Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schließen Frauen wirklich schneller ab als Männer?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von chris10777de, 25 Mai 2008.

  1. chris10777de
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    -gelöscht-
     
    #1
    chris10777de, 25 Mai 2008
  2. Yava
    Yava (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    Single
    Wo hast du das gehört?
    Ich könnt in dem ersten Absatz die Wörter Frauen und Männer vertauschen, dann müsste es stimmen.

    Ich persöhnlich tu mich sehr schwer damit mit Beziehungen abzuschliessen. Egal ob Ich zwischenzeitlich Sex mit einem anderen hatte oder nicht.

    Aber das ist eine persöhnliche Erfahrung und hat mit dem Geschlecht nichts zu tun. Jeder Mensch ist anders und reagiert anders auf bestimmte Situationen.
     
    #2
    Yava, 25 Mai 2008
  3. SweetLittle20
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    Single
    also ich glaub das hat nix mit mann oder frau zu tun, das kommt ganz auf den menschen an.

    meine schwester zum bespiel hat nach jeer Beziehung höchstens 2 wochen pause gehabt und hatte dann direkt den nächsten an der angel und war wieder verliebt und hat den ex vergessen. egal ob sie oder er schluss gemacht hatte.

    ne freundin von mir hing noch 3 jahre an einem kerl mit dem sie nie zusammen war aber recht gut befreundet und in den sie sich unsterblich verliebt hatte (aber er leider nich in sie). (wobei man sagen muss dass sie da zwischen 12 und 16 war....^^)

    und bei mir is es so wenn ich mich wirklich richtig verliebt habe und die beziehung geht in die brüche, dann dauert das ne weile.... einige frauen (so auch ich teilweise^^) suchen sich gerade DANN einen neuen sexpartner um sich abzulenken. leider geht das ganze öfters mal nach hinten los.

    also wie gesagt: ich denke das hängt ganz von der person ab.. :smile:
     
    #3
    SweetLittle20, 25 Mai 2008
  4. ZoeWaldorf
    ZoeWaldorf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    vergeben und glücklich
    So dachte ich auch.Hab da letztens einen Bericht darüber gesehen,dass wissenschaftlich gesehen Frauen länger brauchen als Männer im Durchschnitt,um abzuschließen,dann aber auch endgültig durch mit dem Thema sind,wohingegen Männer nicht so lange brauchen,es dafür aber oft verdrängen und später davon wieder eingeholt werden. Das hat mit Evolution zu tun,da der Mann seine Gene weiter geben möchte und deshlab schneller wieder bereit für was Neues sei.

    Aber das muss man ja alles mit Vorsicht genießen und Menschen sind,egal welchen Geschlechts,unterschiedlich. Und nur weil du das in deinem Bekanntenkreis so erlebt hast,muss das nichts heißen:Kann auch Zufall sein,dein Freundeskreis ist bestimmt nicht repräsentativ dafür ;-)
    Ich kenne genug Freunde/Freundinnen,da war es umgekehrt der Fall.
     
    #4
    ZoeWaldorf, 25 Mai 2008
  5. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    War auch mein erster Gedanke :jaa:

    Ich persönlich kann, wenn überhaupt, nur ganz schlecht mit jemandem abschließen. Wenn ich jemanden geliebt habe, dann wird immer ein Stück Liebe bleiben. Und ich kann es irgendwie nicht einsehen, dass nach einer Beziehung dieser Mensch einfach weg sein soll.
    Vor allem, wenn der andere sich getrennt hat, fällt es mir unglaublich schwer, zu vergessen, bzw. zu realisieren, dass es nie wieder was wird.
     
    #5
    LiLaLotta, 25 Mai 2008
  6. chris10777de
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich komme auf dieses Thema weil ich mich vorgestern mit meiner Ex getroffen hatte. Nun ja sie verbalisierte das sie über mich hinweg sei aber ihre Körpersprache und blicke sagten was anderes und ihre Taten. Ich hatte mit ihr ca 5min gesprochen und dann fragte sie mich ob ich noch den Herzanhänger dran habe (jeder hat eine Hälfte). Ich fragte ob sie den dran hat und sie zeigte es in mir und ich bejahte dann ihre Frage. Nach dem Schluss war vor ca drei Wochen rief sie auch jeden Tag an und nach dem treffen auch.

    Was meint ihr, diese Frau hat bestimmt noch nicht abgeschlossen oder? Ich glaube sie ist nur zur “Stolz“ zu sagen dass sie mich wiederhaben will (ihr kennt das wenn ihr vor einen steht und merkt da ist noch was, auch wenn die Person was anderes sagt). Sie wollte mich schon mal wieder haben (was ihr schwer viel zu sagen) und sie meinte ich bin der einzige Ex den sie jemals zurückhaben wollte, der einzige Ex mit dem nach der Trennung Sex hatte und der einzige den sie soviel (wirklich teuere) Geschenke gemacht hat. wie sieht ihr das, gibt es das das sie einen eigentlich wiederhaben will aber sich nicht traut oder halt zu stolz ist?
     
    #6
    chris10777de, 25 Mai 2008
  7. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Klar kann es das geben. Ich selbst würde sowas vermutlich auch nie sagen. Aber es gibt doch auch immer einen Grund, wieso man Schluss macht. Und dieser Grund bleibt auch bestehen, wenn man es noch mal versucht.
    Und ganz ehrlich, nach 3 Wochen ist doch kaum einer über eine Beziehung hinweg? Ist doch völlig normal und falls es doch so sein sollte, gehe ich davon aus, dass die Liebe nicht besonders groß war.
     
    #7
    LiLaLotta, 25 Mai 2008
  8. chris10777de
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich hatte zwar Schluss gemacht aber ihr kennt das vielleicht. Rational weiß man es wird wahrscheinlich nichts mehr werden aber unterbewusst, also vom Herzen her, will man unbedingt wieder zusammenkommen. Wenn wir uns sehen verstehen wir uns immer sehr gut, nur am Telefon halt nicht :/.
     
    #8
    chris10777de, 25 Mai 2008
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Das "Phänomen" tritt bei mir ebenfalls auf. Wir sind jetzt seit 9 Monaten getrennt und ich denke immer noch an ihn, obwohl ich schon Sex mit anderen hatte. Irgendwie kann jeder Mann noch so gut aussehen, einen noch so tollen Charakter haben ... es ist einfach keienr wie er. Vielleicht liegt es daran, dass wir uns nur getrennt haben, weil er in den USA studiert und ich in Deutschland ( = Keine Lust auf Fernbeziehung ).

    Ich würde ihm auch nie sagen, dass ich ihn zurückhaben will, weil meine Vernunft dagegenhält. Innerlich glaube ich aber, dass er es weiß und es bei ihm auch nicht wirklich anders aussieht. Man will den anderen einfach nicht verletzten, man stelle sich vor ich "gestehe" ihm jetzt, dass ich ihn nicht vergessen kann - und dann ? Wir können uns dennoch nicht einfach so sehen und stürzen uns unnötiger Weise in Liebeskummer.

    *seufz*

    Naja, ihr seid eben frisch getrennt ... ich glaube nicht, dass sie so schnell über dich hinwegkommen wird. Aber das sie wieder mit dir zusammen sein will, würde icha uch nicht sagen. Eine Trennung durchzumachen ist immer schwer und manchmal erinnert man sich lieber an die guten als an die schlechten Zeiten und wird dann wehmütig ...
     
    #9
    xoxo, 25 Mai 2008
  10. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    ich verweise mal auf die Antworten zu der gleichen Fragestellung in einem "anderen" Forum :zwinker:


    Ich glaube auch nicht, dass Frauen schneller abschließen als Männer.

    Zudem hat Sex nichts damit zu tun, ob eine Frau mit ihrem Ex abgeschlossen hat.
     
    #10
    Flowerlady, 25 Mai 2008
  11. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    ich glaub es anhand der evolution festmachen zu wollen, ist keine richtige sache, denn ich glaube gefühle sind in den evolutionstheorien nicht mit eingeschlossen.

    weiterhin hab ich bisher auch immer nur vom gegenteil gehört: frauen schließen langsamer damit ab, als männer.

    ich weiß nur , dass ich recht lang brauche.
    ich muss für den menschen dann keine liebe mehr fühlen, aber denken an ihn tu ich dann schon noch recht lang.

    und zu deiner ex:
    ich glaube, da muss mehr her als ein treffen, um da ne sicherere aussage machen zu können. dass sie nach dem herzanhänger fragt, na ja, das kann was bedeuten- muss aber nich.
    vielleciht bist du ihr nicht egal, aber sie würde dich nicht wiederhaben wollen, verstehst du?

    da würd ich einfach mal dran bleiben. und guggn, wie es sich entwickelt.
     
    #11
    User 70315, 25 Mai 2008
  12. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Schnarch.

    Nein, tun sie nicht. Wie immer: das lässt sich nicht pauschalisieren, es gibt in jedem Geschlecht solche und solche. Punkt. Und jedes dumme Verhalten mit Evolution allein erklären zu wollen, ist im 21. Jahrhundert langsam aber sicher ziemlich lächerlich.
     
    #12
    Samaire, 25 Mai 2008
  13. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ganz genau!!!
     
