Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • berlin_tyran
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #1

    Schlechte Vergangenheit ...

    Ich liebe meine Freundin über alles. Ich habe sie schon geliebt und von ihr geschwärmt als sie mich noch nicht kannte.
    Leider kannte ich auch nicht ihre Vergangenheit (Maneater) würde ich das ganze mal nennen.
    Sie hat sich zwar geändert und sagt mir auch immer dass sie mich über alles liebt und nie jemanden so geliebt hat wie mich aber mich stört das einfach mit ihrer Vergangenheit.
    Wenn wir über andere Sachen reden kommt es manchmal einfach plötzlich durch, indem sie irgendwas erwähnt was mit einem Exfreund zu tun hat, wo ich sofort wieder "runter gezogen" bin.

    Ich komm damit einfach nicht klar. Das ist eine Vergangenheit die sich vielleicht jeder Junge als seine eigene Wünschen würde, aber nicht die von seiner Freundin :frown:
    Ich weiß nicht was ich machen soll, ich ärger sie oft deswegen bzw mache sie fertig obwohl ich das gar nicht möchte.

    Hat jemand von euch ein ähnliches Problem mit der Vergangenheit der Freundin oder des Freundes?
    Ich bin am verzweifeln :kopfschue
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #2
    Das sind Punkte, die man entweder akzeptieren kann oder nicht! Ich mache mir über sowas auch immer viel Gedanken, obwohl ich eigentlich keinen Grund dazu habe. Im Prinzip bringt es einen aber nicht weiter, solange sie jetzt mit dir zusammen ist und dich liebt ist doch alles in ordnung, denkst du nicht?

    Die Vergangenheit kannst du nicht ändern, hast du denn irgendwie angst davor, dass sie wieder so werden könnte oder dich vielleicht sogar betrügt?
     
  • Ana-Lea
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    1
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #3
    Du sprichst mir aus der Seele...
    Mein Freund hat eine echt harte Vergangenheit und als er es mit mir probieren wollte war ich erst total dagegen...

    Nach einiger Zeit kam ich ins grübeln ob ich es nicht vielleicht doch mit ihm versuchen sollte, doch dann erzählte er mir, dass er mit einer anderen rumgemacht hat....

    Er musste das jedoch tun um mit seiner Vergangenheit abzuschließen und um sicher zu gehen, dass seine Liebe (für mich) für immer ist und er der Versuchung wiederstehen kann.


    Naja, danach war es eine schwere Zeit für mich.. Wir waren zu dem Zeitpunkt zwar noch nicht zusammen aber es tat einfach verdammt weh..
    er gab sich aber die größte Mühe mir zu beweisen, dass er sich geändert hat.

    jetzt funktioniert es schon viel besser doch ich kann es einfach nicht vergessen und wenn er irgendwas von irgendwelchen Mädels erzählt kommt einfach eine riesen Wut hoch die ich an ihm auslasse...
    ich weiß dass er mich über alles liebt und alles für mich tut und er verbingt auch jede freie minute bei mir, aber der Gedanke an das Vergangene bleibt und ich kann es noch nicht ausschalten.. Nur klärende Gespräche und die immer lieben Worte meines Freundes können da ein wenig helfen... Er hat viel Verständnis und zeigt mir jeden Tag, dass ich die Einzige für ihn bin...
    Nur das macht mich glücklich, wenn er mir seine Liebe und seine Gefühle nicht so oft mitteilen würde hätte ich keine Kraft.
    Ich denke auch bei euch geht es nur durch reden, Zeit und viel Gefühl...
     
