Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Zwergli
    Zwergli (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    25 Januar 2008
    #21

    Oh dann bin ich ja beruhigt, dass wir nicht die einzigen sind die das so machen.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.049
    168
    503
    Verheiratet
    25 Januar 2008
    #22
    ist bei uns total unterschiedlich und absolut unabhängig davon ob wir vorher genümmert haben oder nicht.

    mal liegt sie auf der seite und ich kuschel mich an, lege meinen arm um sie ... mal liege ich auf dem rücken und sie hat den arm auf meiner brust.

    tatsache ist, das wir beim einschlafen immer irgendwie körperkontakt halten.
    und sei es auch nur, das wir hintern an hintern liegen.
    mindestens wird aber gefüsselt beim einpennen.

    ganz gleich wie wie einschlafen.
    aufwachen tun wir grundsätzlich jeder auf seiner seite im bett, auch wenn man im schlaf mal wieder auf kuschelkurs war.

    deckenprobleme haben wir insofern gelöst das wir eine 220*240 decke haben. :herz:
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    25 Januar 2008
    #23
    Bei meinem Ex fand ich es immer sehr doof, wenn er mich abends irgendwann wegschob, denn von meinem ExEx kannte ich es wirklich so, dass man abends aneinander geschmust einschläft und morgens wieder so aufwacht. Wir hatten zu zweit eine normale Bettdecke geteilt und irgendwie auch nie drum kämpfen müssen - es war einfach richtig schön schmusig. Wenn man dann irgendwann weggeschoben wird, schafft das so eine innere Distanz.

    In diesem Moment kurz vorm Einschlafen zeigt sich ja immer, wie man eigentlich fühlt, ist so meine Erfahrung. Ich bin in dem Moment so lange näher an ihn rangekuschelt, bis ich innerlich mit der Beziehung abgehakt hatte - da habe ich mich dann aus seiner Umarmung gelöst. Da hatte ich mich nämlich abends in seinem Arm nicht mehr sicher und geborgen gefühlt.

    Das abendliche Schmusen hat mir am Anfang der Single-Zeit ehrlich gesagt am meisten gefehlt, aber inzwischen habe ich mich dran gewöhnt. Manchmal übernachtet aber eine Freundin bei mir und wir teilen dann auch in liebevoller Manier das 90cm-Bett, wenn auch nicht die Decke. Dann schlafe ich doch tiefer und besser. Ich weiß mich dann eben einfach geliebt.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    25 Januar 2008
    #24
     
  • MySelf1984
    Gast
    0
    25 Januar 2008
    #25
    Wir legen uns immer in die Löffelchenstellung zum einschlafen, also er mit dem bauch an meinem rücken. aber schon nach ein paar minuten "falle" ich auf den bauch und während des einschlafens lümmeln wir uns dann auf die eigene seite. Wenn eienr von uns nachts wach wird, wird sich dann so gut es geht an den anderen gekuschelt und das gleiche geht von vorn los *gg
     
  • Chacaline
    Chacaline (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    Single
    25 Januar 2008
    #26
    zuerst wird meist in Löffelchenstellung gekuschelt... dann wühle ich mir meine richtige Schlafposition zurecht ;-) (dauert alles immer etwas *lach*) und dann lege ich meist meinen Kopf in "seine tolle Schlüsselbeinkuhle" auf seinem Oberkörper und schlafe irgendwann ein :tongue: :smile: :cool1:
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    25 Januar 2008
    #27
    :herz: das habe ich einmal gemacht. Mir ging es ganz furchtbar schlecht, weil ich betrunken war und mein Freund meinte, ich soll mich auf ihn legen, vielleicht könnte ich so besser einschlafen (mir war so schwindelig). Hab ich dann gemacht und wir sind dann so eingepennt, das war total gemütlich...am nächsten morgen lagen wir jedoch nebeneinander, also hat er mich entweder im Schlaf abgeworfen, oder ich mich selbst weggerollt :grin: .

