Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schleudertrauma?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Phil, 27 Januar 2003.

  1. Phil
    Verbringt hier viel Zeit
    464
    101
    0
    nicht angegeben
    Hey,
    hab mal ne Frage:

    Woran merkt man das man ein Schleudertrauma hat?

    Hatte am Samstag um 23:00 mit einem Kumpel einen Unfall.
    Sind mit ca. 120-140km/h von der Straße abgekommen und
    in eine ca. 20cm Graben gefahren, gegen irgendwelches
    verzeigtes Baumzeugs gestoßen und wieder zurück auf die Straße
    gesprungen,... naja dabei hats und heftig hin und her gewirbelt.

    Mir tut jetzt auf jeden fall der Kopf weh (naja, eher der Hals)
    Alles ist total verspannt, ich dachte erst das ist normales Kopfweh
    weil mir normalerweise bei Kopfweh auch der Hals verspannt ist.

    Nun weiss ich nicht weiter?

    Ist sowas sehr schädlich?


    MfG Phil
     
    #1
    Phil, 27 Januar 2003
  2. flyingranger
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    vergeben und glücklich
    zum arzt gehn!

    oder mal 19222 anrufen, die geben da auch auskunft
     
    #2
    flyingranger, 27 Januar 2003
  3. Sharky18
    Gast
    0
    Hatte auch vor kurzem einen Unfall (Frontal)...

    Die Definition von "Schleudertrauma" is eigentlich nur die Überdehnung der Halsmuskulatur durch das vor-und wieder zuückschleudern des Kopfes beim Aufprall...
    Früher bekam man da immer gleich ne Halskrause, was heutzutage aber eigentlich nichtmehr gemacht wird da es streng genommen sowas wie ein Muskelkater ist und man diesen eigentlich nicht ruhigstellen sollte! (man kann also nicht viel machen)

    Bei dir siehts eher nach ner leichten Gehirnerschütterung oder so aus...bist du wo gegengestoßen mit dem Kopf?
    Aber ich sag mal es is sowiso egal wie die Verletzung genau heißt, du solltest dich auf jedenfall von nem Arzt untersuchen lassen und der weis dann schon was zu tun ist!

    Sollte aber auch selbstverständlich sein irgendwie...

    Greetz
    Sharky
     
    #3
    Sharky18, 28 Januar 2003
  4. Feather
    Gast
    0
    wenn du kopf- und nackenschmerzen und verspannungen im schulter-arm-bereich hast dann wette ich dass du dir ein schleudertrauma zugezogen hast.
    ein schleudertrauma ist eine bänderzerrung zwischen dem 3. und 7. halswirbel.
    ein halskrause ist in dern hinsicht nicht überflüssig, dass sie stabilisiert und last des kopfes nimmt.
    ob mit der zerrung mit einem muskelkater gleichzusetzen ist weißt ich nicht... klingt nicht unlogisch, aber auch etwas "brutal" da den hals zu bewegen sicherlich schmerzen bereitet...

    udn wie schon gesagt könntest du durchaus eine commotio bis contusio (ich liebe diese fachbegriffe :zwinker:) abbekommen haben, also eine gehirnerschütterung oder gar gehirnquetschung, die geschwindigkeit war ja recht hoch...

    auf jeden fall bekommst du den status z. A. v. = zum Arzt verwiesen.


    gute besserung :smile:

    - eine durch die sanitäterausbildung geschädigte feather
     
    #4
    Feather, 28 Januar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schleudertrauma
pissedbutsexy
Off-Topic-Location Forum
10 Januar 2009
42 Antworten
Hexe25
Off-Topic-Location Forum
11 Juni 2004
8 Antworten
Test