  • EstirpeImperial
    kurz vor Sperre
    603
    0
    0
    Single
    17 Juli 2006
    #4
    Was hat die Freundin denn nun für eine Vergangenheit?
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #5
    na maneater halt, das soll heißen, dass sie wohl nichts hat anbrennen lassen und jeden Typen abgeschleppt hat, der ihr in den weg gekommen ist! so verstehe ich das zumindest :zwinker:
     
  • Sgt. Pepper
    0
    17 Juli 2006
    #6
    Tjamei, jeder Mensch hat seine Vergangenheit. Damit mußt du dich wohl abfinden.
    Weis leider nicht, wie alt du bist. Hast du´s denn in deiner Jugend nicht auch krachen lassen? Nicht mal ein bissi?
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #7
    20....
    Off-Topic:
    wer lesen kann ist klar im vorteil!


    @TS: Tja die Vergangenheit kannst du wie sandee ja schon gesagt hat nunmal nicht ändern und damit musst du einfach klar kommen!!
    Wenn nicht musst du dir wohl jemanden ohne Vergangenheit suchen...
    und klar ists nie toll wenn der partner viel erfahrener ist, aber damit musst du halt umgehen können!
    Ansonsten red mal mit deiner freundin, dann kann sies zumindest vermeiden über ihre Exfreunde zu reden...
     
  • fee1981
    fee1981 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verliebt
    17 Juli 2006
    #8
    Sicher ist es nicht leicht die Vergangenheit des Partners zu akzeptieren, aber wenn man sich liebt dann sollte die Vergangenheit Vergangenheit bleiben und nicht immer wieder aufgewärmt werden.

    Du solltest vielleicht mal versuchen sie nicht damit zu ärgern, das kann nämlich ganz schön verletztend sein.


    Und Menschen können sich ändern, zwar nicht alle - aber wenn man es wirklich will schafft man es!!!

    Ich gehe mit meiner Vergangenheit locker um - mache also kein Geheimnis darauß und ich nehme die Vergangenheit meines Partners auch locker - denn ist vorbei!!!!

    Mein Partner soll mich so nehmen wie ich bin - wenn er mit meiner Vergangenheit nicht zurecht kommte - hat er Pech gehabt - klingt hart is aber so - meine Meinung nach kann es keine gute Beziehung werden, wenn man ständig auf die Vergangenheit angesprochen wird - grad wenn sie nicht so toll war - in den Augen des Partners.
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    17 Juli 2006
    #9
    Ich muss ehrlich sagen, dass ich das ziemlich kleinlich finde. Du sagst, dass du selbst gerne so viele Erfahrung hättest, aber Frauen wird das nicht gegönnt. Was wird dir denn dadurch weggenommen, dass sie früher mit anderen Männern zusammen war? Gar nichts. Im Gegenteil, du gewinnst, denn sie ist erfahren. Sie weiss, was sie will und sie will DICH, "obwohl" sie Vergleiche ziehen kann. Nimm es als Kompliment und gib ihr eine richtige Chance. Nicht was früher war, ist das was zählt, sondern die Gegenwart.
     
  • Sgt. Pepper
    0
    17 Juli 2006
    #10
    Ach herje... Jetzt hab ich wieder was angestellt... Wie schrecklich...

    Bitte verzeih, dass meine unerträgliche Unwissenheit deinen Kleingeist derart aus den Fugen geraten ließ... :wuerg:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #11

    Off-Topic:
    oh je jetzt hast du mich ja schwer getroffen.....
    und sowas obwohl ich nur nett deine frage beantworten wollte.... tja.... aber ich glaub ich halt mich lieber an den schlauen rat deiner siganatur.... und sag deswegen mal nix mehr dazu!
     
  • _kaddü
    Gast
    0
    17 Juli 2006
    #12
    Also wenn dich ihre vergangenheit so belastet, dann hast du wohl noch grosse angst, das sie irgendwo doch noch so ist, wie damals.. Wenn du ihr richtig vertrauen würdest und dir sicher wärst, sie würde zu dir stehen, dann wäre dir die vergangenheit sicher auch nich so anstössig..
    Jeder hat irgendwas in seiner vergangenheit, was er bereut oder woraus er gelernt hat.. Vielleicht hat deine freundin sich geändert und ist nun auf dem richtigen weg.. :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste