Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schlechtes Wetter = weniger Sex ?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von S2000, 17 Februar 2005.

  1. S2000
    S2000 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hi

    Ich hab gestern mit meiner Freundin diskutiert, warum sie seit vor Weihnachten nur noch sehr selten Sex haben will und wenn dann nur abends am WE.
    Dabei rausgekommen ist das es am schlechten Wetter liegt.
    Sie würde sich bei so nem schlechten Wetter unwohl fühlen.
    Ist das bei euch so Girls und Boys ?
    Also bei mir ist das nicht ich kann immer die Wetterlage ist mir egal.
     
    #1
    S2000, 17 Februar 2005
  2. nesli
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also bei mir ist das nicht so.
    seh mein freund zwar nur am WE aber das problem liegt bei mir nicht vor und bei meinem freund schon garnicht :grin:
     
    #2
    nesli, 17 Februar 2005
  3. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    ich würde es fast eher andersrum definieren: schlechtes Wetter = MEHR Sex. Denn bei kaltem, grauem Wetter ist es doch noch viel angenehmer sich ins Bett zu kuscheln und nette Sachen miteinander zu machen.
     
    #3
    madison, 17 Februar 2005
  4. LadyEttenna
    0
    Hm....so gesehen siehts dann aber auch in Zukunft schlecht aus in Sachen Sex, weil hier in Deutschland bzw. Mitteleuropa nicht gerade die super tolle Schönwetterlage angesagt ist.

    Aber mal im Ernst, mein erster Gedanke war, da steckt was anderes hinter, das ist nur vorgeschoben, denn am WE abends ist das Wetter in der Regel nicht besser als sonst.

    Sicherlich kann schlechtes Wetter auf die Gefühlslage drücken, keine Frage, aber soooo entschieden, das sich das auf Sex und die damit verbundene Lust auswirkt?????? ...fraglich

    Würde beim Thema am Ball bleiben und versuchen herauszufinden, ob nicht doch was anderes der Grund für dieses Verhalten ist.
     
    #4
    LadyEttenna, 17 Februar 2005
  5. S2000
    S2000 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    108
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Also ne das glaube ich ihr schon.
    Wenn was anderes wäre würde sie mir das sagen.
    Sie ist sowieso wenn es um Temperatuschwankungen usw. geht sehr empfindlich.
    Wenn ich hier abenzu im T-Shirt sitze hat sie noch ne Jacke an.
    Aber im Sommer da rennt sie am liebsten ganz nackt rum :smile:
    Schade finde ich das natürlich schon das es dann wenn es was källter wird der Sex stark zurückfällt.
    Weil ich finde ja auch gearde da wird einem doch wegen dem Kuscheln und dem Sex wäremer :zwinker:

    Aber da denkt meine Freundin leider anders :geknickt:
     
    #5
    S2000, 17 Februar 2005
  6. also mir kommt vor, dass man bei der momentanen wetterlage (kalt,dunkel etc), zumindest fallts mir in meiner umgebung so auf, einfach schlapper und müder und schläfriger ist als sonst. zumindest ists bei mir und meinem freund so...

    wir kuscheln uns zwar auch am abend gern zusammen, doch da sind wir beide vor müdigkeit zu müde etwas zu tun...
     
    #6
    littlesunshine6, 17 Februar 2005
  7. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich würd eher sagen, im Sommer ist man müder :ratlos:

    Aber da möcht ich den Sommer immer abends so um 21 Uhr ein Plätzchen im Freien suchen - da isses eher frisch.

    Also ich bin zwar müde, aber fast nie zu müde für Sex.
     
    #7
    Dreamerin, 17 Februar 2005
  8. acima
    Gast
    0
    nein auch ich kann diese These nicht bestätigen, meine Lust auf Sex hat nicht was mit dem Wetter zu tun, eher wenn ich viel Steß um mich habe, dann hab ich weniger Lust auf Sex, dafür werde ich dann regelmäßig süchtig auf kuscheln.
     
    #8
    acima, 17 Februar 2005
  9. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    da gab es mal wissenschaftliche untersuchungen drüber. (finde ich leider nicht im www)
    das hat was mit den hormonausschüttung zu tun.

    da ist die einfache formel:
    viel sonne, viel warm, viel licht, viel geil!

    also ich bin im sommer erheblich geiler als im winter.
    im winter bin ich dafür sehr sehr kuschelbedürftig. :grin:


    lg
    kerl
     
    #9
    kerl, 17 Februar 2005
  10. LadyEttenna
    0
    Mir hat das jetzt keine Ruhe gelassen..

