Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schlechtes Niveau akzeptieren?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Fiona20, 17 Januar 2010.

  1. Fiona20
    Sorgt für Gesprächsstoff
    29
    28
    1
    Single
    Hallo

    ich bin in einer Situation in der ich einfach nicht weiter weiß. Hoffe ihr könnt mir helfen. Also ich habe seit fast einem Jahr jemanden, mit dem ich mich Wöchentlich zum Sex treffe. Es ist auch alles schön und gut und wir haben ja keine Verpflichtungen da wir Singles sind, aber ich habe Erfahren, dass er was mit einer hatte die Minderjährig ist und wirklich sehr Niveaulos. Ich kann es schlecht beschreiben aber ich komme mir total blöd vor, weil ich von ihm mehr Niveau erwartet hätte und ich mir irgendwie zu schade dafür bin wenn er auch noch was mit solch anderen Frauen hat.. Er kann ja jederzeit etwas mit anderen haben aber dann doch bitte auf dem selben Niveau. Vielleicht übertreibe ich, aber könnt ihr verstehen dass einen sowas kränkt und man so etwas nicht einsieht? Habt ihr Tips wie ich mich jetzt verhalten soll oder ob ich das Beenden soll? Währe sehr dankbar ; )
    LG Fiona
     
    #1
    Fiona20, 17 Januar 2010
  2. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Und wie alt seid ihr beide?
     
    #2
    User 12616, 17 Januar 2010
  3. Rin
    Rin (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    147
    43
    3
    nicht angegeben
    Wir wissen ja nicht, wie wichtig es dir ist, mit ihr zu schlafen, oder wer davon weiß, geschweige denn wie alt ihr seid.
     
    #3
    Rin, 17 Januar 2010
  4. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    ...das wäre wirklich gut zu erfahren. :zwinker:
     
    #4
    User 7157, 17 Januar 2010
  5. Fiona20
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    29
    28
    1
    Single
    Erstmal danke für die Antworten. also wir sind beide 20 und verstehen uns privat auch super. Achso und es wissen nur wenige ; )
     
    #5
    Fiona20, 17 Januar 2010
  6. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Ähh, und wie alt war die Minderjährige??
     
    #6
    User 92211, 17 Januar 2010
  7. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Du meine Güte.
    Wäre er nun 30 aufwärts könnte ich deine Entrüstung wohl nachvollziehen.

    In diesem Fall glaube ich, deine Eifersucht und möglicherweisen damit verbundene Besitzansprüche spielen dir hier einen Streich und das Alter der Damen ist nur der passende Aufhänger.
     
    #7
    User 12616, 17 Januar 2010
  8. Fiona20
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    29
    28
    1
    Single
    sie ist 16. Das ist ja nicht so schlimm, aber sie ist halt sehr kindlich und hat keinen guten Ruf etc. Wisst ihr was ich meine?
     
    #8
    Fiona20, 17 Januar 2010
  9. Rin
    Rin (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    147
    43
    3
    nicht angegeben
    Minderjährig heißt dann 17?
    Wenn ja, dann stimme ich Diorama zu, das ist doch komplett normal oO
    Wenn es dir nur um den Sex geht, dann sollte es dir egal sein, mit wem er noch verkehrt (Wortwitz xD).
    Er kann damit auch nicht dein "Image" versauen, weil es ja angeblich nur sehr wenig Leute wissen, das du etwas mit ihm hast.

    €dit:
    Ah okay, 16 .. hmm, 4 Jahre ist auch noch in Ordnung.
    Hast du denn wirklich Angst, dass andere Schlecht über DICH reden, weil er mit ner kindischen Frau schläft? oO
     
    #9
    Rin, 17 Januar 2010
  10. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Wenn ich das richtig verstehe, dann turned es dich sexuell ab, dass dein Sexpartner etwas mit einer Frau hat, die du - aus was für Gründen auch immer - für niveaulos hälst? Das heißt, du stellst einen Vergleich an zwischen ihr und dir: du hälst dich für "besser" und zweifelst am guten Geschmack deines Sexpartners. Solche Vergleiche anzustellen erachte ich als gefährlich, denn du weißt nicht, aus welchen Motiven er genau mit ihr schläft, wenngleich du dies einfach ergründen könntest, indem du ihn fragst. Darüberhinaus kennst du sie nicht wirklich, sondern nur ihren Ruf. Du könntest dich in dieser Person also irren. Zudem scheinst du auf ihn einwirken zu wollen, was seine Frauenwahl betrifft, denn du kannst nicht leugnen, dass es dich stört, dass er mit ihr schläft. Du siehst es als Abwertung von dir, dass du quasi sexuell gesehen nicht "bedeutsamer" sein sollst, als diese für dich niveaulose Person. Damit forderst du mehr, als einfach nur Sex.

    Dabei wird er da sicherlich wesentlich pragmatischer handeln: sprich, ihm geht es (vermutlich) wirklich nur um den Sex und wenn es das für dich auch nur wäre, wäre es dir ziemlich egal, mit wem er sich neben dir austobt, solange du nicht zu kurz kommst und auf Verhütung geachtet wird.

    Darum mein Rat: Wenn du ihn verstehen willst, frag ihn direkt und höre auf, dich im Verhältnis zu anderen Affären von ihm zu sehen. Wenn es dich zu sehr belastet und er sich in deinen Augen damit als Sexpartner für dich disqualifiziert, musst du dir halt jemand neuen suchen. Oder was für einen Rat erhoffst du dir?
     
