Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schlapper Sex... Trennung?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Blue Diamant, 18 Januar 2007.

  1. Blue Diamant
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    ich stehe an und für sich vor dem Ende meiner Beziehung zu meinem Noch-Freund. Ich hatte ursprünglich gedacht, wir würden länger miteinander auskommen. Wir sind 8 Monate zusammen, und führen eine Fernbeziehung. Insgesamt hat es sehr lange gedauert, bis wir miteinander ins Bett gegangen sind (ich war noch Jungfrau), und beim ersten Mal hat es nicht geklappt. Es lag nicht an mir, aber plötzlich ging bei ihm nichts mehr.
    Der zweite Versuch hat dann so einigermaßen geklappt, jedoch nach ca. einer Minute (wahrscheinlich leichte Fehleinschätzung) war er „fertig“, weil er wieder abschlaffte. Ich habe ihm übrigens nach dem 1. Versuch keine Vorhaltungen oder ähnliches gemacht...

    Er liebt es, mich zu lecken, stundenlang. Er liebt das Vorspiel, und kann gar nicht genug davon bekommen. Manchmal dirigiere ich ihn ein wenig, damit ich auch etwas davon habe, er stellt sich leider sehr ungeschickt an. Dabei war er mit ca. 8 Frauen vor mir zusammen. Ich könnte manchmal schreien, wenn er immer noch leckt, während ich mir nichts sehnlicheres wünsche, als dass er in mich eindringt. Aber das passiert nicht... Und als ich das letzte Mal miteinander schlafen wollten (ich habe es direkt gesagt), ging wieder nichts mehr... er war völlig aufgelöst, steht aber auf dem Standpunkt, dass der Akt ja nicht so wichtig sei. Kann das sein?! Mit 30?! Ich glaube, ich könnte nicht genug davon „kriegen“, und traue mich schon fast gar nicht mehr, ihm zu sagen, dass ich mit ihm schlafen möchte.

    Nun ist es so, dass ich dieses WE nicht zu ihm fahren kann, sondern beruflich eingespannt bin. Bislang haben wir uns immer bei ihm getroffen (bin motorisiert, er nicht)... anfangs meinte er, er wolle mich auch unbedingt in der Woche sehen, und käme dann mit dem Zug. In den ganzen 8 Monaten ist er nicht einmal hier gewesen. Und jetzt: Er könnte dieses WE kommen, jedoch will er lieber am So Nachmittag bei einer neuen Spielerunde dabei sein... und wollte von mir wissen, ob ich denn dann Samstag abends bis Sonntag Mittag nicht bei ihm sein könnte?! Was ist denn das?

    Er ist ja der Meinung, das sich Gegensätze anziehen... ich bin das nicht. Ich bin ziemlich ehrgeizig, habe Schwung und Elan, und bei ihm? Ihm reicht das bislang erreichte... damit ist er zufrieden... ich könnte die Wände hochgehen, wenn ich ihn sehe, dass er aus sich nichts macht.

    Da es meine 1. Beziehung ist, und ich mit dieser 1. Beziehung sehr spät dran bin, weiß ich durchaus, das ich gerne Schluss machen möchte, aber ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, wie.

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen, mein Chaos zu analysieren....

    Danke & viele Grüße,
    Blue Diamant

    PS: Vielleicht komme ich hier auch gerade ein wenig "kälter" 'rüber, als ich bin
     
    #1
    Blue Diamant, 18 Januar 2007
  2. munzwurf
    munzwurf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Single
    Tatsache. Aber mach' dir nix draus. :zwinker:

    Desweiteren zu deinem Problem: Ich weiß ja nicht wie endgültig deine Entscheidung zur Trennung ist, jedoch würde ich dir vorerst raten, mit ihm genau das zu besprechen, was du gerade mit uns 'beredest'. Soweit ich das erkenne ist dein Standpunkt gar nicht mal so ungerechtfertigt und könnte ihn, in der richtigen Art und Weise nahegebracht, zum Denken und Ändern anregen.

