Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schlechter Realschulabschluss, Gymnasium 11. Klasse zum 2ten mal sitzengeblieben

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Camelot, 28 Juni 2007.

  1. Camelot
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    Joa..Der Threadname sagt schon alles eigentlich, bin zurzeit noch auf dem Gymnasium und wiederhole die 11te Klasse...Jedoch wie es aussieht schaffe ich sie wieder nicht. Meine mittlere Reife die ich mir durch die Zks erworben hab ist auch nicht so toll, 3.5er Schnitt.

    Ich weiß es ist meine Schuld, dass ich die letzen 2 (3 4 5..?) Jahre verhauen habe...Doch die Einsicht kam leider zu spät :frown:..Frage mich zurzeit einfach was ich jetzt machen soll? Wollte eigentlich zum Bund, doch was danach bzw bis dahin und überhaupt....Ist grad alles zuviel irgendwie..Mit 18 nur mit mittlerer Reife dastehn und nichtmal wissen, was ich später machen will....

    Hab gehofft es ging hier vllt einigen ebenso und sie könnten erzählen was sie in der Situation gemacht haben bzw was ich jetzt machen kann :-\ Will nicht einfach ohne nichts dastehn :frown:

    Danke fürs Lesen...
     
    #1
    Camelot, 28 Juni 2007
  2. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    9
    Single
    Erinnerst mich gerade an meinen Ex... omg... Na ja bei ihm war es dann so weil die eltern schön viel kohle hatten, das er jetzt auf ein internat geht, wo er sein Abi machen kann. An deiner Stelle würde ich versuchen entweder auch auf einem anderen weg noch die schule zu ende zu machen oder ausbildung suchen?!
     
    #2
    User 43919, 28 Juni 2007
  3. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Bist du denn handwerklich begabt? In den Handwerksberufen kommt man auch mit schlechtem Abschluss gut unter- zumindest hier in der Gegend.
    Du kannst doch auch an den Realschulabschluß jetzt noch ein Jahr BK1 dranhängen.
     
    #3
    Malin, 29 Juni 2007
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Glaubst du es oder weißt du es? Falls es noch irgendeine Möglichkeit gibt nutze sie d.h. lernen ohne Ende...

    Falls du es weißt dann kannst du eh nichts mehr dran ändern im Moment. Nimm dir in Ruhe nen Zettel und Stift und schreib all deine (realistischen) Möglichkeiten auf mit pro und contra. Falls möglich sprich mit deinen Eltern darüber evtl. mit den Lehrern deiner Schule (evtl. wissen die ne Möglichkeit oder können Tipps geben), ansonsten mal nen Termin beim Arbeitsamt bzw. Berater geben lassen.

    Du bist 18 die Vorraussetzungen sind bei dir schlecht aber noch ist es nicht zu spät!
     
    #4
    brainforce, 29 Juni 2007
  5. GreenEyedSoul
    0
    Geh am besten mal zum biz (Berufsinformationszentrum), dort können dich die Leute beraten und du kannst dir auch selbst Informationen raussuchen.

    Ich hab jetzt auch als erstes an einen handwerklichen Beruf gedacht. Überlege einfach mal, was du evtl. ganz gut kannst und vorallem was dir SPAß macht.
    Ich bin auch keine Granate in Bio in der Schule gewesen, möchte aber trotzdem in die Richtung Ernährungswissenschaften gehen.
    Mit ein bisschen Ehrgeiz, Motivation und Willen ist das auch möglich.

    Du darfst dich nur nicht so hängen lassen wie in den letzten 2 Jahren scheinbar der Fall war.
     
    #5
    GreenEyedSoul, 29 Juni 2007
  6. *Lily*
    *Lily* (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    Auch mit nem schlechten Realschulabschluss kann man was in nem Büro bekommen, sollte dir sowas eher liegen. Zwar nicht bei den größten bekanntesten Frimen mit dem besten Ruf. Aber mein bester Freund hat auch mit einem schlechteren Realschulabschluss eine Ausbildungsstelle als Bürokaufman in der nähe bekommen und ihm machts spaß.
    Aber die Idee von brainforce find ich gut. Nimm dir nen Zettel und schreib alles auf was dir einfällt.
    Wie wärs zum beispiel mit nem Jahr im Ausland, oder einem freiwilligen sozialem jahr. Es gibt so viele Möglichkeiten. Du musst sie nur nutzen.

    lg Lily
     
    #6
    *Lily*, 29 Juni 2007
  7. Joppi
    Gast
    0
    Ohje, was ich für Leute kenne, die mit nem schlechteren Schnitt noch die Kurve bekommen haben :zwinker: Es gibt doch so viele Möglichkeiten und so viele verschiedene Schulen, wo man sich trotzdem weiterbilden kann. Ich weiß jetzt nicht in welchem Bundesland du lebst, da es von Bundesland zu Bundesland differiert.

    Nur den Kopf nicht hängen lassen. Das einzige was du verloren hast sind ein paar Jahre. Falls in der Zeit noch was "einschneidendes" passiert ist, kannst du es damit später erklären. :smile:
     
    #7
    Joppi, 30 Juni 2007
  8. Balduin
    Gast
    0
    Wenn du es ganz sicher nicht mehr schaffst würd ich in die FOS gehen
    also mich vorher abmelden, wenn du das abi unbedingt willst. Ausserdem hast du nen Realschulabschluss
    damit kannst du schon was für ne Bewerbung vorweisen. Ich bin selber 2x in der 10. klasse realschule sitzengeblieben konnte meine stelle als industriekaufmann aber noch behalten und hab den abschluss dann extern nachgemacht. Also als externer prüfling das geht beim abi wahrscheinlich auch und mit der mittleren reife kannst du soziemlich jede handwerks-, erzieher- PTA oder sonstige schule gehen. Und dann noch das Abi an ner BOS nachmachen wenn du das willst ..das geht jedenfalls in bayern so :zwinker:
     
    #8
    Balduin, 2 Juli 2007
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich glaube kaum, dass er mit nem 3,5er schnitt nen platz in der fos bekommt, zumal es diese schulform wohl nur in bayern gibt.
     
    #9
    User 37284, 2 Juli 2007
  10. Balduin
    Gast
    0
    in den hauptfächern muss er mindestens 3,5 haben also de:3 eng:3 math: 4 oder besser dann kann man sich anmelden oder wenn er schlechter is ne aufnahmerüfung in den fächern machen die schlechter als 3 sind ... falls er aus bayern kommt .
     
    #10
    Balduin, 2 Juli 2007
  11. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    dennoch geht es nach notendurchschnitt und wenn sich schon genug anmelden, dann wird er mit dem schnitt keinen platz bekommen. Bei uns braucht man für die BOS 2,5...
     
    #11
    User 37284, 2 Juli 2007
  12. Joppi
    Gast
    0
    Bei uns in BaWü nennt sich das BK und da hat man immer gute Chancen. Es wird zwar immer gesagt, man bräuchte diesen und jenen Schnitt, aber letztlich kommt man dann doch oft rein. Einfach mal bei allen BKs, Fos' und Bos' bewerben *g*
     
    #12
    Joppi, 2 Juli 2007
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    naja, für die bos braucht man aber vorher ne berufsausbildung :zwinker:

    und ansonsten stellt sich natürlich die frage ob man es dort schafft wenn man schon zweimal durch die 11. gerasselt ist... ich stelle mir das schon recht schwer vor.

    bk ist berufskolleg, oder?
     
    #13
    User 37284, 2 Juli 2007
  14. Balduin
    Gast
    0
    Die FOS is staatlich genau wie die BOS wenn er die vorraussetzungen erfüllt müssen sie ihn nehmen. Für die bos braucht man ne abgeschlossene berufsausbildung mit nem schnitt von 2,5 oder mittlere reife mit schnitt von 3,5 oder in der bos vorbereitungsklasse in beide nfächern 4,0... beim letzten bin ich mir nicht ganz sicher na egal so weit ist er noch nicht
     
    #14
    Balduin, 3 Juli 2007
  15. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    nein, bei uns hier braucht man für die BOS eine Ausbildung, da reicht keine mittlere Reife von 3,5.

    Es gäbe also für ihn die möglichkeit jetzt eine Ausbildung zu machen oder eben bei euch die FOS zu besuchen.
     
    #15
    User 37284, 3 Juli 2007
  16. Balduin
    Gast
    0
    mein ich schon du brauchst ne mittlere reife UND ne abgeschlossene ausbildung. entweder du hast im berufsabschluss 2,5 oder in der mittleren reife 3.5 oder du machst ne aufnahmeprüfung
     
    #16
    Balduin, 3 Juli 2007
  17. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich

    achso, dann ist ja ok. Du hattes vorhin geschrieben ODER aber dann sind wir uns ja einig :smile:
     
    #17
    User 37284, 4 Juli 2007
  18. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Und? Glaubst das ist jetzt was schlechtes? Ich hab auch die mittlere Reife und aus mir ist auch was geworden und ich bereue meinen beruflicen Werdegang absolut nicht.
     
    #18
    capricorn84, 4 Juli 2007
  19. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich glaube es geht ihm eher darum, da er jetzt schon 18 ist und man normalerweise so mit 15 oder 16 seine mittlere Reife hat.
    Das Problem ist immer Leuten, die auf dem gymnasium sind oder waren, beizubringen das auch die mittlere Reife ein guter Abschluss ist.
     
    #19
    User 37284, 4 Juli 2007
  20. Joppi
    Gast
    0
    BK ist das Berufskolleg genau.

    Das BK ist vom Schwierigkeitsgrad her leichter. D.h. dass man da als schlechter Gymnasiast mal ein Erfolgserlebnis haben kann und oft ist es nur das, was einfach gefehlt hat. Die meisten sind nämlich nicht zu dumm für einen guten Abschluss, ihnen fehlt das Erfolgserlebnis. Dann kommt das Vertrauen in sich selbst, die Motivation und der Fleiß von ganz alleine. (ich spreche aus eigener Erfahrung)
     
    #20
    Joppi, 5 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schlechter Realschulabschluss Gymnasium
OnTopOfTheWorld
Off-Topic-Location Forum
11 Oktober 2016
18 Antworten
ProxySurfer
Off-Topic-Location Forum
7 März 2016
35 Antworten
Mondfinsternis
Off-Topic-Location Forum
22 Februar 2016
21 Antworten
Test