    #10
    Fuchs, 17 Januar 2010
  11. Fiona20
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    29
    28
    1
    Single
    Das ist klar. wir können ja tun und lassen was wir wollen, aber ich weiß nicht ob es richtig ist eine "Affäre" mit einem zu haben der auf so was nicht achtet und dann von mir mein möglichst bestes bekommt. Natürlich wissen dass nur wenige, aber ich weiß es^^
     
    #11
    Fiona20, 17 Januar 2010
  12. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ist wohl der etwas komische Versuch, eurer Affaire - und damit respektive dir - ein gewisses Niveau zuzuordnen.

    Öööhm ... funktioniert nicht.

    Ist vollkommen ok, was ihr da zusammen habt und muss auch nicht auf ein "Niveau" gebracht werden. Ist halt nur Sex. Gut.

    Entweder eure Affaire ist moralisch von beiden vertretbar (und so scheint es ja), oder nicht.

    Was jeder nebenher macht, hat keinerlei bedeutung für eure Affaire. Sollte es jedenfalls nicht ...
     
    #12
    waschbär2, 17 Januar 2010
  13. Fiona20
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    29
    28
    1
    Single
    Nein Nein..Keiner von beíden erhofft sich mehr. Ich denke mir nur dass er ja nicht zu mir kommen muss, wenn ihm das egal ist. Es soll ja nicht arrogant klingen und ich halte mich nicht für etwas besseres, aber ich denke wenn es rein um Sex geht sollte man schon auf einer Wellenlänge sein, also vorallem wenn das schon fast ein Jahr so ist.
     
    #13
    Fiona20, 17 Januar 2010
  14. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Warum ?

    Sexuell seid ihr ja scheinbar auf einer Wellenlänge.
    Das reicht doch.
     
    #14
    waschbär2, 17 Januar 2010
  15. Fiona20
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    29
    28
    1
    Single
    klar aber ich denke es gibt doch auch Männer die ihre Prinzipien haben und auf die Wahl ihrer Sex-partner achten oder nicht?
     
    #15
    Fiona20, 17 Januar 2010
  16. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Aha, also doch ein "Vergleichsdenken" ... :zwinker:

    Und nein, wenn die Frau nach persönlichem Geschmack gut aussieht und sexuell was taugt, erwartet man(n) bei einer reinen Sexbeziehung auch nicht mehr.

    Warum auch ?
     
    #16
    waschbär2, 17 Januar 2010
  17. Fiona20
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    29
    28
    1
    Single
    das stimmt...das ist ja auch nicht schlimm.. aber sie ist ja sehr ungepflegt etc. ich kann es schlecht beschreiben^^
     
    #17
    Fiona20, 17 Januar 2010
  18. Rin
    Rin (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    147
    43
    3
    nicht angegeben
    Das ist aber schon derbe pauschalisiert, auch wenn es meißt zutreffen mag.
    Ich würde trotz gutem Aussehen und großer Ahnung keine Sexbeziehung mit einer Prostituierten anfangen, um mal ganz brutal zu werden :zwinker:
     
    #18
    Rin, 17 Januar 2010
  19. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Aber was interessieren denn die Prinzipien, wenn man nur poppen will? :ratlos:

    Aber was bringt es dir denn zu wissen, ob die Angelegenheit für uns okay wäre oder nicht. Fakt ist doch, dass es DICH stört und dass du gerade enorme Zweifel hast, ob du noch mit dem Typen weiterhin ins Bett gehen willst. Wenn du dabei ein schlechtes Gefühl hast, dann würd ich die Sache beenden.
     
    #19
    User 7157, 17 Januar 2010
  20. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Ja - sicher, aber Sexpartner ist ja nicht gleich Sexpartner. Ich kann mir Sexpartner vorstellen, die zu wesentlich mehr als Sex taugen und mich auf einer ganzen Bandbreite von Dingen ansprechen. An der einen Frau kann mich ihr ganzer Charakter reizen und ihr Wesen. Das reicht schon - Körper ist mir dann egal, ich will sie ficken. Bei der nächsten Frau kann es dann wiederum ganz anders sein, so dass mich nur ihr Körper so unglaublich anspricht, aber ein intellektueller Austausch eher nicht möglich ist. Ist dann zwar eher unwahrscheinlicher bei mir, aber prinzipiell kann auch das schon für viele ausreichen, um mit der Frau pennen zu wollen und das ist auch völlig okay.

    Sprich: er wird seine Gründe haben, sowohl für dich als auch für sie. Frag ihn, wenn du es so genau wissen willst, aber viel zu verstehen gibt es da einfach nicht.

    Darüberhinaus wäre ich an seiner Stelle besorgt, wenn eine meiner Affären eine Art "Stutenbissigkeit" gegenüber meinen anderen Gespielinnen entwickelt. Hier gehts um Sex und nicht um irgendwelche Machtkämpfe! Sowas macht nur Stress und ich führe keine Affären, um mich zu stressen (sonst kann man ja gleich eine Beziehung eingehen :grin: - Scherz: bitte letzten Satz nicht ernst nehmen...)

    Wenn ich mehrere Affären eingehe, achte ich drauf, dass die orthogonal zueinander laufen können und niemand zu kurz kommt und das ist sowohl das mindeste wie auch das meiste, was es da meiner Meinung nach zu tun gibt. Wer mir da in meine Auswahl reinpfuschen möchte und damit irgendwo mehr Ansprüche hegt, würde bei mir zumindest genau das Gegenteil damit erreichen und sich ebenfalls bei mir disqualifizieren...
     
    #20
    Fuchs, 17 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schlechtes Niveau akzeptieren
laura126
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 November 2016
5 Antworten
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
Victorias
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Dezember 2012
35 Antworten