Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schluss machen oder nicht?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Canyon, 16 Juli 2010.

Stichworte:
  1. Canyon
    Canyon (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo,

    mein Problem ist eigentlich kein besonderes und jeder hatte es schon mal... denke ich zumindest,

    also. ich bin seit etwas mehr als 2 jahren mit meinem freund zusammen. wir lieben uns über alles, fast schon so wie man jemanden liebt mit dem man 50 jahre verheiratet war. und hier liegt das problem.

    es klappt einfach nicht mehr. wir streiten und provozieren uns gegenseitig und im bett läuft auch nur noch selten was.

    Ich will ihn nicht verletzen und das geht leider bei ihm immer viel zu schnell.

    in letzter zeit habe ich das gefühl, dass ich etwas neues will, eine neue Beziehung, ein neues abenteuer der verliebtheit....nur das problem ist eben, dass ich nicht schluss machen will, weil ich ihn so sehr liebe.

    ich will ihn nicht verletzen und vor allem nicht verlieren.

    wir haben darüber gesprochen, dass wir irgendwann auf jeden fall ewig zusammen bleiben wollen....also wieder zusammenkommen wenn wir uns mal trennen sollten

    hört sich komisch an, ist es auch und es bedrängt mich und lässt mich verzweifeln

    gestern sagte er noch, wenn ich etwas mit jemand anderem hätte, könne er nie wieder mit mir zusammen kommen....

    in gewisser weise verstehe ich es schon, aber ich will mich noch nicht an ketten legen lassen. ich bin noch jung und will noch ein paar erfahrungen sammeln bevor ich mich auf eine einzige person festlege.

    aber ich liebe meinen freund eben über alles. aber nicht mehr auf einer sexuellen beziehungseben glaube ich.

    ich weiß auch nicht. was soll ich tun? :schuettel:
     
    #1
    Canyon, 16 Juli 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also du widersprichst dir doch selbst!

    Du liebst deinen Freund über alles und willst ihn nicht verlieren, willst aber ERfahrungen sammeln und hast Sehnsucht nach anderen Männern?! Wie passt das denn zusammen bzw. wie willst du beides unter einen Hut kriegen?
    Da fiele mir höchstens ein Swingerclub ein. :ratlos:

    Ist dein Freund dein erster Partner? Und du seine erste Partnerin?

    Fühlst du dich durch ihn eingeengt? Wenn ja wieso? Wohnt ihr zusammen?
    Hast du mit ihm mal über deine Sehnsüchte gesprochen?
    Warum läuft im Bett nichts mehr?
    2 Jahre sind doch noch keine 20! :ratlos:
     
    #2
    krava, 16 Juli 2010
  3. Canyon
    Canyon (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    ja mein erster fester freund sag ich mal und ich seine erste feste freundin. klar große liebe usw....da isses schwer...ja ich weiß eben auch nicht. ich liebe ihn sehr obwohl er mich schon oft enttäuscht hat aber gut, man verzeiht eben. wie dem auch sei, ja wir haben mal drüber gesprochen und er wurde sauer und meinte, wenn du mit jemand anderem schläfst will ich den kontakt komplett abbrechen. er versucht eben sozusagen mich zu erpressen.

    im bett ja, ich würd sagen es lief schonmal besser mal schlechter und im moment habe ich keine lust mehr mit ihm zu schlafen. eben vllt gerade weil ich mich auf diesen gedanken mich mal wieder neu zu verlieben so versteift habe.
    und irgendwie ist eben alles immer das selbe.
    wir wohnen nicht zusammen, es ist immer eine stunde fahrt bis wir beim anderen sind. das ist auch so etwas was nervt.
    vieles nervt und viele sagen mir mach endlich schluss, aber ich liebe ihn. aber ich will mich auch wieder neu verlieben dürfen....ich fühl ich ein bisschen wie ein zugvogel, der zu früh gelandet ist, verweilte und nun merkt, dass das zielland eigentlich noch einige kilometer weiter entfernt ist...würde gerne losfliegen in ein neues land, aber die früchte hier wo ich bin sind eigentlich auch lecker und vor allem werde ich vieles vermissen^^ und wer weiß, ob ich auf dem heimflug eines tages, diese kleine insel auf der ich nun bin noch einmal wieder finde!^^

    sorry für den metapher mist....ich machs einfach zu gern^^
     
    #3
    Canyon, 16 Juli 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Was heißt erpressen? In einer monogamen Beziehung sollte Treue eben das oberste GEbot sein und ihr habt ja keine offene Beziehung, also ist es doch völlig normal, dass Fremdgehen für ihn ein Trennungsgrund ist.
    Was würdest du denn sagen, wenn dein Freund heimlich mit anderen Frauen poppen würde?

