Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schluss machen, oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Miriam17, 23 April 2006.

Stichworte:
  1. Miriam17
    Gast
    0
    Hallo,

    ich bin wirklich furchtbar traurig. Mein Freund und ich sind jetzt ca 9 monate zusammen, und eigentlich sehr sehr glücklich und immernoch verliebt.

    gestern hat er eine ferien-ende-party gegeben. ich war müde, und bin vorzeitig ins bett gegangen, ich konnte nicht schlafen, und als ich wieder runter gegangen bin, war er sturzbesoffen, hat sich ziemlich aufgeführt, hat mich beleidigt, aber auch gesagt, wie sehr er mich liebt, und im nachhinein habe ich erfahren, dass er beim strip-saufspiel oder was weiß ich einer freundin von mir an die brüste gegangen ist.

    er war so betrunken, dass er dann aber irgendwann angefangen hat zu weinen und nie wusste was er vor einigen sekunden gesagt und getan hat. alle wollten ihn beruhigen, und als ihm klar wurde, was er getan hatte, ist er total verzweifelt, hat sich vor scham auf den boden geworfen und geheult und geschrien wie leid ihm alles tut... insgesamt hat er von 3uhr morgens bis 2uhr mittags, also 11 stunden am stück geweint.

    er hat einen kompletten filmriss und versucht alles wieder gerade zu biegen. wir sind jetzt beide total am ende, und ich kann das irgendwie nicht vergessen. ich weiß nicht, ob ich mit ihm schluss machen soll!!!

    ich liebe ihn

    liebe grüße, miri
     
    #1
    Miriam17, 23 April 2006
  2. romantica
    romantica (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hey
    ich weiß nicht wie ich reagieren würde.aber ich schätze ich würde nicht schluss macvhen.
    es war zwa ein großer fehler den er gemacht hat, aber er hat auch gezeigt das er dich liebt.
    unter alkoholeinfluss macht man schlimme dinge die man sonst nicht machen würde, aber alkohol ist auch auf keinen fall eine entschuldigung für das wa er getan hat.
    trotzdem ich würde versuchen ihm zu verzeihen.
    doch auch sagen wenn so etwas noch mal passiert bist du weg.
    außerdem würde ich ihm nicht erlauben alkohol zu trinken wenn du nicht dabei bist.

    eine frage...:wie alt bist du? :smile:
     
    #2
    romantica, 23 April 2006
  3. Nappa
    Nappa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Single
    Er sollte wenn er selber gemerkt hat das er unter alkohol einfluss so derbe scheiße baut mal richtig drauf verzichten... ich würde nicht schluss machen wenn du ihn noch wirklcih liebst... eher eine Priorität setzten das er nimma saufen darf oder halt betrinken... und wenn sowas nochmal vorkommt... dann kann man sich das mit dem schlussmachen nochma überlegen!
     
    #3
    Nappa, 23 April 2006
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Schluss machen würd ich nicht! Heisst aber nicht dass Alkohol eine gute Entschuldigung ist!

    Sag ihm klipp und klar was du davon hölst und dass du das ganze beendest wenn sowas in der art nochmal passiert!
     
    #4
    User 48246, 23 April 2006
  5. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Würde auch nicht Schluss machen, Alkohol kann Menschen sehr verändern, ist aber auf keinen Fall eine Entschuldigung.

    Rede mit ihm, sag ihm, dass er keinen Alkohol mehr trinken soll wenn er dann so ausflippt, wenn sowas nochmal vorkommen würde, würde ich Schluss machen, dass zeigt dann ja, dass er aus der Aktion nichts gelernt hat.
     
    #5
    *Anrina*, 23 April 2006
  6. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich würde ihn auch nicht wegen dieser Sache verlassen. Im Endeffekt ist er ja nicht fremdgegangen oder so etwas, gut, einer an die Brüste gegangen... und natürlich hat er sich schrecklich aufgeführt. Aber sein Verhalten hat ihn ja scheinbar selbst richtig fertig gemacht und es scheint so, als ob er vor Scham im Boden deswegen versinken möchte. Kann ich mir auch gut vorstellen. Das sollte eigentlich schon Strafe genug sein, und hoffentlich ist es ihm auch eine Lehre.
    Wart mal ein paar Tage ab, die Traurigkeit verschwindet sicherlich wieder.
     
    #6
    Kuri, 23 April 2006
  7. Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    0
    Single
    Also wenn ich du wäre würde ich nicht deswegen Schluß machen. Klar is es ziemlich scheiße von ihm wenn er da bei dem Spiel einer Freundin an die Brüste gegangen ist und ich wär da auch ziemlich sauer auf ihn. Aber so wie ich das jetzt mitbekommen hab war er ja echt voll dicht und wusste von rein garnichts mehr. Ich denke auch das es ihm leid tut weil dann hätte er net 11 Stunden am Stück geheult und sich aufn Boden geworfen. Red halt nochmal mit ihm drüber. Aber Schluß machen ist da meiner Meinung nach zu viel.... Vor allem schreibst du ja auch noch das ihr eigentlich sehr, sehr glücklich seit und bei euch soweit alles prima läuft. Naja, ich wünsch euch beiden auf jeden Fall viel Kraft und Glück das bald wieder alles im grünen Bereich ist. Kannst ja mal berichten, wie es jetzt weiterging. :knuddel:
     
    #7
    Prinzesschen :), 23 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schluss
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
Young Boy
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2016
3 Antworten
Chicharito
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 August 2016
6 Antworten
Test