Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lokolo
    Lokolo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    504
    101
    0
    Single
    29 Juni 2006
    #1

    schlecht drauf sein weil der 18. geb. nicht so toll war?

    hallo

    soll ich daswegen schlecht drauf sein. meine eltern wollten die ganze zeit, dass ich groß feiere, das wollte ich nicht !

    habe es schließlich gemacht, war aber nicht so toll und jetzt denke ich , dass ich mir gedanken machen soll, dass die party nicht so toll war :geknickt: kA warum,,

    der erste abend mit den eltern war schön,,aber das mit vielen leuten war nicht so der bringer

    ich weiss, ihr werdet denken "hä,,was geht "
    aber vielleicht könnt ihr mir erzählen, wie euer 18. geb. abgelaufen ist..usw. danke ! :geknickt:
     
  • N@$!r
    N@$!r (33)
    Benutzer gesperrt
    387
    0
    0
    Single
    29 Juni 2006
    #2
    hehe also erstmal lebst du nicht für den 18 geburtstag....es gibt noch so viele wo du denkst man was geht ab,weißt wie ich meine?!

    mein 18ter haha,
    ich weiß nur noch das die mich mit wodka abgefüllt haben,und meine letzte erinnerung war ca. 23uhr oder so,wo ich in eine hecke gefallen bin und meine freunde haben sich krank gealcht und versuchten mich aus der hecke zu holen....
    dannach haben die mir erzählt das ich mit 2 weiber in der disse saß und nur noch gegrinst habe,keine ahnung was da war ich weiß es echt nicht mehr
     
  • CenturyGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    30 Juni 2006
    #3
    Ich habe meinen 18. Geburtstag im Bett verbracht, ich hatte gerade eine schwere Magen-Darm-Grippe hinter mir die über eine Woche ging, zu meinen Geburtstag verabschiedete sich erst die Grippe langsam und ich war noch extrem geschwächt.

    Durfte demnach weder etwas trinken noch wohin gehen, ich denke etwas schlimmeres kann einen nicht passieren.

    Trotzdem war ich nicht großartig traurig darüber, es ist nur ein versauter Tag, kein Weltuntergang.
     
  • Musiker
    Musiker (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    nicht angegeben
    30 Juni 2006
    #4
    Pfft...ich kann mich an meinen 18ten Geburtstag nichtmal mehr erinnern. Habe da wohl nix Großartiges gemacht.
    Ist aber auch ziemlich unwichtig. Ich will schließlich aus jedem Tag das beste herausholen, nicht nur an einem Tag im Jahr mal glücklich sein, oder so.
     
  • User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    30 Juni 2006
    #5
    Ich habe meinen 18. ganz ruhig im kleinen Freundeskreis gefeiert - der ist eh nicht so groß, hat also gepasst. Es wurde getrunken, unterhalten und Musik gehört. War nicht so die big Party, wie sie alle anderen immer haben, aber für mich hat es gereicht. Ich weiß auch nicht, warum alle meinen man sollte den Geburtstag groß feiern.

    Mein 20. war übrigens total scheiße. Schwiegermama lag im Krankenhaus, Freunde alle weg in Deutschland (lebe in den USA), Alk eh erst ab 21 erlaubt, also nix weggehen... ja war eben doof. Shit happens. :zwinker:
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    30 Juni 2006
    #6
    Sag mal, das ist jetzt dein 8. oder 9. Fred wegen deinem 18. Geburtstag.
    Es ist doch nur ein Tag von 365 eines Jahres und ewig in Erinnerung bleiben wird er dir sowieso nicht.
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    30 Juni 2006
    #7
    Ich werde meinen wohl nie vergessen.
    An dem Tag saß ich nur im Familienkreis, nichts großes, und dann ging der Tag schnell rum. War alles recht hektisch, weil ich danach gegen abend noch auf ein Konzert ging, auf dem ich dann plötzlich übelste Laune bekommen habe und mich mit... omg... ich glaube fast mit 3 oder 4 Personen prügeln wollte, weil irgendwas vorgefallen war, am Ende gabs dann noch einen riesen Streit und ich hab den Rest des Abends auf dem Heimweg nur noch geheult.
    Der Tag wird mir noch lange in Erinnerung bleiben.
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2006
    #8
    Meinen 18. Geburstag werd ich persönlich nicht so schnell vergessen.

    Hatte mit 2 Freundinnen nen Raum gemietet und wir haben mit gut 120 Leuten gefeiert. War wirklich ne super Party, an die ich mich gern zurückerinnere, vor allem, weil ich da meinen Freund kennen gelernt habe :herz: (er behauptet allerdings, dass wir uns schon die Party davor kennen gelernt haben, aber davon weiß ich nichts mehr :schuechte :grin: ).

    Aber mal ehrlich, Lokolo, es dreht sich doch nicht alles um den 18. Geburtstag. Ich war auf einigen 18. Geburtstagen, die insgesamt nicht so der Hit waren - na und? Deswegen mag ich die Leute, die die Party gemacht haben, doch nicht weniger?! Klammer dich nicht so an die gefloppte Party, das ist reine Zeitverschwendung!
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    30 Juni 2006
    #9
    Mein 18. endete nach etwa vier Stunden mit dem ersten richtigen Vollsuff - das aber gleich bis zur Besinnungslosigkeit.

    War also auch nicht der Bringer.
     
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    732
    101
    0
    Single
    30 Juni 2006
    #10
    mh..kam die verwandschaft, paar freunde...ende aus nichts großes...
     
  • DieDa
    DieDa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.781
    121
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2006
    #11
    Ne Menge Leute eingeladen, nichtmal die Hälfte ist gekommen und es war früh zu Ende. Nicht so der Bringer, aber was solls.

    Irgendwie können die Leute meiner Generation nich richtig feiern :hmm:
     
  • Gryban
    Gryban (34)
    Benutzer gesperrt
    158
    0
    0
    Single
    30 Juni 2006
    #12
    ich hab meinen 18. geburtstag gemütlich daheim mit meinen eltern gefeiert. eben so, wie ichs am angenehmsten empfand. :smile:
    ich hab keine lust auf parties. wenn man viele einlädt wollen auch viele unterhalten werden (und unterhaltung sieht bei leuten meines alters anders aus, als ichs mir vorstelle. ^^). abgesehen davon kenne ich zu wenige, die ich auch in meiner freizeit wirklich gern um mich haben möchte.
    zu wenige = zur zeit einer und der ist 42 ^^
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2006
    #13
    nun ja, ich weiß nicht wieso du dir solche Gedanken darum machst! Es ist nur ein Geburtstag, du kannst jedes jahr feiern und die zahl 18 hin oder her, was stört dich denn daran so sehr? Ich frag micha uch wieso du überhaupt gefeiert hast wenn du das eigentlich nicht wolltest...

    An meinem 18. Geburtstag hab ich bei mir ne Hausparty gemacht mit ca. 35 Leuten, war echt sowsa von lustig :grin: haben viel getrunken, erzählt, gesungen und alles mögliche! Also ne richtig gute Feier und alles auf Video aufgenommen :zwinker:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2006
    #14
    Ich hab überhaupt nicht gefeiert, wie sonst auch. Familie hat mir gratuliert und jeder was geschenkt, eine Freundin ebenfalls. Ansonsten ein Tag wie jeder andere - mich interessieren meine Geburtstage nicht!
     
  • sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2006
    #15
    hmm mein 18ter ist auch ins wasser gefallen weil meine oma 4 tage zuvor gestorben ist...hab nicht gefeiert und tagelang mit niemanden gesprochen...beerdigung war dann auch einen tag nach meinen geburtstag...


    gruß silence

    ps:dafür war die silvester party dann gut...man kann alles nachholen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste