Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Stephan17
    Gast
    0
    15 April 2009
    #1

    Schließmuskel spinnt? Nerv spinnt?

    Hallo Leute,

    ich liege seit letzte Woche Dienstag im Krankenhaus.
    Am Mittwoch vor einer Woche wurde ich wegen einer Analfissur operiert. Diese schmerzen wünsche ich keinen Menschen :geknickt:

    Nun hab ich folgendes feststellen müssen, unzwar sitze ich auf der Toilette.

    Durch meine chronische Darmentzündung colitis ulcerosa lass ich bei jedem gang bisschen Durchfall,Blut in die Toilette ab...

    Dann kommt ein Drang als wenn eine Wurst raus möchte, der Schliesmuskel öffnet sich und kommt raus.

    Ich drück und drück aber es kommt nichts, warum denn das Gefühl als wenn schon was drin steckt? Nach und nach schließt er dann wieder von alleine. Und eine Wurst kommt ne raus...

    Diese Prozedure bei jedem Toilettengang, kräftig drücken als wenn was raus wolle, aber im endeffeckt is da nichts...

    Nun mach ich mir schon paar Sorgen, es ist auch eine sehr unangenehme Sache.

    Noch eine Op am Anus lass ich nicht nochmal machen.
    Diese schmerzen, jeder Toilettengang ist eine qual als wenn man sich abstechen tut...

    Vielleicht habt ihr ja paar Tipps... Oder ist das eine psychische Ursache?Angst vor schmerz?Angst vor Stuhlgang?da dann der schmerz kommt=
     
  • Starla
    Gast
    0
    15 April 2009
    #2
    Wenn Du bereits im Krankenhaus bist, warum fragst Du nicht einfach Deinen behandelnden Arzt? :smile: Gegen Deinen Willen kann er Dich sowieso nicht operieren, aber es wäre doch wichtig zu erfahren, ob mit Dir alles in Ordnung ist.
     
  • zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    16 April 2009
    #3
    Mein Beileid, ich glaube solche Erkrankungen sind einfach nur zum KOTZEN.

    Ich kann dir sachlich leider nicht weiterhelfen.

    Kann auch nur sagen, frag den Arzt.
    Und falls du deinem Arzt nicht glaubst, dann frage einen anderen.
     
  • Stephan17
    Gast
    0
    16 April 2009
    #4
    So ich glaube das Problem mit dem Schließmuskel gefunden zu haben.

    Da ich durch die Schmerzen garnicht versuche den zurück zu ziehen, drück und drück ich. Somit kann der auch ne alleine zurück gehen...

    Das schmerzt mir nämlich zu doll um ruckartig den zurück zu ziehen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste