Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • bobbu
    Gast
    0
    7 Oktober 2004
    #1

    schlechter sex

    sagt mal, was muß für euch eine frau tun bzw. nicht tun, um sie als inaktiv,teilnamslos am sexgeschehen zu bezeichnen? hab eine stark passive partnerin, glaub ich zumindest!hab nämlich noch nicht sehr viele erfahrungen sammeln können und daher meine unsicherheit!tatsache ist es läuft immer nach dem gleichen schema ab, sie liegt nur da, wir schmusen rum und haben dann sex zusammen ,teilweise greift sie mir vorher nicht mal auf meinen penis; da muss es doch mehr geben, oder? woran kann es liegen,dass es so ist und was kann ich dagegen tun?würd gern eure meinung dazu haben,bitte!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schlechter Sex
    2. Schlechter Sex?
    3. Schlechter Sex
    4. Schlechter Sex
    5. schlechter sex
  • Thisbe
    Gast
    0
    7 Oktober 2004
    #2
    naja, von "müssen" würde ich hier nicht reden, aber Dir scheint ja was zu fehlen, also solltet ihr was ändern.

    Ich weiß ja nicht wie alt ihr seid und wie viel Erfahrung sie schon hat. Ich nehme jetzt mal an, nicht so viel. Vielleicht hat sie einfach bisschen Angst und/oder traut sich nicht, Dich anzufassen, weil sie nicht weiß, was Dir gut tut, was Dir gefällt.

    Am besten nimmst Du einfach mal ihre Hand und zeigst ihr, was Du gerne hättest. Natürlich ganz vorsichtig und wenn sie das ablehnt, kannst Du sie ja direkt fragen, was los ist. Aber bitte ohne Vorwürfe und ganz neutral, sonst ist mit einer patzigen Antwort zu rechnen.

    Viel Spaß euch beiden,

    thisbe
     
  • biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    802
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2004
    #3
    ich schließe mich thisbe voll an.

    sie ist wahrscheinlich einfach nur unsicher, deshalb ist es wichtig, daß du ihr selbstbewusstsein stärkst. wenn sie dich mal anfasst und du ihre hand führst dann sag ihr wie gut sich das anfühlt usw. so wird sie mit der zeit sicherer.
     
  • User 20345
    User 20345 (38)
    Meistens hier zu finden
    1.653
    133
    48
    nicht angegeben
    7 Oktober 2004
    #4
    Dem bisher gesagten kann ich mich nur anschließen.

    Ich weiß ja nicht, wie lange ihr euch schon intim kennt. Meine Erfahrung ist, dass die Vertrautheit zu Beginn einer Intimbeziehung auch nicht so groß ist. Das ändert sich erst nach einiger Zeit, so daß die Befangenheit nachläßt und man eher auf den Partner (auch körperlich) zu gehen kann.


    Das Teufelchen
    BEL
     
  • Virgin Sanna 78
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    Verheiratet
    7 Oktober 2004
    #5
    ..in erster Linie denke ich auch, dass sie noch sehr unerfahren ist und es einfach noch am Vertrauen scheitert, aber das kommt schon mit der Zeit und unter Druck setzen bringt da absolut nichts..vielleicht solltest Du mal etwas ändern anstatt auf sie zu warten..sag ihr doch was liebes, dass sie sehr zärtlich ist und Du es schön finden würdest wenn sie Deinen Penis mal streichelt..oder Du nimmst wirklich nur mal ihre Hand und führst sie hin und sagst gleich wie gut es Dir gefällt, bin mir sicher dass sie dann ganz schnell mutiger wird...
     
  • bobbu
    Gast
    0
    7 Oktober 2004
    #6
    danke für eure antworten!!es is aber so, dass sie eigentlich ´die erfahrene sein sollte, die wie sie vor unserer beziehung meinte, nur geilen sex hatte und davon erzählte, ja sogar schon angab!!! also ich hab mich aufs erste mal mit ihr gefreut klang ja alles mehr als vielversprechend!!! aber alles nur heisse luft,wie mir scheint und immerhin hat diese beziehung jetzt mehr als 2 jahre auf dem rücken und in punkto sex kommt mir so vor, als ob wir uns im kreis bewegen, für mich ist es übrigens erst die erste frau mit der ich sex hatte!
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    7 Oktober 2004
    #7
    vielleicht ist sie devot angehaucht und hatte geilen Sex mit den anderen, weil die sie richtig "rangenommen" haben.

    Frag sie doch einfach mal, ob sie irgendwas vermisst oder woran es sonst liegen kann.
     
  • playmate
    Gast
    0
    7 Oktober 2004
    #8
    ich würde auch sagen:red mit ihr drüber wenn du unzufriden bist!

    sag ihr was du gern hättest und was dir gut tun würde und vor allem was dir gefällt.du darfst sie aber auf keinen fall zu etwas zwingen!

    ich will deiner freundin ja nicht unterstellen das sie lügt aber kann es nicht vielleicht doch sein das sie mit ihrer prahlerei in sachen erfahrung leicht übertrieben hat?

    ich wünsch dir viel glück und demnächst hoffentlich besseren sex bzw welchen mit dem du zufrieden bist!
     
  • Thisbe
    Gast
    0
    7 Oktober 2004
    #9
    ihr seid also schon zwei Jahre zusammen? Für mich hatte das so geklungen, also wenn es jetzt seit ein paar Wochen läuft. Tja, Randinformationen sind so wichtig...


    Vielleicht war es ja bis jetzt wirklich so, dass ihre Ex-Bettgefährten sowieso das Ruder in die Hand genommen haben und sie einfach nie "aufgefordert" wurde, von sich aus aktiv zu sein.

    Aber mich wundert viel mehr, dass Du seit zwei Jahren nicht mit ihr darüber redest.
    Mal abgesehen von der Notwendigkeit in eurem Fall, ist das doch auch was schönes.
     
  • Quendolin
    Ist noch neu hier
    962
    0
    0
    Single
    7 Oktober 2004
    #10
    vielleicht hat sie einfach gelogen, um anzugeben...
     
  • Virgin Sanna 78
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    Verheiratet
    7 Oktober 2004
    #11
    ..also wenn Mann oder Frau so über etwas prahlen dann kann es nicht weit her sein mit der Wahrheit..ich glaube hinter dieser Fassade versteckt sie ihre Unsicherheit und Ängste..aber dass Du zwei Jahre wartest um was ändern zu wollen, schon erstaunlich, das muss wohl Liebe sein..
     
  • lolita04
    Gast
    0
    20 Oktober 2004
    #12
    ähm also ich würd mal mit íhr reden.das kann sie ja nicht ernst meinen:zwinker:
     
  • Ariandy
    Gast
    0
    20 Oktober 2004
    #13
    Ich kann den anderen nur zustimmen, reden, ihres zeigen und mal was anderes ausprobieren. Es gibt doch so viele Sexpraktiken und Methoden.
    Hatte sie denn schonmal einen richtigen Orgasmus unter dir?

    Vielleicht ist sie auch einfach nur ein Sexmuffel... war meine Ex auch. Der reichte einmal pro Woche, meist auch nach dem gleichen Schema. Vielleicht war sie auch zu verklemmt - und ich habe auch alles ausprobiert sie aktiver zu bekommen, aber nö, ihr reichte das ja. Hmmm

    Bis denne :rolleyes2
     
  • bitch_witch
    0
    21 Oktober 2004
    #14
    also ich denke auch die geschichten waren stark übertrieben...vllt wollte sich einfach nicht vor dir zugeben dass sie auch noch nicht so erfahren ist (aus welchem grund auch immer, manche leute haben da die seltsamsten Komplexe). ist aber wohl ne "mogelpackung" die nicht weiter schlimm ist, und über die man ja auch ohne weiteres hinwegsehen kann, mal abgesehen davon dass es auf ein etwas weniger ausgeprägtes selbstbewusstsein schließen lässt....von daher lässt sich ja auch möglicherweise gleich erklären warum sie sich kaum traut mal die initiative zu ergreifen. am besten du redest da mal mit ihr, baust ihr selbstbewusstsein auf etc. am anfang wird es ihr bestimmt schwerfallen, wenn sie nicht daran gewöhnt und unsicher ist, aber man kann sich ja da nette spielchen einfallen lassen (abwechselnd der "chef" sein, dich fesseln lassen, da muss sie ja dann zwangsläufig was machen :zwinker:)
    finds aber generell schon sehr schade dass man nach ner zweijährigen beziehung noch nicht über sowas geredet hat...
     
  • emailforme
    Verbringt hier viel Zeit
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    21 Oktober 2004
    #15
    ...

    rede mir ihr und sag und zeige ihr doch was dir gefällt.....viel spass!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste