei dir. Das tritt bei mir eher selten, und wenn dann häufig von sonntag auf montag auf, weil ich sonntags eben lang ausschlafe und dann abends entsprechend nicht müde bin.
    ich würde auf jeden fall mal einen arzt aufsuchen, weil anscheinend belastet dich das ja sehr. der kann dir vielleicht auch spezielle seminare gegen schlafstörungen empfehlen.
     
    #7
    Bogus, 24 August 2002
  8. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    0
    Single
    hallo sabrina!
    hmm also ich denke auch dass das auf jeden fall einen psychischen hintergrund hat..
    dass dich irgendwas sehr belastet ...
    ich hatte auch einmal eine zeit lang extreme schlafstörungen
    und mir hat johanniskrauttee sehr geholfen
    ich habe davon immer bevor ich ins bett bin oder im bett lag eine tasse sehr starken tee getrunken....
    die wirkung ist ja beruhigend und entspannend
     
    #8
    Polly, 24 August 2002
  9. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich hatte auch mal so ne Phase, wo ich einfach nicht einschlafen konnte, da hab ich dann einfach mal ne Nacht durchgemacht und die nächste konnte ich dann wieder schlafen.
    Ich weiß nicht ob das so sinnvoll ist, wenn man Schule hat, aber in den Ferien zum Beispiel und jetzt die Tage war ich auch nie vor Nachts um 3 zu Hause.
     
    #9
    Mieze, 24 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. rincewind
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Ich hab auch Schlafstörungen und so ein paar Sachen die ich hin und wieder nutze.

    Meistens liegt es daran das ich im Bett liege und über 1000 Sachen nachdenke die ich falsch gemacht habe (teilweise schon Jahre her) oder die ich noch nicht erledigt hab.

    1. Wenn ich ausreichend im Training bin nutze ich Autogenes Training um Ruhe in meinen Kopf zu bekommen. Entweder schlafe ich dann schon währenddessen ein oder ich bin danach ausreichend entspannt und kann dann nach ein paar Minuten schlafen.

    2. Ich trinke ein paar Bier oder rauche etwas. Davon werde ich auch müde und die Gedanken belasten mich nicht so stark.
    Das ist aber leider so ne Art Schlaftabletten Methode die man nur im Notfall mal machen kann.

    3. Mein absoluter Favorit -> der FERNSEHER (meine "Dauerlösung")
    Sleeptimer auf Anschlag (so das du dich nicht unter Druck setzt) und dann musst du ne Sendung anmachen, die dich nicht nervt, aber auch auf keinen Fall was super interessantes/spannendes.
    Ein paar Minuten liegen und dann Augen schliessen und nur noch zuhören. (Ich schätze mal das wirkt ähnlich wie ein Hörspiel - hab ich früher immer benutzt)


    Ich weiss ja nicht wieso dein Magen rebelliert, aber wenn ich Hunger oder nen total leeren Magen hab, dann ist es für mich sehr schwer einzuschlafen. Kurz nen Happen essen, dann gehts besser.

    Ah hab noch was vergessen: Sport!
    Musst du aber schon ein paar Stunden vor deinem geplanten zu Bett gehen machen. Am besten ordentlich Ausdauer Training.
    Also nach nem Fitness-Studio-Besuch konnte ich fast immer schlafen wie ein Stein.


    bye
    rince
     
    #10
    rincewind, 24 August 2002
  11. Die Kleine
    Gast
    0
    Hi Sabrina, hab mir zwar nicht alles durchgelesen weil ich schon etwas müde bin, aber ioch versuchs trotzdem mal....

    Tabletten würd ich auf jeden Fall lassen, das ist keine Lösung auf die Dauer und vor allem braucht man irgendwann immer stärkere Mittel, weil die anderen nicht mehr helfen.

    Dann entspannen: heisses Bad, ne Massage, etwas Lesen....
    oder das alte Hausrezept mit der heissen milch mit Honig. (weiss aber nicht ob das wirkt, weil ich eh keine Milch trinke..:blablabla )

    Naja und neulich hab ich mal irgednwo gelesen, das bei schlafstörungen blaue Bettwäsche helfen soll, beruhigt scheinbar oder sowas in der Art.