    Falls dein Entschluss steht.. Mach Schluss. Erklär ihm, was du denkst, aber dass das dein letztes Wort ist und bleib standhaft. Er wird dir natürlich versichern, dass er sichändert. Dann ist es an dir.. ihm zu glauben.. oder den Schlussstrich zu ziehen.

    Gruß, munzi
     
    #2
    munzwurf, 18 Januar 2007
  3. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Da bleibt dir nichts anderes übrig, als genau in dem Moment zu sagen, was du willst. Oder es ihm zu zeigen. Genau dann!

    Das kenn ich. Und wenn frau verliebt genug ist, springt sie auch, wenn er es verlangt. Ist echt ne blöde Situation: Eigentlich will man bei ihm sein. Aber er kann nicht. Man selbst eigentlich auch nur halb. Dann heißt es plötzlich: Doch, ich kann einen halben Tag für dich entbehren. Man denkt: Ach, jetzt bin ich gut genug? Als Lückenbüßerin? Aber man fährt trotzdem hin. Man möchte ja so gerne bei ihm sein.

    Wenn du dir wirklich 100%ig sicher bist, dass du Schluss machen willst, machst du's auch. Egal, wie.

    Ansonsten: Sei so fair und rede mit ihm vorher. Gib ihm vielleicht noch eine Chance, wenn du glaubst, es bringt was. Wenn nicht, erklär ihm aber trotzdem, woran's gelegen hat. (Wenn er's hören will ...)
     
    #3
    darkangel001, 18 Januar 2007
  4. Tim Taylor
    Tim Taylor (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Blue Diamant!

    Zum Ausgangsthema Sex: Klingt eigentlich entweder nach großer Nervosität (aber das mit angeblich großer Erfahrung?) oder nach irgendeinem "Funktionsproblem". Habt Ihr darüber noch nie gesprochen? Ich würde es an Deiner Stelle mal ansprechen, falls Du Dir noch eine Zukunft vorstellen kannst.

    Aber mal was anderes:
    Wie kann man eine Fernbeziehung führen, wenn man 8 Monate immer nur zum anderen fährt und derjenige nicht einmal zu einem kommt? Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen. Gut, es ist Deine erste Beziehung, aber das lässt man doch nicht mit sich machen! Interessiert es ihn schlichtweg nicht, wie Du lebst, wie Deine Freunde sind usw?

    Alleine das zeigt mir, dass diese Beziehung wenig wert ist. Sorry für diesen harten Satz, aber so etwas sollte einigermaßen ausgeglichen sein!

    Gruß, der Heimwerkerkönig
     
    #4
    Tim Taylor, 19 Januar 2007
  5. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Da gibt es mehrere Kandidaten, die das gerne so handhaben. Ist halt bequemer, wenn man besucht wird, statt selber mal zu fahren ...
     
    #5
    darkangel001, 20 Januar 2007
  6. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    704
    103
    1
    Single
    Hallo blue :smile: ,

    hört sich ja nicht so gut an meiner Meinung nach. Ich würde ihn mal ein wenig "aushorchen", ob er wirklich schon 8 (warens doch angeblich oder) Frauen im Bett hatte. Ganz glauben kann ich das deiner Beschreibung nach nicht. Frag ihn auch weiterhin, ob er gesundheitliche Probleme hat (Erektionsprobleme), dann weißt du dass es nicht an der Nervosität liegt.
    Ich finde reden sehr sehr wichtig, deswegen rat ich dir einfach ihm alles zu erklären. In einer Beziehung ändern sich die Partner zwangsläufig. Und wenn du ihn liebst, gib ihm auch noch eine Chance. Ich will dich nicht beeinflussen, aber ich weiß wie sich meine Freundin und auch ich selbst in unseren bisherigen fast 15 Monaten verändert haben. Jeder kann sich ändern, sofern er will.

    Viel Glück,

    Gretyl :winkwink:
     
    #6
    Gretyl, 20 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schlapper Sex Trennung
Gletschi
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
18 Antworten
buster12
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Februar 2013
2 Antworten
!Cocoon!
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juli 2009
4 Antworten