    Wenn euer Sexleben eingeschlafen ist, dann tut doch mal was dagegen. Als erstes Mal reden und dann bitte auch tun! Ihr könnt doch nach 2 Jahren Beziehung unmöglich schon alles durch haben!! :ratlos:
    Nur vom Meckern ändert sich nichts. Wenn du dich langweilst, dann sag ihm das und sag ihm, was du ändern willst, was du ausprobieren möchtest etc.

    Verständlich, aber du kannst im Moment ja nicht ernsthaft dran denken, mit ihm zusammen zu ziehen oder?
    Genauso hat sich mein Freund auch schon 2x gefühlt und mich 2x sitzen lassen, weil er meinte, er müsse weiter ziehen. :kopfwand:
    Ich erzähl jetzt hier mal nicht wie das für mich war, das führt zu weit.
    Aber: Er ist jedesmal auf die Schnauze geflogen!
    Die "Beziehungen", die er dann hatte, waren megakurz (aus verschiedenen Gründen) und Sex gabs auch nur ganz spärlich und das, was er sich erhofft hatte, hat er nie gefunden.

    Das weißt du in der Tat nie.
    Dass ich meinem Freund nach 2 solchen Fehltritten noch mal eine Chance gegeben hab, wundert mich manchmal selbst. Ich bereue es nicht. Wir sind jetzt seit über 6 Jahren wieder glücklich, aber die Zeiten der Trennung waren die härtesten meines Lebens.
    Und es hat ihm ja nicht mal irgendwas gebracht.

    Überleg dir also gut, ob du dein Glück aufs Spiel setzt.
    Vielleicht bist du längst angekommen und hast nur Angst, den Grund zum Weiterfliegen zu verlieren, wenn du dir eingestehst, dass du eigentlich glücklich bist. :zwinker:
    Oder zumindest wieder glücklich werden kannst, wenn ihr mal an euch arbeitet, alles auf den Tisch bringt, was nervt, was stört etc.

    P.S. Kannst dich gerne auch per PN melden. :zwinker:
     
    #4
    krava, 16 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Naked
    Naked (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    532
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Krass. So ähnlich gehts mir gerade auch. Exakt gleich ... was ich tun soll? Keine Ahnung, einfach keine Ahnung. :frown:

    Nur kommt bei mir noch dazu, dass ich andauernd Blicke für andere Frauen habe und ich Sehnsucht nach etwas Neuem habe. :hmm:
     
    #5
    Naked, 19 Juli 2010
  6. kinkyvanilla
    0
    Wie wär's wenn du mit ihm darüber reden würdest? Irgendwie machst du es dir sonst nämlich viel zu leicht, jetzt alles hinzuschmeißen wenn es mal schwierig wird. Vorallem liebe ich immer die Aussagen "ich will ihn nicht verlieren". Werdet euch mal klar dass es entweder ganz oder gar nicht ist.
     
    #6
    kinkyvanilla, 20 Juli 2010
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Gibts denn irgendwas neues?
    Ich finds immer schade, wenn man auf seine Beiträge so gar kein Feedback bekommt. :ratlos:
     
    #7
    krava, 20 Juli 2010
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich würde das etwa anders ausdrücken: Du möchtest Dich nicht wirklich neu verlieben, sondern lediglich allgemein Erfahrungen sammeln, weil Du es Dir nicht vorstellen kannst, Dein Leben mit ein und demselben Partner zu verbringen - obwohl das auch heute noch funktionieren kann.

    Zum anderen: Liebe und Sex gehören zusammen. Sex alleine geht auch. Aber Liebe ohne Sex - rein nach meiner Vorstellung funktioniert das nicht, denn wenn das Bedürfnis zum Sex nicht mehr vorhanden ist, kann man auch nicht mehr von echter Liebe reden.
    Sozusagen ist Eure Beziehung auf dem Punkt, eine Zweckbeziehung zu werden, in gewissem Sinne - denn Du möchtest ja nicht Schluss machen.

    Die Lösung? Mal wieder das Übliche: MITEINANDER REDEN! Du musst selbst wissen, was Du möchtest, aber bleibe ehrlich gegenüber Deinem Freund.

    Ansonsten lies Dir die Posts von krava nochmal durch, da ist alles Wesentliche darin enthalten.

    Und ganz allgemein mein Senf zu solchen Themen: Man kann nicht alles im Leben haben, man muss sich nunmal öfters für eine Sache entscheiden.
    In Deinem Fall also: Wenn Du Dich neu verlieben willst, Erfahrungen machen willst und keine Lust mehr auf Sex mit Deinem Freund hast, dann mach Schluss.
    Wenn nicht, dann arbeitet an der Beziehung.
     
    #8
    User 48403, 20 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schluss
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
Young Boy
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2016
3 Antworten
Chicharito
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 August 2016
6 Antworten