Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schlampe??

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Lost_in_heaven, 4 April 2003.

  1. Hi!

    Mich würde mal interessieren, wie die Leute hier den Begriff "Schlampe" umschreiben.
    Findet ihr man ist schon 'ne Schlampe, wenn man einfach nur gerne kuschelt und sich mal umarmt, also mit besten Freunden und Leuten, die man gut kennt?
    Hat nämlich irgendjemand letztens so anklingen lassen...
    Obwohl ich das wirklich nicht so sehe, wenn man die Leute doch gut kennt.
    Mist. Ich denk die ganze Zeit über den blöden Kommentar nach...:rolleyes2

    Hilfe...
     
    #1
    Lost_in_heaven, 4 April 2003
  2. *wasweissich*
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    naja schlampe is fuer mich eher so eine die einfach nur spass daran hat andere zwar nicht unbedingt ausnutzt aber sich so kleidet das alle gleich hingucken muessen... naja bei manchen is das ja schon schön aber ich mein so richtig " aufreiserisch " ( sry aber mir is gread kein anderes wort eingefallen :tongue: ) ich hoffe du verstehst was ich meine... is zwar en bissl :rolleyes2 durcheinandener :rolleyes2 aber naja...

    mFg
     
    #2
    *wasweissich*, 4 April 2003
  3. *BlackLady*
    0
    Naja, erst mal ist man ne Schlampe wenn man extrem unsauber ist. Und dann ist eine Frau, die wahllos durch die Gegend poppt für mich eine Schlampe, ist es ein Kerl ist er eben eine männliche Schlampe. :grin:
     
    #3
    *BlackLady*, 4 April 2003
  4. Jule
    Gast
    0
    Danke BlackLady!!!
    Besser hätte man es nicht beschreiben können!
    Ich sehe es genauso!!!
     
    #4
    Jule, 4 April 2003
  5. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    ich stimme blacklady zu!
    es gibt nichts ekligeres als ungepflegte menschen und welche, die mit jedem ficken..
     
    #5
    Mieze, 5 April 2003
  6. Woohoo
    Gast
    0
    jo.. seh ich genauso! hat jemand schonmal irgendwen als männliche schlampe bezeichnet oder wurde so genannt bzw. ist der ausdruck überhaupt schonmal gefallen? also ich kenn des zwar aber hab des noch nie jemanden sagen hören.
     
    #6
    Woohoo, 5 April 2003
  7. *BlackLady*
    0
    Ich sehe, wir kennen uns nicht persönlich. :grin:
     
    #7
    *BlackLady*, 5 April 2003
  8. kaninchen
    Gast
    0
    Joa, der Begriff männliche Schlampe fällt bei uns öfters schonmal :smile: Ne Schlampe is für mich n Mädel dass mit jedem rummacht ohne Rücksicht auf andere zu nehmen, dabei nur an sich selber denkt...

    Aber ich denk auch mal dass viele Frauen andere Schlampe nennen weil sie eifersüchtig oder so sind... Und is halt als Schimpfwort ziemlich beliebt geworden, ob da was hinter is oder nich...
     
    #8
    kaninchen, 5 April 2003
  9. FlyingAngel
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Huhu!

    Also ich glaub definieren tut das jeder anders. Da gibs kein Grundmaß, aber ich glaub normalerweise is das schon nen Weib, was mit jedem Kerl ins bett springt.

    So is des bei uns auch. Und denn gibs noch Tussis, des sind die, die jedem ihrem risenausschnitt zeigenmüssen und denn immer an sich rumfummeln, wenn se mit einem reden. So immer fein am T-Shirt rumzupfen, das zufällig mal NOCH mehr zu sehen is und denn noch im Bauchnabel rumpulen und T-Shirt meterweit hoch ziehen.

    Jaja schon nich schön :zwinker:
     
    #9
    FlyingAngel, 5 April 2003
  10. bigblackbird
    0
    Hallo!

