Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Schlechtes Gewissen" bei Petting

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von User 65313, 18 Februar 2007.

  1. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008
    931
    178
    804
    Verlobt
    Aus Privatsphäregründen gelöscht, ich bitte um Verständnis :smile:
     
    #1
    User 65313, 18 Februar 2007
  2. Mandora
    Gast
    0
    Hallöchen

    Ich kenn das mit dem schlecht fühlen das hatte ich als ich 12 war auch! Aber wie wärs denn wenn du dich beim Petting in dein Zimmer einschließt und vielleicht noch ruhige Musik anmachst. Wenn du entspannt bist spürst du einen Orgasmus also so war es jedenfalls bei mir. Du brachst aber kein schlechtes Gewissen dabei haben es ist ganz natürlich und ich wette das es 97% aller Frauen schon mal getan haben abgesehen von Kindern! du musst dich gut dabei fühlen. Du tust damit niemanden was an und die meisten Menschen sehen es heutzutage auch nicht mehr als Sünde oder Fehler an. Wenn du dich beim Petting wieder gut fühlst und auch kein schlechtes Gewissen mehr hast kannst du ja mit deinen Freund weitermachen. Du kannst ja auch mal mit ihm reden wenn er dich liebt wird er dich ganz sicher verstehen!

    Ich hoffe ich konnte dir helfen

    Liebe Grüße Mandora
     
    #2
    Mandora, 18 Februar 2007
  3. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008 Themenstarter
    931
    178
    804
    Verlobt
    Ich habs ja schon versucht, mich zu entspannen... Aber irgendwie wird das nix :kopfschue Und geredet haben wir auch schon - wie gesagt, er meinte, er würde auf alles verzichten, damits mir gut geht. Aber das will ich ja eigentlich nicht, er verzichtet ja schon auf Sex, was bestimmt auch nicht so einfach ist... :geknickt:
    Egal was ich mach, es fühlt sich so falsch an. Weiter machen wie bisher, oder alles zurückfahren... Ich versteh mich ja selbst nicht mehr... :cry:
     
    #3
    User 65313, 21 Februar 2007
  4. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    du spricht von deinen altmodischen Ansichten. Darunter könnte man z.B. verstehen: Sex ist etwas schmutziges, nur zum Kinderkriegen da und deshalb nur nach der Heirat zu praktizieren. Alles was unterhalb der Gürtellinie ist, ist schmutzig, usw..Auf der anderen Seite spürst du das Bedürfnis nach Liebe und Partnerschaft und da gehört Sex nunmal dazu.

    Frage dich, wie du zu deinen "altmodischen Ansichten" kommst. Sie sind schuld für dein schlechtes Gewissen und deine Orgasmusprobleme. Vielleicht kann dir auch ein Terapheut dabei helfen, das schlechte Gewissen über Bord zu werfen.

    Ich glaube nicht, dass man mit "altmodischen Ansichten" Sex genießen und eine gute Geliebte werden kann.

    Gruß

    Dandy
     
    #4
    Dandy77, 21 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schlechtes Gewissen Petting
sWeEt_DrEaMs94
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
1 April 2013
50 Antworten
Eiswürfel*-*
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 Dezember 2012
6 Antworten
Cedricio
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
30 Dezember 2012
13 Antworten