    Ansonsten fällt mir nur noch ein ordentlich Sport gegen Abend zu machen, also sich nochmal richtig auszupowern.

    Achso, wegen dem Grummeln im Magen oder was das war, wie schon jemand gesagt hat, einfach noch einen kleinen happen essen. Vielleicht liegts sogar daran, dass du zu früh was isst oder aber einfach etwas zu wenig, sodass sich dein Körper darüber beschwert und das der Grund ist, weshalb du eigentlich nicht schlafen kannst....

    Naja, vielleicht konnte ich ja auch mal was sinnvolles beisteuern...

    Die Kleine:engel:
     
    #11
    Die Kleine, 24 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  12. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Du gehst wahrscheinlich mittlerweile schon schlafen mit dem gedanken im Hinterkopf: ich werd wieder nicht einschlafen können...

    Das ist ein Teufelskreis, und so wird es immer schlimmer! Du mußt echt versuchen mal abzuschalten, nicht dran zu denken. Lenk Dich ab, lies ein wenig, da schlaf ich meist bei ein, wenn ich wirklich müde bin. Oder schalt den Fernseher ein, schau Dir einen todlangeweiligen Film an, irgendwann fallen Dir von selbst die Augen zu.
    Wichtig ist jedenfalls daß Du aufhörst dran zu denken, bzw. Dich schon vor dem Schlafen gehen fertig zu machen.
     
    #12
    ElfeDerNacht, 24 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  13. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Hmm, schlafstörungen hatte ich auch mal, aber ich konnte nur tagsüber schlafen, aber egal, auf jeden fall kannst du es auch mit pflanzlichen tabletten probieren und die haben bei mir wunder gewirkt. Also zum einen gibt's da ja das tolle baldriparan nacht (das is echt gut, also vor allem, wenn man es nicht oft hat). Ich hab ein pflanziches vom arzt bekommen, was man länger nehmen muss, aber man merkt eigentlcih nach drei oder vier tagen schon, dass es wirkt, vielleicht auch, weil man sich einredet, dass es wirkt und schwupps pennt man. Is ja ziemlich viel eh nur ne kopfsache. :grin:
     
    #13
    Rapunzel, 24 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  14. Susilie
    Gast
    0
    hi,
    also mir hilft es immer, wenn ich lese. Wenn ich mit den Nerven richtig runter bin, dann nehm ich immer meine Kinderbücher, Pu der Bär oder Märchen. Das beruhigt mich ungemein. Allerdings hab ich auch mal ein halbes Jahr jede Nacht bis morgens wach gelegen und gegrübelt und manchmal geweint. Hab über mein Leben nachgedacht und wie einsam ich bin. Als ich dann meine Liebe traf hörten die Störungen auf. Dafür wollte ich danach dann nur noch schlafen.
    Ich glaube heute, dass ich damals leicht depressiv war, da sind Schlafstörungen nicht selten. Oft geht das aber selbst wieder weg. Versuch doch mal deinen Tag schöner zu gestalten, dann bist du abends zufriedener und kannst im Bett nochmal daran denken.
    Heiße Milch mit Honig ist auch gut, genauso wie das hineinversetzen in positive Wunschträume (positives Denken).
     
    #14
    Susilie, 24 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  15. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Da hast du garnicht mal so unrecht. Das ist mit sicherheit auch ein Grund denn bevor ich ins Bett gehen habe ich mitlerweile schon Angst. Da sitz ich lieber tot müde vorm TV als ins Bett zu gehen weil ich mir denke ich werde wieder durchdrehen wenn ich wach da liege.
     
    #15
    Sabrina, 25 August 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schlafstörungen
Laura888
Kummerkasten Forum
9 August 2011
3 Antworten
Linguist
Kummerkasten Forum
21 Juli 2007
5 Antworten
Alpha-Skull
Kummerkasten Forum
11 September 2003
7 Antworten
Test