    Dann bin/ war ich halt ne Schlampe (einmal Schlampe, immer Schlampe?) weil ich so mit Anfang 20 ein sehr experimentelles :bandit: und ausschweifendes Sexualleben hatte... Nein, keiner hat Schaden genommen :grin: eher im Gegenteil, schließlich hatten alle Beteiligten ihren Spaß und ich darüber hinaus eine Menge gelernt.
    Warum ich Schlampe wurde:
    Weil ich mich zu der Zeit nach einer Prügelbeziehung nicht mehr fest binden wollte. Ich wollte Freiheit, Spaß, Leben, Liebe, Lust, alles zugleich. Und bestimmt auch ein bisschen Anerkennung vom männlichen Geschlecht!
    Dafür kann ich heute ruhigen Gewissens behaupten, niemandem in der Zeit wehgetan zu haben, weil ich die Karten immer offen auf den Tisch legte. Und ausserdem fühle ich mich ausgetobt und hatte noch nie das Bedürfnis gehabt, in meiner Beziehung fremdzugehen.
    -----

    Wußtet Ihr übrigens, daß viele dieser Männer und Frauen, die jedes Wochenende einen anderen Sexualpartner haben, einen Großteil ihrer Identität und ihrem Selbstvertrauen aus ihrer ausgelebten Sexualität beziehen? Wieviele Schicksale dahinterstehen, von enttäuschten, einsamen oder verzweifelten Menschen, die sich innerlich wie äusserlich viel zu abgebrüht für eine "normale" Beziehung fühlen und ihre Leere nur mit Sex ausfüllen können?
    Oder, um dem ganzen die Krone aufzusetzen; wieviele Mißbrauchsopfer sich darunter befinden, die nur eine einzige Lebensformel kennen: Sex bedeutet Macht über einen anderen Menschen und diese anwenden?
    LG
    BigBlackBird
     
    #10
    bigblackbird, 5 April 2003
  11. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    @ bigblackbird

    ich kenn aber auch "schlampen", die sich halt entweder was beweisen wollen oder jeden kerl mal ausprobieren wollen, den sie geil finden, das hat nichts mit schicksalsschlägen in der vergangenheit zu tun, das kann man net verallgemeinern..
     
    #11
    Mieze, 6 April 2003
  12. bigblackbird
    0
    Hallo,

    Ich sprach nicht von "allen", sondern von vielen. Und wer sich über die Anzahl seiner Sexualpartner etwas "beweisen" muß, der wird nicht viel andere Dinge haben, mit denen er sich beweisen kann. Ein schwaches Selbstwertgefühl kommt nicht von ungefähr.

    Und was ist schlimm an Frauen/Männern, die "jeden durchprobieren, den sie geil finden"? Es ist eine andere Lebensweise. Man muß sie nicht gut finden, sie aber mit einer Beleidigung wie "Schlampe" zu belegen, nur weil man die Hintergründe eines solchen Verhaltens nicht kennt, finde ich nicht richtig. Oder möchtest Du für Deine Fehler beschimpft werden?
    LG
    BigBlackBird
     
    #12
    bigblackbird, 6 April 2003
  13. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    im endeffekt ist man dann doch selber schuld, man sollte sich schon überlegen, was man tut (und mit wem *gg*)

    ich persönlich mag die "lebensweise" der schlampen aber net und deswegen nehm ich mir auch das recht raus, mal nen spitzen kommentar abzulassen, zwecks meinungsfreiheit :zwinker:

    ehrlich gesagt interessieren mich die hintergründe der schlampen auch net..

    ein kumpel hatte mal mit so einer was und er meinte, das is, als wenn man ne wurst in ne turnhalle schmeißt und das gibt einem ja wohl schon zu denken oder?!
    zumal die "schlampe" net mit kondomen wollte und sowas is echt assi!
     
