Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schlechtestes Lied ever?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von *wonderwall*, 29 Oktober 2005.

  1. *wonderwall*
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Also, ich will jetzt nicht hören Tokio Hotel oder sowas, weil, ich mag die auch nicht, aber halt ein Lied, bei dem ihr echt einen Brechreiz bekommt. Und, ich mein, da das bei den aktuellen Charts automatsich der Fall ist, kann man das Außen vor lassen.

    Bei mir wärens zum Beispiel

    Madonna - Music
    Silbermond - Sinfonie
    und was gar nicht geht: Damien Rice - The Blower´s Daughter
     
    #1
    *wonderwall*, 29 Oktober 2005
  2. Phil Collins und Udo Lindenberg im allgemeinen, bei den Spacken könnt ich jedes Mal die Kettensäge anwerfen.
    Bei Sido, Aggro und dem ganzen Gesocks is es sowieso 'ne Pflichtübung.
    Naja, ich hätte so einige Affe zum aufzählen, das bringt uns aber irgendwie nich weiter. Deshalb mach ich am besten bei den Singles weiter.
    Uncle Crack(er) mit seiner Ode an die Brechsucht "Follow me". :angryfire
    Spirit of the Hawk, von Rednex. Da könnt ich richtig durchdrehn.
    Die Technoversion (Techno-Cover-Versionen im allgemeinen, aber die ganz speziell) des Braveheartsoundtracks. Wie schafft man es nur so ein episches, bewegendes Stück derart zu verkorksen.
    Und natürlich das McDonals-Pizza-Hut-Gejaule von der Tiroler Moorleiche DJ Ötzi.
    Zählt Joy "Walfisch" Fleming mit ihrer Version der Nationalhymne auch?
     
    #2
    Safer Sephiroth, 29 Oktober 2005
  3. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Och da gibt's so viele... wobei es sich doch eigentlich so verhält, dass
    solche Songs SO dermaßen schlecht sind, das sie es nicht wert sind,
    als Musik bezeichnet zu werden...
     
    #3
    wildchild, 29 Oktober 2005
  4. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    103
    1
    Single
    Diese ganzen neuen Pseudo-Techno Versionen von wunderschönen alten Liedern.
    Zb. Because the night von Jan Wayne
    das ganze gecoverte Zeug von Groove Coverage (Moonlight Shadow usw.)
    Ich kann das echt nicht ab wenn sich irgendwer einbildet, diese absolut tollen alten Lieder verschandeln zu müssen :angryfire
     
    #4
    starlight.fire, 29 Oktober 2005
  5. Djinn
    Djinn (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    O-Zone - Dragostea Din Tei
    Las Ketchup - Ketchup Song
    DJ Ötzi - Anton aus Tirol
     
    #5
    Djinn, 30 Oktober 2005
  6. Määä
    Määä (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ALLE von Wonderwall [​IMG]

    Sorry, dass sie deinem Namen entsprechen ^^ :zwinker:
     
    #6
    Määä, 30 Oktober 2005
  7. audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    :grin:
    So ein Thema habe ich für einen gelungenen Einstand gesucht. :zwinker:

    Du könntest die Frage auch umformulieren:
    Welches Lied der letzten 5 Jahre löst keinen Brechreiz aus? Da würde die Liste entschieden kürzer ausfallen.

    Richtig widerlich sind die Lieder der untalentierten Eminem-Nacheiferer aus der Hauptstadt. Da muss in der Kindheit echt ne Menge falsch gelaufen sein :grrr:
    Auf ein Garant für Ohrenbluten sind sämtliche "Lieder", die durch die Hände von Diddä Bohlen gegangen sind.
    (Fast) alle "Sommerhits"
    und und und und und....
    Die Liste ist beliebig erweiterbar

    Schönen Sonntag (möglichst ohne musikalische Durchfälle in der Anlage)
     
    #7
    audiophil, 30 Oktober 2005
  8. glashaus
    Gast
    0
    Shania Twain - Ka-Ching. Ich weiß nicht wieso, aber bei diesem Lied könnt ich mich vom Balkon stürzen...*brrr*
     
    #8
    glashaus, 30 Oktober 2005
  9. *wonderwall*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    nicht angegeben

    passt schon, ich mein damit eh was anderes *ggg*
    *because maybe, you gonna be the one that saves me....* *SING*


    absolut beschissen is auch Sido mit fuffies im club. ich bezweifle, dat die türsteher den überhaupt reinlassen...
     
    #9
    *wonderwall*, 30 Oktober 2005
  10. To_Om
    To_Om (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    Single
    Also was ich so richtig arm finde ist von aggro (oder sido, oder irgendwelchen kunden halt^^)
    "neger bums mich"
    niveaulos, vorpubertär...assozial?
    !
     