    #13
    User 75021, 25 Mai 2008
  14. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    um mal auf die titelfrage zu antworten: meiner meinung nach definitiv nein.
    bei mir persönlich ist es so, dass ich jetzt nach bald 7 monaten noch oft an ihn denke. und zwischendurch einen ons hatte und hier und da noch welche waren, die möglicherweise was hätten werden können oder so [allerdings wollte ich dann doch iwie nie].
    aber ob ich ihn wirklich wieder will.. nein eig nicht. aber es tut weh, wenn ich an die zeit mit ihm zurückdenke.
     
    #14
    erbsenbaby, 25 Mai 2008
  15. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    das hat meiner meinung nach nichts mit dem geschlecht zu tun. es gibt einfach unterschiedliche menschen, die verschieden reagieren.

    ich persönlich kann gut abschließen mit menschen im allgemeinen. das liegt aber daran, dass ich wirklich erst dann abschließe, wenn ich weiß, das es nicht anders geht und anders keinen sinn macht. und ehrlich, dann ist es recht einfach.
     
    #15
    klärchen, 25 Mai 2008
  16. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Wenn ich mit ner Beziehung fertig bin, bin ich fertig. Wenn ich nicht fertig bin, mach ich nicht Schluss.
     
    #16
    Piratin, 26 Mai 2008
  17. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Und wenn der andere Schluss macht und Du noch nicht fertig bist? :zwinker:
    Und hast Du nach einer Trennung noch NIE gezweifelt, ob es die richtige Entscheidung war? Warst Du nie traurig, dass es vorbei war und hast noch an den anderen gedacht? Dann bist Du echt zu beglückwünschen. Wobei, bei mir wäre es nur so wenn die Beziehung SO geendet hätte, dass der andere mir den Buckel hätte runterrutschen können. Bei friedlichen Trennungen war ich traurig und trotz der rational richtigen Entscheidung hab ich nicht SOFORT damit abschließen können.
     
    #17
    Flowerlady, 26 Mai 2008
  18. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet

    Keine Ahnung, mit mir hat noch nie einer Schluss gemacht.

    Neinm, ich hab mir das vorher monatelang gut und gründlich überlegt. Auf gutüberlegte Entscheidungen meinerseits kann ich immer vertrauen, ich habe da noch nie etwas bereuen müssen. Oder auch nur bezweifeln.



    Natürlich haber ich das und natürlich war ich auch schon traurig. Es ist immer traurig, wenn Gefühle erlöschen und eine schöne Zeit vorbei ist. Man verliert etwas - für immer.

    Aber es gibt noch so viel anderes Schönes im Leben.....einem Ex hinterherzutrauern ist doch verschwendete Zeit.Wenn es wirklich hätte sein sollen, dann hätte es auch gehalten. Man trennt sich doch nicht einfsch so und sagt dann hinterher: "Äh, nee doch nicht, ich will doch nicht dass Schluss ist."
     
    #18
    Piratin, 26 Mai 2008
  19. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Menschen, die sich sehr von Gefühlen leiten lassen, kann das leicht passieren.
     
    #19
    Flowerlady, 26 Mai 2008
  20. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Naja, hm, ich seh das halt sehr pragmatisch. Es ist ein bisschen wie bei uns im Verein. Da ging das ne Weile mal ganz schön in die Richtung, das ständig irgendjemand mit seinem Austritt gedroht hat, wenn ihm irgendwas nicht gepasst hat oder auch Leute erst aus- und dann wieder eingetreten sind, alles im Rausch der Gefühle und Emotionen sozusagen.

    Da haben wir irgendwann eingeführt: wer mit Austritt droht kann gehen bzw. wird gegangen. Und wer draußen ist, bleibt draußen. Denn das ewige Hin und Her hat alle ganz wahnsinnig gemacht und besonders glaubwürdig waren wir auch nicht. Und komisch: auf einmal hat keiner mehr in der Hitze des Gefechts alles hingeschmissen sondern man hat sich erstrmal beruhigt und auf einmal sah alles ganz anders aus wenn man sich wieder beruhigt hatte.

    So ein bisschen sehe ich das auch für ne Beziehung. Wenn ich so`n Kerl hätte, der lieber erstmal schnell Schluss macht, nur um in der Woche drauf wieder alles rückgängig machen zu wollen, hätte ich viel zu viel Angst davor, eines dieser berüchtigten "on again, off again" Paare, die sich 40 Mal trennen und wieder zusammenkommen zu werden. ;-)

    Damit meine ich nicht, dass man sich keine zweite Chance geben sollte. Aber grundsätzlich sollte man sich das wirklich gut überlegen. Eine Trennung ist kein Streitmittel, sondern das ENDE einer Partnerschaft.
     
    #20
    Piratin, 26 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schließen Frauen wirklich
Sabrin2001
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 23:10
15 Antworten
Maxx
Liebe & Sex Umfragen Forum
19 Mai 2009
19 Antworten
ManuL
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 Juli 2008
7 Antworten