    #13
    Mieze, 6 April 2003
  14. *BlackLady*
    0
    *g* besser hätte ich es auch nicht sagen bzw. schreiben können. :grin:
     
    #14
    *BlackLady*, 6 April 2003
  15. beazy
    beazy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    hmm.. meine KLEINE schwester is ne GROSSE schlampe.... und ne bekannte aus meiner klasse früher auch....

    eigenschaften meiner schwester: sich durch das lebend poppen.. mit jedem... mit 15 vermutungen ufstellen das sie schwanger is von IRGENTJEMDEN... sie läuft rum im winter als wäre es hochsommer... ihre oberweite quätscht überall raus... von der sauberkeit an ihr selber und zimmer wo sie haust dadrüber will ich janich reden weil es extrem wiederlich ist....

    meine bekannte: geht im mini im winter zur schule hat drei freunde gleichzeitig (sie hat ein einjähriges kind, entbunden als sie 18 wa) sie is von der sauberkeit nich so wie meine schwester aber macht ebend auch für alles die beine breit....

    zu meiner schwester noch mal...sie gibt ihre nummer weiter als wäre es eine visitenkarte....

    sooo.. also meine schwester is echt extremmmmmmmmmmm schlampig.....

    gruss BeazY
     
    #15
    beazy, 6 April 2003
  16. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Also meine Mutter sagt auch manchmal Schlampe zu mir - aber das meint sie wenn ich meine Klamotten überall rumliegen lass oder mein Zimmer nicht aufräum :grin:

    Eine Schlampe ist in meinen Augen eine Frau, die zum einen mit jedem Kerl ohne ernste Gefühle in die Kiste springt und sich dazu noch richtig billig anzieht damit auch jeder Kerl gierig nach ihr schaut.

    Wobei aber das wild in der Gegend rumpoppen schon für den Begriff ausreicht.
     
    #16
    Schnuckl20, 6 April 2003
  17. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich hab gestern mein tagebuch durchgelesen und festgestellt, ich war auch eine *lach*... allerdings musste ich auch ziemlich lachen, denn ich war bisher der meinung ich hätte nur 2 ons gehabt.. ich hatte aber 4... verdrängt man sowas??
    ich hab zwar nich wild durch die gegend gepoppt (mal abgesehen von den ons), aber ich hab total oft rumgeknutscht.....

    ansonsten würd ich mich der definition von BL anschließen
     
    #17
    Beastie, 6 April 2003
  18. Deeleyla
    Gast
    0
    Hier war ein Eintrag,das eine Schlampe Blicke auf sich zieht und kurze Sachen anhat.Ich zieh mich auch gerne sexy an,kurze Röcke etc. Ich tanze auch viel und flirte gerne.Deshalb bin ich jedoch keine Schlampe.:angryfire
     
    #18
    Deeleyla, 7 April 2003
  19. also ich finde schlampe trifft auf ein mädchen zu dass sich von jedem ausgreifen lässt mit jedem fickt und sich aufführt,ein mädchen dem es nur um den spaß am sex geht und nicht um das gefühl.das ist für mich eine schlampe.abgesehen davon,dass weiber die bei minusgraden mit minröckchen herum stolzieren wobei man ihnen durch die strumpfhose sogar due gänsehaut durchsieht nur um geil auszusehen und wen abzuschleppen sind für mich auch schlampen

    aja und männliche schlampe=gigolo(tschigolo gesp.)
     
    #19
    heartbreaker15w, 10 April 2003
  20. Spacefire
    Spacefire (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Also ich find Schlampe passt zu solchen Mädel´s, wo man in deren Bude über den Dreck stolzieren muß, sie sich an andere Kerle ran macht nur um sie auszunehmen bzw. sich von dem für irgendwas durchnudeln läßt!

    Nur weil ein Mädchen Spaß am Sex hat und sich dabei nicht auf einen Partner festlegen möchte und dabei auf Gefühl wie Liebe verzichtet, ist sie doch noch keine Schlampe. Sonst hätte wir davon bestimmt eine ganze Menge hier! Oder irre ich mich da?

    Aber ich find es auch scheiße das ein Kerl der es lustig und munter treibt, gleich als Stecher abgestempelt wird! Selbst wenn es beiden nur auf den Sex ankommt!

    MEINE Meinung dazu.
     
    #20
    Spacefire, 10 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schlampe
Lumey
Kummerkasten Forum
12 Mai 2016
5 Antworten
Salatfrau
Kummerkasten Forum
18 August 2015
38 Antworten
Sasey
Kummerkasten Forum
8 Januar 2013
17 Antworten