    Normal schlafen wir abends unter einer Decke ein und kuscheln dabei, ich hab meistens den Kopf auf seiner Brust liegen. Irgendwann drehen wir uns dann, entweder er liegt in Löffelchenposition hinter mir, oder ich kuschel mich von hinten an ihn. Das passiert im Schlaf/halbschlaf ganz automatisch, da sind wir irgendwie ein eingespieltes Team :grin: .
    Zwischendurch kann es auch mal sein, das wir Rücken an Rücken liegen oder wenn ich nachts vom Klo komme und er sich komplett in meine Decke gerollt hat, dann nehm ich die 2. Decke und wir schlafen dann unter getrennten Bettdecken weiter.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.369
    348
    4.759
    nicht angegeben
    25 Januar 2008
    #28
    Glaub da wäre bei mir nix mit schlafen, muss mich schon so immer drölfhundert mal drehen, bis ich eine bequeme Position gefunden habe.
     
  • Debbie
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2008
    #29

    Da würd ich die Krise bekommen^^
    Mein Freund und ich können nur auf der seite schlafen und die ganze ancht eng aneinandergeksuchelt,das wäre mir auch zu viel.
    Abends/morgens kuscheln wir natürlich auch,aber wenns richtig ans schlafen geht,brauchen wir platz^^
    Morgens,wenn man so noch ein bissl dösen möchte,dann kuscheln wir in löffelchenstellung quasi,weil werder er noch ich af rücken/buach pennen können.

    ist also alles normal^^
     
  • Jassimaus
    Jassimaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2008
    #30
    Ich kann nicht mal so einschlafen - eng umschlungen oder so.
    So die ersten Minuten, in denen ich so vor mich hin dämmere, ist das noch okay. Aber wenn es dann in die wirkliche Einschlafphase geht, brauche ich meinen Freiraum und löse mich von meinem Freund und schaffe mir mein Plätzchen.
    Bei ihm ist es nicht anders.
     
  • Glückskeks
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    Single
    25 Januar 2008
    #31
    gsd sind sich mein Freund und ich da auch einig, gekuschelt werden muss beim Einschlafen ;-) Entweder läuft es so ab, dass er am Rücken liegt, und ich dann meine Hand um seinen Oberkörper schlinge und den Kopf auf die Brust lege, wir noch ein bisschen reden und (meist ich sofort :grin: ) einschlafen ....
    oder Löffelchenstellung passiert noch öfters, wobei allerdings ich ihn "löffle" weil er irgendwie probleme hat eine bequeme Stellung zu finden - ich allerdings nicht *g* und da schlaf ich auch immer herrlich sofort ein.
    Finde, diese Nähe beim Einschlafen hat schon was :herz:

    Was dann genau in der Nacht passiert, weiß ich allerdings nicht (logisch :zwinker: ) aber in der Früh liegen wir meistens jeder in seiner Betthälfte ... hab nur mal gehört dass ich ihn auch in der Nacht des öfteren einfach überfalle und gemütlich auf ihm weiterschlafe :grin: da bin i natürlich komplett unschuldig :zwinker:
     
  • Ron15
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Januar 2008
    #32
    Wir schlafen auch meißtens Arm in Arm ein bzw liegen irgendwie aneinander ;]

    Allerdings habe ich manchmal überhaupt keine Lust drauf und muss dann auch lieber alleine schlafen, ist eben auch mal so.
    Sie kommt dann aber meißtens auch immer wieder von hinten "angeschlafen" ( :grin: ) und wir liegen wieder zusammen :tongue:
     
  • tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.157
    148
    124
    Single
    25 Januar 2008
    #33
    Doch also wir schlafen immer noch umschlungen ein. Entweder lieg ich auf seiner Brust. Oder halt in Löffelchenstellunh aneinander (er umarmt mich, oder ich ich ihn).