    #10
    To_Om, 30 Oktober 2005
  11. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Da gibts eine Techno Version? Ist ja schlimm! :frown: Wie gut dass ich sie nicht kenne. Episch und bewegend stimmt, wie kann man so ein gelungenes Stück überhaupt nur anfassen?



    greetz, der Scheich
     
    #11
    Scheich Assis, 30 Oktober 2005
  12. fangobad
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Musik ist ja echt ne heikle Angelegenheit, finde ich. Nirgends sonst läßt man so nebenbei die Hosen runter, denn Musik transportiert Einstellung, Lebensgefühl, Inneres. Von daher hab ich mir es abgewöhnt, andere wegen ihres Musikgeschmackes zu verdammen. Nick Hornby Zitat (auch wenn den einige hier nicht mögen): Kann man jemanden mögen der Simple Minds mag (eine scheußliche Band), aber man kann. Was allerdings gar nicht geht sind Söhne Mannheims. Ein aufgesetzte Intensivnickkacke, ein Sänger mit ganz üblem Sendungsbewußtsein, Sangesqualitäten seien dahingestellt, mit dem immergleichen Inhalt. Und wenn ein Lied Deine Lippen verläßt, würg, dann bekomm ich echt Angst, immer wieder mein lieber Xavier.
     
    #12
    fangobad, 31 Oktober 2005
  13. audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    Nein, nur wegen des Musikgeschmackes nicht, aber wenn an diesen Geschmack auch noch die propagierte Lebensphilosophie des Interpreten angehängt wird, dann sieht es anders aus.
    (Ja, ich beziehe mich wieder auf latent debile Totenkopfmaskenträger aus Berlin)
    Es soll ja Leute geben, die solche "Musik" als 1x1 des täglichen Lebens benutzen. :kotz:
     
    #13
    audiophil, 31 Oktober 2005
  14. Solina
    Solina (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Alle von Jeanette Biedermann(die kleine Rock Maus :grin: )
    und die ganze Aggro Fraktion (ich versteh
    es nicht wie man den schrott verkaufen und kaufen kann)!
    Las Ketchup ... :wuerg:
    Die drei tanzenden Disco Hampelmänner vom letzten Jahr...wie hießen die noch gleich? :grrr:
     
    #14
    Solina, 31 Oktober 2005
  15. D_Raven
    D_Raven (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    0
    Verheiratet
    Man ist ja inzwischen schon einiges gewohnt, aber als ich damals die "Losing my religion"Coverversion von den "Pre-Luders" gehört hab ist mir vor grauen eine Gänsehaut nach der anderen den Rücken runtegejagt.
    So derart habe ich noch nie einen Song verschandelt gehört.
     
    #15
    D_Raven, 31 Oktober 2005
  16. audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    Wo Du gerade Coverversionen erwähnst...
    Diese Chor-Version von "Schrei nach Liebe" gehört auch dringendst in die Top Ten. :link:
     
    #16
    audiophil, 31 Oktober 2005
  17. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Ich finde (!), dass dieses Thema ganz oft falsch angegangen wird.
    Jeder darf seine Meinung haben, aber dann sollte er auch andere Meinungen akzeptieren.
    Zum Beispiel habe ich in diesem bisher kurzen Thread schon 2(!) Interpreten gelesen, die ich wirklich (!!!) gut finde, von denen betreffende Personen dann sagten, sie seien der letzte Scheiß.
    Kein Ding, jeder kann finden, was er will, aber man muss echt aufpassen, dass man nicht verallgemeinert (und das war jetzt nicht an die zwei Poster gerichtet, sondern allgemein gesagt).

    @Topic: Ich kann mich audiophil nur anschließen, denn meiner Meinung nach gab es in den letzten Jahren so viel Müll!
    Darunter verstehe ich fast alle Techno/Trance-Coverversionen.
    Schlimm finde ich auch Tokio Hotel, auch wenn ich nicht behaupten kann, ALLE Lieder von denen zu kennen.
    Und umschalten tu ich auch immer bei "Liebe ist" von Nena.

    Naja, ich könnte - wie sicherlich fast alle hier - endlos weitermachen, aber das dauert mir zu lange =P
     
    #17
    Laja, 31 Oktober 2005
  18. Hackbraten
    Hackbraten (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    606
    101
    0
    vergeben und glücklich
    daniel Kübelbock der typ ist ja schon ein knallidiot hätte ja nicht gedacht das er noch ein drauf setzen kann aber als er das lied könig von deutschlang gecovert hatte wusste ich "ja" er kanns doch wenn ich den sehe könnte ich ihn todschlagen ich hasse den typen und seine musik
     
    #18
    Hackbraten, 8 November 2005
  19. Butterfly2299
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    Single
    Alle diese "Sommerhits" die einfach jedes jahr gleich tönen.. à la Ketchup Song, Macarena, und wie sie alle heissen..
    *wegrenn*
     
    #19
    Butterfly2299, 8 November 2005
  20. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    alles von tokio hotel. insbesondere "SCHREI". :wuerg:
     
    #20
    sad_girl, 8 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schlechtestes Lied ever
krokoschnapp
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
13 Juli 2016
2 Antworten
DresdenDirk
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
17 Oktober 2015
68 Antworten
ProxySurfer
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
30 Juli 2015
38 Antworten