Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schlechtes Gedicht

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Pug, 22 April 2001.

  1. Pug
    Pug (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    Single
    Hallo Leute,

    die Überschrift bezieht sich jetzt vielleicht weniger auf die schriftliche Darstellung des Gedichtes sondern eher auf deren inhalt als Spiegel für meinen derzeitigen miesen Zustand.

    Ich habe dieses Gedicht schon vor meiner jetzigen Situation geschrieben (siehe Thread "Zum kotzen..." unter der Rubrik "Kummerkasten"), aber es ist jetzt wieder realtiv aktuell.
    Es ist sprachlich ein wenig komisch geschrieben, zugegegeben, aber mir war danach.


    Und jetzt zur Sache:

    ---------------------------------------------

    Ich sitze hier und denke nach,
    über die Vergangenheit, die Gegenwart, die Zukunft...

    ich fühle mich einsam, kalt, wie der Mond, der einsam seine Bahnen zieht...

    Ich sehe in die Vergangenheit, sehe Schmerz, auch Freude... doch vor allem sehe ich meine Einsamkeit...

    Ich sehe in die Gegenwart, sehe Kriege, Hass, Vernichtung, aber auch Frieden, Liebe, Leben... doch vor allem sehe ich meine Einsamkeit...

    Ich sehe in die Zukunft, sehe Katastrophen, Zerstörung doch auch Hoffnung für die Menschheit... doch vor allem sehe ich meine Einsamkeit...

    Und diese Einsichten der Einsamkeit vermitteln mir das Gefühl, fehl am Platz zu sein auf dieser Welt...

    Ich frage mich, wann mich eine Frau die ich liebe, wann eine solche es zuläßt, das ich ihr die Wünsche von den Augen ablese, sie Lieben darf und sie zuläßt, daß ich ihre Nähe genießen darf...

    Doch mir deucht, solch ein Tag wird nie kommen, so, wie er weder in der Vergangenheit noch in der Gegenwart exestierte...

    So werde ich warten, bis kalte Erde auf mein Grab geschauffelt wird, und ich vielleicht im Tode einen Engel finde, den ich im Leben nie habe erobern können...

    (FallenAngel, 08.02.01)

    ---------------------------------------------


    So, ich hoffe es hat euch einigermaßen gefallen, sofern dies bei einem solchen Thema möglich ist.


    Bis bald

    Pug


    P.S.: "FallenAngel" ist ein anderer Nick-Name den ich sehr oft benutze, öfter als Pug. Nur als Hinweis darauf, daß das Gedicht wirklich von mir ist.

    ------------------
    Es gibt keine dummen Fragen...! :smile:
     
    #1
    Pug, 22 April 2001
  2. Pug
    Pug (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    265
    101
    0
    Single
    Hm, es ist inzwischen 20 mal gelesen worden, aber keiner hat was zu sagen... komisch. :smile:

    Ihr könnt auch gerne negative Sachen schreiben!

    Ich kann negative Kritik ertragen und ich strebe nach Perfektion und da gehört auch schlechte Kritik dazu! :smile:


    Mal schauen, vielleicht hat ja mal jamnd Zeit, einen Beitrag zu schreiben...


    Bis bald

    Pug

    ------------------
    Es gibt keine dummen Fragen...! :smile:
     
    #2
    Pug, 26 April 2001
  3. passion_love
    0
    Hi Pug!

    Das Gedicht ist zwar sehr eigenartig geschrieben,aber doch auch super schön.
    Es zeigt direkt wie es dir geht, alledings muss ich was ganz wichtiges dazu sagen:

    GANZ SOOOOO NEGATIV BRAUCHST DU AUCH WIEDER NICHT SCHREIBEN!

    Du wirst sicher noch in deinem Leben irgendwann mal die ganz große Liebe finden, die es zulässt, dass du sie liebst usw. also hab Hoffnung und lass es auf dich zukommen!

    *indenArmnehmundknuddel*

    bye

    passion_love

    ------------------
    Three seconds to say "I love you", three hours to explain it and hopefully the whole lifetime to prove it!
     
    #3
    passion_love, 27 April 2001
  4. Pug
    Pug (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    265
    101
    0
    Single
    Hallöle.


    Tja, da beschwer ich mich erst das keiner schreibt und dann brauch ich selber so lang, sorry.


    Zum Gedicht:

    Es ist sehr negativ geschrieben, das seh ich schon, aber wie gesagt, das Gedicht habe ich früher schon mal geschrieben und da war ich wirklich sehr schlecht drauf.

    Schön langsam find ich wieder in meine alte Form zurück. Ich bin zwar imer noch Lustlos in jeder Beziehung, bin aber trotzdem wieder öfters unterwegs also vorher und lach auch wieder mehr. Langsam vergeht der Trennungsschmerz. Zu langsam für meinen Geschmack aber da kann ich nix machen...


    Danke übrigens für deinen Kommentar! :smile:


    Bis bald

    Pug

    ------------------
    Es gibt keine dummen Fragen...! :smile:
     
    #4
    Pug, 1 Mai 2001
  5. Angelina
    Gast
    0
    Auf seine Art und Weise ein sehr schönes Gedicht, auch wenns ein wenig traurig ist! :frown: *schluchz* Bis dann und knudelllllllzzzzzzzz Angie!

    ------------------
    Keine Angst vor der Angst.
    Solange Du lebst,
    lächelst und ein Funkeln in den Augen hast,
    bist Du stärker als sie.
    *knuddelzzz@passion_love*
    *smile*
     
    #5
    Angelina, 2 Mai 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schlechtes Gedicht
Piper
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
22 Oktober 2016
0 Antworten
bett-poster
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
28 August 2006
6 Antworten
ribbchen
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
20 Juni 2006
2 Antworten