Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schlechte Noten trotz viel Lernen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von minnicat, 6 Dezember 2007.

  1. User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.769
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    meine zum Teil schon und ich finde die Idee gut :smile:
     
    #21
    User 37284, 6 Dezember 2007
  2. silentcontrol
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Warum ist deiner Meinung nach der IQ nicht leistungsbestimmend? Nur weil es in Einzelfällen vorkam, dass intelligente Menschen schlechte Noten hatten oder weil in Einzelfällen auch psychische Probleme die Leistungsfähigkeit mindern können?
     
    #22
    silentcontrol, 6 Dezember 2007
  3. Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Echt nicht? Ich wüsste nicht, was daran schlimm ist. Man würde ja nicht fragen, was da jetzt hin soll bzw. ob man die Antwort da so und so hinschreiben kann, sondern nur, ob man die Frage auch richtig verstanden hat.
    Die TS könnte ja auch vorher mit ihren Lehrer sprechen und ihnen sagen, dass sie die Fragen einfach immer irgendwie falsch versteht und dadurch die schlechten Noten zustande kommen und ob sie da in der Klausur dann halt mal nachfragen könnte.
    Also ich seh da eigentlich wirklich kein Problem :smile:
     
    #23
    Jolle, 6 Dezember 2007
  4. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.547
    248
    709
    vergeben und glücklich
    das hab ich immer gehasst.ich find es furchtbar anders schreiben zu müssen, als ich es machen würde, wenn ein anderer lehrer da wäre.aber dagegen wird man wohl nie was machen können :/
     
    #24
    Sonata Arctica, 6 Dezember 2007
  5. User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.769
    248
    474
    vergeben und glücklich
    vor allem ist es total bescheuert! Ich hatte in der Oberstufe in Deutsch immer 3er oder zum teil sogar 4er und vorher immer 1er oder 2er nur wegen der blöden Lehrerin. Ich weiß bis heute nicht, was sie eigentlich von mir wollte :ratlos: :ratlos:
     
    #25
    User 37284, 6 Dezember 2007
  6. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.547
    248
    709
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    ich hatte 4 jahre einen deutschlehrer der mir bei jeder klausur ne 4 gegeben hat.später hatte ich den kerl noch in philosophie, ratet mal! ich hab nur vieren gekriegt.
    dann war ich ihn endlich los, als ich die 11 wiederholt habe.dummerweise war ich bei ihm noch im kurs eingetragen und obwohl ich nie in seinem unterricht erschienen bin, hab ich am ende in philo eine 4 auf dem zeugnis gehabt....merkwürdig oder?ich hab in dem jahr leiber religion gewählt :tongue:

    dann hab ich die schule gewechselt und wieder meine einser und zweier geschrieben :grin:
     
    #26
    Sonata Arctica, 6 Dezember 2007
  7. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    bei mir in der schulzeit war es ganz ähnlich und ich bin der festen überzeugung, dass man von einem ruf nur ganz schwer wieder runter kommt wenn man ihn erstmal inne hat. Gerade bei so "weichen" Fächern wie Deutsch, Reli, Sozi, etc. die dem Lehrer großen Beurteilungsspielraum lassen, sitzt man das ganz schnell auf ner Note fest.
     
    #27
    TheRapie, 6 Dezember 2007
  8. minnicat
    minnicat (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Danke fürs antworten!

    Ja also die Fächer in denen ich das habe, sind eig. alle ausser halt Deutsch, Englisch, Spanisch, Reli, Sport, DV.
    Das mit dem Nachfragen mache ich auch bei Lehrern, bei denen man sich das erlauben kann, aber es gibt einfach Lehrer, da sollte man das besser lassen("wenn sie später mal auf die Uni gehen ist es dem Dozenten egal, wenn sie die Frage nicht verstehen ect."). Das mit dem anpassen ist nicht so leicht gesagt, da ich ja eher in den "lern"fächern versage und nicht in denen, die objektiv sind. So, ich wende jetzt eure Tipps an, wir schreiben nämlich morgen eine Klausur(zwar nur spanisch, wo ich eh schon gut bin, aber trotzdem), wünscht mir viel Glück :smile2:
     
    #28
    minnicat, 6 Dezember 2007
  9. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    hau rein, und nehm dir mindestens 2 minuten um die fragen durch zulesen.tieeeeeeeeef einatmen nicht vergessen.

    schaffst das!
     
    #29
    TheRapie, 6 Dezember 2007
  10. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.547
    248
    709
    vergeben und glücklich
    was bleibt denn übrig? erdkunde, physik, chemie, bio?^^ da haben viele leute probleme, ich glaube die fächer liegen dir dann einfach nicht so.und genau das sind auch die fächer bei denen die aufgabenstellung schon wichtig ist.in der erdkundeabiklausur (3.fach) hab ich grad mal 3 punkte zusammenbekommen, weil ich total am thema vorbeigeschrieben hab.
     
    #30
    Sonata Arctica, 6 Dezember 2007
  11. User 36879
    Benutzer gesperrt
    605
    113
    32
    nicht angegeben
    wie wärs wenn du dir mal die operatoren durchliest???
    dann weißt du genau was gemeint sit wenn da steht "Stelle dar", "Analysiere", "Werte aus", "Vergleiche" etc.
    dann weißt du genau, was von dir verlangt wird :smile:
     
    #31
    User 36879, 6 Dezember 2007
  12. Tornadin
    Benutzer gesperrt
    287
    0
    38
    vergeben und glücklich
    Auf die Gefahr hin, nun unglaublich dumm zu klingen:

    Was ist DV??
     