    Diese Aussage dazu, fand ich sehr interessant :
    http://www.psychosoziale-gesundheit.net/psychiatrie/winterdepression.html

    Ich habe auch so meine Probleme mit dieser Jahreszeit ( aber zum Glück nicht auf die Libido bezogen.Ansonsten wäre ich ganz schön stinkig :link:)

    Scheint wohl doch mehr bzw. die unterschiedlichsten Auswirkungen bei manchen zu haben, als ich dachte.. :zwinker:
     
    #10
    LadyEttenna, 17 Februar 2005
  11. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    du glückliche! :zwinker:

    es wäre mal interessant sich eine geburtenstatistik anzuschauen.

    nach dem motto: " im sommer gemacht, im märz gebracht" :grin: müsste es ja eine häufung in den monaten feb-aprill geben. ich bin ja auch im "geilen" sommer gemacht worden.

    lg
    kerl
     
    #11
    kerl, 17 Februar 2005
  12. swisspacha
    DieterBohlen-Klon
    971
    0
    1
    Single
    Jepp. Das schlechte Wetter wirkt sich definitiv auf meine Stimmung und die allgemeine Moral aus. Von daher kann das schon sein...
     
    #12
    swisspacha, 17 Februar 2005
  13. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich auch :grin:
    Hab in weniger als 1 Woche nämlich Geburtstag.
     
    #13
    Dreamerin, 17 Februar 2005
  14. Lunae
    Lunae (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    103
    4
    Es ist kompliziert
    Also ich kann diese These auch in einem bestimmten Maße bestätigen.
    Ich bin zu dieser winterlichen und kalten Jahreszeit immer extrem früh müde abends und könnte direkt nach der Arbeit und nach dem Abendessen einschlafen.

    Da gibt es sicherlich schon den einen oder anderen Tag, wo ich einfach zu müde bin, um Lust auf Sex zu haben.
    Dafür bin ich dann aber auch um so kuscheliger.

    Und das heisst nicht, das ich meinen Freund weniger liebe oder weniger begehre.
     
    #14
    Lunae, 17 Februar 2005
  15. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich hab zwar nicht weniger Lust auf Sex, aber ich bin allgemein müder und erschöpfter und auch gereizter. Die Stimmung ist einfach "schwerer", gedrückter als im Sommer. Da scheint das Leben immer von selbst zu laufen. Von daher bin ich vielleicht manchmal einfach zu gestresst oder müde für Sex, kommt dann im Winter öfter vor als im Sommer. Januar und Februar sind so die Tiefpunkte... *g*
     
    #15
    SottoVoce, 17 Februar 2005
  16. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Das war bis vor der Erfindung der Heizung auch definitiv richtig, wobei die "nätürliche Wurfzeit" :grin: das Frühjahr (März-Mai) ist.
    (@Kerl: 40 Wochen = 10 Monate :link: ).

    Und es ist auch wirklich so, dass die Libido im Sommer größer ist, als im Winter, da die Ausschütttung der Sexualhormone von der Intensität und Dauer des Sonnenlichtes abhängt.
     
    #16
    waschbär2, 17 Februar 2005
  17. ..schlechtes Wetter - viel Sex!!!
    Weil mit immer viel zu kalt ist und ich dann absolut nix gegen kuscheln im Bett habe :grin:
     
    #17
    smileysunflower, 17 Februar 2005
  18. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    dito.

    bei sonnenschein bin ich auch wesentlich besser drauf, und wenn ich besser drauf bin, bin ich in der regel auch geiler.

    zu warmes wetter drückt bei mir allerdings die lust, die kommt dann frühestens in den abendstunden wieder oder gegen morgen, wenn die luft noch etwas kühler ist und mein körper sich von der hitze erholt hat.
     
    #18
    User 12529, 17 Februar 2005
  19. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    ich hab nur dann keinen bock, wenn das wetter bei mir kopfschmerzen verursacht (kommt manchmal vor, wenns regnet...). aber z.b. bei gewitter und einem fetten regenguss kann man sich doch herrlich lieben (in diesem fall allerdings lieber im trockenen bett als draußen ^^)
     
    #19
    diamond in love, 17 Februar 2005
  20. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    meine schwester und ich sind beide im april geboren, auch in der verwandtschaft haben viele viele im märz und april geburtstag... ne ganze widdersippe.

    ich bin in meiner aktuellen Beziehung seit dezember 2003 dauerlüstern.
    ich bin insgesamt wenig wetterfühlig - zwar merke ich aufgrund einer hüftoperation im kindesalter früher in knochen und haut deutlich anhand von schmerzen jede kommende wetterveränderung, aber aufs gemüt schlägt mir das wenig.

    hab mal beschlossen, dass ich vom wetter nicht so abhängig sein will, und finde auch graues schmuddelwetter nicht wirklich schlimm (mein freund meinte mal zu mir "inzwischen bin ich nich mehr wetterfühlig, sofern du in der nähe bist - warum auch, du bist schließlich die sonne", da schmolz ich dahin...). miesdraufsein kenn ich schon, kann aber auch bei tollem wetter sein.

    wer unter wetterveränderungen sehr leidet wie deine freundin offensichtlich, dessen lust auf sex kann selbstverständlich auch vom "schlechten" wetter abhängen. aber wenn das wochenlang anhält, dann sollte man was gegen die miese laune tun...
     
    #20
    User 20976, 17 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schlechtes Wetter weniger
Lida190898
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 März 2016
70 Antworten
Matthias.Mur
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Februar 2016
6 Antworten