Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schluss machen ist so schwer :-(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nosturi, 10 Juni 2005.

Stichworte:
  1. Nosturi
    Gast
    0
    Hallo!
    Durch eure letzen Tipps in sachen schluss machen habe ich mir gedanken gemacht.

    mein freund und ich haben uns bis gestern 4 tage net gesehen (früher fast täglich) und kaum gehört, weil ich ihm seine freiheiten geben wollte.

    nun ist es gestern passiert... er war 2 stunden da und super launisch.
    er meint es lag an seinem eintellungstest, den er verhauen hat. das glaub ich aber net!

    er fuhr früher nach hause weil ich gesagt habe, dass das nix bringt mit so ner laune.
    und eigentlich bereden wir nie irgendwelche probleme über icq, aber ich konnte es mir nicht verkneifen. hab ihm geschrieben, was mich alles stört und das ich so viel tue um die Beziehung zu retten, aber er nicht.

    am ende ging es so aus dass ich gesagt habe, dass eine trennung das Beste wäre. :flennen:

    er meint dass ich das jetzt nur so sage und er keine trennung will!
    wir sehen uns erst samstag wieder und dann will er nochmal in ruhe darüber reden! und ich weiß nicht ob ich das schluss machen echt durchziehen soll oder kann!?!?!

    gestern war ich mir sicher, dass ich die trennung will! warum ist das heute anders? ich liebe ihn sehr! kann man sich denn trotz der so starken liebe trennen wenn es einfach nicht mehr geht?
    wie kann ich samstag hart bleiben und wirklich schluss machen?
    oder kommt es vor, dass er vielleicht so viel ändern will, dass ich mich doch net trenne?

    er gehört zu denen, die immer sagen, dass ich mich eh nie von ihm trennen würde. das allein ist manchmal schon ein grund das durchzuziehen!
    ich bin so unwissend , weil ich noch nie schluss gemacht habe!

    Er ist meine erste große Liebe und Beziehung. Sind nun 2 1/2 Jahre zusammen und hatten noch viel vor.

    ich weiß einfach nicht weiter...es läuft zwar echt nicht gut, aber geht ne trennung trotzdem obwohl man sich liebt???
     
    #1
    Nosturi, 10 Juni 2005
  2. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Du scheinst mir nicht sicher zu sein, ob du nun eine Trennung willst oder nicht.
    Das liegt wohl an den Gründen für eine Trennung, die wohl nicht ausreichen.
    Anonsten ist es schon normal, dass man gewisse Zweifel hat, ob das was man macht, richtig ist.
    Ich würde seine schlechte Laune nicht überbewerten und davon ausgehen, dass er wirklich wegen dem Einstellungstest schlecht gelaunt war.
    Sieh es mal nicht so dramatisch.
    Es kann durchaus sein, dass ihr euch am Samstag versöhnt anstatt zu trennen. :smile:
    Ich hoffe zumindest, dass ihr zusammen bleibt. :smile:
     
    #2
    Recon, 10 Juni 2005
  3. Matti-2k
    Matti-2k (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    nicht angegeben
    ich würd mit ner trennung mal warten und schauen ob ihr die probleme nicht so in den griff bekommt. Da du dir ja auch scheinbar nicht ganz sicher bist ob du das willst, solltest du nicht vorschnell so eine wichtige entscheidung treffen.

    Gruß Matti
     
    #3
    Matti-2k, 10 Juni 2005
  4. Ally
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe mich im Sommer 2004 von meiner großen Liebe getrennt nach 4 Jahren und 8 Monaten, ich habe ihn geliebt, aber wir hatten nur noch Streit! Jetz ist 1 Jahr um und ich bin immernoch nicht wirklich gelöst von ihm!


    Ich habe damals ne lange Zeit gebraucht bis ich mir sicher war, das es keinen Sinn mehr hat, weil ich mich unwohl fühle! Wir haben uns geliebt ohne Ende und ich hab es trotzdem beendet. Naja und nun komm ich nicht los von ihm...


    Also gib dir ruhig Zeit bis du dir wirklich sicher bist, gib ihm eventuell ne"Gnadenfrist" um sich zu bessern. Und danach kannst du ja immernoch weiter sehen!
     
    #4
    Ally, 10 Juni 2005
  5. Nosturi
    Gast
    0
    danke für eure antworten!

    irgendwie ist das komisch..wenn ne Beziehung schlecht läuft sagen freunde und bekannte oder leute im forum, dass mans ich trennen soll und wenn man es dann tun will, soll man es lieber überdenken.

    mein problem ist hir nämlich schon von Matti-2k angesprochen worden.
    ich bin mir wirklich sehr unsicher und kann mir vorstellen, dass es mir so ergeht wie Ally... ich finde dass man sich nur trennen kann oder sollte wenn die liebe verschwunden ist.. aber immer nut streiten oder rumdiskutieren wegen kleinen sachen ist auch auf dauer sehr anstrengend und macht einen unglücklich. deshlab überlege ich ja schluss zu machen!

    mit dem zeit geben ist so ne sache...ich denke schon ca. seit februar darüber nach und dachte alles bessert sich!
    und er denkt fast genauso darüber nur dass er keine trennung will, aber auf der anderen seite auch immer sagt dass die beziehung langsam zerbröckelt..

    er wünscht sich eine beidseitige trennung...und ich dachte ehrlich dass er eine möchte, da es in letzer zeit danach aussah!
    aber habe mich getäuscht...

    aber kann ne beziehung denn besser werden wenn der partner weiß, dass der andere über ne trennung nachgedacht hat??
     
    #5
    Nosturi, 10 Juni 2005
  6. EndlessSummer
    0
    meine Freundin und ich haben uns vor zwei Wochen nach über drei Jahren Beziehung getrennt; vorangegangen ist dem auch ein stundenlanges Gespräch, in dem wir unsere Probleme nochmal ganz klar angesrpochen haben. Wir mussten leider feststellen, dass wir beide auf einen Punkt zusteuern, an dem wir uns irgendwann die Köpfe einschlagen würden. Also haben wir eine Trennung als das Beste angesehen.

    Das Alles, und ich liebe sie immer noch. Ich weiß jetzt aber, dass das keine Liebe mehr ist, auf der man eine Beziehung aufbauen könnte. Sie ist mir als Mensch immer noch sehr wichtig, der Rest ist in der letzten Zeit immer weniger geworden.

    Du musst also wissen, von welcher Art deine Liebe für ihn noch ist. Erst dann kannst du entscheiden was du tust.

    schönen Gruß

    EndlessSummer
     
    #6
    EndlessSummer, 10 Juni 2005
  7. dieistsie
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Trenn dich.. gibt dir ein paar Wochen zeit und dann schau wie du dich fühlst.. ich glaub dir gehts dann besser... dann sind die Stahlkugeln von den beinen ab und du bist wieder einfach freier und glücklicher..
     
    #7
    dieistsie, 10 Juni 2005
  8. XhoShamaN
    XhoShamaN (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Jou, ich würd mich auch trennen. Der erste Moment tut immer weh, aber ich hab mir gesagt, lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Gerade gestern nach 1 Jahr 10 Monaten die Trennung besiegelt. Wenns mal so weit ist und du dich damit abgefunden hast, gehts dir gleich viel besser.

    Ich denke das kommt auch etwas auf den Charakter an. Ich bin jemand, der unklare Verhältnisse nicht mag, also enschied ich mich stets schnell. Wenn du auch die Stimme des Herzens einbeziehst, resultiert daraus selten nen Hüftschuss.

    Alles Gute !
     
    #8
    XhoShamaN, 10 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schluss schwer
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
GammaRay
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2016
8 Antworten
Young Boy
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2016
3 Antworten