    Aber das kommt immer drauf an, wie jeder schläft. Nur für mich ist das irgendwie wichtig. :zwinker:
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.117
    248
    1.699
    Verheiratet
    25 Januar 2008
    #34
    Wir schlafen eigentlich jede Nacht gelöffelt :tongue:. Er legt sich so von hinten an mich dran, legt seine Hand auf meinen Bauch und dann schlafen wir ein :herz: .
     
  • User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.721
    348
    3.389
    Single
    25 Januar 2008
    #35
    hmmm... hängt von der Bettgröße ab, und wie lange wir uns sehen. Sinds nur ein paar Tage und dazu in meinem 90 cm Wohnheimbett, dann schlafen wir (wohl oder übel) ganz eng gekuschelt, wobei ich mir den Platz nehme den ich brauche und ihn entsprechend flach an die Wand drücke:tongue:

    Kopf auf seiner Brust is toll, allerdings nur wenn ein Kissen eine Brücke bildet und meine Schultern/Hals stützt. Dann ist das aber herrlich bequem zum einschlafen.
    Er is sehr genügsam, ich leg mich so hin wie ich einzuschlafen gedenke und er passt sich mir an ;-)

    Wenn wir größere Betten haben, und uns länger sehn schlafen wir auch mal jeder für sich, sozusagen. ich zappel eh ständig herum hab ich mir sagen lassen, zu Glück ist er so anpassungsfähig, nimmt mich eigentlich immer in den Arm, egal wie ich grad liege, darum funktioniert das gekuschelt einschlafen und aufwachen trotz meiner Schlafaktivität :grin:
     
  • User 81102
    Meistens hier zu finden
    1.054
    148
    203
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2008
    #36
    Ganz ehrlich gesagt ist dieses Kuscheln beim Schlafen für mich ein muss:schuechte Für meinen Freund aber gott sei dank auch :tongue:
    Ich kann sooo gut einschlafen, wenn wir irgendwie aneinander gekuschelt liegen, während des Schlafens entfernt man sich natürlich mal, dies wird aber immer sofort von ihm korrigiert, weil ich ihm dabei seine Decke wegziehe...also kuschelt er sich wieder an mich.
    Deswegen wachen wir auch meistens so auf.

    Und mir gefällts. Drauf verzichten? Nööööö :herz:
     
  • *__Nancy__*
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    25 Januar 2008
    #37
    ich kann garnich mit meinem freund zusammen einschlafen, weil ich total geräuschfixiert bin und es muss richtig still sein damit ich überhaupt nen auge zu krieg. soga wenn mein freund normal atmet macht mich das irre :geknickt:
    sind erst einma so arm in arm eingepennt und das war bei rock am ring, weil mir eiskalt im zelt war und er mich deswegn im arm hatte ,und wir waren sehr erschöpft. :grin:
     
  • Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Januar 2008
    #38
    ach meiner ist auch so süß... er knuddelt mich dann so fest :smile: das ist so schön & wenn wir dann mal eingeschlafen sind, klar "entfernt" man sich..aber :zwinker:das dauert nicht lange & dann knuddelt er mich wieder :herz:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    25 Januar 2008
    #39
    Wir kuscheln meistens noch vor dem Einschlafen, aber zum eigentlichen Einschlafen geht dann jeder auf seine Betthälfte. Aber wir halten dann oft noch Händchen.:smile:
     
  • happy&sad
    happy&sad (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    25 Januar 2008
    #40
    Bei mir ist es mal so und mal so.
    Meistens schlummere ich mit ihm zusammen kuschelnd ein und wir lösen uns dann unbewusst im Halbschlaf/Schlaf. Zumindest liegen wir nicht immer noch so eng zusammen wenn wir zwischendurch oder am nächsten Tag aufwachen. Das kommt aber auch vor (also, dass wir kuschelnd einschlafen und kuschelnd aufwachen :drool: ).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste