Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schluss gemacht trotz Liebe :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von p4L4, 29 März 2008.

  1. p4L4
    p4L4 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    Hallo

    Ich muss euch jetz einfach mal schreiben..

    Ich habe grade mit meiner Freundin mehr oder weniger schluss gemacht.

    Doch mal kurz zur vorgeschichte... Wir sind am 29.Juli 2006 zusammengekommen.. Es war echt ne super schöne Zeit und wir haben viele Sachen bewältigt war halt einfach perfekt :smile:

    Dann hat sie kurz vor ende des letzten Jahres einen anderen aus Ihrer schule kennengelerent und naja hat mich dafür sitzen lassen :frown: da ich sie aber liebe habe ich um sie gekämpft und wir waren 2 Monate später wieder zusammen ( 13. Dezember )

    Naja doch irgendwie wollte dieses gefühl für ewige Liebe zueinander nicht mehr auftauchen da man durch sone aktion gemerkt hat wie schnell alles vorbei sein kann :frown:

    Wir haben jetzt die Woche ziemlich oft darüber geredet was wir tun können... Doch uns fiel nichts ein..

    Ich habe ihr deswegen jetzt grad gesagt, das ich so ne mehr kann einfach so in dieser Ungewissheit zu leben ob es nochmal klappt oder nicht...

    Ob das Richtig oder falsch war weiss ich nicht, Ich liebe sie noch immer doch irgendwie macht eine Beziehung ohne Vertrauen keinen sinn, allgemein is wohl zuviel passiert :frown:

    Ich weiss auch ne, sie tat mir grad echt leid.. Doch was sollte ich tun?

    Sie hat mir vor kurzem folgendes geschrieben, fand ich echt wunderschön !

    Was wenn...?

    Was, wenn man Jahre lang sucht,
    doch der Richtige die ganze Zeit vor dir steht...?

    Was, wenn man es dann merkt
    und nicht weiß ob man das Risiko eingeht...?

    Was, wenn man dann den Traummann hat,
    doch zu viel geschehen ist...?

    Was, wenn die Liebe da ist,
    doch die Kraft fehlt...?

    Was, wenn man dadurch,
    den größten Fehler begeht...?

    Was, wenn man erst zu spät merkt,
    das er dir fehlt...?

    Was, wenn er dir noch ´ne Chance gibt,
    doch du merkst es ist zu spät...?

    Was, wenn der Traum zerplatzt ist,
    doch du willst nicht das er geht...?

    Was, wenn er die Kraft nicht mehr hat
    und du nicht weißt wie es weitergeht....?

    Was dann...?
     
    #1
    p4L4, 29 März 2008
  2. Blue Eye
    Gast
    0
    Also eine Beziehung ohne Vertrauen ist natürlich nicht so toll. Du hast ja mit ihr Schluss gemacht, da du mit eurer Beziehung nicht glücklich warst also unzufrieden. Es hat dich, schließe ich mal daraus, gequält... . Von daher war es keine total blöde Idee eure Beziehung zu beenden. Doch du bist dir ja anscheinend sicher, dass du sie noch liebst. Von daher würde ich mir Gedanken machen, was schlimmer ist.

    Mit ihr zusammebleiben - aber ewig mit diesem Scheiss-gefühl (sry^^) leben zu müssen

    oder:

    Ihr trennt euch. Und du wirst irgendwann eine neue Person kennenlernen, zu der du wieder 100% Vertrauen haben kannst.

    Darüber musst du leider entscheiden.
     
    #2
    Blue Eye, 29 März 2008
  3. SamMann
    SamMann (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    du hast ja recht --richtige liebe ohne Vertrauen ist keine Liebe ,sondern ein Schauspiel. Zwar schön mit anzusehen ,aber trotzdem nicht echt.


    Aber: Vertrauen kann und kommt nicht plötzlich. Vertrauen muss man sich erarbeiten.... und auch wenn man Vertrauen gewonnen hat ,muss man diese Pflegen!

    Ich weiß ,dass Ungewissheit (vorallem in einer Beziehung) , einer der Schmimmsten dinge sind....

    Wenn du sie liebst und sie dich auch... dann versuch es doch -->wie ich oben schon gesagt habe Vertrauen kann man nicht aufbauen binnen ein paar Tagen...

    Einem Kind ,dem man sagt ,greif nicht auf den Herd ,weil dieser Heiß ist... greift trotzdem drauf und verbrennt sich.....nicht weil es nicht verstanden hat ,was das wort "heiß" ist .... nein , weil es die Erfahrung sammeln musste....
    (Blöde Methafa ...aber ich hoffe du verstehst worauf ich hinaus will) -->deine Freundin hat einen Fehler gemacht ...und hat nun kappiert ,dass dieser falsch war (das heißt jetzt nicht ,dass jeder mit seinem Freund/in Schluß machen muss und mit nem anderem/en ins bett hüpfen muss um mehr Erfahrung zu sammeln :smile: )





    Liebe ist immer schwer ... lass dich darauf ein....du hast doch um sie gekämpft oder? und gewonnen...
    Gib euch Zeit..Zeit ist nötig! Zeit heilt auch wunden (alle ,aber trotzdem bleiben Narben)

    Allso kurz und knapp: Lass dich drauf ein und schau wie es wird



    (p.s.: nichts desto trotz ist es deine Entscheidung)
     
    #3
    SamMann, 29 März 2008
  4. cheerfulsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Naja eigentlich musst du dir vor Augen halten, dass diese Unsicherheit eben das "Damoklesschwert" über jeder Beziehung ist. Man kann nie ganz und gar wissen, wie es in dem Anderen aussieht und vorbei sein kann es ganz plötzlich.

    Das sie dir das so vor Augen geführt hat, macht es natürlich sehr schwer für dich,aber wenn du sie wirklich noch liebst, dann solltest du doch noch einmal gut darüber nachdenken, ob schluss sein soll oder nicht.
     
    #4
    cheerfulsoul, 29 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schluss gemacht trotz
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
alfredo87
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 April 2016
12 Antworten
Tioh
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 März 2016
8 Antworten