Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schlechte DFB-Elf

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von matsche, 3 September 2005.

  1. matsche
    Gast
    0
    Was ist eigentlich mit der deutschen Nationalelf los? Wann hat man von dieser Mannschaft zuletzt richtig guten Fußball gesehen?
    Viele denken jetzt wahrscheinlich an das WM-Finale 2002 gegen Brasilien zurück, an die ersten Spiele unter Jürgen Klinsmann oder an den Konföderationenpokal. Aber sind wir doch mal ehrlich. Richtig guter Fußball war das doch nie, oder? Tore fallen meist durch Standardsituationen oder durch mehr oder weniger zufällig geglückte Spielzüge.
    Wenn ich zum Länderspiel fahre oder mir das ganze zu Hause vorm Fernseher ansehe erwarte ich überhaupt keine großen Spiele mehr. Ich finde der deutsche Fußball ist ins Mittelmaß abgerutscht, obwohl uns von angeblichen Experten immer wieder erzählt wird, dass sie so enttäuscht sind, wenn Deutschland kein 5:0 gegen Island, Lettland usw. gelingt. Ich frage mich, wo diese Leute diese Hoffnung hernehmen. Ich bin nichts anderes mehr gewöhnt und ich habe auch nicht versucht meine Einstellung zu ändern als Jürgen Klinsmann mit der "Radikalveränderung" des deutschen Teams/Umfelds begonnen hatte und einige junge Spieler zu gelegentlichen guten Leistungen animieren konnte. Sicherlich hatte man nach den ersten Partien neue Hoffnung geschöpft, aber an eine Rückkehr an die Weltspitze habe ich eigentlich nie geglaubt. Vielleicht fehlen ja große Spieler, die dann so ein Spiel drehen könnten, aber einen richtigen weltklasse Feldspieler hatte Deutschland doch schon lange nicht mehr und auf den werde ich wohl auch in Zukunft noch warten müssen. Fangt mir jetzt bitte nicht mit Michael Ballack an.


    HANSA ROSTOCK - EIN LEBEN LANG
     
    #1
    matsche, 3 September 2005
  2. vonni89
    vonni89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Verliebt
    was hast du denn erwartet?

    Mal sehen was die U21 er am dienstag bringen
     
    #2
    vonni89, 3 September 2005
  3. matsche
    Gast
    0
    Nichts. Der Beitrag ist nicht auf das heutige Spiel bezogen, sondern auf den Fußball der deutschen Mannschaft in den letzten Jahren. Das Spiel gegen die Slowakei war für mich nur der Anlass, den Beitrag zu schreiben.
     
    #3
    matsche, 3 September 2005
  4. Nopsi
    Gast
    0
    Zum Spiel sag ich nichts, mal so mal so... das wird schon... aber was auch zu erwähnen ist das es mal wieder gekracht hat, das sieht nicht gut aus für uns?!

    Quelle: Sport1.de

    Sechs Verletzte nach Ausschreitungen

    München - Deutsche Randalierer haben nach dem Länderspiel der Nationalmannschaft gegen die Slowakei in Bratislava (0:2) erneut für Ausschreitungen gesorgt.

    Bei den Zwischenfällen, die sich nach der Partie im deutschen Block ereigneten, gab es insgesamt sechs Verletzte, darunter ein Schwerverletzter. Das gab DFB-Pressechef Harald Stenger bekannt.

    "Absprachen offenbar nicht eingehalten"

    Offenbar hatten sich Hooligans über slowakische Bekannte mit Karten für das Spiel eingedeckt. Die genaue Anzahl der Randalierer und wieviel Personen festgenommen wurden, ist bislang nicht bekannt.

    "Offenbar wurden einige Absprachen nicht eingehalten", bemängelte Stenger die Zusammenarbeit mit den slowakischen Gastgebern. DFB-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt und Physiotherapeut Klaus Eder mussten die Verletzten behandeln.

    Kein Einzelfall

    Bereits während der Partie war der deutsche Anhang unangenehm aufgefallen. "Wir haben alle Stadionverbot" und "Otto, wir sind trotzdem hier", skandierten die Krawallmacher mit Bezug auf Bundesinnenminister Otto Schily. Insgesamt 350 deutsche Anhänger waren auf legalem Weg ins Stadion gelangt.

    Der Vorfall in Bratislava war kein Einzelfall. Bereits im März waren beim Länderspiel der DFB-Auswahl in Slowenien (1:0) 50 Hooligans festgenommen worden. Auch am Rande der Partie in den Niederlanden (2:2) vor zweieinhalb Wochen hatte es kleinere Zwischenfälle gegeben.


    Glaube aber nur das es die Deutschen nun vor der WM provozieren.... Bin wirklich auf die WM gespannt, möchte nicht wissen was da alles passieren wird!
     
    #4
    Nopsi, 4 September 2005
  5. Lenny84
    Gast
    0
    ein spiel drehen, dass kann eben dieser eine, und jetzt kommt dein ungeliebtes beispiel: ballack. auch ich war anfangs von ballack nicht überzeugt, jedoch muss man sagen: der hat in den letzten spielen immer getroffen, und wenns nur durch elfer war, tor ist tor. außerdem hatte er gegen holland phasenweise das heft in der hand, offensivaktionen...sowas fehtl dem spiel. leider kann einer allein offensiv nichts reißen. leute wie frings müssen wieder an alte zeiten anknüpfen, der ist in meinen augen zu einem richtig schwachen mitläufer geworden.

    außerdem brauchen wir endlich mal wieder einen knipser, der auch mal aus 20m das ding reinknallt. man kann nicht in jedem spiel erwarten, dass poldi 8 gegenspieler ausdribbelt und mit nem glas champus in der hand den torwart umspielt. asamoah ist zu schwach, kuranyi hat nicht immer lust und ist im sturm oft alleine.

    auch so einfache aktionen wie doppelpässe fehlen dem deutschen spiel gänzlich. so spielt ronaldo die abwehrreihen dieser welt seit jahren aus.
     
    #5
    Lenny84, 5 September 2005
  6. Giacomo
    Gast
    0
    Ich glaube die sind auf dem richtigen Weg:
    Poldi und Schweini sind ein Traum.
    Aber mal was anderes:müssen wir denn unbedingt Weltmeister werden?Bescheidenheit tut auch mal gut:
    Ins Halbfinale zu kommen heisst,zu den besten der Welt zu gehören.
    Danach schaun mer mal.
    Schöne Grüß e aus Köln:
    Giacomo
     
    #6
    Giacomo, 9 September 2005
  7. radiobrain
    radiobrain (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    nicht angegeben
    im eigenen Land leider auf Grund des Erfolgsdruckes, den die Medien ausgeben: ja
    Mag mögen wers will, aber ehrlich: Ich fand die Nati noch nie so spielerisch schön wie unter Klinsmann

    rad
     
    #7
    radiobrain, 10 September 2005
  8. Lenny84
    Gast
    0
    gegen nationen wie afrika oder andere "kleine" mag das stimmen. gegen "große" nationen haben die zwei sich aber auch schwer getan.

    der erfolgsdruck kommt nicht NUR von den medien, klinsmann selbst sagt, dass er weltmeister werden will - und das darf auch unser anspruch sein. bei der letzten wm waren wir zweiter - da gilt man automatisch als favorit, egal, wie man da hingekommen ist.

    ich finds auch total logisch, dass die menschen und medien langsam ungeduldig werden:

    1. wir haben keine stammelf, andere nationen schon
    2. dadurch sind wir nicht eingespielt - und es kommen nur noch 6,7 tests, in denen weiter "rotiert" wird - das ist doch kein konzep!
     
    #8
    Lenny84, 10 September 2005
  9. Andrew007
    Gast
    0
    Na ja aber der poldi hat das psiel auch nicht aleine entschieden wie alle sagen ich fand alle gut!
     
    #9
    Andrew007, 10 September 2005
  10. Thomaxx
    Gast
    0
    ...was der Mannschaft fehlt, ist ein Wühler, ein Beißer (auf dem Feld) der nur rumschreit und rumgrätscht um die Mannschaft zu wecken und zu führen , nen echter Leader eben....die sind alle so aalglatt
     
    #10
    Thomaxx, 12 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schlechte DFB Elf
Subway
Lifestyle & Sport Forum
3 Februar 2013
37 Antworten
WulfricD
Lifestyle & Sport Forum
10 Juni 2013
58 Antworten
brainforce
Lifestyle & Sport Forum
20 Juni 2011
33 Antworten