Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schlechtes bild?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von blue-eyes, 2 Juli 2008.

  1. blue-eyes
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Verlobt
    hallo zusamme,
    unzwar hab ich ein problem. meine eltern mögen meinen freund total, aber mein vater hat das gefühl, dass mein freund nicht so legale sachen mal gemacht hat. sagt er zu meiner mutter. er traut ihm nicht so ganz.
    es ist so mein freund war erotikdarsteller vor 2 jahren und hat das auch nur 1 jahr gemacht (er meinte man stumpft dadurcfh ab und deswegen hat er aufgehört) und in der phase hat er natürlich nicht gearbeitet, verdient ma ja genug und mein vater will immer wissen was er in der zeit gearbeitet hat. meine mutter weiß das aber, sie ist da locker, aber mein vater würde tot umfallen glauch ich.

    ich habe immer angst, dass mein vater ihn zufällig im internet findet (sind zwar seiten wo man sich erst anmelden muss und viel geld bezahlen muss, saubere produktionen), aber die vorschau kann man doch erkennen. er schaut sowas als mann natürlich gerne. was soll er dann von ihm denken? er vermutet sowas zwar, dass es irgendwas mit erotik zu tun hat, weil er so aussieht (südländischer typ), aber wenn er das auch noch bestätigt bekommt, was dann? dann denkt er doch erst recht, dass er krumme dinger gedreht hat (hat er aber nicht). sollen wir es ihm einfach sagen, bevor er es selber rausfindet? würdet ihr das machen? :geknickt:

    mein vater kann einfach nicht verstehen was er da gemacht hat. und trotzdem geld hatte. bin ja schon froh dass ich nicht mehr zuhause wohne, sonst müsste ich mir das den ganzen tag anhören. zumal findet er das komisch, dass er ein paar jahre in den usa gelebt hat, was ich jetzt nicht schlimm finde.
    habe angst vor seiner reaktion. oder übertreibe ich einfach und es ist nicht schlimm?
     
    #1
    blue-eyes, 2 Juli 2008
  2. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich finde jetzt nichts schlimmes an der Situation. Jeder hat eine Vergangenheit und die kann man ja bekanntlich (ob man will oder nicht) nicht ändern.

    Ich würds deinem Vater einfach gerade aus sagen. Ich denke für ihn ist es schlimmer es hinterher zu erfahren oder selbst drauf zu kommen.
     
    #2
    capricorn84, 2 Juli 2008
  3. blue-eyes
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    0
    Verlobt
    ich hab bloß angst, dass er dann denkt, dass er noch krumme dinger gedreht hat oder tut. er dachte ja auch wäre puffbesitzer. er arbeitet für eine internet seite wo sich prostetuierte reinstellen können, hat nix mit puff zu tun. denkt er dann nicht, jo der könnte ja dann auch krankheiten haben usw. und ihm das zu erklären dass dort alle 2 wochen ein aidstest gemacht wird, ist auch nicht so angenehm. oder er denkt, dass er eine männliche schlampe ist????oder mit ihm nichts mehr zu tun haben will. jeder vater wünscht sich ja einen schwiegersohn, der eine saubere vergangenheit hat. hat er aber leider nicht. hatte oft probleme. der wundert sich warum er ein teuren sportwagen hat, unsere wohnung so teuer eingerichtet ist usw. sollen wir ihm alles beichten? das würde tage dauern um ihn das zu erklären. ist alles sehr kompliziert. ist aber alles nicht aus drogenhandel oder sonst was. wenn wir ihm alles erzählen, ist er dann nicht nóch misstrauerischer was ihn angeht? meine mutter versucht ihn immer schon zu beruhigen, da ist nix usw.
     
    #3
    blue-eyes, 2 Juli 2008
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Dein Freund hat ja nichts Illlegales gemacht. Vielleicht etwas, das manch ein Mensch als moralisch anstößig empfinden könnte, z.B., wenn er konservativ oder sehr katholisch eingestellt ist.

    Aber wenn Du meinst, dass Dein Vater sich so etwas selbst gern anguckt, dann läst sich da doch gut argumentieren: Irgendwer muss in den Filmen ja auch mitarbeiten und eben Darsteller sein, sonst gäb es die Filme ja gar nicht. Oder es gäb sie nur als Trickfilme :zwinker:.

    Ich weiß nicht, was es Deine Eltern überhaupt angeht, was Dein Freund wann gearbeitet hat? Lieferst Du immer einen lückenlosen Lebenslauf Deines Freundes ab? :zwinker:

    Ich würde es wohl sagen, damit Dein Vater eben nicht weiter rumnervt; die Frage ist nur, ob er sein neues Wissen ggf. gegen Deinen Freund verwendet, blöde Witze reißt, es Leuten erzählt, die das gar nichts angeht, ... Was meinst Du, wie er auf den früheren Job Deines Freundes reagiert? Hält er den Mund, weil er ggf. nicht will, dass man über DICH schlecht denkt?

    Ich würde ihm wohl mal die Meinung geigen. Mag sein, dass Dein Freund "mit seinem Ding gedreht" :engel: hat, also eben Sexfilme gedreht hat, aber er hat "keine krummen Dinger gedreht". Du liebst Deinen Freund und kommst mit seiner Vergangenheit klar, das zählt. Fertig.
     
    #4
    User 20976, 2 Juli 2008
  5. blue-eyes
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    0
    Verlobt
    da hast du recht, irgendwer muss die ja drehen *lach*.
    ne eigentlich nicht. meine eltern waren nur verwundert, mal ein mann der manieren hat, sich gut kleidet und geld hat. da waren die total neugierig. meiner mutter kam man alles erzählen. aber mein vater ist da eher komisch. er ist wie ein polizist. findet irgendwie nach einer zeit alles raus. mein vater hat nur angst um mich, dass das wieder so ein spinner ist, der mich psychisch fertig macht.
    naja er hätte keine zeit es irgenwem zu erzählen. arbeitet und schläft. und den nachbarn erst recht nicht, er will kein schlechtes bild über seine familie. blöde sprüche würden meinen freund nicht stören, ist ein sehr offener mensch was sowas angeht. unsere nachbarschaft weiß das auch schon (ein bekannter hat ihn gesehen und es allen erzählt...jetzt grüßen ihn alle frauen ganz lieb:mad: ). das ist das problem ich weiß nicht wie er reagiert. was will sie denn mit dem.. vor so welchem sprüchen habe ich angst. ich will nicht, dass wir auf geburtstagen so verkrampft dann da hin müssen.
    ja gut ich war auch geschockt. habs erst nicht geglaubt. ich wollte es sehen (hört sich blöd an, aber wer glaubt denn sowas). hab nur seinen kopf gesehen und alles war klar. habe ein paar tage gebraucht um das zu verkraften. jetzt im nachhinein finde ich es gut. da er sehr ausdauernd ist und mehr erfahrung hat. ja gut hat er auch so mit 31.
    das problem ist auch, ich habe vor kurzem meine arbeit aufgegeben und arbeite jetzt in einer werbeagentur. meine mutter hatte total angst um mich. weil das meine ausbildung war, die ich gekündigt hatte. mein vater dachte, m ein freund hätte mir das eingebläut, dass er gesagt hätte ich bräuchte nicht arbeiten haben ja genug geld. aber habe ja gleich eine neue arbeit gefunden. meine oma ist jetzt im krankenhaus, nimmt beide mit. wir wollen den beiden auch noch sagen, dass wir uns verobt haben und dann noch die vergangenheit offenlegen. ob das nicht zu viel ist auf einmal? und wir wollen vielleicht nächstes oder übernächstes wieder zurück in die u.s.a. ich glaub dann kippt er um. so viel auf einmal.... ist das so gut?????:ratlos: :ratlos:

    -- Quote-Tags korrigiert. --
     
    #5
    blue-eyes, 2 Juli 2008
  6. blue-eyes
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    0
    Verlobt
    ist das so gut????? alles auf einmal sagen? oder alles nach und nach
     
    #6
    blue-eyes, 2 Juli 2008
  7. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Warum hast du denn deine Ausbildung gekündigt? Und das, was du jetzt machst, ist das was Richtung Nebenjob oder was Richtiges?

    Wie alt bist du eigentlich? Und wie lange seid ihr zusammen?
     
    #7
    Félin, 2 Juli 2008
  8. blue-eyes
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    0
    Verlobt
    weil ich schwierigkeiten mit den angetellten und der schule hatte. ist mein traumberuf. in der werbeagentur mache ich jetzt eine ausbildung.
    ich werde 20. aber das ist hier jetzt nebensächlich. wir sind ein jahr zusammen. und superglücklich. als ob wir uns schon jahre kennen.
    ich glaube wir sagen es ihm einfach und der rest, wenn es sich ergibt. ist ja alles noch nicht so weit dauert ja noch. oder soll ich es ihm gar nicht sagen und hoffen, dass er nicht drüber stolpert?
     
    #8
    blue-eyes, 2 Juli 2008
  9. minzblatt
    minzblatt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ist schon ziemlich viel auf einmal, was du ihm erzählen willst. aber wenn man zum beispiel sagt, dass man sich verlobt hat, dann finde ich es sehr passend, wenn man dann dazu sagt, so und da ihr nun alle zu einer familie gehört wollt ihr ganz offen sein. und ihm dann auch von der vergangenheit deines freundes erzählen. wenn deine mutter das so gut aufnimmt, dann werdet ihr es wohl auch schaffen, es deinem vater beizubringen. dass er mal schlucken muss, ist wohl normal, musstest du ja auch, stress dich da nicht.
     
    #9
    minzblatt, 2 Juli 2008
  10. MySelf1984
    Gast
    0
    also wenn dein papa sich solche sachen im internet aschaut dann wird er auch verkraften das dein freund da mal mitgemacht hat...
     
    #10
    MySelf1984, 2 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test