    #32
    Tornadin, 7 Dezember 2007
  13. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    Ob der IQ leistungsbestimmend ist oder nicht vermag ich gar nicht zu beurteilen, ich vermute allerdings, dass er es ist.
    Vielmehr habe ich geschrieben, dass es selten an mangelnder intelligenz liegt, wenn die in der klausur gestellten fragen nicht richtig verstanden werden, da für mich in diesem Fall Gründe wie Nervosität, Flüchtigkeit, Prüfungsangst im Vordergrund stehen.

    Off-Topic:
    Bevor Du das nächste mal grundlos eine derart pampige PN schickst, ohne Gruß und Abschiedsformel, dafür aber von Dir, als erste Person Plural redest, überdenke wenigstens ganz kurz, ob es Dir nicht passieren könnte, einfach mal etwas zu überlesen.
     
    #33
    TheRapie, 7 Dezember 2007
  14. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Vielleicht ganz einfach, weil er weiß, dass bei wissenschaftlichen Untersuchungen KFTs in der Regel den größten Betrag zur Erklärung einer Leistung beitragen, dieser absolut gesehen aber so gering ist, dass es höchstens Unverständnis von empirscher Forschung zeigt, wenn man daraus folgert, Intelligenz erkläre die Leistung. - Aber in Wirklichkeit habt ihr euch ja bloß missverstanden.
     
    #34
    Daucus-Zentrus, 7 Dezember 2007
  15. silentcontrol
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Wie willst du diese Thesen belegen?
     
    #35
    silentcontrol, 7 Dezember 2007
  16. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Meine Thesen belegen die entsprechenden, nahezu unendlich oft vorhandenen Studien. was erwartest du da jetzt für eine Antwort?!
     
    #36
    Daucus-Zentrus, 8 Dezember 2007
  17. silentcontrol
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:

    Wikipedia ist eine seriöse Quelle ( http://de.wikipedia.org/wiki/Intelligenz#Schichtspezifische_Unterschiede_in_der_Intelligenz ). Dort steht unter anderem, dass Angehörige mit akademischem Abschluss im Durchschnitt einen hohen Intelligenzquotienten haben. In der Tabelle wird die Zahl 153 genannt. Solche Werte werden vielleicht gerade mal von 1,5% der Gesamtbevölkerung erreicht.

    Wenn es so wäre, wie du sagst, warum ist dann der durchschnittliche IQ in akademischen Berufen mitunter weit höher als der Bevölkerungsdurchschnitt?

    dann nenne mir doch eine Studie oder eine Quelle.
     
    #37
    silentcontrol, 10 Dezember 2007
  18. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.754
    348
    3.627
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Sag das bitte niemals einem Uniprof, du wirst gevierteilt und gesteinigt. Wikipedia ist in akademischen Kreisen KEINE, absolut KEINE seriöse Quelle. Sie kann hilfreich sein und richtungsweisend, aber seriöse Quellen sind z.B. wissenschaftliche Zeitschriften und Publikationen. Und grade wenns um Statistiken geht - glaube nur einer Statistik die du selber gefälscht hast.
     
    #38
    User 39498, 10 Dezember 2007
  19. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    ...tja, und jetzt steht da das, was ich geschrieben habe. - Ist Wiki nicht toll?
    Eigentlich ist mir das ja schon zu blöd, aber das, was du hier zitierst, ist eine Korrelationsstudie. Bei einer Korrelationsstudie wird der Grad ermittelt, mit dem gewisse Variablen gleichzeitig auftreten. Beispielsweise zählt man in ländlichen Gebieten rel. gesehen mehr Störche und misst gleichzeitig eine höhere Geburtenrate. - Bedeutet das nun, dass die Störche die Kinder bringen oder dass sich die Storcheltern am Paarungsverhalten der Menschen orientieren? -> Nee, man sieht bloß, dass das gewählt statistische Verfahren für sich (fast) nichts aussagt und das Entscheidende die Theorie dazu ist.

    Meine Erklärung für deine Ergebnisse lautet: Intelligente Menschen sind eher in der Lage sich in einer durch soziale Anpassung regulierenden Gesellschaft akademische Abschlüsse zu verschaffen. Dabei hat der Leistungsbegriff nichts mit der sozialen Anpassung und akademischen Abschlüssen zu tun.
     
    #39
    Daucus-Zentrus, 10 Dezember 2007
  20. Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.691
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ernsthaft? Wo denn bitte? Also wenn du nicht grad Pädagogik oder Publizistik studierst wird dir wohl jeder Professor eine Arbeit über den Kopf ziehen die Wiki als Quelle angibt. Ich kenn sogar Lehrer die eine Arbeit mit Wiki als Quelle sofort und ungelesen mit Nicht Genügend Benoten. Such dir bitte wirklich seriöse Quellen.


    Ich finde die Idee die Prüfung nicht wichtig zu nehmen gar nicht mal so schlecht, also nicht von vornherein ein negatives Ergebniss zu erwarten, aber zumindest mit einer "Ist mir doch egal was rauskommt" Einstellung reingehen.

    Ansonsten lernt man sehr gut indem man anderen den Stoff erklärt, also lerngruppen bilden, und die Fragen der anderen beantworten. Alleine lernen funktioniert nicht immer so gut.

    Wenn du die Fragen durch lesen nicht verstehst, sag sie laut vor dich hin (nichtganz so laut das es die anderen hören, nur für dich) oder schreib sie auf. Einfach damit du sie noch mehr verinnerlichst als nur durch lesen.
     
    #40
    Reliant, 10 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schlechte Noten trotz
vry en gelukkig
Off-Topic-Location Forum
11 Januar 2012
33 Antworten
Linguist
Off-Topic-Location Forum
16 Februar 2008
14 Antworten